Seite 1 von 3 123
14Gefällt mir
  1. #1
    Legende
    Avatar von Petra_Froehlich
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    971
    Homepage
    pcgames.de

    Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher 2: Entwickler verrät echte Verkaufszahlen und gesteht DLC-/DRM-Sünden gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: The Witcher 2: Entwickler verrät echte Verkaufszahlen und gesteht DLC-/DRM-Sünden

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    14.05.2004
    Beiträge
    94
    Cd Projekt ist wohl eines der beste Studios, die die Spielergemeinde in den Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns rückt. Weiter so und an alle Abschauen bitte!
    trinity_reloaded hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BitByter
    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    1.452
    Zitat Zitat von rafaeolo Beitrag anzeigen
    Cd Projekt ist wohl eines der beste Studios, die die Spielergemeinde in den Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns rückt. Weiter so und an alle Abschauen bitte!
    um so wichtiger ist es, sie zu unterstützen und deren produkte zu kaufen und nicht zu kopieren!
    Sometimes I wish I could just turn my back and run.
    Just turn my back and run away.
    Sometimes I feel like I just gotta gotta get a gun
    and reach the top of the world my own way...
    'Some Kind Of Hate' (Outlaw Anthems) - Blood For Blood

  4. #4
    Benutzer
    Avatar von MrMan
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    32
    Das Studio ist absolut unterstützenswert. Ich hoffe, die bleiben sich (und vor allem uns) treu.
    trinity_reloaded hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Benutzer
    Avatar von Tyranidis
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Flachslanden
    Beiträge
    90
    Zur zeit das sympathischste Studio, das es gibt. Ich habe die Enhanced von Witcher 1 und 2x die Enhanced vom zweiten Teil. Einfach nur aus dem Grund, weil ich die DRM-Politik des Entwicklers unterstützten möchte... da zahle ich auch gerne mehr (oder öfters ). Wenn dann noch ein so gutes Spiel drin steckt... was will man mehr?

    Ich hoffe auch, dass die Gier an den Leuten vorbei geht und man nicht den Beispielen von zB. Blizzard, EA und Ubisoft folgt.
    trinity_reloaded, LostHero, Sturm-ins-Sperrfeuer und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    266
    Ach komm
    Ist doch nur eine frage der zeit bis die aufgekauft werden von EA und Co und dann hat sich das eh erledigt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    285
    Alles aber wiklich alles in diesem Artikel dürfte für EA ein schlag ins Gesicht sein und das ist auch gut so^^
    trinity_reloaded hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DrProof
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    1.148
    Er benutzt Smilies in seiner Präsentation.. Süß! =D
    trinity_reloaded hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.308
    Das sind höchst interessante Einsichten. So etwas würde ich mir häufiger von Entwicklern und Publishern wünschen. Falls es noch weitere Vorträge dieser Art bei der Quo Vadis gab, dann immer her damit.

    Übrigens auch von mir einen Daumen hoch für CD Projekt. Die Jungs machen es richtig.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BuffaloBilI
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    WDNCh
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von Longinos Beitrag anzeigen
    Alles aber wiklich alles in diesem Artikel dürfte für EA ein schlag ins Gesicht sein und das ist auch gut so^^
    Sehe ich genauso. Beide Teile haben sich (nur auf dem PC) sehr gut verkauft.

    Bei TW2 kommt nun noch die Xbox360 hinzu, die sich auch verdammt gut verkauft. (Hab mir die Enhanced Edition diese Woche im Gamestop gekauft, LETZTES Exemplar!)

    Alles mit einem Marketing-Budget, dass sich im Ramen hält...wenn ich da an EAs Aktionen denke, und dann die Verkaufszahlen sehe...da ist das Verhältnis vom The Witcher einfach besser!

    Hinzu kommt der hervorragende, kundenfreundliche Service, Support und dann noch die Gratis-DLCs...

    Was gibts noch zu sagen? Ich liebe dieses Studio. Bitte lasst euch nicht kaufen!!!
    Geändert von BuffaloBilI (26.04.2012 um 11:58 Uhr)
    LostHero hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NinjaWursti
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    1.028
    "wennglech die Steam- und GOG-Anbindung natürlich von Haus auf einen gewissen Schutz bietet"
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber GOG hat doch keinerlei Bindung und absolut kein DRM? Das einzige was "gebunden" wird, ist die Möglichkeit sein Spiel immer runterzuladen.
    "Sir! We are surrounded!" - "Excellent. We can attack in any direction!"

    http://www.gamesvote.de/votewidgets/2198121.gif

  12. #12
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.703
    Zitat Zitat von NinjaWursti Beitrag anzeigen
    "wennglech die Steam- und GOG-Anbindung natürlich von Haus auf einen gewissen Schutz bietet"
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber GOG hat doch keinerlei Bindung und absolut kein DRM? Das einzige was "gebunden" wird, ist die Möglichkeit sein Spiel immer runterzuladen.
    Nein, du liegst absolut richtig.
    D.h. die Aussage bzgl. Steam + GoG in Verbindung mit Schutz ist schon mehr als diskussionswürdig.
    ¯\_(ツ)_/¯

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    37
    riesen Respekt an CD Projekt, bringen ein Wahnsinnspiel raus (meine Meinung, selbstverständlich) und sind extrem Kundenfreundlich.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.341
    Blog-Einträge
    10
    Wenn sie so bleiben, dann werd ich weiterhin jedes PC Spiel von ihnen gleich am ersten Tag kaufen. Sowas gehört auf jede Fall unterstützt, denn gerade DRM und (kostenpflichtige) DLCs sind doch die Sachen, die einem am meisten auf die Nerven gehen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.095
    Wo kann ich bitte Witcher 3 vorbestellen?

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Briareos
    Registriert seit
    21.01.2004
    Ort
    Prenzlau
    Beiträge
    1.153
    Homepage
    hellisheaven.de
    Ich habe beide Witcher in der EE und die Jungs werden mir immer sympathischer. Beim ersten Teil war eine DVD defekt ... zwei Tage später funktionierende Ersatz-DVD im Briefkasten. Und das ohne ellenlange Emails mit Unmassen an Beweisfotos/eingescannten Handbüchern zum Beleg des legalen Erwerbs. Die haben mir das einfach sofort geglaubt. Ja, da fühlt man sich als Spieler verstanden und gut aufgehoben.

    Ich drück alle mir zur Verfügung stehenden Daumen und sonstige Finger/Zehen, dass sie sich mit dieser Philosophie schlussendlich durchsetzen können.

    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    D.h. die Aussage bzgl. Steam + GoG in Verbindung mit Schutz ist schon mehr als diskussionswürdig.
    Äh ... nein.
    Der Satz sagt nur aus, dass die Bindung eines Spiels (und somit dessen Lizenz-Keys) an einen Account (Steam oder GoG) einen gewissen Schutz vor Raubkopien bietet. Mit DRM hat das nichts zu tun. So hab ich das zumindest verstanden, korrigiert mich wenn ich falsch liege.
    "Dictatorship is the democratic reign of closemouthed common people."
    Google ist dein Freund | Legend of the Green Dragon | About me

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Theojin
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    1.106
    Solche Aussagen und der Umgang mit der Community sind der Grund, warum ich beide Witcherteile hier zuhause stehen habe. Durchgespielt habe ich allerdings weder den ersten noch den zweiten Teil, das wird sich aber demnächst ändern.

    Auch der dritte Teil wird wieder gekauft.

    Vor allem lohnt es sich beim Witcher, sich immer eine Box zu kaufen und keine digitale Version. Was in der Pappschachtel von W2 drin war, da nehmen andere 80€ für und verscherbeln das als CE.

  18. #18
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.703
    Zitat Zitat von Briareos Beitrag anzeigen
    [...]
    Der Satz sagt nur aus, dass die Bindung eines Spiels (und somit dessen Lizenz-Keys) an einen Account (Steam oder GoG) einen gewissen Schutz vor Raubkopien bietet. Mit DRM hat das nichts zu tun. So hab ich das zumindest verstanden, korrigiert mich wenn ich falsch liege.
    Bei Steam magst ggf. Recht haben, wobei ja hier explizit von Schutz gesprochen wurde. Aber bei GoG? Klar ist das Spiel auf deinen Account eingetragen, aber wenn du diese Datei runterlädst, kannst du diese gleich per E-Mail oder Dropbox Link an deine Freunde weitergeben und niemand bekommt irgendwas mit bzw. kann etwas dagegen machen.

    Das ist ja der Sinn von GoG ... dass du die Spiele ohne irgendeine Accountbindung selbst sichern und zur Seite legen kannst.

    Allerdings besteht, was GoG betrifft, absolut keinen Schutz, in jeder Art, vor Kopien ... und genau darum gings ja bzw. bezieht sich mein Text.
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.341
    Blog-Einträge
    10
    Das finde ich ja gerade so toll an GoG. Wären Steam und Origin auch so, dann hätten wir die ganzen Diskussionen in den letzten Jahren gar nicht führen müssen
    LostHero hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.306
    Zitat Zitat von BuffaloBilI Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso. Beide Teile haben sich (nur auf dem PC) sehr gut verkauft.
    das ist ziemlich schwer zu sagen.
    2 millionen hören sich für ein pc-spiel in der tat gut an.
    nur wissen wir eben nicht, für wie viele exemplare tatsächlich auch vollpreis gezahlt wurde.
    zumal ein großteil sicher in osteuropa verkauft wurde zu einem preis weit unter dem hiesigen (natürlich waren auch die entwicklungskosten im vergleich zu westlichen aaa-produktionen dementsprechend geringer).

    entscheidend ist, was letztendlich hängen geblieben ist. und davon haben wir leider keine ahnung.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •