1. #1
    Urgestein
    Avatar von Schellnkoenig
    Registriert seit
    02.04.2001
    Ort
    In den Bergen
    Beiträge
    33

    Jetzt ist Deine Meinung zu Crossout: Vorab-Test zum apokalyptischen F2P-Fahrzeug-Shooter von Gaijin Entertainment gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Crossout: Vorab-Test zum apokalyptischen F2P-Fahrzeug-Shooter von Gaijin Entertainment

  2. #2
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Es ist Twisted Metal meets Asia Grinder.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    140
    habs auf der X zeitlang gespielt. Leider ist es wirklich zu sehr grindlastig, dass man in der Regel kaum gute legendarys ohne Geldinvestition erspielen kann. Ebenso sind die Marktpreise sehr user unfreundlich. Dazu kommt, dass gefüllt in erspielten Kisten kaum was lohnendes drin ist, sondern es besser ist die Kiste für paar Silberlinge am Marktplatz zu verscherbeln.

    Fazit: will man im high end Bereich.. (aber auch low end gibts overpowered) mitspielen.. muss man geld investieren.. und das hört nie auf

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    54
    Vom Gameplay auf der ps4 sehr gut, aber halt leider mit den typischen free2play problemen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.465
    Ach, für mal zwischendurch ist das schon nett.. und der Baukasten für die Fahrzeuge ist wirklich ne tolle Sache, ebenso wie man immer staunt was für Fahrzeuge die Mitspieler da zusammenbasteln.. alleine dafür lohnt sich schon der Blick. Wenn man die Paywall hitted kann man ja auch wieder aufhören..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •