1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    315
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 aufstellen: Tipps für eine gute Belüftung der PlayStation 5 gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5 aufstellen: Tipps für eine gute Belüftung der PlayStation 5

  2. #2
    Benutzer
    Avatar von MrTopperH
    Registriert seit
    24.04.2020
    Beiträge
    44
    Gibts auch noch Tipps für eine gute Belüftung, wenn es Bohneneintopf oder Chili con Carne zu Essen gab?

    Eingebunden im 7.1.4-Wohnzimmer-Heimkino (Atmos/Auro 3D/DTS X) an TV: 70" Sony XF8305 & AVR: Denon X4500H &
    Lautprecher: Front: 2x Dali Oberon 5 & 1x Oberon Vocal Center, Surround: 2x Dali Oberon 1 & 2x Dali Oberon On-Wall, Decke: 4x Dali Alteco-C1

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    477
    Bei der heutigen Gamerschaft ist leider auch nötig noch einen Artikel zu veröffentlich, dass die Konsole bitte nicht unter Wasser zu betreiben ist. Zumindest in den USA wird das vermutlich in der Anleitung drinstehen, um sich rechtlich gegen die größten Idioten abzusichern.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von McTrevor Beitrag anzeigen
    Bei der heutigen Gamerschaft ist leider auch nötig noch einen Artikel zu veröffentlich, dass die Konsole bitte nicht unter Wasser zu betreiben ist. Zumindest in den USA wird das vermutlich in der Anleitung drinstehen, um sich rechtlich gegen die größten Idioten abzusichern.
    Verstehe ich jetzt nicht: warum verurteilst du die, die ihre PS5 umrüsten und versuchen, die dann wassergekühlt zu betreiben? Es ist doch mir überlassen, wie ich meine Spielekonsole herunterkühle.

    Du konntest die PS4 auch umrüsten, um sie dann mit Wasserkühlung zu betreiben:
    https://www.youtube.com/watch?v=yJIFw5T4zNQ

    Das sollte also auch mit der PS5 möglich sein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von dessoul Beitrag anzeigen
    Verstehe ich jetzt nicht: warum verurteilst du die, die ihre PS5 umrüsten und versuchen, die dann wassergekühlt zu betreiben? Es ist doch mir überlassen, wie ich meine Spielekonsole herunterkühle.

    Du konntest die PS4 auch umrüsten, um sie dann mit Wasserkühlung zu betreiben:
    https://www.youtube.com/watch?v=yJIFw5T4zNQ

    Das sollte also auch mit der PS5 möglich sein.
    So war es zwar nicht gemeint, aber es greift auch hier: Du kannst mal gucken wie weit Du mit Gewährleistung und Garantie kommst, wenn die wassergekühlte Version aus egal welchem Grund abraucht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von McTrevor Beitrag anzeigen
    So war es zwar nicht gemeint, aber es greift auch hier: Du kannst mal gucken wie weit Du mit Gewährleistung und Garantie kommst, wenn die wassergekühlte Version aus egal welchem Grund abraucht.
    Ja, das stimmt.
    Abgesehen davon wäre natürlich die Frage, warum die PS5 überhaupt überhitzen sollte. Die hatten ja vor einem halben Jahr noch das Gerücht, dass sie da das Kühlproblem ja noch nicht im Griff hatten.
    https://www.gamepro.de/artikel/ps5-u...t,3356228.html

    Und sie haben das ja dann so gelöst, dass sie für den Chip einen "Liquid"-Kühler (in meinem Verständnis flüssiges Metall) verwendet haben:
    https://playfront.de/ps5-patent-besc...ooling-system/

    Ich finde das richtig geil! Die sind von der klassischen Kühlung komplett abgewichen und sind auf was ganz neues umgestiegen! Ich bin mal gespannt, ab wann wir PCler sowas dann einbauen können.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    331
    ich hol mir die ps5 erst mit forbidden west und mit ff7 remake episode 2 und episode 3, sowie spiderman 2 und returnal und dem nächsten god of war, sowie ratchet and clank und demon souls.

    bis dahin habe ich wohl noch die ps4 im einsatz. aktuell gibt es ja keine brauchbaren multis.
    einfach nur lächerlich was für multi-nieten 2020 erscheinen sind.
    und nach dem grandiosen ghosts of tsushima auf der ps4 geht mir ein zweitklassiges assassins creed am a. vorbei.
    odyssey fand ich so lala, schlecht war es nicht... aber dennoch ist ghosts of tsushima die neue referenz in dem genre.

    hoffe sony legt einen zweiten teil nach.
    bin auch gespannt was nintendo diesen winter bringt.
    alternativ kram ich die switch raus.

    bayonetta 3 wäre zum beispiel ein day one kauf.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    291
    Gerade bei den Erstversionen wäre ich vorsichtig mit Umbauten. Wer weiß ob da nicht ein Rückruf kommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •