1. #1
    System

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    15.214

    News - Wer wird Millionär?

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
    ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=66990 )

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2002
    Beiträge
    2

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Tja, da sind wohl die meisten der PC-Player Leser zur Games gekommen. Ist auch die beste aller Spielemags, aber lange nicht so gut wie die PC-Player (RIP)

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    20.04.2001
    Beiträge
    61

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wie kommt's? Ich dachte, die Gammel Star wäre die ganze Zeit vor der PC Games gewesen? Sind meine Zahlen veraltet oder ist dieser Führungswechsel erst vor kurzem eingetreten?
    lANg LeBe dAs cHaOs!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    1.076

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wie kommt's? Ich dachte, die Gammel Star wäre die ganze Zeit vor der PC Games gewesen? Sind meine Zahlen veraltet oder ist dieser Führungswechsel erst vor kurzem eingetreten?
    Die PC Games ist, glaube ich, schon eine ganze Weile vor der Gamestar.
    ''Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käne, wenn man ginge.''

    - Kurt Marti -

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    45

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wen wunderts? Früher gab es mehrere gute bis sehr gute PC-Spiele-Magazine... heute gibts gerade mal eine Hand voll. Allerdings sind alle nur durchschnittlich... früher war auch die PCG mal besser. Es gibt immer mehr Spieler die keine Ahnung haben und immer mehr Spiele-Tester die noch weniger Ahnung haben. Wer kann heutzutage überhaupt noch ein altes DOS-Spiel einrichten wenn er dabei den Speicher per Hand optimieren oder die Soundkarte und deren Einstellungen per Hand auswählen und einstellen muss? So gut wie niemand mehr... das merkt man auch an der PCG und an den meist (aber nicht immer) sinnlosen Leserbriefen von Spielern die mit Klick&Bunti-Windows-Programmen überfordert sind.

    Ja, früher war alles besser... auch wenn dieser Satz meist nicht stimmt, aber bei diesem Thema trifft er den Nagel präzise auf den Kopf. Früher gab es auch noch unabhängige Tests... damals konnte niemand mit dem Firmennamen oder der Grafik-Engine die Spieler blenden oder eine Redaktion mit etwas Moss besser motivieren, aber heute geht das leider westentlich leichter als einem Kleinkind den Schnuller zu klauen.

    Aber eines bewundere ich trotzdem: Dass sich Zeitschriften wie die Computerbild Spiele, die GameStar und auch die PCG so lange halten können.

    Wofür sind eigentlich diese "Interaktiven Tests" gut? Kann ich die als Bildschirmschoner verwenden oder sind die nur für Analphabeten gedacht?

    Gruß,
    StarLord (der noch etliche alte Spiele-Mags für C64 und PC daheim hat)

  6. #6
    pgro
    Gast

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wie kommt's? Ich dachte, die Gammel Star wäre die ganze Zeit vor der PC Games gewesen? Sind meine Zahlen veraltet oder ist dieser Führungswechsel erst vor kurzem eingetreten?

    In der CBS steht die CBS an erster und die Lamestar an 2., zumindest vor 'ner Weile, irgend wer baut also Kacke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rinderteufel
    Registriert seit
    19.11.2001
    Beiträge
    1.216

    AW: News - Wer wird Millionär?

    In der CBS steht die CBS an erster und die Lamestar an 2., zumindest vor 'ner Weile, irgend wer baut also Kacke!
    Das hier sind aber nur die Zahlen der Leser. Das muss nicht unbedingt gleich der Verkaufszahlen. Die CBS hat die Verkaufszahlen im heft stehen und da heißt CBS (über 500.009), Gamestar (ca. 330.000) und dann erst PC Games (ca. 280.000).

  8. #8
    pgro
    Gast

    AW: News - Wer wird Millionär?

    In der CBS steht die CBS an erster und die Lamestar an 2., zumindest vor 'ner Weile, irgend wer baut also Kacke!
    Das hier sind aber nur die Zahlen der Leser. Das muss nicht unbedingt gleich der Verkaufszahlen. Die CBS hat die Verkaufszahlen im heft stehen und da heißt CBS (über 500.009), Gamestar (ca. 330.000) und dann erst PC Games (ca. 280.000).
    Also wird die CBS von z. B. 10 Leuten gelesen, die PCG von ner niedrigen Anzahl pro Heft?

  9. #9
    Dreamerwhisk
    Gast

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wen wunderts? Früher gab es mehrere gute bis sehr gute PC-Spiele-Magazine... heute gibts gerade mal eine Hand voll. Allerdings sind alle nur durchschnittlich... früher war auch die PCG mal besser.
    !00%ig zustimm. Auch was die interaktiven "Tests" angeht.


  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    373

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Ich vermisse so sehr meine PC Joker ... *schnief*
    ________________________________
    ... aber mir hört ja eh keins von Euch nekrophilen Minenspürkindern zu

  11. #11
    Benutzer

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    60

    AW: News - Wer wird Millionär?

    CBS (über 500.009)
    Wenn das stimmt, ist das wirklich sehr, sehr traurig....

    Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt -Mark Twain

  12. #12
    TheChicky
    Gast

    AW: News - Wer wird Millionär?

    Wen wunderts? Früher gab es mehrere gute bis sehr gute PC-Spiele-Magazine... heute gibts gerade mal eine Hand voll. Allerdings sind alle nur durchschnittlich... früher war auch die PCG mal besser. Es gibt immer mehr Spieler die keine Ahnung haben und immer mehr Spiele-Tester die noch weniger Ahnung haben. Wer kann heutzutage überhaupt noch ein altes DOS-Spiel einrichten wenn er dabei den Speicher per Hand optimieren oder die Soundkarte und deren Einstellungen per Hand auswählen und einstellen muss? So gut wie niemand mehr... das merkt man auch an der PCG und an den meist (aber nicht immer) sinnlosen Leserbriefen von Spielern die mit Klick&Bunti-Windows-Programmen überfordert sind.
    Was bitteschön hat das denn mit Qualität der PCG zu tun? Und wieso merkt man das an der PCG, dass man den Speicher nicht mehr per Hand optimieren muss? Gibt das irgend einen Sinn ?
    Ja, früher war alles besser... auch wenn dieser Satz meist nicht stimmt, aber bei diesem Thema trifft er den Nagel präzise auf den Kopf. Früher gab es auch noch unabhängige Tests... damals konnte niemand mit dem Firmennamen oder der Grafik-Engine die Spieler blenden oder eine Redaktion mit etwas Moss besser motivieren, aber heute geht das leider westentlich leichter als einem Kleinkind den Schnuller zu klauen.
    Geh, geh, geh ! Früher gabs miese Tests genauso wie heute und wenn früher die Graphik klasse wahr hats genauso mehr Punkte gegeben wie heute. Und den Zeitschriften Korruption zu unterstellen ist doch kindisch.
    Aber eines bewundere ich trotzdem: Dass sich Zeitschriften wie die Computerbild Spiele, die GameStar und auch die PCG so lange halten können.
    Na, jetzt haben sie ja auch keine Konkurrenz mehr

    Wofür sind eigentlich diese "Interaktiven Tests" gut? Kann ich die als Bildschirmschoner verwenden oder sind die nur für Analphabeten gedacht?
    Also das gute ist doch, dass aus Mangel an Demos dies die einzige Möglichkeit ist, die Spiele wirklich mal in Action zu sehn. Nicht nur auf Pics.

    Gruß,
    StarLord (der noch etliche alte Spiele-Mags für C64 und PC daheim hat)
    Gruß zurück

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    45

    AW: News - Wer wird Millionär?

    "TheChicky" schrieb:
    Was bitteschön hat das denn mit Qualität der PCG zu tun?
    Weil früher die Tester noch von dem was sie gemacht haben Ahnung hatten... wenn ich mir schon das Video anschauen wie die PCG ihre angeblichen 60 verschiedenen Rechnerkonfigurationen für den Leistungstest der Spiele zusammenstellt wird mir ehrlich gesagt schlecht! Es kann ja sein dass ich mich irre, aber laut dem Video benutzen die gerade mal eine Hand voll PCs und bauen einfach ein paar Komponenten aus und andere ein... gerade Windows hat große Problem was das ständige Wechseln von Komponenten und Treibern anbelangt. Das war aber nur ein Beispiel was die "Qualität der PCG" betrifft. Ein anderes Thema sind die ständigen "Spiel XYZ wird verschoben?" dann kommt ein "Spiel XYZ wird nicht verschoben!" danach kommt ein "Kommentar der Entwickler zum Erscheinungstermin von Spiel XYZ" und abschließend kommt noch ein "Spiel XYZ wird wieder verschoben?" und dann wiederholt sich dieser Teufelskreis. Warum schürt die PCG eigentlich so eine Panik? Ist das beabsichtigt oder nur unüberlegtes Handeln? Nur weil sie irgendwo gelesen haben dass ein Spiel möglicherweise verschoben wird müssen sie nicht mit aller Gewalt dazu einen Bericht in die News setzen. Das mit dem Gold-Status von WarCraft ]|[ fand ich z. B. mehr als nur peinlich... außerdem kenne ich noch die Zeiten als Petra M. noch ein kleines (sorry) hässliches Mauerblümchen mit kurzen Haaren war... :-p und damals waren die Tests westenlich besser. Heutzutage muss alles in meist sinnlose Informationsflut ausarten und Multimedia-Präsentationen sollen mehr Käufer anlocken... ehrlich gesagt kan _ich_ darauf gut und gerne.

    "TheChicky" schrieb:
    Und wieso merkt man das an der PCG, dass man den Speicher nicht mehr per Hand optimieren muss? Gibt das irgend einen Sinn ?
    Ganz einfach: Weil die _heutigen_ Spieler meist zu (sorry für den Ausdruck, es werden sich sicher einigen aufregen. Aber mir ist das ehrlich gesagt egal da es der Wahrheit entspricht) dumm sind ihr System ordentlich zum laufen zu bringen. Hatte ich nicht schon erwähnt das man dies an den Leserbriefen und Forumseinträgen erkennt? Außerdem kenne ich genügend Spieler die mich immer anbetteln ich möge doch ihren Rechner etwas schneller machen oder reparieren... es gibt nicht mehr viele Spieler die noch mit ihrem System _wirklich_ umgehen können.

    "TheChicky" schrieb:
    Geh, geh, geh ! Früher gabs miese Tests genauso wie heute und wenn früher die Graphik klasse wahr hats genauso mehr Punkte gegeben wie heute. Und den Zeitschriften Korruption zu unterstellen ist doch kindisch.
    1. Wird dir jeder bestätigen können das _damals_ Spielspaß im Vordergrund stand, nicht die Grafik. Beispiele dafür muss ich wirklich nicht aufführen, denn jeder kennt Kiltspiele wie Maniac Mansion, Turrican, Lands Of Lore, Might & Magic, etc. etc. DAS waren noch GUTE Spiele, heutzutage scheinen die Spiele vom Fließband zu kommen: ideenlos, geschmacklos und meist ohne Sinn. Was meine angebliche "Unterstellunge" angeht... hast du dir schon mal die CBS gekauft? Hast du dort schonmal Spiele-Tests oder in der CB Hardware-Tests durchgelesen? Wenn die nicht "gesponsort" sind dann frage ich mich wie solche Ergebnisse zustande kommen.

    "TheChicky" schrieb:
    Na, jetzt haben sie ja auch keine Konkurrenz mehr
    Traurig, aber wahr.

    ...

  14. #14
    Benutzer

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    45

    AW: News - Wer wird Millionär?

    "TheChicky" schrieb:
    Also das gute ist doch, dass aus Mangel an Demos dies die einzige Möglichkeit ist, die Spiele wirklich mal in Action zu sehn. Nicht nur auf Pics.
    Sorry, aber wenn ich mir diese möchtegern-Demos ansehe vergeht mir meist aufgrund der mießen Videoqualität und der mir entgegenlächelnden ( sorry PCG! ) dämlichen Fratzen die Lust an dem Spiel. Lieber wären mir kurze Schnippselchen in erstklassiger Qualität so wie das Spiel auch mal auf meinem Rechner ausschauen würde als diese klobigen Pixelhaufen im Vollbildmodus. Und schieb es jetzt bloß nicht auf meinen Rechner, der kann Film-DVDs auch ohne Pixelhaufen im Vollbild darstellen, daran liegt es mit Sicherheit nicht. Außerdem ist die Spiele-Industrie selbst schuld wenn sie nicht mehr wie früher die Demos vor dem Gold-Status unter die Leute bringen. Die "Interaktiven Tests" ersetzten _niemals_ ein Demo da schau ich mir lieber ein paar gute Screenshots an anstatt mir meinen Hunger mit diesem "Müll" zu verderben.

    Und jetzt ist für mich EOD.

    Gruß,
    DarkSoul

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •