1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Bioshock Infinite: Entwickler äußert sich zu den Bosskämpfen der Bioshock-Reihe gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Bioshock Infinite: Entwickler äußert sich zu den Bosskämpfen der Bioshock-Reihe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von uschbert
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    105
    Nun ja, als "furchtbar" würde ich den finalen Bosskampf nicht umbeding bezeichnen. Die Spannungs Kurve hatte doch zu diesen Zeitpunkt ihren Höhepunkt erreicht. Als ich Andrew Ryan erschlagen habe, und alles aufgedeckt wurde,
    das hat mich damals echt weggeblasen!^^

  3. #3
    Odin333
    Gast
    Zitat Zitat von uschbert Beitrag anzeigen
    Nun ja, als "furchtbar" würde ich den finalen Bosskampf nicht umbeding bezeichnen. Die Spannungs Kurve hatte doch zu diesen Zeitpunkt ihren Höhepunkt erreicht. Als ich Andrew Ryan erschlagen habe, und alles aufgedeckt wurde,
    das hat mich damals echt weggeblasen!^^
    Das kann ich so unterschreiben.
    Der Kampf und das anschliessende (für mich gute) Ende waren top inszeniert.

  4. #4
    xNomAnorx
    Gast
    ich fand die bosskämpfe sowohl in teil 1 und 2 eigentlich wunderbar.
    aber sie können sie natürlich gerne noch besser machen
    infinite ist im moment das spiel 2012 dem ich am meisten entgegen fiebere

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Muckimann
    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    828
    furchtbar war der Bossfight in Teil 1 wirklich nicht, aber eben auch nichts Besonderes.
    Ich bin zufrieden mit dem Ende von Bioshock 1
    -In jedem Herz steckt eine revolutionäre Zelle-

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •