Seite 2 von 3 123
19Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Die kann man sogar essen und schmecken sehr gut.
    Und sind gesund genauso wie in Heißluft-Fritteusen zubereitetes Essen . Also viel besser als ne PS5.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jerec
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    419
    SONY versucht hier eine künstliche Verknappung zu erzeugen um noch mehr Begehrlichkeit zu generieren.

    Man versucht es APPLE nachzumachen. Jetzt fehlen nur noch die übliche Pressephrasen wie "... wir sind total überrascht worden" oder "... damit hätten wir NIE im Leben gerechnet und wir produzieren schon mit Hochdruck neue".

    Ich freue mich für alle, die eine wollten und auch bekommen haben. Ich für mich werden erst zur 5er greifen, wenn wirklich ein Spiel für mich erschienen ist, dass den Kauf der
    neuen Generation rechtfertigt.

    C ya

    JEREC
    Cybnotic hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.969
    Zitat Zitat von Jerec Beitrag anzeigen
    SONY versucht hier eine künstliche Verknappung zu erzeugen um noch mehr Begehrlichkeit zu generieren.
    Nein.

    Man versucht es APPLE nachzumachen. Jetzt fehlen nur noch die übliche Pressephrasen wie "... wir sind total überrascht worden" oder "... damit hätten wir NIE im Leben gerechnet und wir produzieren schon mit Hochdruck neue".
    Nein.

    Beides ist schlicht falsch. Apple hat sehr, sehr, sehr viele Geräte im Vorfeld produziert und auch verfügbar, die Zeiten, wo man keine Apple-Produkte erwerben konnte, sind längst vorbei. Natürlich gibt es immer und überall mal einen Engpass, keine Frage.

    Das Problem ist, dass recht wenige foundrys in der Lage sind die Produkte herzustellen und es durch Auslastund durch diese massiven Verzögerungen kommt. nVidia kann nicht liefern, AMD kann nicht liefern und damit auch MS & Sony nicht so, wie sie bestimmt gern wollen würden.
    McDrake, coolbit and McTrevor haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Jerec Beitrag anzeigen
    SONY versucht hier eine künstliche Verknappung zu erzeugen um noch mehr Begehrlichkeit zu generieren.
    Ich verstehe nicht, woher immer diese Behauptungen mit künstlicher Verknappung kommen. Wie soll Sony damit Geld verdienen? Das Vorbesteller-Chaos vernichtet wohl eher Begehrlichkeiten als alles andere.

    Und nochmal: Um mit auch nur annähernd ausreichend Konsolen einen Launch durchzuführen, gibt es nur zwei Möglichkeiten:
    • Ich produziere länger vor und verschiebe entsprechend meinen Launch. In dem Fall überlässt man das Weihnachtsgeschäft kampflos der Konkurrenz (schlecht fürs Business). Außerdem hortet man Millionen von High-Tech-Produkten auf Vorrat (schlecht fürs Business). Die Lagerung von Millionen Konsolen auf Vorrat ist ein logistischer Kostenfaktor (schlecht fürs Business).
    • Ich steigere temporär die Produktionskapazität. Dies bedeutet riesige Investitionskosten, was den Konsolenpreis erhöht (schlecht fürs Business). Nach dem Launch hat man kostenverursachende Überkapazitäten (schlecht fürs Business). Ein Rückbau der Überkapazität kostet wieder Geld (schlecht fürs Business). Sämtliche(!) Zulieferer müssen hierbei mitziehen können und wollen. Dort ist die Begeisterung, die Kapazitäten auszubauen und nachher wieder zurückzubauen ebenfalls begrenzt. Wenn sie es machen, wirkt sich das auf den Stückpreis und damit auch wieder auf den Konsolenpreis aus (schlecht fürs Business)


    Und in beiden Szenarios bleibt das Risiko eines unentdeckten systemischen Fehlers. Diesen möchte man nicht erst finden, wenn man 30 Millionen Konsolen auf Vorrat produziert hat.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.427
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von McTrevor Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, woher immer diese Behauptungen mit künstlicher Verknappung kommen..
    Weil es eine seeehr einfache Erklärung ist.
    Das Problem: Die Welt ist manchmal ein wenig komplizierter. Dafür muss man aber ein wenig weiter denken.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    2.256
    Zitat Zitat von Jerec Beitrag anzeigen
    SONY versucht hier eine künstliche Verknappung zu erzeugen um noch mehr Begehrlichkeit zu generieren.

    Man versucht es APPLE nachzumachen. Jetzt fehlen nur noch die übliche Pressephrasen wie "... wir sind total überrascht worden" oder "... damit hätten wir NIE im Leben gerechnet und wir produzieren schon mit Hochdruck neue".

    Ich freue mich für alle, die eine wollten und auch bekommen haben. Ich für mich werden erst zur 5er greifen, wenn wirklich ein Spiel für mich erschienen ist, dass den Kauf der
    neuen Generation rechtfertigt.

    C ya

    JEREC
    Die Argumentation haben wir hier doch nun schon ein paar mal durch.

    Ergibt in der aktuellen Situation überhaupt keinen Sinn und würde bedeuten dass alle anderen, sprich NVidia, AMD usw. genau das gleiche machen denn da ist die Verfügbarkeit ähnlich bescheiden.

    Bei der PS5 insofern doppelt zweifelhaft weil die Gewinnspanne ist bei den Konsolen selber ist eher gering bis nicht vorhanden, das ist "nur" die Plattform auf der später die Geschäfte gemacht werden (über die Spieleverkäufe oder heute auch Abos).

    Insofern minimiert Sony (kurzfristig) ja eher die Verluste wenn sie möglichst wenig von den Dingern produzieren.. Ach, das hätte ich besser nicht gesagt sonst haben wir die nächste Verschwörungstheorie.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.308
    Zitat Zitat von Wuersteltier Beitrag anzeigen
    "Wenn man die Hälfte der Produktion an Influenza, YouTuber, Computerzeitschriften und anderen Medienvertretern schickt bleibt für den Handel nicht mehr viel übrig......
    .. es nervt so sehr das sie gleich mehrere Varianten haben und man selbst bekommt keine. "
    na klar, die "die hälfte", also ein paar millionen exemplare. das ergibt ja auch voll sinn. "hey, wir verschenken unsere konsolen lieber; geld verdienen ist voll lame."

    Zitat Zitat von Jerec Beitrag anzeigen
    SONY versucht hier eine künstliche Verknappung zu erzeugen um noch mehr Begehrlichkeit zu generieren.
    sony unterdeckt also absichtlich eine so oder so irrsinnig hohe nachfrage, nur um noch mehr hype zu generieren, bei einem produkt, das auf masse ausgelegt ist? klingt vollkommen logisch.

    aus beiden kommentaren spricht wohl eher frust als verstand.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2020
    Beiträge
    419
    Das kann man so nicht sagen, denn ich habe persönlich in einem Großen Markt erfahren das es gerade mal etwas über 90 Vorbestellungen im Markt gegeben haben soll..
    Das werden bestimmt Personen sein die ihren Kindern zu Weihnachten eine Freude bereiten wollten oder wenn sie keine Kinder haben eben für sich geordert hatten. Also von Großen Mengen ist da nur Virtuell zu berichten wobei ja auch wiederum angeblich große Mengen Storniert wurden... Und von Überlastungen der Netzinfrastruktur
    MfG

    Schuld hat für mich unzweifelhaft, wer Firmen vorschreiben will Produkte zu verkaufen und das noch wie! Da gibts nix zu rechtfertigen!

  9. #29
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.969
    ... und dein Markt im Kuhdorf ist jetzt repräsentativ?
    ¯\_(ツ)_/¯

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2020
    Beiträge
    419
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... und dein Markt im Kuhdorf ist jetzt repräsentativ?
    Wenn du einer der Größten Städte Deutschland als Kuhdorf bezeichnest

  11. #31
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.947
    Die sehr grosse Nachfrage bei Spielkonsolen könne durchaus zu Problemen in der Logistik führen, sagt Marketing-Dozentin Adrienne Suvada von der ZHAW (Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften). Weil die Konsolenhersteller bereits viele Jahre Erfahrung haben, stecke dahinter aber wohl auch ein Marketing-Trick.

    «Die Konsolen werden künstlich verknappt», erklärt Suvada. Denn in der Vergangenheit hat sich gezeigt: Es gibt immer genügend Konsolen – man muss sich nur gedulden. Dieses Prinzip wende auch Apple gerne an. Das führe zu einem Hype: Vorbestellungen schiessen in die Höhe, und am Tag der Produktlancierung übernachten die Leute sogar vor den Läden. «Es ist ein klassischer psychologischer Effekt: Die Kunden geraten unter Druck und wollen das Produkt unbedingt haben.»
    Is ja alles quatsch, oder? Wer will das schon so genau wissen.
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  12. #32
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.969
    Zitat Zitat von Cybnotic Beitrag anzeigen
    Wenn du einer der Größten Städte Deutschland als Kuhdorf bezeichnest
    ... ich glaub du hast es nicht ganz verstanden was ich von dir wollte, ist ja nicht schlimm.
    ¯\_(ツ)_/¯

  13. #33
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.969
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Is ja alles quatsch, oder? Wer will das schon so genau wissen.
    ... und weil eine Dozentin etwas schreibt, was in der Theorie sicherlich stimmt, ist es jetzt die Wahrheit?

    Wann haben denn die Leute das letzte mal vor den Apple-Stores campiert?

    Ich bin jetzt einfach nur zu faul die Quellen rauszusuchen, aber der Auftragshersteller kommt einfach nicht hinterher ... that's it.
    ¯\_(ツ)_/¯

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2001
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Weil es eine seeehr einfache Erklärung ist.
    Das Problem: Die Welt ist manchmal ein wenig komplizierter. Dafür muss man aber ein wenig weiter denken.
    Da kann ich nur zustimmen.
    Aus persönlicher Erfahrung vermute ich, dass Firmen, egal ob Nvidia, AMD, Sony oder sonstwer, den Teufel tun werden sich Lagerbestände aufzubauen, die sie eigentlich verkaufen könnten. Ein Monat Lagerhaltungskosten und schon hat man jeglichen Gewinn, denn man durch eine angebliche Verknappung erhalten könnte wieder verpulvert.
    Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

  15. #35
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.947
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    der Auftragshersteller kommt einfach nicht hinterher ... that's it.
    Dann hat er versagt, richtig. Um mehr gehts mir ja auch nicht. Lustig nur dass regelmäßig bei jedem neuen Release wieder versagt wird. Da darf man sich dann über diese Reaktionen nicht wundern. Mag sein dass es diesmal auch eine Rolle spielt, dass man praktisch nur online kaufen konnte. Das ist für die Wiederverkäufer natürlich dann auch bequemer,
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.308
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Is ja alles quatsch, oder? Wer will das schon so genau wissen.
    das mag jetzt vielleicht anmaßend klingen, aber ich würde behaupten, dass die dame keine ahnung vom konsolenmarkt hat.
    künstliche verknappung macht hier einfach keinerlei sinn. zum konsolen-launch ist die nachfrage so oder so riesig, da brauchts überhaupt keinen künstlich generierten zusatz-hype. erst recht nicht zu weihnachten, wo regelmäßig 70+% des gesamten jahresumsatzes generiert werden. (auch nintendo wird in diesem geschäft 10+ millionen switch absetzen).
    sony und microsoft können nur verkaufen, was produziert ist. und da sind nunmal, aus den bekannten gründen (plus corona), gewisse grenzen gesetzt. selbst wenn sony und microsoft wollten, könnten sie keine solche zahl in den handel geben, um die bestehende nachfrage zu decken. wobei die nachfrage bei der ps5 nochmal deutlich höher zu sein scheint, was den effekt natürlich verstärkt.

    schönes gegenbeispiel (auch wenn es fälschlicherweise als beleg für die these geführt wird) aus dem msn-artikel: sneaker. die sind ja tatsächlich und zwar dauerhaft limitiert und natürlich geht es einzig und alleine darum, einen extremen markenhype zu generieren. das ist bei spielkonsolen ja genau umgekehrt. da kommen immer mehr und mehr in den handel, da es - wie schon gesagt - ja gerade auf masse ankommt. ohne ausreichend große konsolenbasis keine spiele, ohne spiele kein gewinn (für die konsolenhersteller). konsolen sind keine luxus-sneaker und auch keine louis-vuitton-handtaschen (wo die überproduktion regelmäßig sogar zerstört wird).

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Dann hat er versagt, richtig. Um mehr gehts mir ja auch nicht. Lustig nur dass regelmäßig bei jedem neuen Release wieder versagt wird. Da darf man sich dann über diese Reaktionen nicht wundern. Mag sein dass es diesmal auch eine Rolle spielt, dass man praktisch nur online kaufen konnte. Das ist für die Wiederverkäufer natürlich dann auch bequemer,
    Wieso denn versagen? Es ist ja auch immer eine Kostenfrage. Es ist extrem teuer, Produktionskapazitäten aufzubauen, die nicht dauerhaft benötigt werden. Das betrifft ja nicht nur alleine die notwendigen Maschinen, sondern auch Personal. Also baut man wenn überhaupt nur sehr geringe, temporäre Zusatzkapazitäten auf und versucht ansonsten, einen guten Kompromiss in der Mitte zu finden, der einen in den rund 7 Jahren zwischen den Launches nicht kostentechnisch ruiniert.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.947
    Zitat Zitat von McTrevor Beitrag anzeigen
    Wieso denn versagen? Es ist ja auch immer eine Kostenfrage. Es ist extrem teuer, Produktionskapazitäten aufzubauen, die nicht dauerhaft benötigt werden. Das betrifft ja nicht nur alleine die notwendigen Maschinen, sondern auch Personal. Also baut man wenn überhaupt nur sehr geringe, temporäre Zusatzkapazitäten auf und versucht ansonsten, einen guten Kompromiss in der Mitte zu finden, der einen in den rund 7 Jahren zwischen den Launches nicht kostentechnisch ruiniert.
    Von Zusatz redet ja keiner. Einfach früher mit der Produktion starten bzw. den Release besser planen, auch anhand der Vorbestellungen, sollte durchaus möglich sein. Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Von Zusatz redet ja keiner. Einfach früher mit der Produktion starten bzw. den Release besser planen, auch anhand der Vorbestellungen, sollte durchaus möglich sein. Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.
    Glaubst Du, die haben nach der Entwicklung der finalen Spezifikation erst noch ein paar Monate gewartet, bis sie die Produktion aufgenommen haben? Möglich, aber doch höchst unwahrscheinlich.

    Bliebe also nur den Release nach hinten (also auf nach Weihnachten) zu verschieben. Das ist ein absolutes Nono angesichts des Launchfensters des direkten Konkurrenten MS. Da sind ganz wenige Wochen das höchste der Gefühle, was man sich erlauben kann.

    Und selbst wenn hier wie jetzt unterstellt Inkompetenz am Werk gewesen wäre, wäre das immer noch was ganz anderes als, wie behauptet, gezielt eine künstliche Verknappung herbeizuführen.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.427
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Von Zusatz redet ja keiner. Einfach früher mit der Produktion starten bzw. den Release besser planen, auch anhand der Vorbestellungen, sollte durchaus möglich sein. Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.
    Deiner Theorie nach, könnte man ja jetzt schon anfangen die PS6 zu bauen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •