1. #1

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    7

    Jetzt ist Deine Meinung zu Watch Dogs: Es geht um die Hyperkonnektivität gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Watch Dogs: Es geht um die Hyperkonnektivität

  2. #2
    shakethatthing
    Gast
    "Hyperkonektivität", "Supercharged",... seit der PS4 Ankündigung hat die Anzahl der Buzzwords in Newmeldungen aber auch inflationär zugenommen :/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    Dieses Konzept erinnert mich an das eingestellte Spiel https://www.youtube.com/watch?v=HSRewknGUeY
    The Crossing.

    Vor allem soll man da auch mit einem Tablet mitspielen bzw. mithacken können.

    Ich hoffe die übernehmen sich nicht weil es bis dato
    sowas ähnliches eigentlich nicht gab. Ich befürchte immer noch
    dass es nicht dieses Jahr erscheint.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.306
    Blog-Einträge
    3
    Ich frage mich gerade, wie man das sinnvoll balancen will. Schließlich muß man Mission X ja auch schaffen können, wenn sämtliche Terminals und ggfalls NPC gegen einen arbeiten, genauso wie wenn man Unterstützung von anderen erhält ...
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade, wie man das sinnvoll balancen will. Schließlich muß man Mission X ja auch schaffen können, wenn sämtliche Terminals und ggfalls NPC gegen einen arbeiten, genauso wie wenn man Unterstützung von anderen erhält ...
    Wobei man durchaus sagen muss dass dadurch eine gewisse Matrix-Atmosphäre
    eintreten kann

    Aber du hast schon recht. Die Balance im Gleichgewicht zu halten
    (wenn man dieses Feature tatsächlich nicht abstellen kann).

    Auf der anderen Seite könnte diese Unberechenbarkeit
    für einen noch nie dargewesene Spielerfahrung sorgen.

    Da könnte eine normale Fahrt von A nach B Mission extrem viel Dramatik bekommen.
    Zum Beispiel könnte ein anderer Hacker einfach so die Ampeln
    manipulieren und einen riesen Unfall vor dem Fluchtweg provozieren.

    Oder eben diese Bodensäulen (aus dem neuestem Trailer)
    die das Polizeiauto demoliert.

    Man denkt man ist super undercover in einem Nachtklub unterwegs
    beim ausspionieren gewisser Leute, aber im Nachhinein ist man vielleicht selbst der gejagte
    und muss die aktuelle Mission zur Seite legen und erstmal
    durch die Hinterräume einen Ausweg finden.

    Ich hab echt viele Ideen wie man so ein Konzept
    umsetzen kann

    Und wenn dieses Konzept So umgesetzt wird, wie ich mir das wünschen würde....
    Dann wär das wieder einmal nach Jahren ein Titel den
    ich mir von Ubisoft (trotz Uplay) besorgen würde.... evtl.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dosentier
    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    1.272
    Zitat Zitat von doomkeeper Beitrag anzeigen
    Wobei man durchaus sagen muss dass dadurch eine gewisse Matrix-Atmosphäre
    eintreten kann

    Aber du hast schon recht. Die Balance im Gleichgewicht zu halten
    (wenn man dieses Feature tatsächlich nicht abstellen kann).

    Auf der anderen Seite könnte diese Unberechenbarkeit
    für einen noch nie dargewesene Spielerfahrung sorgen.

    Da könnte eine normale Fahrt von A nach B Mission extrem viel Dramatik bekommen.
    Zum Beispiel könnte ein anderer Hacker einfach so die Ampeln
    manipulieren und einen riesen Unfall vor dem Fluchtweg provozieren.

    Oder eben diese Bodensäulen (aus dem neuestem Trailer)
    die das Polizeiauto demoliert.

    Man denkt man ist super undercover in einem Nachtklub unterwegs
    beim ausspionieren gewisser Leute, aber im Nachhinein ist man vielleicht selbst der gejagte
    und muss die aktuelle Mission zur Seite legen und erstmal
    durch die Hinterräume einen Ausweg finden.

    Ich hab echt viele Ideen wie man so ein Konzept
    umsetzen kann

    Und wenn dieses Konzept So umgesetzt wird, wie ich mir das wünschen würde....
    Dann wär das wieder einmal nach Jahren ein Titel den
    ich mir von Ubisoft (trotz Uplay) besorgen würde.... evtl.

    Auf dem Papier klingt das erst mal positiv, soweit es so umgesetzt werden sollte, wie du es beschreibst.
    In der Realität wird es aber wohl eher anders sein.

    Ich denke da eher, an geflame und Gestöre von anderen Usern oder Kids, die dadurch die Atmo eher stören oder kaputt machen.
    Wie z.b. bei spielen wie CS oder BF etc.

    Solch eine Erfahrung kann auch nur so gut werden, wie es eben auch die anderen Mitspieler zulassen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Dosentier Beitrag anzeigen
    Auf dem Papier klingt das erst mal positiv, soweit es so umgesetzt werden sollte, wie du es beschreibst.
    In der Realität wird es aber wohl eher anders sein.

    Ich denke da eher, an geflame und Gestöre von anderen Usern oder Kids, die dadurch die Atmo eher stören oder kaputt machen.
    Wie z.b. bei spielen wie CS oder BF etc.

    Solch eine Erfahrung kann auch nur so gut werden, wie es eben auch die anderen Mitspieler zulassen.
    Das stimmt natürlich und gebe dir vollkommen recht.
    Aber das ist eben dieser menschliche Faktor
    welches das Spiel vielleicht eben so besonders machen könnte.

    Dennoch muss es da gewisse Restriktionen geben damit es nicht in ein Chaos verfällt.

    GTA funktioniert ja schon bereits im Multiplayer.
    Mich interessiert einfach inwiefern sie die dieses Konzept ins eigentliche Story-Spiel
    integrieren möchten und sich da nicht ein wenig übernehmen.

    Wie ichs schonmal erwähnt hab erinnert mich dieses Konzept
    an das bereits eingestellte Spiel " The Crossing " wo
    es einfach nicht geklappt hat.

  8. #8
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Damit ist das Spiel für mich erst mal gestorben, sorry. Zumindest solange es keinen Crack geben wird, mit dem man den damit implizierten Onlinezwang und die Beeinflussung von "außen" unterbinden kann, das sag ich hier ganz ohne Scham. Ich möchte keinen MP in meinem SP-Spielerlebnis. Also entweder es ist irgendwie möglich, diese Elemente zu unterbinden, oder ich werde eben auf das Spiel verzichten. Gibt ja noch genug andere vielversprechende Spiele.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Damit ist das Spiel für mich erst mal gestorben, sorry. Zumindest solange es keinen Crack geben wird, mit dem man den damit implizierten Onlinezwang und die Beeinflussung von "außen" unterbinden kann, das sag ich hier ganz ohne Scham. Ich möchte keinen MP in meinem SP-Spielerlebnis. Also entweder es ist irgendwie möglich, diese Elemente zu unterbinden, oder ich werde eben auf das Spiel verzichten. Gibt ja noch genug andere vielversprechende Spiele.
    Ich würde nicht so voreilig darüber urteilen... AUCH wenn ich deine Kritik vollkommen verstehe

    Wenn das aber gerade das Konzept dieses Spiels sein soll, ist es einfach
    ein grundlegendes Spielelement.
    Da muss man einfach erstmal Tee trinken
    und noch mehr Informationen abwarten.

    Noch weiß man im prinzip gar nix über das Spiel.

    Außer dass es verdammt gut aussieht und ein Großstadt Setting besitzt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von UthaSnake
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    1.531
    Stimme LordCrash zu!
    Diese News hat das Spiel gerade mächtig uninteressant werden lassen!
    Es sollte einem Spieler IMMER die WAHL geboten werden sich FREI ENTSCHEIDEN zu können.
    Nicht jeder schwimmt auf dieser Social Media Welle.
    Also entweder wird die Wahl noch angeboten im Spiel oder es wird im Regal versauern!

    Denn wenn die Spieler auch einem Schaden können, stell ich mir grad ein total abstruses, chaotisches Gameplay mit lauter Frustmomenten vor, nur weil irgendwelche Nerds meinen dem Spieler nur Steine in den Weg zu werfen!
    Ich gehe davon aus das die meißten Spieler dem "Helden" schaden würden anstatt zu helfen...denn die dunkle Seite ist einfach verführerischer in Games
    Das Leben kann so schön sein,
    wenn man sich nicht stressen lässt.
    Einfach nur zu lächeln,
    ist ein herrlicher Protest.


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.709
    Blog-Einträge
    10
    Vielleicht ist es ja ähnlich wie in Dark Souls. Da können andere ja auch in dein SP-Spiel reinkommen, wenn du aber offline spielst, dann nicht. Hoffe man lässt einem da die Wahl.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  12. #12
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es ja ähnlich wie in Dark Souls. Da können andere ja auch in dein SP-Spiel reinkommen, wenn du aber offline spielst, dann nicht. Hoffe man lässt einem da die Wahl.
    Naja, hoffen kann man sicherlich noch. Aber

    "Für mich bedeutet das, dass man überall und zu jeder Zeit verbunden ist. Also ja, die anderen Leute sind die ganze Zeit da draußen, vor allem wenn du sie nicht erwartest. Egal ob du im Singleplayer oder Multiplayer spielst, es wird passieren."

    klingt für mich schon ziemlich danach, dass man diese Elemente eben nicht ausschalten kann.

    Abwarten und Tee trinken, ihr habt Recht. Aber meine Vorfreude auf den Titel hat sich durch diese News nun mal nicht gerade erhöht...

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von nigra
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    1.236
    Ich finde es irgendwie interessant. Wenn diese Funktion intelligent genutzt wird, macht es sicher Spass. Zudem glaube ich nicht, dass es einen Onlinezwang geben wird. Schließlich ist auch nicht immer gerade ein anderer Spieler auf mein Spielgeschehen gerichtet, wo dann entweder nichts passiert, oder ein NPC übernehemen muss.
    Geändert von nigra (25.02.2013 um 00:49 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •