Seite 1 von 4 123 ...
  1. #1
    PCG-SW
    Gast

    News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,770680

  2. #2
    thor2101
    Gast

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    das willst du geträumt haben? mal von der Glaubhaftigkeit mal abgesehen, wenn es so wäre, dann bist du nen echt trauriger Freak! Also wenn ich das geträumt hätte, dann hätte die Spielbox die vor mir steht noch Brüste! Mindestens! Ansonsten nen echt ausgelutschtes Thema! Verspätetes Sommerloch?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morathi
    Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    674

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    Also grundsätzlich würde ich dem hype nicht was von Natur aus Böses zuschreiben. Ein Hype mag zum einen (selbstverständlich) vom Hersteller bezweckt sein und nerven, ohne die Presse, Community etc. halft das alles aber garnichts. Schließlich hyped man nicht, ohne überzeugt zu sein. Und Überzeugung kann man nur entwickeln, indem man sich das jeweilige Produkt genauer anschaut. Somit kann man über den Hersteller fluchen wie man will, er allein schafft es nicht, eine solche Publicity zu erzielen. Vielmehr muss man tatsächlich vor allem die Fachpresse verantwortlich machen, da diese als einzige Einblick in das noch unfertige Produkt hat und somit auf leere Versprechungen, fehlende Features oder nur halbherzig umgesetzte Features hinweisen kann. Diese ist also zu einem sehr wesentlichen Teil an der "Legendenbildung" beteiligt. Auf der anderen Seite entsteht ein Hype ja auch nicht aus der Luft. Irgendwas ist meist schon dran, dass die Leute eine solche Vorfreude entwickeln. Die Ideen, mit denen geworben, werden finden großen Anklang und werden gutgeheissen.

    Das waren jetzt einfach mal fünf Minuten undgeordnetes Brainstorming zu dem Thema. Ist sicher nicht so differenziert, wie es sein sollte, vllt mal, wenn ich etwas Zeit und Muse habe.

    Zum Thema eigene Erfahrung:
    Mein erster Fehlkauf in Sachen hype, inklusive gefälschte Screenshots etc. war C&C:Tiberian Sun.
    Der Klassiker in Sachen Hype Black&White hat mich zum zweiten Mal zum Hype-Opfer werden lassen. Die Ideen klangen super, das Spiel sah super aus und schien einen unglaublichen Spaß zu machen. Das fertige Produkt jedoch war grauenvoll...
    Weiters habe ich mich von der wirklich gut gemachten (da sehr atmosphärischen) Homepage des aktuellen Alone in the Dark-Titels hinreissen lassen. Den Kauf bereue ich tatsächlich fast noch mehr...
    Es fehlen sicher noch ein paar Spiele, die jedoch nicht so tragisch waren dank Community, die das Spiel sehr gerettet hat (Paradebeispiel TESblivion oder auch Neverwinter Nights und Fallout 3).

    Zu recht gehypte Spiele meinerseits:
    Dragon Age (da fand ich die Trailer mit Manson-Soundtrack sogar recht grauenvoll und garnicht stimmig, obwohl ich die Musik eigentlich sehr mag).
    Crysis (egal was die Kritiker sagen, das Spiel ist kein reiner Grafikblender sondern ein Tiptop Shooter).
    Starcraft 2 (trotz der bekannten Battle-Net 2.0 Schwächen einfach großartig).

  4. #4
    PCG-SW
    Gast

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von thor2101 Beitrag anzeigen
    das willst du geträumt haben? mal von der Glaubhaftigkeit mal abgesehen, wenn es so wäre, dann bist du nen echt trauriger Freak! Also wenn ich das geträumt hätte, dann hätte die Spielbox die vor mir steht noch Brüste! Mindestens! Ansonsten nen echt ausgelutschtes Thema! Verspätetes Sommerloch?
    Die Glaubhaftigkeit des "Traums" sollte aber nicht der Gegenstand des Threads sein
    Ich entnehme jetzt mal daraus, dass Hype für dich kein Thema ist. Nur aktuell oder ging dir Hype zu Spielen schon immer am A ... vorbei?

    LG
    Stefan

  5. #5
    PCG-SW
    Gast

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Besten Dank für das Brainstorming, Morathi!

    LG
    Stefan

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von anjuna80
    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    1.749

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Ein Hype entsteht durch das besonders starke Interesse der Zielgruppe. Sei es a) durch ein durchweg positives Preview und/oder b) durch eine etablierte Marke bzw. Entwickler. Die Fachpresse und Onlineportale bemerken das aussergewöhnliche Interesse und veröffentlichen demzufolge jedes Informationsfitzelchen oder Screenshotschnipselchen.
    Meist sind gehypte Spiele auch gute Spiele, da durch Punkte a) und b) ein gutes Spiel quasi gewährleistet ist.
    Kritische Stimmen gibt es natürlich nach Veröffentlichung immer, die aber meist durch falsche oder übertrieben hohe Erwartungen erzeugt werden.
    Ausnahmen bestätigen die Regel, wie etwa Gothic 3 (kommt mir gerade in den Sinn).

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    206

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    klar funktionieren so hypes genau wie bei jeder anderen werbung nur das in der pc spielebranche halt noch viele gekaufte ''experten'' mit hypendeshalb warte ich immer tests+ kundenbewertungen ab bevor ich kaufe und kaufe mir nur von beiden seiten als top titel bewertete games ( also in sachen heft bewertung min 88%+ bzw 90% ersteres nur wenn ich das spielö eh mag und vorgänger kenne, ok gibt auch ausnahme z.b. postal aber nur wenns extrem günstig ist)
    ich muss dazu aber sagen das ich die ganze zeit schüler war und jetzt armer student werde deshalb geb ich mein geld halt lieber nur für top quali aus und auch dann warte ich lieber bis ichs für 10-20€ bekomm, wenn ich geld zum rausschmeissen hätt wärs vill anders

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.999

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Ich habe an sich nichts gegen Hypes, aber wenn es zu penetrant und aufdringlich wird, wie beispielsweise bei Starcraft 2 (selbst im TV jede 2. Werbung über SC2 *mal bewusst übertreib*). Sicher, das Spiel ist erste Sahne und ich habs mir auch gekauft; und auch sehr, sehr viel Spaß damit, aber dieser Hype war einfach nur nervtötend.

    Das selbe mit Crysis, selbst Jahre danach (zig Meldungen etc. etc.). Dabei fand ich das Spiel nichtmal so toll, was wohl jedoch daran liegt, dass ich Ego-Shootern, insbesondere die der neusten Generation, nicht viel abgewinnen kann.
    Und dann Gothic 3. Ich versteh bis heute nicht, wieso das Spiel bei der Preview so hoch gelobt wurde und das (un)fertige Spiel dann qualitativ so abstank. Ich meine, eine Preview kann doch nicht fertiger sein, als das Endprodukt, oder?

    Es gibt noch so einige Spiele, die den ganzen Hype nicht gerecht wurden. Dragon Age: Origins oder Mass Effect 2 aber waren Ausnahmen und wurden dem Hype mehr als gerecht.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von darkfuneral
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    411

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    Ja World of Warcraft ist so ein gehyptes Spiel und es wird von EUCH ge-hypt!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.999

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von darkfuneral Beitrag anzeigen
    Ja World of Warcraft ist so ein gehyptes Spiel und es wird von EUCH ge-hypt!
    Wohl auch zurecht. Es kann jeder sehen, wie man es will, aber objektiv betrachtet ist WoW ein sehr gutes und überaus erfolgreiches Spiel. Und Erfolg wird ausgebaut, durch Werbung etc. etc. Nachvollziehbar, auch wenns nervt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    206

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    also ich würd mal sagen einen hype kann der entwickler aber auch selbst machen und das sogar ohne wie von mir vorher gesagt die presse zu bestechen
    und zwar so:
    man nimmt am besten ne bekannte marke
    dann macht man ein total lahmes spiel(anders würd ichs nicht hype nennen sondern gerechtfertigte gute kritik)
    spielzeit setzt man wenns ein reines sp ist auf 8-14 stunden an( meiner meinung nach viel zu wenig)
    nun erstellt man z.b. 1-3 richtig fette anfangs missionen und gammelt den rest des spiels so dahin
    als erstes geht man hin und preist 100 mega geile features an und zeigt 2 screens natürlich ohne die features
    dan ist die com erstmal richtig geil auf das game... die presse merkt das und berichtet sobald es neue infos gibt
    nun zeigt man stück für stück immer kleine teile aus den ersten missionen als trailer(natürlich darf am anfang ein fetter trailer aus reinen szwichensequenzen nicht fehlen...) oder screens>>> folge die presse berichtet ... an den 100 geilen features wird dann offiziell noch gearbeitet
    dsnn läast man nacheinander die preese (natürlich exklusiv) mission 1-3 spielen>>> mega kritiken spiel wird noch mehr in der com gehypt ... am besten startet man hier den vorverkauf(oder noch früher)
    am ende bringt man dann das gammel speil das sich eh die meisten direkt holen
    2 tage nach realease gibts dann schlechte wertungen und erste kunden beschwerten
    hier ist natürlich der beste punkt die 100 features die man vergessen hat einzubauen(wie ich^^) für folgende gratis patches zu zu versprechen und obendrein ein geiles dlc für nur 30€ zu versprechen das das spiel sozusagen auf next generration pimpt
    spätestens dann kaufen auch die zweifler unter den dummen bedenkenlos...allen andern kann man so nen schrott ja eh nicht andrehen...

    so sry für rechtschreibfehler bin nicht mehr ganz nüchtern^^ aber denke das das so in den marketingabteilungen läuft

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.127

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von darkfuneral Beitrag anzeigen
    Ja World of Warcraft ist so ein gehyptes Spiel und es wird von EUCH ge-hypt!
    ja
    und du und die anderen Schlaules seid auch nur neidisch weil euer versuch eines Anti-Hypes nicht funktioniert
    Außerdem müsste nach der Rechnung, wenn die in irgendeinerweise stimmen täten würde, WoW wie die anderen Hype-Spiele, also fast jedes andere MMORPG dass das Opfer des Anti-WoW-Hypes wurde, schon lange untergegangen sein

    Aber mich bringt die Nase da auf eine Überlegung
    und zwar der Anti-Hype!
    Denn was bringt so Komiker dazu gegen Spiele und Firmen, Apple z.B., überall dagegen zu wettern und zu flamen?
    Nicht das die einfach das nicht mögen, sondern eher wie Religiöse Eiferer vorallem den Kurs weiter zu verfolgen, selbst wenn die Total im Unrecht sind und deren Argumente sogar als reiner Blödsinn widerlegt sind
    Und vorallem warum kommt das nicht bei anderen Titeln vor?
    Wo sind die Anti-Portal-Flamekiddys?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    206

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von darkfuneral Beitrag anzeigen
    Ja World of Warcraft ist so ein gehyptes Spiel und es wird von EUCH ge-hypt!
    ja
    und du und die anderen Schlaules seid auch nur neidisch weil euer versuch eines Anti-Hypes nicht funktioniert
    Außerdem müsste nach der Rechnung, wenn die in irgendeinerweise stimmen täten würde, WoW wie die anderen Hype-Spiele, also fast jedes andere MMORPG dass das Opfer des Anti-WoW-Hypes wurde, schon lange untergegangen sein

    Aber mich bringt die Nase da auf eine Überlegung
    und zwar der Anti-Hype!
    Denn was bringt so Komiker dazu gegen Spiele und Firmen, Apple z.B., überall dagegen zu wettern und zu flamen?
    Nicht das die einfach das nicht mögen, sondern eher wie Religiöse Eiferer vorallem den Kurs weiter zu verfolgen, selbst wenn die Total im Unrecht sind und deren Argumente sogar als reiner Blödsinn widerlegt sind
    Und vorallem warum kommt das nicht bei anderen Titeln vor?
    Wo sind die Anti-Portal-Flamekiddys?
    wieso? ich flame auch dauernd gegen mafia2 obwohl ich nur die demo gezockt hab^^

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fraghunter1990
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    130

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid: "Guten Tag, mein Name ist Hype, ich hätte da was für Sie!"

    Ihr Spieleredakteure dürftet doch eigentlich kein Problem mit Spielehypes haben,da ihr ja das Privileg besitzt Spiele vorzeitig anzutesten und Informationen aus erster Hand von den Entwicklern über diese zu erhalten. Zumdem besitzt ihr ja auch die journalistische Grundkompetenz, wahre Ausagen von unrealistischen Marketingfloskeln (à la "dieses MMO wird um Welten besser als WoW") der Publisher zu trennen, wie die Spreu vom Weizen.
    Sollten daher Spieleredaktuere nicht hypeimmun sein?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HNRGargamel
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    in der Normandie II
    Beiträge
    1.031
    Kanaltyp(en)
    Reviewer

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Wer sowas träumt, ist mal ein richtiger Freak...
    Wenn ich träume, dann träum ich von dicken Titten, aber nicht von Leuten in Spieleverpackungen..

    Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu

    "Hier ist Commander Shepard und DAS ist mein Lieblingspost"

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.127

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von Fraghunter1990 Beitrag anzeigen
    Ihr Spieleredakteure dürftet doch eigentlich kein Problem mit Spielehypes haben,da ihr ja das Privileg besitzt Spiele vorzeitig anzutesten und Informationen aus erster Hand von den Entwicklern über diese zu erhalten. Zumdem besitzt ihr ja auch die journalistische Grundkompetenz, wahre Ausagen von unrealistischen Marketingfloskeln (à la "dieses MMO wird um Welten besser als WoW") der Publisher zu trennen, wie die Spreu vom Weizen.
    Sollten daher Spieleredaktuere nicht hypeimmun sein?
    naja
    Sollte ist halt so ein Theoretischer Status
    so Praktisch ist das aber auch manchmal schwer
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  17. #17
    TheChicky
    Gast

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Hypes stören mich nicht im geringsten, den niemand ist verpflichtet

    a) sich vom Hype anstecken zu lassen
    b) auf die ganzen Hype-News zu klicken
    c) auch noch in Foren/Kommentaren daran teilzunehmen

    Einfach ignorieren, wenns einen nicht intressiert, seinen gesunden Menschenverstand einschalten und auf seriöse Tests/Kritiken des Produkts warten, fertig.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    206

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von Fraghunter1990 Beitrag anzeigen
    Ihr Spieleredakteure dürftet doch eigentlich kein Problem mit Spielehypes haben,da ihr ja das Privileg besitzt Spiele vorzeitig anzutesten und Informationen aus erster Hand von den Entwicklern über diese zu erhalten. Zumdem besitzt ihr ja auch die journalistische Grundkompetenz, wahre Ausagen von unrealistischen Marketingfloskeln (à la "dieses MMO wird um Welten besser als WoW") der Publisher zu trennen, wie die Spreu vom Weizen.
    Sollten daher Spieleredaktuere nicht hypeimmun sein?
    naja.. der redakteur kann 1. nicht wissen wie das ganze game ist 2.muss er ja news bringen den niemand will z.b. ne bild lesen in der nix drin sthet und 3. haben zeitschriften werbepartner die sie gehörig unter druck setzen können(hast du jemals in der presse was schlechte süber aldi gehört?) und auch er ist käuflich wie jeder mensch...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von anjuna80
    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    1.749

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    der Anti-Hype!
    Denn was bringt so Komiker dazu gegen Spiele und Firmen, Apple z.B., überall dagegen zu wettern und zu flamen?
    Nicht das die einfach das nicht mögen, sondern eher wie Religiöse Eiferer vorallem den Kurs weiter zu verfolgen, selbst wenn die Total im Unrecht sind und deren Argumente sogar als reiner Blödsinn widerlegt sind
    Und vorallem warum kommt das nicht bei anderen Titeln vor?
    Wo sind die Anti-Portal-Flamekiddys?
    Das ist halt das Ding, wenn bestimmte Produkte einen gewissen Ruf weg haben.
    Beispiel Apple: viele denken sofort an "überteuert", "für Technikfreaks, die immer das Neueste haben müssen, auch wenn es noch so unsinnig ist" und "prollstatus". Da kommt es dann auch nicht mehr auf Fakten an - das Produkt wird einfach abgelehnt.

  20. #20
    PCG-SW
    Gast

    AW: News - Stefan Weiß Bescheid:

    Vielen Dank für Kommentare bislang, nur weiter so.

    Grüße
    Stefan

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •