Seite 2 von 2 12
12Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.018
    Unpopuläre Meinung, aber vielleicht wäre es besser UND erfolgreich wenn das nicht zu Übermäßig Komplex ist
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  2. #22
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen


    denkbar.
    wobei ich mir da auch die frage stelle (bspw bei pes) wieso die rechteinhaber dagegen nicht härter vorgehen.
    vielleicht ist die anzahl der nutzer letzten endes zu irrelevant, keine ahnung.
    Meinst du gegen Editoren? Ich könnte mir vorstellen, dass es gar nicht möglich ist, da es keinen Grund gibt, privaten Nutzern das Erstellen von eigenen Spielern/Teams zu verbieten.

    Oder meinst du die Fanpatch-Pakete? Da ist sicher eine Grauzone, sobald die entsprechenden Websites/Foren stark besucht werden UND dort oder bei den DL-Links auch Werbung ist. Wenn es rein privat ist, kann man da nichts machen. Da könnte eher zB Konami was machen, wenn man die Daten ändert, obwohl es KEINEN Editor gibt.

    Wobei die ausgedachten Namen bei Anstoß ja wiederum so kreativ waren, dass allein das immer ein Spaß war. z.B. Plast Rostock statt Hansa Rostock (wegen der Hansa Plast-Pflastern... ) … und der Humor: Menü "Vertragsverlängerung", und das Ball-Maskottchen hat nen Vertrag in der Hand, der so lang ist, dass er sich am Boden aufstapelt. Oder eine "intensive" Halbzeitansprache, die daraus besteht, dass der Trainer völlig cholerisch brüllt "Nein! AAARH! Nein! Wollt ihr absteigen? WOLLT IHR ABSTEIGEN!???!!?!"



    @Topic: ich hab die Anstoß-Reihe mit nem Kumpel am Amiga oft gespielt - in der vorlesungsfreien Zeit beim Studium auch mal so lange, dass wir irgendwann erschreckt sahen, dass es inzwischen draußen bereits wieder hell wurde wenn es ähnlich wird wie damals, mit besserer Grafik und neuen Ideen, hole ich es mir auf jeden Fall. In Sachen Humor ist Kalypso ja auch bekannt durch die Tropico-Spiele und erfahren, die wissen, wie man ernsthaftes Gameplay mit einem nicht zu albernen Witz verbindet, da mach ich mir keine Sorgen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #23
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    18MB HDD empfohlen !
    Das bekommt selbst die Kleinste App vom Handy überboten
    Naja, dann schau mal genau bei deinem Smartphone nach - bei mir sind jedenfalls 15 von 100 Apps 18MB oder KLEINER Dank der ganzen Programmierschnittstellen kann man mit relativ wenig Befehlszeilen schon einiges an App-Funktionen umsetzen.


    Aber worauf du hinauswillst ist natürlich korrekt. Heutzutage wären ja selbst 18 GB Speicherbedarf schon eher moderat...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.331
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Aber worauf du hinauswillst ist natürlich korrekt. Heutzutage wären ja selbst 18 GB Speicherbedarf schon eher moderat...
    Guck Dir mal den an ... der hat so verdammt Recht !
    Geht alles in die selbe Richtung.
    https://www.youtube.com/watch?v=lKXe...M&index=5&t=0s
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von GTAEXTREMFAN
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Bekomm ich ein Gratisupdate?


    Anhang 18931
    Na klasse ! Jetz habe ich meinen "Dreher" ob ich ANSTOSS früher auf PC oder sogar noch am AMIGA gespielt habe

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.555
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Oder meinst du die Fanpatch-Pakete? Da ist sicher eine Grauzone, sobald die entsprechenden Websites/Foren stark besucht werden UND dort oder bei den DL-Links auch Werbung ist. Wenn es rein privat ist, kann man da nichts machen.
    öffentlich verteilte fanpatches stellen ziemlich fraglos (mindestens) einen urheberrechtsverstoß dar. das ist eigentlich nicht mal 'ne grauzone.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  7. #27
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    öffentlich verteilte fanpatches stellen ziemlich fraglos (mindestens) einen urheberrechtsverstoß dar. das ist eigentlich nicht mal 'ne grauzone.
    Hast du dazu eine bestätigende Quelle? Denn wenn es rein privat ist, wäre ich da nicht so sicher. Das ist ja bei vielen Dingen im Internet so, dass eine rein private Nutzung selbst dann, wenn man es öffentlich einsehen kann, nicht verfolgt bzw. zumindest nicht bestraft wird, sondern maximal ein Löschen der Dinge angeordnet wird.

    Und was meintest du denn jetzt? Die Fanpatches oder allein das Vorhandensein eines Editors?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.555
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Hast du dazu eine bestätigende Quelle? Denn wenn es rein privat ist, wäre ich da nicht so sicher. Das ist ja bei vielen Dingen im Internet so, dass eine rein private Nutzung selbst dann, wenn man es öffentlich einsehen kann, nicht verfolgt bzw. zumindest nicht bestraft wird, sondern maximal ein Löschen der Dinge angeordnet wird.
    im deutschen urheberrecht spielt es zunächst mal keine rolle, ob eine kommerzielle nutzung vorliegt.
    das kann in den usa bspw (fair-use) anders aussehen.

    Und was meintest du denn jetzt? Die Fanpatches oder allein das Vorhandensein eines Editors?
    die sog. fanpatches mit original-logos, namen etc. pp. meine ich.
    das vorhandensein des editors an sich wird kaum jemand beanstanden können. es sei denn, man könnte nachweisen, dass dieser nur dazu dient, urheberrechtsverstöße überhaupt zu ermöglichen - was in der praxis unmöglich sein dürfte.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.656
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von MidlifeGamer Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wie sie Komplexität und Tiefgang ohne Mikromanagement hinbekommen. Ich habe die frühen Fußballmanager geliebt, aber wenn ich mir die heutigen anschaue, dann erschlägt mich die Komplexität. Wenn du bei jedem Spieler dutzende Werte beachten und trainieren solltest und ein großes Wirtschaftsmodell dahinter steht, dann ist das mir persönlich zu viel.

    Spieler nach ein paar einfachen Werten auf dem Transfermarkt aussuchen und versuchen zu kaufen, schwache Spieler verkaufen und im Management ein paar einfache Dinge wie Stadionausbau erledigen. Mehr brauche ich eigentlich nicht, um stundenlang Spaß zu haben. Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, den Schwierigkeitsgrad umfangreich einstellen zu können.
    Wenn du den Footballmanager kaufst, dann bekommst du zusätzlich auch noch die Touch Version dazu (hast dann also 2 Einträge). Letzteres ist die eigentliche Tablet Version und ist abgespeckt. Wollte es nur sagen, wem die normale Version zu komplex ist

    Und ich finde es gut, dass der Footballmanager so komplex ist, da bitte nicht ändern.
    Bei Anstoss können sie da aber auch was anderes machen, das kann "leichter" sein und die Schwerpunkte woanders legen.
    Möchte nur nicht, dass eine Reihe an sich verändert wird
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Zitat Zitat von MidlifeGamer Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wie sie Komplexität und Tiefgang ohne Mikromanagement hinbekommen. Ich habe die frühen Fußballmanager geliebt, aber wenn ich mir die heutigen anschaue, dann erschlägt mich die Komplexität. Wenn du bei jedem Spieler dutzende Werte beachten und trainieren solltest und ein großes Wirtschaftsmodell dahinter steht, dann ist das mir persönlich zu viel.

    Spieler nach ein paar einfachen Werten auf dem Transfermarkt aussuchen und versuchen zu kaufen, schwache Spieler verkaufen und im Management ein paar einfache Dinge wie Stadionausbau erledigen. Mehr brauche ich eigentlich nicht, um stundenlang Spaß zu haben. Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, den Schwierigkeitsgrad umfangreich einstellen zu können.
    Genau deshalb ist der BMH (Bundesliga Manager Hattrick) immer noch mein absoluter Favorit, und nicht nur meiner. Bester Fußball Manager aller Zeiten. Basta.
    Das Teil in heutiger Grafik präsentiert, den ein oder anderen Button anders platziert und 100% Pflichtkauf.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.555
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  12. #32
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    Hört sich interessant an. Kalypso-Media ist ordentlich genug in der Branche dabei, um da keinen extremen Flop zu erwarten, und wenn man KS als Mittel nutzt, das Spiel sowohl wirtschaftlich vorhersehbarer als auch mit Hilfe der Community und Ex-Fans der Anstoß-Reihe an die Wünsche anzupassen, ist das nicht verkehrt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.555
    kampagne ist jetzt gestartet.
    ziel: 100.000 euro
    https://www.kickstarter.com/projects...2/anstoss-2022
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  14. #34
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    kampagne ist jetzt gestartet.
    ziel: 100.000 euro
    https://www.kickstarter.com/projects...2/anstoss-2022
    Das teuerste Paket "Antoss VIP" ist ja sogar relativ günstig: 3000€ inkl. Reise zum CL-Finale mit Spieltickets - da kosten ja die Tickets schon mehr, wenn man bei der "Verlosung" keine bekommen hat und welche schwarz sucht ^^ Ich mache da sicher mit, aber ich überlege noch, welches Paket.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.018
    was interessantes was man mal festhalten muss:
    bisher hat sich eigentlich niemand aufgeregt dass ein "Nicht-Indie" Unternehmen einen KS Kampagne macht
    Aber hey, der Markt für Fussballmanager ist denke ich jetzt auch nicht so Megagroß und wenn die Option ist: KickStarter oder KeinSpiel
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.022
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    was interessantes was man mal festhalten muss:
    bisher hat sich eigentlich niemand aufgeregt dass ein "Nicht-Indie" Unternehmen einen KS Kampagne macht
    Aber hey, der Markt für Fussballmanager ist denke ich jetzt auch nicht so Megagroß und wenn die Option ist: KickStarter oder KeinSpiel
    In der Beschreibung stehen die Gründe dafür drin, es gibt auch einen "offenen Brief" https://blog.kalypsomedia.com/de/ans...pagne-starten/

    Es geht nicht um "KS oder kein Spiel", jedenfalls geht das da nicht draus hervor. Zudem ist die Kampagne ja auch nicht direkt vom Publisher, sondern die Idee kam vom Entwickler. Hauptgrund ist, dass man die Spieler mit ins Boot holen will, und das ist natürlich mit einer gewissen Verpflichtung einfacher als über eine "open pre-Alpha" oder so was Und natürlich ist es auch eine kleine Absicherung für das Risiko, aber nur eine kleine.

    Aufgeregt hat sich wohl auch kaum einer, da es um keinen hohen Betrag geht und es ja kein Riesen-Publisher ist. Soooo groß ist Kalypso ja auch nicht, gut 100 Leute inkl. 2 eigenen Studios. Die Kampagne sichert grad mal 2-3 Fachkräftejobs für ein Jahr, rein rechnerisch gesehen. Zum Vergleich: Crytek hatte Stand 2016 über 500, Koch Media um die 600, CD Projekt hat über 1100 Mitarbeiter.

    Und ich meine, es gab durchaus schon "Nischen"-Games mit einer KS-Unterstützung trotz eines relativ großen Publishers im Hintergrund.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    In der Beschreibung stehen die Gründe dafür drin, es gibt auch einen "offenen Brief" https://blog.kalypsomedia.com/de/ans...pagne-starten/

    Es geht nicht um "KS oder kein Spiel", jedenfalls geht das da nicht draus hervor. Zudem ist die Kampagne ja auch nicht direkt vom Publisher, sondern die Idee kam vom Entwickler. Hauptgrund ist, dass man die Spieler mit ins Boot holen will, und das ist natürlich mit einer gewissen Verpflichtung einfacher als über eine "open pre-Alpha" oder so was Und natürlich ist es auch eine kleine Absicherung für das Risiko, aber nur eine kleine.

    Aufgeregt hat sich wohl auch kaum einer, da es um keinen hohen Betrag geht und es ja kein Riesen-Publisher ist. Soooo groß ist Kalypso ja auch nicht, gut 100 Leute inkl. 2 eigenen Studios. Die Kampagne sichert grad mal 2-3 Fachkräftejobs für ein Jahr, rein rechnerisch gesehen. Zum Vergleich: Crytek hatte Stand 2016 über 500, Koch Media um die 600, CD Projekt hat über 1100 Mitarbeiter.

    Und ich meine, es gab durchaus schon "Nischen"-Games mit einer KS-Unterstützung trotz eines relativ großen Publishers im Hintergrund.
    njoa. aber bei so einer Überschrift, die viele die Maulen nur lesen, stehen so Gründe ja nicht drin und die die maulen wollen lesen doch sich nicht so tief ein
    joa, wenn man sich mal die Adresse sich bei Google Maps anschaut (immerhin nach Massiv Development(rip) sind die die nächsten), so Groß ist das Gebäude auch nicht
    Und klar sind 100.000 nicht die Menge, aber das war doch auch vorher nicht bekannt, oder?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.555
    ok, dann übernehm ich den part des maulers und aufregers mal: ich bin unverändert der meinung, dass kickstarter dafür ursprünglich nicht gedacht war.
    wenn aber die backer das entwicklungsrisiko (zumindest teilweise) bereitwillig auf sich abwälzen lassen und kickstarter das in der form auch zulässt, dann isses halt so. wenn anstoß letzten endes das spiel wird, das alle wollten, gibts nur gewinner. falls nicht, verliert nur einer: der backer. es ist halt 'ne sehr bequeme art, geld einzusammeln. und bei allem nötigen respekt vor den entwicklern: ich glaube kaum, dass die entwicklung eines fußballmanagers mit minimal-optik mehr als vielleicht ein paar hundertausend euro verschlingen müsste. da mag ich mich aber täuschen, zugegeben.

    reicht das?
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •