6Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Herbboy
  • 1 Beitrag von bundesgerd
  • 1 Beitrag von Gemar
  • 1 Beitrag von HansHa
  • 1 Beitrag von Bonkic
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    287
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One S All Digital: Neues Modell ohne Disc-Laufwerk - Release, Preis & Spiele gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox One S All Digital: Neues Modell ohne Disc-Laufwerk - Release, Preis & Spiele

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.066
    Eine Konsole ohne physisches Medium?
    Man verzichtet als Käufer also auf den kompletten Gebrauchtmarkt?
    Hört sich irgendwie nicht so klug an.

    Für mich benötigt eine Konsole einen Kaufgrund und eine rein digitale Kosole hat diesen nicht mehr.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.833
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Eine Konsole ohne physisches Medium?
    Man verzichtet als Käufer also auf den kompletten Gebrauchtmarkt?
    Hört sich irgendwie nicht so klug an.

    Für mich benötigt eine Konsole einen Kaufgrund und eine rein digitale Kosole hat diesen nicht mehr.
    Für DICH ja, aber es gibt nicht wenige, die keine Disc-Version brauchen oder nutzen. Denk allein mal an die Leute, denen der Gamepass und/oder EA Access völlig ausreicht - schließlich bietet der Gamepass eine große Menge an Games, auch viele gute Games. Ich selbst hab den gebucht, und obwohl ich "Gamer" bin hab ich nicht mal 50% der Games durch, die mich beim Gamepass interessieren...

    Und es gibt oft genug auch gute Angebote für die digitalen Versionen, so dass man auch mal ein Game gezielt kaufen kann, das man unbedingt will. Dass man DAS dann nicht mehr verkaufen, wird viele nicht stören, zumal man heutzutage beim Verkauf in vielen Fällen nicht mehr besonders viel bekommt. Ich persönlich habe viele Disc-Games - das Argument mit "Gebrauchtverkauf" ist für mich daher extrem klein. Ich hab schon oft Games, die ich nicht mehr brauchte, verkaufen wollen, und was man da noch bekommt war der Rede meist kaum wert... Die Spiele werden heutzutage nämlich meist recht früh schon sehr günstig, so dass man beim Gebrauchtverkauf nur selten mehr als 15€ einrechnen kann, etliche an sich gute Games bringen bei eBay grad mal 5€ oder weniger.

    Aber so oder so: es gibt sicher Leute, die damit kein Problem haben, dass es kein Laufwerk gibt. Wenn man dann beim Kauf nennenswert im Vergleich zu den Laufwerk-Versionen sparen kann, wird die Konsole sicher ihre Käufer finden.
    TobiasHartlehnert hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    288
    Meiner Meinung nach will Microsoft nach und nach den Gebraucht-Spielemarkt auf Disc "ausrotten". Von den Einnahmen des Verkaufs bekommt Microsoft nämlich nichts.
    Deshalb sollen demnach Spiele nur noch online zu kaufen sein, Verkauf ausgeschlossen.
    Noch belächeln wir Microsoft für diese zu teure kastrierte Version.
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, daß Microsoft in wenigen Jahren keine Disc-Version der X-Box produziert. Sony wird bestimmt auch auf den Mony-Train aufspringen.
    Hoffentlich irre ich mich.
    Gemar hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.522
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Mich hätte die Konsole interessiert, wenn sie nicht mehr als 150 Euro kostet. Eine normale One S mit Forza 4 für 199 steht ja im Artikel. Ich habe nämlich inzwischen schon einige 360 Games und sogar ein One Game im Microsoft Account und würde die gerne irgendwann dann auch mal nutzen wollen.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    779
    Der Preis ist UVP.

    Mediamarkt & Co. werden die Konsole zu diesem Preis bestimmt nicht anbieten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.066
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Für DICH ja, aber es gibt nicht wenige, die keine Disc-Version brauchen oder nutzen. Denk allein mal an die Leute, denen der Gamepass und/oder EA Access völlig ausreicht - schließlich bietet der Gamepass eine große Menge an Games, auch viele gute Games. Ich selbst hab den gebucht, und obwohl ich "Gamer" bin hab ich nicht mal 50% der Games durch, die mich beim Gamepass interessieren...

    Und es gibt oft genug auch gute Angebote für die digitalen Versionen, so dass man auch mal ein Game gezielt kaufen kann, das man unbedingt will. Dass man DAS dann nicht mehr verkaufen, wird viele nicht stören, zumal man heutzutage beim Verkauf in vielen Fällen nicht mehr besonders viel bekommt. Ich persönlich habe viele Disc-Games - das Argument mit "Gebrauchtverkauf" ist für mich daher extrem klein. Ich hab schon oft Games, die ich nicht mehr brauchte, verkaufen wollen, und was man da noch bekommt war der Rede meist kaum wert... Die Spiele werden heutzutage nämlich meist recht früh schon sehr günstig, so dass man beim Gebrauchtverkauf nur selten mehr als 15€ einrechnen kann, etliche an sich gute Games bringen bei eBay grad mal 5€ oder weniger.

    Aber so oder so: es gibt sicher Leute, die damit kein Problem haben, dass es kein Laufwerk gibt. Wenn man dann beim Kauf nennenswert im Vergleich zu den Laufwerk-Versionen sparen kann, wird die Konsole sicher ihre Käufer finden.
    Ja, für mich ist das völlig uninteressant, aber nicht nur für mich. Ich denke der Gebrauchtmarkt ist für viele sehr wichtig und digital gibt es da keine Alternativen, außer Sales.
    Also warum wegen ein paar Euro auf das Laufwerk verzichten und damit auch auf die Retail-Spiele?
    Zudem ist die xBox hervorragend für Blu-Ray geeignet. Darauf würde man auch verzichten, wie auf alle weiteren Disc-Features.
    Weiter muß man Spiele komplett herunterladen, das dürfte für viele auch ein Dorn im Auge sein.
    Insgesammt ist die digitale xBox also zu unattraktiv. Vor allem macht man sich komplett abhängig vom Microsoft-Account, wo liegt da noch der Unterschied zu Steam & Co. Ist es das wert? Ich weiß ja nicht wie es aktuell ist, aber auf meiner Playstation 3 lege ich das Spiel ein und zocke es, da ist es mir egal, ob irgend so ein Online-Account eine Verbindung hat oder nicht.
    Mit diesen Pässen und Abos habe ich absolut nix am Hut und ich kenne auch niemanden der das nutzt.

    Übrigends: Aktuell wird die xBox One S für 199€ angeboten und somit sogar 30€ günstiger als die angekündigte digitale Version und der Blu-Ray Player ist auch noch mit drin.
    Die digitale xBox bringt hauptsächlich nur Microsoft etwas.
    Geändert von Gemar (15.04.2019 um 16:44 Uhr)
    ectoplasma7 hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von bundesgerd Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach will Microsoft nach und nach den Gebraucht-Spielemarkt auf Disc "ausrotten". Von den Einnahmen des Verkaufs bekommt Microsoft nämlich nichts.
    Deshalb sollen demnach Spiele nur noch online zu kaufen sein, Verkauf ausgeschlossen.
    Noch belächeln wir Microsoft für diese zu teure kastrierte Version.
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, daß Microsoft in wenigen Jahren keine Disc-Version der X-Box produziert. Sony wird bestimmt auch auf den Mony-Train aufspringen.
    Hoffentlich irre ich mich.
    Microsoft testet wohl erstmal aus, was da so geht. Der Kunde wird dann bestimmen, ob es sich lohnt oder nicht. Gibt sicher nicht wenige, die komplett auf den gamepass gehen oder ihr jährliches Vollpreisupdate von Fifa digital erwerben. Oder Leute, die gleich nur auf sowas wie Fortnite gehen.

    Sony ist doch schon lange auf dem Money Train. EA Access, Abwärtskompatibilität, 4k Laufwerk, Crossplay etc. würden allesamt weniger Einnahmen bedeuten, deswegen gibts das nicht.
    Neulich haben sie die Möglichkeit unterbunden, günstig an Keys von Drittanbietern zu kommen und angeblich wird der Weiterverkauf von digitalen Spielen ermöglich. Sicher nicht ohne ein Stück vom Kuchen für Sony als Provision. Dazu gab es noch bei Spiderman den ersten DLC gerade mal 4 Wochen nach Spielerelease, vermutlich um die Käufer vom sofortigen Verkauf des Spieles abzubringen.

    Die wollen eben alle nur unser Bestes, nämlich unser Geld

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.833
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Ja, für mich ist das völlig uninteressant, aber nicht nur für mich. Ich denke der Gebrauchtmarkt ist für viele sehr wichtig und digital gibt es da keine Alternativen, außer Sales.
    Also warum wegen ein paar Euro auf das Laufwerk verzichten und damit auch auf die Retail-Spiele?
    Zudem ist die xBox hervorragend für Blu-Ray geeignet. Darauf würde man auch verzichten, wie auf alle weiteren Disc-Features.
    Weiter muß man Spiele komplett herunterladen, das dürfte für viele auch ein Dorn im Auge sein.
    ja sicher, aber für viele andere eben auch NICHT Ich sag ja nur, dass die Konsole ihre Käufer finden wird, sofern die Ersparnis nennenswert ist. Es GIBT nunmal auch Leute, die keine Disc-Games kaufen bzw. denen das egal ist. Sie könnte wegen der Größe, sofern sie kleiner als die normale One ist, auch gut als "Zweikonsole" dienen, zB auch für einen Urlaub, wo man dann zumindest die Games spielen kann, die man nicht auf Disc hat.

    Insgesammt ist die digitale xBox also zu unattraktiv. Vor allem macht man sich komplett abhängig vom Microsoft-Account, wo liegt da noch der Unterschied zu Steam & Co.
    äh, vielleicht bei ca 500-600€ Hardware-Einsparung für eine vergleichbare Grafik"pracht" ? ^^


    Übrigends: Aktuell wird die xBox One S für 199€ angeboten und somit sogar 30€ günstiger als die angekündigte digitale Version und der Blu-Ray Player ist auch noch mit drin.
    Die 199€ sind aber auch deutlich unter der UVP von Microsoft, sprich: die Disc-lose Version wird sicher auch im Handel für deutlich weniger zu haben sein als zu dem Preis, den MS aktuell nennt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von bundesgerd Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach will Microsoft nach und nach den Gebraucht-Spielemarkt auf Disc "ausrotten". Von den Einnahmen des Verkaufs bekommt Microsoft nämlich nichts.
    Deshalb sollen demnach Spiele nur noch online zu kaufen sein, Verkauf ausgeschlossen.
    Noch belächeln wir Microsoft für diese zu teure kastrierte Version.
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, daß Microsoft in wenigen Jahren keine Disc-Version der X-Box produziert. Sony wird bestimmt auch auf den Mony-Train aufspringen.
    Hoffentlich irre ich mich.
    Der Gebrauchtmarkt ist der Industrie schon lange ein Dorn im Auge und dementsprechend gab es immer Bemühungen, das Modell marode zu machen. Man denke nur an die letzte Generation, wo häufig Teile des Spiels (gerne der komplette Multiplayer) als DLC-Code beigelegt wurde, damit man auch an den Gebrauchtkäufern noch etwas verdienen kann.
    Eine allfällige All Digital-X-Box One (schliesslich ist es immer noch ein Gerücht), gerade so spät in der Generation, fungiert wohl eher als Testballon für die Zukunft, auch hinsichtlich Streaming. Das Microsoft es damit primär auf den Gebrauchtspielmarkt abgesehen hat kann ich mir nicht vorstellen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    169
    die xbox all digital könnte auch eine resteverwertung reklamierter konsolen mit defekten laufwerk sein.

    Sony ist doch schon lange auf dem Money Train. EA Access, Abwärtskompatibilität, 4k Laufwerk, Crossplay etc. würden allesamt weniger Einnahmen bedeuten, deswegen gibts das nicht.
    1) abwärtskompatibilität kommt mit der ps5 zur ps4
    2) die ps5 wird wie die ps4 ein BR laufwerk haben (der retail und gebrauchtmarkt geht somit klar bis etwa 2027)
    3) 4k laufwerk - so gut wie niemand verwendet die ps4 bzw. eine konsole für filme. ich auch nicht, juckt mich auch keinen millimeter.

    umfragen zufolge ist ein 4k laufwerk bei der ps5 kein relevanter kaufgrund.
    am wichtigsten sind laut umfrage exklusives, die leistung und ein preis von max. 400€
    Geändert von Y0SHi (15.04.2019 um 21:38 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen
    die xbox all digital könnte auch eine resteverwertung reklamierter konsolen mit defekten laufwerk sein.



    1) abwärtskompatibilität kommt mit der ps5 zur ps4
    2) die ps5 wird wie die ps4 ein BR laufwerk haben (der retail und gebrauchtmarkt geht somit klar bis etwa 2027)
    3) 4k laufwerk - so gut wie niemand verwendet die ps4 bzw. eine konsole für filme. ich auch nicht, juckt mich auch keinen millimeter.

    umfragen zufolge ist ein 4k laufwerk bei der ps5 kein relevanter kaufgrund.
    am wichtigsten sind laut umfrage exklusives, die leistung und ein preis von max. 400€
    Die dann alle aufwändig umgebaut wurden und dem Käufer als Neuware angedreht werden? Wohl kaum. Defekte Konsolen kommen repariert als Refurbish Ware oder Austauschkonsolen wieder in Umlauf.

    1) Eben, nur zur PS4 und 100% sicher ist das meines Wissens nach auch noch nicht. Bis dahin haben sie aber schon ein Vermögen mit ihren 500 Remaster und PS Now gemacht. Für PS2 + PS3 Spiele würde man auch weiterhin ein kostenpflichtiges PS Now Abo benötigen, während MS immer mehr Spiele gratis abwärtskompatibel macht.
    2) Ich habe nie was anderes behauptet, die Xbox wird natürlich auch wieder mit Laufwerken kommen.
    2) Nur weil Du sie dafür nicht verwendest, tut es noch lange nicht so gut wie niemand. Die PS3 hat sich z.B. noch so gut wegen des damals unschlagbar günstigen Blu Ray Players verkauft und war der Geheimtipp undter Filmfreunde.

    Keine Ahnung, was Du für Umfragen meinst. Die die ich kenne, sieht Freundeskreis, Bundles und Preise als klare Favoriten und nur unter 10% nannten Exklusivspiele und sonstige Faktoren.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.833
    Zitat Zitat von HansHa Beitrag anzeigen
    3) Nur weil Du sie dafür nicht verwendest, tut es noch lange nicht so gut wie niemand. Die PS3 hat sich z.B. noch so gut wegen des damals unschlagbar günstigen Blu Ray Players verkauft und war der Geheimtipp undter Filmfreunde.
    Ja, man darf eben nicht von sich oder Kumpels auf die Gesamtheit schließen. Drei meiner Kumpels haben eine PS3 und nutzen sie oft als BD-Player, einer von den dreien hat sie sogar nur deswegen gekauft und das Thema "Spiele" nur als Bonus mitgenommen. Ich kenne aber auch 2 weitere Bekanntere sowie 4 Kinder von Bekannten/Freunden, die eine Konsole haben und dort nie Filme schauen. Man muss da schon deutlich mehr Leute fragen, um rauszufinden, was Sache ist.

    Allerdings denke ich, dass INZWISCHEN wegen der enorm gewachsenen Streaming-Marktes in der Tat nur RELATIV wenigen das Laufwerk wegen Filmen wichtig ist. Ich selber hab eine Xbox One S geholt, und die Tatsache, dass sie ein 4k-Laufwerk hat, hat mir die Entscheidung in jedem Falle leichter gemacht, da ich ein Film-Fan bin und klar war, dass ich mir keinen 4k-Player holen muss, wenn ich mir mal einen 4k-TV hole. Ich schaue auch meine Blu Rays über die Xbox, und ich bin jemand, der sich immer wieder mal auch eine Serie oder einen Film kauft, und wenn, dann gerne auf Disc und nicht als Stream-Lizenz. Es kann aber sein, dass ich in 2-3 Jahren vlt dann doch die Sachen als Stream-Lizenz kaufe - wenn die Preise stimmen. Denn VoD als Einzelkauf ist derzeit idR immer teurer als auf Disc, und da man die Disc dann sogar noch verkaufen kann, wäre es selbst dann noch lohnenswerter, sich die Disc zu holen, wenn VoD gleichteuer oder etwas günstiger ist.

    Selbst bei der nächsten Konsole wäre es mir wichtig, dass sie ein 4K-Laufwerk hat, da ich keinen Bock auf einen separaten 4k-Player habe, selbst wenn so ein Player dann vlt nur noch 50€ kosten sollte. Allein wegen des gesparten Platzes wäre ein Laufwerk in der Konsole schon eine gute Sache. Warum Sony da kein 4K-Laufwerk plant, verstehe ich nicht. Das dürfte bei Massenproduktion dann auch nicht mehr nennenswert teuer in der Produktion sein als ein reines BD-Laufwerk. Oder bekommt die PS5 vlt doch ein 4k-Laufwerk?

    Wie auch immer: ich kann mir gut vorstellen, dass das Thema Filme&Serien bei vielen "Konsoleros" nicht sooo wichtig ist, und wenn doch, dann heutzutage eben gern als Stream, ODER es ist schon ein BD-Player vorhanden. Daher glaube ich gern, dass laut Umfrage das Thema "Konsole für Film-Discs?" eher mit "nö" beantwortet wird. Hinzu kommt, dass viele Konsolen ja den Kids gehören, und die haben mit "Filme im Kinderzimmer schauen" idR wenig am Hut. Es hängt aber auch von der Fragestellung ab. Manch einer würde vlt erst mit etwas nachdenken sagen, dass ein Laufwerk für Filme sinnvoll sein könnte.
    Geändert von Herbboy (16.04.2019 um 00:24 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    169
    500 Remaster
    die remaster richten sich an leute die keine ps3/2 haben, hatten.
    weiters kosten die kaum was.
    ich hatte keine ps3, dafür aber eine ps4 slim.

    auf grund des massiven spieleangebots komm ich aber gar nicht dazu remaster zu zocken.
    aktuell zock ich auf die schnelle assassins creed rogue.

    das ist aber nicht wirklich ein remaster, weil das game so oder so nie für die x360/ps3 bestimmt war. zu der zeit war die x360/ps3 schon hoffnungslos überfordert.
    im prinzip war die last-gen schon mit far cry 3 am ende.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    846
    Zitat Zitat von kaepteniglo Beitrag anzeigen
    Der Preis ist UVP.

    Mediamarkt & Co. werden die Konsole zu diesem Preis bestimmt nicht anbieten.
    This. Man darf den UVP Preis nicht vergleichen mit dem superniedrigen Preis den Media Markt oder andere Händler bei der"normalen" Version ansetzen weil sie ihre Lager leeren wollen.

    Solange es Bestände gibt von der normalen zu dem Preis nimmt man natürlich eher die, aber das kann ja in ein paar Monaten ganz anders aus sehen wenn die Verfügbarkeit der normalen zu dem günstigen Preis nicht mehr gegeben ist.. denn ob sie von der noch viel nachordern wenn diese schon zu dem Preis rausgehauen werden musste ist dann doch eher zweifelhaft.

    Und ob sie den angepeilten UVP halten können von der Digital Only Variante ist ja auch eher unwahrscheinlich, die Preisentwicklung beginnt da ja so erst richtig mit der Verfügbarkeit am Markt.

    Digital Only macht für viele bestimmt total Sinn.. insofern ist es eher ein Wunder dass so eine Variante erst jetzt kommt.. gesprochen hat man ja immer wieder davon mal.

    Ich kaufe zwar für meine Konsolen noch gerne physische Releases, kann es aber tatsächlich nicht rational begründen warum...

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen
    die remaster richten sich an leute die keine ps3/2 haben, hatten.
    weiters kosten die kaum was.
    ich hatte keine ps3, dafür aber eine ps4 slim.

    auf grund des massiven spieleangebots komm ich aber gar nicht dazu remaster zu zocken.
    aktuell zock ich auf die schnelle assassins creed rogue.

    das ist aber nicht wirklich ein remaster, weil das game so oder so nie für die x360/ps3 bestimmt war. zu der zeit war die x360/ps3 schon hoffnungslos überfordert.
    im prinzip war die last-gen schon mit far cry 3 am ende.
    Die Remaster richten sich in erster Linie an Sonys Portokasse, unter kaum was kosten verstehe ich auch was anderes als z.B. die 55 Euro, die für Last of Us Remastered bei Release aufgerufen wurden. Kaum was gekostet haben zu dem Zeitpunkt die PS3 Discs, die man bei kostenloser Abwärtskompatibilität gebraucht hätte kaufen können. Aber damit hätte Sony ja keinen Cent verdient.

    @Herbboy
    Ja, der Trend geht langsam aber sicher Richtung Streaming. Aber so schnell werden Filmdisks nicht aussterben, auch weil zwischen 4k Streaming und 4k Disc immer noch ein großer Unterschied in der Qualität ist.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.717
    99 euro + (plus nicht inklusive!) 2 jahre xbox-game-pass-abo und das ding könnte ein renner werden.
    mit solch einer radikalen ansetzung könnte ms auf den letzten drücker noch marktanteile gutmachen.
    wird aber wohl nicht passieren.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Web Developer
    Avatar von TobiasHartlehnert
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    98
    Homepage
    gamesaktuell...
    Aktuell gibts den Xbox Game Pass für 1,- € für drei Monate (!). Aktuell sind im Game Pass Spiele wie Shadow of the Tomb Raider, Just Cause 4, Hellblade: Senua's Sacrifice, Prey, Vampyr, Fallout 4, Batman: Return to Arkham, alle Gears-Teile, PUBG und viele weitere ältere Top-Titel.

    Also wenn das kein attraktives Angebot ist, dann weiß ich auch nicht.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    99 euro + (plus nicht inklusive!) 2 jahre xbox-game-pass-abo und das ding könnte ein renner werden.
    mit solch einer radikalen ansetzung könnte ms auf den letzten drücker noch marktanteile gutmachen.
    wird aber wohl nicht passieren.
    Da zahlen die ja drauf. Wenn sie es darauf angelegt hätten, hätten sie Sony schon vor Jahren fertig machen können, indem sie einen Dumpingpreis gemacht hätten. Die Kriegskasse von Microsoft ist immer gut gefüllt und in der von Sony war Ebbe angesagt. Jetzt macht sowas noch viel weniger Sinn, das Ding ist eh nur ein Testlauf für die Zukunft.
    Geändert von HansHa (16.04.2019 um 10:00 Uhr)

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.522
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen
    die remaster richten sich an leute die keine ps3/2 haben, hatten.
    weiters kosten die kaum was.
    ich hatte keine ps3, dafür aber eine ps4 slim.

    auf grund des massiven spieleangebots komm ich aber gar nicht dazu remaster zu zocken.
    Die Remaster dienen dazu mit alten Games noch mal abzukassieren. Die Hoffnung ist sicher da, dass viele Leute sie noch einmal kaufen, um sie in "hübsch" noch einmal erleben zu können.
    Sonst würden sie es schon aus Servicegründen machen wie Microsoft. Man nimmt einfach die alte Version aus dem Regal, bzw. kauft sie sich und die PS4 lädt dann das HD Remaster kostenlos runter wenn man die Disk einlegt.

    Was zugegeben bei mir auch teils funktioniert. Allerdings nicht wie von Sony geplant, ich hole mir gelegentlich mehr oder minder zufällig durch Bundles oder wenn sie halt extrem günstig sind (max 5 Euro) die PC Fassung eines PS3 Spiels. Und so sehr ich meine PS3 liebe, die Kantenglättung ist leider nicht sonderlich gut, die höhere Auflösung gepaart mit 60 anstelle 30FPS macht dann aus den alten Games teils richtig frische. Aktuell zocke ich z.B. immer mal wieder Bayonetta und Final Fantasy XIII am PC und die sehen da einfach genial aus, und vor allem immer noch richtig, richtig gut, trotz des Alters.
    HansHa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •