Seite 2 von 2 12
13Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hawkytonk
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.509
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Du meinst die 10/10 von PCG? Oder die 97 der GS? Oder gar die 94 von 4Players? Oder ist ganz einfach jede Wertung der Welt diskutabel? Kann das sein?
    1. Ging es ja nun ohne Zweifel um das Testsystem von PCG, und nicht von irgend einer anderen Website. (Siehe dazu den ursprünglichen Kommentar. auf den sich MrFob bezog.) Also warum sollte ich den Test bzw. die Wertung zu TLOU2 einer anderen Website gemeint haben?
    2. Selbstverständlich ist jede Bewertung diskutabel.
    Béausant alla Ricossa

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von hawkytonk Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich ist jede Bewertung diskutabel.
    Genau.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    326
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Du denkst noch in der alten 100er Wertung, wo ein 90er quasi perfekt war. Inzwischen gibts halt auch 10/10er Wertungen wie z.B. the last of us 2 erst vor ein paar Tagen.
    Ich haette ja auch lieber wieder die 100er Wertung zurueck.
    Deshalb hätte ich gerne wenigstens die ,5 Schritte. Die Abstufungen sind mir so echt zu weit.
    Es wäre doch gut, wenn man wüsste, ob es Richtung 10 ginge (9,5) oder eben nicht.
    MrFob und Free23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    326
    Schön, dass hier mal deutlich auf die Konsolensteuerung eingegangen wird.
    ich spiele gerade die Demo, aber will -falls ich es kaufe - lieber auf der xbox one am Fernseher spielen und schaue, ob ich mit der Komsoelnsteuerung klarkomme. Sieht bisher ganz ok aus.
    Habe ich richtig vorhanden, dass man mit der Tastatur 2 Leute im angehaltenen Modus nicht bewegen kann?
    Fand das eigentlich ganz gut, dass man mit RB einfach zwischen den Personen wechseln kann.

  5. #25
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von FelixSchuetz
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von angelan Beitrag anzeigen
    Habe ich richtig vorhanden, dass man mit der Tastatur 2 Leute im angehaltenen Modus nicht bewegen kann?
    Fand das eigentlich ganz gut, dass man mit RB einfach zwischen den Personen wechseln kann.
    Du kannst natürlich auch mit Maus und Tastatur zwei Charaktere im Showdown-Modus kommandieren. Da ist es nur keine große Sache, weil man Bewegungen ja hier per Klick erteilt, d.h. da kann man problemlos mehrere Figuren irgendwo hinschicken. Mit Gamepad steuerst du die Figuren dagegen von Hand. Mit dem Showdown-Modus (in dem die Zeit schneller abläuft) kannst du mehrere Figuren gleichzeitig irgendwo hinschicken und so etwas Zeit sparen.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    326
    Danke für die Antwort...
    Ich hatte mir das auch irgendwie gedacht. Habe auch beim controller vermisst, dass man beide gleichzeitig bewegen kann (oder noch nicht gefunden), bin aber erstkurz mit 2 Charakteren unterwegs, was ja bei der Tastatur mit Kasten um die Charaktere ziehen geht.

  7. #27
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von FelixSchuetz
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von angelan Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort...
    Ich hatte mir das auch irgendwie gedacht. Habe auch beim controller vermisst, dass man beide gleichzeitig bewegen kann (oder noch nicht gefunden), bin aber erstkurz mit 2 Charakteren unterwegs, was ja bei der Tastatur mit Kasten um die Charaktere ziehen geht.
    Am PC gibt es eine Taste, um alle Charaktere auszuwählen, falls man das komplette Team lenken will. Das geht auch mit dem Gamepad: R1 gedrückt halten, dann kommst du in ein Menü, in dem du alle Helden selektieren kannst. Ist aber in vielen Fällen nicht wirklich sinnvoll, da sich das Team ohnehin meistens aufteilen muss.

  8. #28

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1
    In dem Test fehlt noch, dass einzelne Parameter des Spiels im Schwierigkeistgradmenü individuell angepasst werden können z.B. Feindstärke, Erkennungstempo und Munitionsvorrat zum Start und in den Kisten. Das stellt einen wesentlichen Pluspunkt für den Wiederspielwert der einzelnen Missionen dar!

    Was die letzten drei Wertungspunkte unter dem Punkt "Contra" angeht, stimme ich in keinem Fall überein:

    In Shadows Tactic gab es noch weniger Gegnertypen. Wenn es noch mehr Gegnertypen gäbe in Desperados 3, würde man irgendwann den Überblick verlieren, was das Planen und Puzzeln der Levels angeht.

    Spannungsarme Zwischensequenzen ist großteils auch nicht zutreffend. Die meisten Zwischensequenzen erklären die Mission in den einzelnen Levels mitsamt allen Wegpunkten und das ist atmosphärisch klasse eingefangen worden. Und wenn man die Story als nur solide (was will man anderes als solide erwarten? Solide bedeutet ordentlich und in Shadow Tactics war die auch nur Beiwerk), dann ist der Kritikpunkt der Zwischensequenzen eine Doppelnennung und dürfte gar nicht in die Wertung reinfallen!

    Und was gibt es an der Technik zu meckern? Im Test steht, dass alles sehr gut aufbereitet wurde und atmosphärisch ausgeleuchtet ist. Damit ist alles gesagt! In diesem Genre hat man die meiste Zeit die Kamera auf den größten Abstand eingestellt, um den Überblick zu behalten. Und wer die Kamera mal für einzelne Aktionen oder Animationen ganz nah ran fährt, erkennt auch hier die Liebe zum Detail, mit der Mimimi herangegangen ist! Und der Kompromiss zwischen Technik und sehr guter Spielbarkeit sollte eher als Pluspunkt gesehen werden, denn wenn ein Spiel hübsch aussieht, aber ruckelt wie Sau, hab ich im Endeffekt nichts davon.

    Im Schluß macht Desperados alles richtig und spielt seine Kernkompentenzen voll aus, was eine 10/10 berechtigen würde. Manchmal finde ich mich in den Bewertungskriterien der PCG nicht zurecht und welche Aspekte gewichtet werden, damit eine Note zustande kommt. Manchmal macht alles einen sehr willkürlichen Eindruck, obgleich ich sagen muss, dass die Tests der PCG die besten sind, die man zu lesen bekommt.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •