Seite 1 von 2 12
4Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22
    Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA: Electronic Arts sieht kein Pay2Win im Fußball-Spiel gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: FIFA: Electronic Arts sieht kein Pay2Win im Fußball-Spiel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    529
    Fifa FUT ist die Mutter von Pay2win

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.740
    Als ob man eine andere Aussage erwartet hätte.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Wenn zwei exakt gleichgute Spieler gegeneinander antreten und der eine nur auf Grund einer 500€-Investition FUT-Packs 3-4 Spieler hat, die 10% stärker sind, dann ist das sehr wohl Pay2win. Es ist kein Pay2Win im Sinne von "ein mieser Spieler kann sich den Sieg erkaufen", und es ist auch kein Pay2Win im Sinne von "ohne etwas auszugeben haben nur absolute Megatalente eine Chance, Spaß zu haben/weiterzukommen". Aber man erkauft sich Vorteile, die bei ansonsten gleichguten Spielern für ein Ungleichgewicht sorgen. Und das fällt unter Pay2Win.

    Etwas anderes wäre es, wenn es zB eine Obergrenze für die Gesamt-Stärke einer Mannschaft geben würde und diese Obergrenze auch von Spielern erreicht werden kann, die einfach nur relativ viel spielen, aber nichts ausgeben. Dann wären die Bezahl-Packs nur so was wie ein "Booster", um schneller voranzukommen und mehr Auswahl zu haben. Denn wenn ich online gegen jemanden antrete, dann ist es mir ehrlich gesagt egal, ob er nun zB eine um 3 höhere Durchschnittstärke als mein Mannschaft hat, weil er mehr gespielt als ich hat oder ob es daran liegt, dass er sich was erkauft hat.
    SGDrDeath und Shadow_Man haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.354
    Blog-Einträge
    10
    Das ist so eklig, wie sich die Spielebranche entwickelt hat. Vor Jahren noch hat man solche Sachen bei Free-2-Play Spielen diskutiert und jetzt hat man den ganzen Dreck in 60-Euro-Spielen drin.
    Bei den 2k Spielen wie NBA2k ist es ja auch ganz schlimm geworden.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Das ist so eklig, wie sich die Spielebranche entwickelt hat. Vor Jahren noch hat man solche Sachen bei Free-2-Play Spielen diskutiert und jetzt hat man den ganzen Dreck in 60-Euro-Spielen drin.
    Bei den 2k Spielen wie NBA2k ist es ja auch ganz schlimm geworden.
    War es da nicht sogar im Singleplayer so? Und ist es auch beim neuesten Teil noch so?

    Bei FUT geht mir das am Arsch vorbei, das ist EIN Modus des Games, den man IMHO als "for free" auslagern sollte, und ich spiele eh nur "Offline" und würde Online niemals so was wie FUT spielen, sondern "normale" Onlinematches, die es ja auch gibt.
    MartinaTG hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    740
    Jo und Tabakhersteller sagen das rauchen ungefährlich ist. Warum kommt so ein BS als News, was sollen sie denn sonst sagen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    332
    ich behaupte das auch. und zwar deshalb, weil man, wenn man pay2win nicht mag, einfach einen der anderne modi spielt die es weiterhin gibt. sogar viel mehr.
    man kann sogar ohne FUT in mehreren online-modi gegen andere spiele spielen. dort wählt man einfach ein team der vorhanden aus und spielt mit dem. jeder hat dieselbe chance.

    vor FUT gab es nur diese modi und trotzdem hatten viele millionen spieler spaß mit fifa.

    also spielt doch einfach einen der andern modi anstatt euch über pay2win in FUT aufzuregen. ganz einfach.
    im gegensatz zu anderen spielen geht das bei fifa ganz einfach.

    ich würde sogar behaupten ,daß leute die bei fifa nur den FUT modus spielen aber sich über die mechaniken aufregen einfach dumm sind.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von AlBundyFan Beitrag anzeigen
    ich behaupte das auch. und zwar deshalb, weil man, wenn man pay2win nicht mag, einfach einen der anderne modi spielt die es weiterhin gibt. sogar viel mehr.
    man kann sogar ohne FUT in mehreren online-modi gegen andere spiele spielen. dort wählt man einfach ein team der vorhanden aus und spielt mit dem. jeder hat dieselbe chance.
    Schön, aber die Aussage des EA-Managers ist aber speziell, dass FUT kein Pay2Win sei. und das ist nun mal Blödsinn.

    Wenn er sagen würde "Bei FUT hat man eventuelle Vorteile durch Käufe, aber FUT ist ja nur einer von vielen anderen Modi bei Fifa" würde ja keiner was dagegen sagen...

    Schon Ende 2017 sagte EA, dass ca 75% der EA-Sportspiele-Käufer auch die UT-Modi spielen, und von denen geben 50% auch Geld aus. Das ist ne ganze Menge, wobei man natürlich nicht genau weiß, ob von den 50% wiederum nur ganz wenige mehr als zB 10 Dollar ausgeben.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.826
    EA ist so extrem realitätsfern geworden, daß es einen schaudert. Wenn FIFA keine P2W-Mechaniken hat dann weiß ich es auch nicht. Von den Vollpreis-PC-Spielen ist FIFA mit an vorderster Front was das ganze betrifft. Sofern man wie gesagt intensiver spielt und nicht nur die Story und mal ein Spiel.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.808
    P2W ist es auch nicht - nur, weil man Kohle ausgibt und evtl bessere Spieler hat, als jemand anderer, heißt das noch lange nicht, dass man gewinnt.

    Ist bei NHL das gleiche - gute Spieler können mit einem Silber Team oder mit nem Base 80ovr gewinnen, gegen ein besseres Team.

    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    EA ist so extrem realitätsfern geworden, daß es einen schaudert. Wenn FIFA keine P2W-Mechaniken hat dann weiß ich es auch nicht. Von den Vollpreis-PC-Spielen ist FIFA mit an vorderster Front was das ganze betrifft. Sofern man wie gesagt intensiver spielt und nicht nur die Story und mal ein Spiel.
    Das stimmt noch nicht mal. Du kannst Fifa auch das ganze Jahr lang 30-40h die Woche spielen ohne FUT anzufassen. Du bekommst also für Dein Geld ein Game, mit dem Du "ewig lang" spielen kannst, ohne FUT auch nur ein einziges Mal starten zu müssen. FUT ist einfach nur EIN Modus, den es zusätzlich zum Rest, den Fifa bietet, seit ein paar Jahren gibt. Aber FUT für sich betrachtet hat eben klare P2W-Mechaniken.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    P2W ist es auch nicht - nur, weil man Kohle ausgibt und evtl bessere Spieler hat, als jemand anderer, heißt das noch lange nicht, dass man gewinnt.
    Nenn mir mal ein Spiel, das trotz dieser Einschränkung Pay2Win ist ^^ Natürlich ist FUT Pay2Win. Aber Pay2Win heißt ja nicht, dass man AUTOMATISCH gewinnt, nur weil man (mehr) zahlt (als der Gegner). Pay2Win heißt nur, dass man sich durch Geld Vorteile kaufen kann, die Spieler, die kein Geld ausgeben, nicht haben und die man sich auch nicht durch normales Spielen kostenfrei erspielen kann. Wenn du zb bei World of Tanks eine doppelt so starke Munition kaufen kannst, die man spielerisch nur durch 2000h Spielzeit erlangen kann, dann ist das klares Pay2Win - trotzdem kann es natürlich sein, dass der Käufer der Munition zu blöd ist, den Gegner auch zu treffen…

    Wie ich oben schrieb: Eine IMO gute Definition von Pay2WIn ist, wenn beim Aufeinandertreffen zweier gleichguter Gamer der eine dann wegen Bezahl-Inhalten bessere Waffen/Einheiten/Spieler hat und somit einen klaren Vorteil hat und daher gewinnt, sofern er keinen schlechten Tag erwischt

    Man nennt das ganze halt der Einfachheit halber Pay2Win, zum einen in Anlehnung an Free2Play (da Pay2Win zuerst bei Free2play-Titeln auftauchte) und zum anderen da "Pay2have-a-better-chance" ein wenig umständlich wäre...
    Geändert von Herbboy (06.09.2019 um 17:14 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.808
    Man kann sich durch normales Spielen genauso eine Top Mannschaft aufbauen, auch ohne Geld auszugeben.

    Dauert halt dementsprechend länger.

    In HUT 19 hatte ich z.B. ein 98 OVR Team ohne auch nur einen einzigen Cent auszugeben.
    Hatte auch nur die Standard Edition.
    Das selbe ist auch in FIFA möglich.

    Mit Geld kann man nichts kaufen, was Spieler, die kein Geld ausgeben, nicht auch bekommen können ...

    Ich finde zwar auch nicht alles toll, was EA mit ihren Spirtlizenzen macht, aber P2W? Nicht wirklich ...


    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Man kann sich durch normales Spielen genauso eine Top Mannschaft aufbauen, auch ohne Geld auszugeben.

    Dauert halt dementsprechend länger.

    In HUT 19 hatte ich z.B. ein 98 OVR Team ohne auch nur einen einzigen Cent auszugeben.
    Hatte auch nur die Standard Edition.
    Das selbe ist auch in FIFA möglich.

    Mit Geld kann man nichts kaufen, was Spieler, die kein Geld ausgeben, nicht auch bekommen können …
    Wenn das so ist, dann versteh ich die Aufregung nicht. Allerdings liest man überall, dass man ohne Käufe quasi keine Chance hat, mitzuhalten. D.h. entweder die Leute lügen oder es sind Leute, die nur 2h die Woche spielen und trotzdem Wunderdinge erwarten - oder aber du bist ein echter Hardcore-NHL-Zocker und/oder hast viel Glück bei den erspielten Spieler-Packs gehabt. Oder bei NHL geht es fairer zu?

    Das Kritische wäre halt, wenn Leute, die schon vergleichsweise viel spielen, trotzdem ohne Käufe nicht mithalten können. Man kann ja nicht verlangen, dass man zB jeden Tag im Schnitt 2h spielen MUSS, damit man nach 6-7 Monaten endlich ein paar Starspieler bekommt. Bei einem F2Play wäre das ok, aber nicht bei einem Vollpreisgame.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.808
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, dann versteh ich die Aufregung nicht. Allerdings liest man überall, dass man ohne Käufe quasi keine Chance hat, mitzuhalten. D.h. entweder die Leute lügen oder es sind Leute, die nur 2h die Woche spielen und trotzdem Wunderdinge erwarten - oder aber du bist ein echter Hardcore-NHL-Zocker und/oder hast viel Glück bei den erspielten Spieler-Packs gehabt. Oder bei NHL geht es fairer zu?

    Das Kritische wäre halt, wenn Leute, die schon vergleichsweise viel spielen, trotzdem ohne Käufe nicht mithalten können. Man kann ja nicht verlangen, dass man zB jeden Tag im Schnitt 2h spielen MUSS, damit man nach 6-7 Monaten endlich ein paar Starspieler bekommt. Bei einem F2Play wäre das ok, aber nicht bei einem Vollpreisgame.
    Meine Spielzeit in NHL 19 würde ich als moderat bezeichnen .. eigentlich weit von Hardcore entfernt.
    "Slow but steady" aber halt auch mehr, als 2h die Woche.
    Phasenweise habe ich aber auch nur die "Dailies" gemacht und nichts darüber hinaus.

    P2W ist es für mich halt erst, wenn ich etwas nicht bekommen kann, wenn ich kein zusätzliches Geld ausgebe.

    In den Ultimate Modi gibt es diverse Möglichkeiten, bessere Spieler zu bekommen. Sei es durch Sets, Events, oder halt übers AH mit Ingame Währung oder man kauft sich Packs mit Ingame Währung.



    Ob man jetzt aufgrund der Dauer, wie lange es dauert, bis man ein "gutes" Team hat, von P2W spricht, steht auf einem anderen Blatt.

    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.547
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    P2W ist es für mich halt erst, wenn ich etwas nicht bekommen kann, wenn ich kein zusätzliches Geld ausgebe.
    Für mich (und IMHO die allermeisten Gamer) ist es auch pay2win, wenn man diese Dinge nur - sofern man statistisch gesehen durchschnittlich viel Glück hat - mit einem weit überdurchschnittlichen Spielverhalten erlangen kann. Oder auch, wenn Du zB bei so was wie World of Tanks durch Spielen maximal 5 Schuss Spezialmunition pro Tag bekommen kannst, durch Bezahlen aber mehr.

    Hinzu kommt, dass es bei den UT-Packs ja oft noch Zufall ist, was man bekommt. Sicher wird es Leute geben, die bei ihren ersten 50 Spielstunden und den damit erspielten FUT-Packs gleich 3 Spieler mit einer Stärke von 90+ und 10 mit 80+ gefunden haben. Wenn es im Schnitt aber zB 150h braucht, damit man einen einzigen Top-Star mit 90+ bekommt, ist es für mich ganz klar "pay2win", weil eben viele Leute die Geduld nicht haben, sich Packs kaufen und damit die, die nichts kaufen, im Nachteil sind.

    Mag aber sein, dass die Aufregung in der Tat etwas übertrieben ist - nur sind sich eigentlich, zumindest bei Fifa, so gut wie alle einig, dass FUT ne ziemlich Abzocke ist, da viele sich genötigt fühlen, Geld auszugeben, um mitzuhalten UND die Preise für das, was man statistisch gesehen bekommen kann, sehr hoch sind.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.808
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Für mich (und IMHO die allermeisten Gamer) ist es auch pay2win, wenn man diese Dinge nur - sofern man statistisch gesehen durchschnittlich viel Glück hat - mit einem weit überdurchschnittlichen Spielverhalten erlangen kann. Oder auch, wenn Du zB bei so was wie World of Tanks durch Spielen maximal 5 Schuss Spezialmunition pro Tag bekommen kannst, durch Bezahlen aber mehr.

    Hinzu kommt, dass es bei den UT-Packs ja oft noch Zufall ist, was man bekommt. Sicher wird es Leute geben, die bei ihren ersten 50 Spielstunden und den damit erspielten FUT-Packs gleich 3 Spieler mit einer Stärke von 90+ und 10 mit 80+ gefunden haben. Wenn es im Schnitt aber zB 150h braucht, damit man einen einzigen Top-Star mit 90+ bekommt, ist es für mich ganz klar "pay2win", weil eben viele Leute die Geduld nicht haben, sich Packs kaufen und damit die, die nichts kaufen, im Nachteil sind.

    Mag aber sein, dass die Aufregung in der Tat etwas übertrieben ist - nur sind sich eigentlich, zumindest bei Fifa, so gut wie alle einig, dass FUT ne ziemlich Abzocke ist, da viele sich genötigt fühlen, Geld auszugeben, um mitzuhalten UND die Preise für das, was man statistisch gesehen bekommen kann, sehr hoch sind.
    Es kann aber auch genauso sein, dass man 100e € oder mehr in Packs steckt und keine nennenswerte Karte bekommt.

    Das kann man eben nicht sagen - Zeit als Argument ist mMn hier nur schwer einsetzbar.

    Im Prinzip, ist FUT / HUT, etc also eher mit Glücksspiel gleichzusetzen, als mit P2W.



    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Schön, aber die Aussage des EA-Managers ist aber speziell, dass FUT kein Pay2Win sei. und das ist nun mal Blödsinn.

    Wenn er sagen würde "Bei FUT hat man eventuelle Vorteile durch Käufe, aber FUT ist ja nur einer von vielen anderen Modi bei Fifa" würde ja keiner was dagegen sagen...

    Schon Ende 2017 sagte EA, dass ca 75% der EA-Sportspiele-Käufer auch die UT-Modi spielen, und von denen geben 50% auch Geld aus. Das ist ne ganze Menge, wobei man natürlich nicht genau weiß, ob von den 50% wiederum nur ganz wenige mehr als zB 10 Dollar ausgeben.
    Ich habe mein posting zwar unter diesem bericht geschrieben aber nicht die aussagen des managers gemeint. die sind nämlich total egal wenn man einfach einen der vielen anderen modi spielt und FUT einfach links liegen lässt.
    dann hat man 100%ig kein pay2win ganz egal was der ea manager sagt.
    aber leider tun das die meistne nicht (75% der EA-Sportspiele-Käufer sagst du)udn deshalb ist es einfach dumm sich darüber aufzuregen.

    es gibt genug spiele in denen es genau einen spielmodus gibt und der ist pay2win - da kann ich die aufregung nachvollziehen. aber bei FIFA ignoriert man einfach FUT und spielt normal und die pay2win-machaniken verschwinden im nirvana.

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.964
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von AlBundyFan Beitrag anzeigen
    aber bei FIFA ignoriert man einfach FUT und spielt normal und die pay2win-machaniken verschwinden im nirvana.
    Sorry aber

    Augen verschließen nach dem Motto "ich seh es nicht mehr, also muss es weg sein" ist ziemlich banal. Durch Augen verschließen wenn es unangenehm wird wurden noch nie Probleme gelöst, höchstens ignoriert.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •