Seite 1 von 5 123 ...
  1. #1
    Administrator

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    14.394

    News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,517682

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von armundhaesslich
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    290

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Sehr erfreulich und lobenswert von PB, besonders in Anbetracht der Patchpolitik von Bethesda Softworks.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    107

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von armundhaesslich am 24.10.2006 13:28
    Sehr erfreulich und lobenswert von PB, besonders in Anbetracht der Patchpolitik von Bethesda Softworks.
    jo, seh ich genaso - wenigstens mal ein entwickler der sich um seine user kümmert!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    612

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Borstentier am 24.10.2006 13:31
    Zitat Zitat von armundhaesslich am 24.10.2006 13:28
    Sehr erfreulich und lobenswert von PB, besonders in Anbetracht der Patchpolitik von Bethesda Softworks.
    jo, seh ich genaso - wenigstens mal ein entwickler der sich um seine user kümmert!
    Lobenswert auf jeden Fall. Fairer Weise muss man aber sagen, dass die Bugs in Oblivion mich bei weitem nicht so gestört haben. Dafür aber etliche andere Dinge (Menü, Beschreibungen -> eben diese ganze Konolentauglichkeit)

    Gothic nämlich, kann ich zur Zeit nicht spielen, da mich der Speicherbug so zur Verzweiflung bringt, dass die ganze Atmosphäre flöten geht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    324

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Borstentier am 24.10.2006 13:31
    Zitat Zitat von armundhaesslich am 24.10.2006 13:28
    Sehr erfreulich und lobenswert von PB, besonders in Anbetracht der Patchpolitik von Bethesda Softworks.
    jo, seh ich genaso - wenigstens mal ein entwickler der sich um seine user kümmert!
    also ich seh das n bisschen anders.auch die grössten gothic fans müssen zugeben das gothic weitaus verbuggter als oblivion auf den markt kam.
    Bethesda hatte es nich nötig sofort mit patches um sich zu schmeissen
    deswegen würde ich ihnen nich gleich vorwerfen sich nicht um die community zu kümmern .Ich selbst bin grosser gothic fan hab aber auch oblivion gespielt und finde dass beide spiele gleich gut sind is halt geschmackssache.allerdings habe ich mit entsetzen das interview mit Michael Paeck gelesen der doch tatsächlich behauptet dass pb mit gothic drei schon fast komplett zufrieden is ich könnte hier mindestens 50 gravierende bugs aufzählen von abstürzen bis zu dem potthässlichen lansflare effekt der bei mir sogar regelmäsig in hölen!!!!!!!!!! auftaucht#

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    156

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Borstentier am 24.10.2006 13:31
    Zitat Zitat von armundhaesslich am 24.10.2006 13:28
    Sehr erfreulich und lobenswert von PB, besonders in Anbetracht der Patchpolitik von Bethesda Softworks.
    jo, seh ich genaso - wenigstens mal ein entwickler der sich um seine user kümmert!


    bei allen hass den man bethesda entgegen geworfen hat .......
    das was gothic 3 darstellt isn witz . ich könnt mich heute dafür in arsch beissen das ichs mir geholt hab . jetzt fehlen mir 50euro um mir nightfall zu holen ........

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    107

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von satchmo am 24.10.2006 13:45
    Gothic nämlich, kann ich zur Zeit nicht spielen, da mich der Speicherbug so zur Verzweiflung bringt, dass die ganze Atmosphäre flöten geht.
    Da geb ich dir Recht, sobald man gerade in die Story vertieft ist und richtig Spaß an der Sache hat gibt es einen Systemabsturz oder sonst irgendeinen Fehler der das Spiel beendet und schwupps sitzt man wieder auf dem Betriebssystem und kann den letzten Spielstand laden - wenn er denn dann funktioniert...

    Es ist stellenweise schon sehr ärgerlich weil es schon ziemlich die Atmospähre zerstört... Spielen werde ich trotzdem weiter und hoffe darauf das der nächste Patch so schnell wie möglich erscheint....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    530

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    der Patch muss auf alle Fälle noch kommen. Es sind schließlich noch einige Schönheitsfehler drin die korrigiert werden sollten. Aber wenn ich mir den Titel der News ansehe, fällt mir doch gleich wieder ein, dass da noch eine Sache wäre, die Gothic 3 definitiv noch zur Perfektion fehlt, nämlich eine Überarbeitung des Questlogs. Zum einen sollten die Questtitel auch alle noch komplett lesbar sein und nicht (bei längeren Namen) einfach verschwinden, zum anderen sollte zumindest bei ein paar größeren Quests wo der Titel selbst dem Gedächtnis vielleicht nicht so ganz auf die Sprünge hilft entweder wirklich die kompletten Dialoge mit dem Questgeber erscheinen oder durch so etwas wie in Gothic I und II ersetzt werden. Das mit dem Tagebuchnotizen des Namenlosen war schon wesentlich cooler als es so ist.
    "Ich habe das meiste von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab' ich verprasst", ein englischer ex-Fußballprofi der nicht genannt werden möchte.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von armundhaesslich
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    290

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es irgendwie nicht ganz nachvollziehen kann. Ich spiele nun G3 schon etliche Stunden (Level 24) und hatte noch keinen einzigen Absturz des Spiels, weder beim Speichern noch einfach so im Spiel.
    Also entweder habe ich einfach unglaubliches Glück oder einen "Super-PC", oder wie soll ich mir erklären, dass hier Leute über "ständige/häufige" Abstürze berichten. In dem Nachtest von PCG steht auch, dass selbst bei einem "Speichermaraton" kein Absturz zu verzeichnen war.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    530

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Ich habe auch keine (nennenswerten) Probleme mit Speichern/Laden bzw. Spielständen gehabt. Ich habe Gothic III von Donnerstag (12.10.) bis Donnerstag durchgespielt. Insgesamt habe ich ca. 110-130 Stunden gespielt, allerdings zum Schluß etwas geschludert, da ich fertig werden wollte Dabei hatte ich nicht einen defekten Spielstand, einen Hänger beim Laden (der Spielstand ließ sich nach dem Neustart problemlos laden) und drei Abstürze, wobei ich zwei davon am ersten Tag hatte, den Patch spielte ich erst am Freitag auf. Ich glaube auch, dass die, die (nach dem Release Patch) noch Probleme damit haben, absolut die Ausnahme sind. Nur die hört man eben am lautesten Schreien
    "Ich habe das meiste von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab' ich verprasst", ein englischer ex-Fußballprofi der nicht genannt werden möchte.

  11. #11
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    6

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Grappa11 am 24.10.2006 14:04
    definitiv noch zur Perfektion fehlt, nämlich eine Überarbeitung des Questlogs. Zum einen sollten die Questtitel auch alle noch komplett lesbar sein und nicht (bei längeren Namen) einfach verschwinden, zum anderen sollte zumindest bei ein paar größeren Quests wo der Titel selbst dem Gedächtnis vielleicht nicht so ganz auf die Sprünge hilft entweder wirklich die kompletten Dialoge mit dem Questgeber erscheinen oder durch so etwas wie in Gothic I und II ersetzt werden. Das mit dem Tagebuchnotizen des Namenlosen war schon wesentlich cooler als es so ist.
    Also das mit dem Tagebuch versteh ich jetzt nicht ganz bei mir ist das so, dass alles Gesagte egal von wem in der betreffenden Questaufzeichnung erscheint und ich muss sagen, dass mir das Questbuch deutlich komfortabler erscheint als bei Gothic 1 und 2. Man kann nämlich immer die einzelnen Orte anklicken und hat dann einen schönen Überblick über die lokalen Quests. Ich kann einige Kritik verstehen( auch wenn ich die Fehler zu meinem Glück nicht selber erlebe) doch die Kritik am Questbuch ist mir spanisch.

  12. #12
    Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    76

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    mhh, wird wohl an deinem Rechner liegen, ich muss sagen das es bei mir sehr selten abstürtzt, allerings ist es eine Frechheit was alles an Bugs und Fehlern im Game ist.
    Wenn hier einige Pb loben weil sie sich um ihre Community kümmern kann ich nur sagen das ihr keine Ahnung habt.
    Ich gehe nicht in den Laden und kaufe mir ein unfertiges Spiel! Das ist eine Frechheit, natürlich kann ein spiel nie Bugfrei erscheinen, aber bei g3 gibt es eindeutig zu viele. Und wenn Kai Rosenkranz (oder wie der heißt) sagt das es kaum negative bemerkungen zu g3 gibt, dann sollte er mal allein auf pcgames schauen da gibt fast ausschließlich negative statements.
    Meiner Meinung nach hat den Kampf Oblivion vs. Gothic bis jetzt Oblivion gewonnen, ich hoffe das der Patch die gröbsten Fehler behebt und es einigermasen erträglich macht!

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    530

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Es ging auch nicht um's Auftragsbuch ansich, sondern, dass anstelle der Dialoge wieder Notizen bzw. Kommentare des Helden kommen oder eben zumindest der gesamte Dialog drinsteht. Bei mir war das bei vielen Quests nicht so. Da standen oft nur ein zwei Sätze. In den meisten Fällen mit den Hinweisen die man braucht um überhaupt zu wissen was man nochmal machen soll, in manchen Fällen fehlte es da aber an Information. Wenn mir einer sagt ich soll zu Punkt A gehen der nordwestlich der Stadt liegt und da steht nur ich soll zu Punkt A gehen, ist das nicht so hilfreich. Oder kann es sein, dass die Dialoge nur komplett angezeigt werden wenn ich die einzelnen Städte auf der Karte anklicke?
    "Ich habe das meiste von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab' ich verprasst", ein englischer ex-Fußballprofi der nicht genannt werden möchte.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    222

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Ein verbuggtes und unfertiges Spiel zu patchen ist nicht lobenswert, sondern selbstverstaendlich.

    Dass es andere noch schlechter gemacht haben und wohl auch in Zukunft machen werden, ist hier voellig irrelevant.

    Wenn ich fuer eine Stunde Arbeit anderthalb statt einem Euro kriege, werde ich davon auch nicht reich, das ist immer noch Ausbeutung.

  15. #15
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    21

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von DarkstarII am 24.10.2006 14:19
    Meiner Meinung nach hat den Kampf Oblivion vs. Gothic bis jetzt Oblivion gewonnen, ich hoffe das der Patch die gröbsten Fehler behebt und es einigermasen erträglich macht!
    Das muss man verstehen
    Wie lange hat man bei Oblivion gebraucht, bis die Bugs raus waren??
    Und die Entwickler haben sich wohl mehr als nur Zeit gelassen, da wurden lieber inoffizielle Patches drauf gehaun...
    Also, lass den Guten erst mal etwas Zeit

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    107

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von magelheis am 24.10.2006 14:27
    Ein verbuggtes und unfertiges Spiel zu patchen ist nicht lobenswert, sondern selbstverstaendlich.
    Da bin ich anderer Meinung und hab auch schon andere Erfahrungen gemacht - du kaufst ein "nicht-fertiges" Produkt, bist dir aber im Bewusstsein darüber (es wurde vorher oft genug gesagt das es buggy sein wird) und hast es dir trotz dem geholt. Und jetzt beschwerst du dich darüber? Wie panne muss man eigentlich sein? Klar kotzen mich die Bugs an genau wie alle anderen hier, aber aus dem Interview von Krawall geht hervor, das der nächste Patch ungefähr in den nächsten 3-4 kommen könnte. Ich will echt nicht schonwieder Bethesda zur Sau machen, aber was haben die denn bitte gepatcht?

    An diejenigen die glauben Oblivion wäre weniger verbuggt - Es kam zwar nicht zu so vielen Abstürzen während des Spielens, aber so viele Sprachbugs wie in dem Game hab ich noch nie gesehen - davon abgesehen das zu 90% was anderes gesagt wurde als im Untertitel angezeigt wurde war auchnoch die hälfe der Texte garnicht/zum Teil ins Deutsch übersetzt worden. Und dann, anstatt einen Patch herauszubringen der dies behebt bringen sie nach MONATEN einen Patch der meines Wissens nach einen feuchten Fliegenfurz behebt. Von den Bezahl-Updates ganz zu schweigen...

    Bei mir liegt Oblivion schon lange in der Ecke und wird auch wohl erst wieder ausgepackt, wenn die es auch nur ansatzweise schaffen einen vernünftigen Patch herauszubringen!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    530

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von magelheis am 24.10.2006 14:27
    Ein verbuggtes und unfertiges Spiel zu patchen ist nicht lobenswert, sondern selbstverstaendlich.
    es sollte selbstverständlich sein, dass es das nicht ist, ist zwar traurig, aber zumindest das spricht nicht gegen JoWood

    Dass es andere noch schlechter gemacht haben und wohl auch in Zukunft machen werden, ist hier voellig irrelevant.
    nein, eigentlich nicht, wie ich bereits oben sagte. Klar ist jedenfalls, dass es wohl nicht die Schuld der Piranhas ist, dass das Spiel in einem nicht ganz fertigen Zustand rausgekommen ist. Das ist, da bin ich mir sicher, ganz alleine dem Publisher zu "verdanken". Das ist auch der einzige Vorwurf den ich den Piranhas mache. Sofern sie nicht in einem irrwitzigen Knebelvertrag mit JoWood hängen, sollte man versuchen sich da einen anderen zu suchen. Nach den, was man so gehört hat, sehr guten Verkaufszahlen von Gothic II und spätestens nach dem scheibar reißenden Absatz vom dritten Teil, sollte das normalerweise nicht DAS Problem sein.
    Andererseits muss man auch sagen, dass es ohne JoWood vielleicht nie ein Gothic oder Gothic II gegeben hätte. Der erste Teil hat sich doch erst im Budgetbereich ordentlich verkauft, soweit ich das überblicke. Ein größerer Publisher hätte die Entwicklung eines Nachfolgers vielleicht gar nicht finanziert und den Jungs vielleicht irgendein Projekt aufs Auge gedrückt, dass sie nicht mit soviel Herzblut hätten verfolgen können. Man muss da immer abwägen, finde ich.
    Der Vergleich mit Oblivion hinkt so oder so. Dennoch war Oblivion nicht viel Fehlerfreier als Gothic, auch wenn die Bugs eher in anderen Bereichen steckten. Ausserdem sieht man Oblivion einfach an, dass es Fließbandarbeit ist. Etwas das man bei der Gothic-Serie eigentlich gar nicht oder nur ansatzweise bei der Bauweise von Gebäuden sieht. Und während man zwar die ein oder andere "Ausnahmequest" in Oblivion findet, so wie die mit dem Gemälde beispielsweise, oder mal 'ne nette Physikspielerei dabei hat, so wie mit dem Goblins und den Baumstämmen die man den kleinen Abhang runterrollen lassen kann, so ist der Rest mehr oder weniger Einheitsbrei. Bei Gothic 3 sind die Charaktere leider auch nicht ganz so ausgefeilt und beeindruckend wie in den Vorgängern, aber so extrem blaß wie in Oblivion sind sie keinesfalls. Aber ich weiche wieder vom Thema ab


    Wenn ich fuer eine Stunde Arbeit anderthalb statt einem Euro kriege, werde ich davon auch nicht reich.
    aber Du hast am Ende mehr in der Tasche
    Nein, ist schon klar. Ich würde auch einen Patch fordern, sofern der nicht ohnehin käme. Nur muss man eben auch fair bleiben. Dieser Michael Paeck scheint mir ziemlich ungeschickt im Umgang mit der Presse zu sein. Zum einen verplappert der sich andauernd (Add-on, wobei das natürlich eh zu erwarten sofern die Verkaufszahlen einigermaßen stimmen, und die wurden sicherlich übertroffen wie's scheint), zum anderen nennt der Fakten die den Käufern oder Spielern eigentlich nicht vermittelbar sind. Wie kann man zum Beispiel so blöd sein und sagen, dass man im Prinzip keine Möglichkeit hat, das Spiel zur Perfektion zu bringen? Das sollte jedem der mal genau darüber nachdenkt klar sein, dass man auch die Wirtschaftlichkeit, insbesondere bei dem (stark?) angeschlagenen Publisher JoWood, bedenken muss. Er nennt zum Beispiel auch Dinge wie die Geschichte mit dem "in-der-Mauer-stehen" beim Zurückweichen. Dieses Problem zu beseitigen hätte erfordert, dass man das Zurückweichen komplett wegnimmt. Leuchtet doch jedem direkt ein, den meisten Spielern allerdings wird es nur wieder die Wut ins Gesicht treiben, dass man nicht länger entwickelt hat. Klar kann man alles schaffen, es ist und bleibt aber eben ein Problem mit der Zeit und dem Geld das einem zur Verfügung steht.
    Zudem, auch wenn sich da wieder einige drüber aufregen werden, ist es zwar ärgerlich, dass das Spiel noch relativ verbuggt ist, denn da wurde und wird ja nach dem Patch eindeutig übertrieben und die Wirklichkeit recht deutlich verzerrt, aber es hat immer noch jeder die Möglichkeit zu sagen: So ein unfertiges Spiel kaufe ich nicht! Wer das nicht macht und mit Ausreden kommt wie "Bringt ja eh nichts, da zigtausend andere es trotzdem direkt kaufen", der braucht sich nicht beschweren. Ausserdem ist doch Gothic III keine Ausnahme. Man nenne mir doch mal mehr als zwei Spiele der letzten zwei, drei Jahre, die ohne Patches praktisch fehlerlos waren. Und auch da hat Michael Paeck, auch wenn er 'ne Pfeife sein mag, wieder absolut recht. Ein Rollenspiel ist nunmal wesentlich komplexer als ein Shooter. Da ist es einfach ein bißchen schwieriger sicherzustellen, dass alles fehlerfrei funktioniert. Wenn man dann noch bedenkt wie verhältnismäßig klein die Gruppe der Piranhas ist und was die innerhalb von gerade mal drei Jahren geleistet haben, finde ich schon bemerkenswert. Wir sollten froh sein, dass wir ein endlich dieses imho grandiose Spiel erleben dürfen und nicht noch länger warten mussten, dürfen uns auf ein bestimmt sehr feines Add-on im kommenden Jahr (?) freuen und das Maulen endlich mal aufhören.
    "Ich habe das meiste von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab' ich verprasst", ein englischer ex-Fußballprofi der nicht genannt werden möchte.

  18. #18
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2003
    Beiträge
    9

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Peter-Bloed am 24.10.2006 14:49
    Zitat Zitat von DarkstarII am 24.10.2006 14:19
    Meiner Meinung nach hat den Kampf Oblivion vs. Gothic bis jetzt Oblivion gewonnen, ich hoffe das der Patch die gröbsten Fehler behebt und es einigermasen erträglich macht!
    Das muss man verstehen
    Wie lange hat man bei Oblivion gebraucht, bis die Bugs raus waren??
    Und die Entwickler haben sich wohl mehr als nur Zeit gelassen, da wurden lieber inoffizielle Patches drauf gehaun...
    Also, lass den Guten erst mal etwas Zeit

    Den Patch den Bethesda raus gebracht hat hat null und behoben.. (zumindest nix merkliches)

    das spiel kannst du nur mit den Community Patchs von tres-oblivion spielen..

    alleine die übersetzung hinkt ja wohl immernoch trotz des tollen Bethesda Patches genauso wie früher... oder das tolle übersichtliche inventar

    Ich denke Patch 2 von gothic wird einiges mehr ausmerzem..

    Ich hatte bis jetzt nur doppelklick abstürze beim durchsuchen von leichen und totem vieh.. aber selbst die können grade bei befreiungsschlachten schon sehr nerven..

    Ansonsten hab ich technisch nur die dualcore plicht zu bemängeln... ansonsten ist es topp grade was die Story betrifft...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von armundhaesslich
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    290

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Zitat Zitat von Grappa11 am 24.10.2006 15:12
    Viel wahrer Text
    sehe ich ganz genau so!
    *unterschreib*

  20. #20
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2004
    Beiträge
    12

    AW: News - Gothic 3: Patch im Questbuch

    Also jetzt mal ehrlich, was denken die denn wer sie sind. Man wird doch als Kunde regelrecht beschissen, man kauft ein Spiel für einen irrwitzigen Betrag.
    Und es funktioniert nicht, stelle mir gerade jemanden vor der das zuhause aufspielt keinen Internetanschluss hat was macht so jemand. Mir platzt die Hutschnur wenn ich sehe das sich soviele Leute immer noch diese funktionslose Scheisse kaufen. Mir scheint so als wollten wir alle verarscht werden um uns nachher zu beschweren. Lasst doch einfach alle die Finger davon, was meint ihr was passiert wenn sie nur 1000 Spiele absetzen und alle sind am fluchen. Was tun den ganzen Tag auf ihrer Arbeit, die müssen doch das Spiel testen, ausprobieren da passieren doch die gleichen Fehler wie auf den Rechner der Kunden. Das sind allesamt miese Betrüger die nur eins wollen eurer Geld. Kann man die nicht verklagen. Das ist erschleichen von Geldern, wenn wir auf der Firma ein Produkt ausliefern muss es auch funktionieren. Ich sage euch eins wenn ich vorm Rechner sitze und diese verschissen bugs passieren könnte ich durchdrehen, wenn in diesem Moment auch nur einer von diesen Möchtegernspielemachern vor mir stände dem würde ich sein Spiel Senkrecht auf die Glatze nageln. Boykotiert solche Spiele, ich werde mir so etwas nicht mehr kaufen. Auch wenn es später Patches gibt ich bin nicht bereit mir diese herunterzuladen. Da habe ich keinen Bock mehr drauf. Ausserdem ist das das letzte Schrottspiel, die haben se alle nicht mehr. Die müssten alle zur Strafe den ganzen Tag ihren eigenen Scheiß zocken. Nochmal an alle, keine solchen verbugten Spiele mehr kaufen, die werden sich wundern wenn die scheiße in den Regalen stehen bleibt. Tauscht es um, lasst euch euer Geld wiedergeben. Irgendwann spüren die das auch wenn kein Geld mehr kommt. Und vielleicht lernen sie dann Qualitätsarbeit abzuliefern und nicht so einen Schrott.

Seite 1 von 5 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •