1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    288

    AW: News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    Take2 ist doch endlich mal ein anständiger Publisher der sich dafür interessiert. Sony würde sich sicher erst einmal die Rechte für die Play Station Spiele sichern. Und wir die Pc Spieler würden zu kurz treten.

  2. #2
    SYSTEM
    Gast

    News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,164100

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.01.2002
    Beiträge
    174

    AW: News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    [l]am 29.04.03 um 10:08 schrieb Fight_Angel:[/l]
    Take2 ist doch endlich mal ein anständiger Publisher der sich dafür interessiert. Sony würde sich sicher erst einmal die Rechte für die Play Station Spiele sichern. Und wir die Pc Spieler würden zu kurz treten.
    Stimmt, und von Microsoft und EA wollen wir mal gar nicht reden, da käme es einem ja hoch...

    Hoffentlich macht Take 2 das Rennen
    - 'Was sollte ich machen? Schließlich hat er unsere Mutter eine alte Hure genannt!'
    - 'Aber das ist doch die Wahrheit!'
    - 'Na so alt ist sie auch wieder nicht!'

    Carlo Pedersoli, Mario Girotti

  4. #4
    dogday
    Gast

    AW: News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    [l]am 29.04.03 um 10:34 schrieb alienqueen:[/l]
    [l]am 29.04.03 um 10:08 schrieb Fight_Angel:[/l]
    Take2 ist doch endlich mal ein anständiger Publisher der sich dafür interessiert. Sony würde sich sicher erst einmal die Rechte für die Play Station Spiele sichern. Und wir die Pc Spieler würden zu kurz treten.
    Stimmt, und von Microsoft und EA wollen wir mal gar nicht reden, da käme es einem ja hoch...

    Hoffentlich macht Take 2 das Rennen
    Klingt schon besser...hatte schon befürchtet, dass Blizzard dann (im Falle eines Kaufes durch EA) den "Westwood & Co.- Weg" beschreiten würde, sprich nen Abgang macht...

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    8

    AW: News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    Goeff Fraizer (web-guru von Blizzard) hat gestern in einem Post im b.net bestätigt, dass Vivendi bis jetzt noch keine Verhandlungen mit potentiellen Käufern gemacht hat. Einzig und allein stimmt, das Vivendi evtl. die Game-Sektion verkaufen möchte, falls sich ihre Lage noch verschlimmern würde. dh. die Game-Sektion steht noch nicht unter verkauf und all die Gerüchte über schon fast abgeschlossene Verhandlungen stimmen nicht!...

    so long

  6. #6
    Aschrum
    Gast

    AW: News - Vivendi-Universal Games: Kauf durch Take 2?

    naja wenns schon passieren müsste dass vivendi (blödsinniger weise) verkauft, dann hoffentlich mit der zusicherung, dass blizzard auch weiter frei arbeiten kann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •