Seite 3 von 3 123
23Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.051
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Also wirklich berauschend würde ich das auch nicht nennen: https://www.gamesradar.com/how-do-th...d-playstation/
    Call of Duty, Need for Speed, jede Menge Sport. Das hat man diesmal ja auch wieder, wenn man sich nicht nur so auf die Exclusives versteifen würde.
    Wobei das natürlich die Launchliste für die USA war. Die PS3 kam ein halbes Jahr später in Europa, da sah das Lineup schon wieder anders aus. Trotzdem waren bei der PS3 ein paar bessere exklusive Titel dabei. Sicher jetzt keine 90er Kandidaten aber im Vergleich zur PS5 durchaus solide Kost.

    Wie bereits erwähnt, ist das die durchaus nachvollziehbare Sicht von Leuten, die hauptsächlich PC spielt.
    Wenn Konsole XY aber die Hauptplattform ist, sieht es schon anders aus.
    Wenn die Switch die Hauptplattform ist sicher nicht...
    Aber selbst wenn ich exklusiv PS4 Zocker wäre, vor Mitte nächsten Jahres sehe ich keinen Grund auf eine PS5 umzusteigen.

    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich ging von weniger "abgespaceten" Usern aus.
    Das 2070Ti>3080 Beispiel auf dem PC ist ja auch extrem, "Otto Normal" wird da sicherlich mindestens eine Generation überspringen.
    Ich habe eine GF 1070TI, die hat mich damals 430 Euro gekostet und die stemmt noch heute alles in Full HD mit 60FPS und maximalen Settings. Ich habe nicht vor in den nächsten zwei, drei Jahren auf 4k und 120FPS zu wechseln, also wird meine Karte noch locker drei Jahre, eher länger, halten.
    Sicherlich mag es Zocker, gerade am PC geben, die da weitaus mehr wollen, aber ich denke, das ist eben eine enthusiastische Minderheit.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Falls das wieder auf Konsolen mitbezogen ist, halte ich das für falsch. Wenn besagter Otto Normal Bürger Zocker ist, warum soll er dann ein Generation überspringen und freiwillig über Jahre auf neue Spiele verzichten.
    Ähm, verstehe ich da jetzt was falsch? Eine Grafikkartengeneration = 1 Jahr, eine Konsolengeneration = ca. 6 Jahre. Wie soll man das vergleichen. Es geht wohl eher darum, die Konsole nicht sofort zu holen.

    Ich war immer großer Playstation Fan, habe PS1 - PS3 plus PSP immer recht zügig geholt. Bei der PS4 war das nicht mehr nötig, schlicht weil es keine interessanten Spiele gab. Die kamen erst später, teils sehr viel später und am Ende habe ich immer noch keine PS4 hier stehen, weil es immer noch nicht genug Exklusivtitel gibt, schlicht weil einige dann auch überraschend doch noch für PC kamen. Bei der PS5 sieht die Situation jetzt ziemlich ähnlich aus.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.046
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Es geht wohl eher darum, die Konsole nicht sofort zu holen.
    Genau, insbesondere wenn man eine PS4Pro sein eigen nennt, ist ein Austausch am Launchday ohne spezielle Must haves einfach wierd.

    Wie schon erwähnt, SM:MM oder ein Remake sehe ich nicht als Zugpferde, Sackboy geht zwar immer, aber der Must have Klopfer ist es halt auch nicht.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    458
    Ja, das sind 2-3 nette Sachen dabei, welche sicher viel Spaß machen.

    Kaufen müßte ich mir die aber zwingend nicht gleich, und schon gar nicht, wenn ich dafür extra noch ne Konsole dafür anschaffen muß.

    Naja, das Lineup wird ja noch viel breiter und da es derzeit eh noch am der Verfügbarkeit der Kosolen klemmt, werden da sicher in den nächsten 2-3 Monaten, wenn mehr Konsoleros überhaupt die Hardware haben, mehr Spiele dasein.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sheggo
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.189
    Ganz ganz viel Werbung hier. Warum keine Tests? Oder wenigstens Durchschnittswertungen verlinkt?
    Wenn man den Bericht 3 Tage vor Release schreibt, muss man halt mal ein Update bringen...
    Der Gewalt fehlt es an Stärke, wenn der Verstand Überhand nimmt - Bud Spencer

  5. #45
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    9.073
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Genau, insbesondere wenn man eine PS4Pro sein eigen nennt, ist ein Austausch am Launchday ohne spezielle Must haves einfach wierd.
    Es geht ja auch nicht nur um Spiele, sondern auch um Verbesserungen im Spielkomfort.
    Ich habe die PS5 jetzt seit zwei Tagen im Betrieb und möchte sie echt nicht mehr missen.
    Kein Lärm mehr, Ladezeiten in erträglichem Ausmaß, ein Controller, der sich so viel besser anfühlt, OS mit Bedienkomfort, der sich wesentlich runder anfühlt, usw..., ach ja, Kein. Lärm. Mehr!

  6. #46
    Neuer Benutzer
    Avatar von DoppelG
    Registriert seit
    19.11.2020
    Ort
    planet erde
    Beiträge
    18
    die ps5 schaufelt day one in nem open world multi wie valhalla 60fps.
    und in cod ohne frame limit fast konstante 120 fps (multiplayer benchmark).
    beides mit einer auflösung zwischen 1440p und 4k, also dynamisch.

    da ist kein einziges pc setup, selbst mit nem günstigen ryzen auch nur annähernd konkurrenzfähig.
    ja und COD ist ein spiel was für die alte konsolengeneration entwickelt wurde, man schaut sich einfach mal den vergleich hier der grafik zwischen PS4 pro und PS5 an:



    ja das ist wirklich ein quantensprung. na klar bekommt man auf dem PC kein konkurrenzfähiges setup für 500 euro, aber ab 900-1000 euro sehr wohl. die diskrepanz liegt daran, dass die hardware der konsolen sich über die store verkäufe und lizenzen refinanziert. von daher eine milchmädchenrechnung, die du hier aufstellst.

    ich habe absolut nichts gegen konsolen, zocke da auch sehr gerne selber drauf, aber man sollte auch realistisch bleiben.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.046
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Es geht ja auch nicht nur um Spiele, sondern auch um Verbesserungen im Spielkomfort.
    Ich habe die PS5 jetzt seit zwei Tagen im Betrieb und möchte sie echt nicht mehr missen.
    Kein Lärm mehr, Ladezeiten in erträglichem Ausmaß, ein Controller, der sich so viel besser anfühlt, OS mit Bedienkomfort, der sich wesentlich runder anfühlt, usw..., ach ja, Kein. Lärm. Mehr!
    Soweit so verständlich, aber !
    War es jetzt den Stress wert um zu Release eine PS5 zu haben ?
    Wie denken Leute darüber bei denen die Bestellung geplatzt/verschoben ist ?

    Niemand will Dir die neue Konsole absprechen, es ging nur darum das die Auslieferung/der Start insgesamt ein riesen Chaos ist und das etwas warten der Gesundheit zuträglicher ist.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.110
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen
    naja für league of legends, world of warcraft und fortnite sowie CS langt es nun mal und was anderes wird sowieso kaum auf dem pc gezockt.
    und Control und Beyond: two souls und A Plague Tale: Innocence und Relicta ... also, wenn ich mir das anschaue, was ich in den letzten Monaten so gezockt habe.

    Und was soll ich sagen: Ging alles wunderbar, trotz 1050Ti + Quadcore
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.200
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Es geht ja auch nicht nur um Spiele, sondern auch um Verbesserungen im Spielkomfort.
    Ich habe die PS5 jetzt seit zwei Tagen im Betrieb und möchte sie echt nicht mehr missen.
    Kein Lärm mehr, Ladezeiten in erträglichem Ausmaß, ein Controller, der sich so viel besser anfühlt, OS mit Bedienkomfort, der sich wesentlich runder anfühlt, usw..., ach ja, Kein. Lärm. Mehr!
    Der Lärm also...da meine Pro in einem Schrank "dröhnt", höre ich sie praktisch nicht beim daddeln.
    Controller ok. Könnte man son Teil nicht auch für die PS4 bringen?
    OS Bedienkomfort. Braucht das OS so viel Power, dass das so nicht auf einer PS4 geht? Das hängt doch wohl einfach viel damit zusammen dass eine SSD drin werkelt (Ladezeiten).
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •