1. #1
    Fairlight
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    hmm.. von mir aus brauchen die garnix auszupacken. eine firma die lügen verbreitet um besser dazustehen ist bei mir unten durch. denen glaube ich doch nichts mehr....

    ach.. und:
    man vergleiche die leistung der 9700pro mit den neuen nvidia karten... und sehe sich mal das release datum von beiden karten an. was fällt einem da auf?

    hmm... naja was solls. jedem das seine

  2. #2
    SYSTEM
    Gast

    News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,252640

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.03.2002
    Beiträge
    1.844

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    Dann kann er sich ja auch gleich mal dazu äußern, warum NVidia trotz entgegenlautender Abmachung beim 3DMark2003 wieder gecheatet hat!

  4. #4
    heartlessDragon-89
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 22.11.03 um 18:57 schrieb spassiger:[/l]
    Dann kann er sich ja auch gleich mal dazu äußern, warum NVidia trotz entgegenlautender Abmachung beim 3DMark2003 wieder gecheatet hat!
    Der 3DMark03-Patch Build340 ist auch absolut unfair gegenüber Nvidia, denn es ist nachgewiesen, dass die Bildquaitätserhöhun und der Performance-Verlust bei FX-Karten nicht übereinstimmten - wenn ich Nvidia-CEO wäre, hätte ich kurzerhand Futuremark wegen unfairen Markt-Beeinflussungen verklagt!

    Mann! Werdet doch mal objektiver! Statt immer nur nv, aTi beide1

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    419

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 22.11.03 um 18:57 schrieb spassiger:[/l]
    Dann kann er sich ja auch gleich mal dazu äußern, warum NVidia trotz entgegenlautender Abmachung beim 3DMark2003 wieder gecheatet hat!
    Der 3DMark, bzw. dieses ganze Gemähre um Benchmarkergebnisse wird viel zu hoch bewertet. Es ist sicher gut zu wissen, dass man keine Karte kaufen sollten, die hier nur bspweise 1500 Punkte bekommt, wenn es für nur wenig mehr Geld eine gibt, die auf 3000 Punkte kommt. Aber diese sinnlosen Diskussionen um ein paar Dutzend Punkte hin oder her ist doch Kindergartenkram. Dem überwiegenden Teil der User ist es doch vollkommen egal, ob man mit Treiber A und Hardware B eine Handvoll Punkte mehr erschwindelt, sondern sie freuen sich, dass ihre Hardware beim Spiel XYZ etwas schneller geworden ist.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.07.2001
    Beiträge
    121

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    was solls ich hab seit nem 3/4 jahr ne Radeon 9700 und erreiche 4200 punkte und bis ich mir ´ne neue GFX zulege sind NV und ATI schon bei der übernäxten generation. also interessieren micht die Fehler heute nicht so sehr

    PS: future mark behindert NV tatsächlich, eine compiler abzuschalten ist nun mal unfair, zumal ja der shader compiler in JEDEM game funzt
    C2D E8400 @ 4000MHz
    OCZ Reaper HPC 1066MHz
    Asus P5E-VM HDMI
    Asus Geforce 8800GTX @ 660/1546/2200(eff.)

  7. #7
    Fairlight
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 22.11.03 um 21:32 schrieb projectNeo:[/l]
    was solls ich hab seit nem 3/4 jahr ne Radeon 9700 und erreiche 4200 punkte und bis ich mir ´ne neue GFX zulege sind NV und ATI schon bei der übernäxten generation. also interessieren micht die Fehler heute nicht so sehr

    PS: future mark behindert NV tatsächlich, eine compiler abzuschalten ist nun mal unfair, zumal ja der shader compiler in JEDEM game funzt
    das ist blödsinn - das hat nvidia auch zugegeben. man kann nicht so einfach nen compiler ausschalten....

    der 3dmark kommuniziert ausschließlich mit directx - und das hat sicher keine funktion um die gpu compiler auszuschalten.

  8. #8
    heartlessDragon-89
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 23.11.03 um 12:03 schrieb Fairlight:[/l]
    [l]am 22.11.03 um 21:32 schrieb projectNeo:[/l]
    was solls ich hab seit nem 3/4 jahr ne Radeon 9700 und erreiche 4200 punkte und bis ich mir ´ne neue GFX zulege sind NV und ATI schon bei der übernäxten generation. also interessieren micht die Fehler heute nicht so sehr

    PS: future mark behindert NV tatsächlich, eine compiler abzuschalten ist nun mal unfair, zumal ja der shader compiler in JEDEM game funzt
    das ist blödsinn - das hat nvidia auch zugegeben. man kann nicht so einfach nen compiler ausschalten....

    der 3dmark kommuniziert ausschließlich mit directx - und das hat sicher keine funktion um die gpu compiler auszuschalten.


    Doch, denn der Anit-Cheat-Patch 340 entfernt Treiberoptimierungen - ergo kann der Shader-Compiler beeinflusst werden - abgeschaltet wird er nicht!

  9. #9
    tomy9999
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 22.11.03 um 18:57 schrieb spassiger:[/l]
    Dann kann er sich ja auch gleich mal dazu äußern, warum NVidia trotz entgegenlautender Abmachung beim 3DMark2003 wieder gecheatet hat!

    ganz ganau. sonst kann nv gleich wieder ein- statt auspacken. hoffentlich bleibt pcg wenigstens einmal objektiv ...

    tomy

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    3.693

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 23.11.03 um 16:40 schrieb heartlessDragon-89:[/l]

    Doch, denn der Anit-Cheat-Patch 340 entfernt Treiberoptimierungen - ergo kann der Shader-Compiler beeinflusst werden - abgeschaltet wird er nicht!
    Der Shadercompiler wird nicht beeinflusst wenn es ein Compiler im Sinne des Wortes ist (also ein Programm, welches Code reinbekommt, ihn optimiert und dann an die Grafikkarte weitergibt). Ein solches Programm kann man durch ein paar geänderte Variablennamen (!) nicht aus der Ruhe bringen. Aber ersetzte Shader die im Treiber gespeichert werden die eingesetzt werden sobald ein bestimmter Shader erkannt wird, die werden dadurch deaktiviert. Und solche, von Hand optimierten Shader sind laut den Futuremark Richtlinien für den 3DMark Cheats.
    A man chooses. A slave obeys!
    - Andrew Ryan

  11. #11
    Funzel
    Gast

    AW: News - PC Games 01/04: Nvidia packt aus

    [l]am 23.11.03 um 16:57 schrieb Iceman:[/l]
    Der Shadercompiler wird nicht beeinflusst wenn es ein Compiler im Sinne des Wortes ist (also ein Programm, welches Code reinbekommt, ihn optimiert und dann an die Grafikkarte weitergibt). Ein solches Programm kann man durch ein paar geänderte Variablennamen (!) nicht aus der Ruhe bringen. Aber ersetzte Shader die im Treiber gespeichert werden die eingesetzt werden sobald ein bestimmter Shader erkannt wird, die werden dadurch deaktiviert. Und solche, von Hand optimierten Shader sind laut den Futuremark Richtlinien für den 3DMark Cheats.
    Hier kennt sich aber jemand gewaltig aus! *staun*

    Also ich bin gespannt, gleich "alle drei" auf einen Schlag!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •