Seite 1 von 5 123 ...
39Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    303
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Sony nennt die Hardware-Specs der PlayStation 5 - das sind die Daten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5: Sony nennt die Hardware-Specs der PlayStation 5 - das sind die Daten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    962
    Doch nicht wirklich "Die spannendste Hardware der letzten 20 Jahre".

    Außer man betrachtet nur die Playstation Familie.


  3. #3
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.790
    Zitat Zitat von kaepteniglo Beitrag anzeigen
    Doch nicht wirklich "Die spannendste Hardware der letzten 20 Jahre".

    Außer man betrachtet nur die Playstation Familie.
    Doch, es ist die spannendste Hardware bisher - weil Sony so lange geschwiegen hat - MANN, was war DAS für ne Spannung!
    McDrake, kaepteniglo and TobiasHartlehnert haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.464
    Blog-Einträge
    3
    Ach ja... meine Vorhersage nach 5 Minuten zu meiner Frau:
    Der Typ ist nicht real. Das ist eine PS5
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.087
    Haben sie auch mal gezeigt, wie die PS5 aussehen soll?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    173
    Jede Menge heiße Luft, die man bestmöglich verpacken muss. Xbox X Series hat das Rennen bei der Hardware gewonnen.
    Spiritogre und Kahlmoix haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.087
    Mag sein. Am Ende zählt das Spieleangebot und die Optik. Wenn die Spiele auf der PS genauso gut aussehen wie auf der Box ist die Leistungsdifferenz Wurst.

    Und die PS hat ein Killer-Kriterium: Exklusivtitel. Die Titel für die XBOX bekomme ich fast alle auch für den PC oder wenn nicht für die PS. Umgekehrt ist das bei weitem nicht der Fall.

    Für mich hat trotz marginal geringerer Leistung die PS das Rennen gemacht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    962
    20-30% sind bei dir "marginal"?


  9. #9
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.790
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mag sein. Am Ende zählt das Spieleangebot und die Optik. Wenn die Spiele auf der PS genauso gut aussehen wie auf der Box ist die Leistungsdifferenz Wurst.
    nicht wenn die auf der Xbox flüssiger laufen

    Und die PS hat ein Killer-Kriterium: Exklusivtitel. Die Titel für die XBOX bekomme ich fast alle auch für den PC
    Beim Thema "Exklusiv" geht es weniger um die Frage, ob es das auch für den PC gibt, außer man hat eh schon einen guten PC. Denn die weitaus meisten, die "PS oder Xbox" überlegen, haben aber keinen PC, da spielt es also keine Rolle, ob Xbox-"exklusive"-Games wirklich NUR auf der Xbox oder auch am PC zu haben sind.

    Und falls man schon einen PC hat, kann genau deswegen, weil MS die Xbox und Windows zusammenführt, eine Xbox sogar eher im Frage kommen, da du mehr und mehr Spielstände von Games übergreifend verwenden kannst und auch die Gamepads für beide "Plattformen" mitverwenden kannst. Wer einen PC hat und sich den Kauf einer Konsole überlegt, der tut das zudem teils auch wegen "Konsolen-exklusiven" Games, die es aber auf Xbox und PS gibt - nur für den PC eben nicht. Ich hab zB nur wegen Madden und NHL eine Konsole gekauft und wegen des besseren Preis-Leistungsverhältnisses sowie der Gamepad-Kompatibilität eine XBox One genommen. Dass es auf der PS manche Games gibt, die es weder am PC noch auf der Xbox gibt, war mir egal. Bisher hat mich kein PS-exklusives Game so sehr gereizt, als dass ich die Entscheidung pro Xbox bereut hätte. Und da ich nun schon so viele Xbox-Games hab und den Gamepass auch gut finde, werde ich bei der Xbox bleiben.

    Ganz nebenbei könnte jemand wie Du, der eh so viel Geld für Unterhaltungselektronik ausgibt, eigentlich ja beide Konsolen kaufen
    TobiasHartlehnert und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rising-Evil
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und die PS hat ein Killer-Kriterium: Exklusivtitel. Die Titel für die XBOX bekomme ich fast alle auch für den PC oder wenn nicht für die PS. Umgekehrt ist das bei weitem nicht der Fall.
    Und für ihre "Ätschibätsch, das haben wir, das habt ihr nicht"-Einstellung willst du sie noch unterstützen, damit in Zukunft ja noch mehr Mauern hochgezogen werden? o.O

    Okay, das lass' ich mal so stehen...

    Da lob ich mir persönlich Microsoft sehr - die zugebenermaßen auch weil sie 2013 so hart ins Klo gegriffen haben - immerhin versuchen, die Leute irgendwie irgendwo zu vereinigen. Egal ob das jetzt bei der XBox oder am PC ist. Ist natürlich in dem Fall beides Eigentum von Microsoft, aber es wird niemand mehr sukzessive außen vor gelassen.

    Ob Sony jetzt ihre Titel portiert, oder nicht, ist mir da ehrlich gesagt wurscht. Auf ersterem Weg bekommen sie mein Geld, auf letzterem nicht. Und eben das ist das Entscheidende.
    Spiritogre und TheBobnextDoor haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.700
    Für mich wird es sowieso eine PS5, wenn das Teil auch schon zum Release den ein oder anderen guten Titel bietet.

    Aber letztlich wird der Preis auch ein entscheidender Faktor sein. Wenn die PS5 günstiger als die XBox Series X wird, ist das schon mal ein Punch. Zum Preis wurde aber leider immer noch nix gesagt.

    Zitat Zitat von kaepteniglo Beitrag anzeigen
    20-30% sind bei dir "marginal"?
    Das ist in der Tat schon mehr als nur "marginal", aber letztlich kommt es drauf an, wie die Entwickler die Leistung nutzen und ob überhaupt.

    Zitat Zitat von Rising-Evil Beitrag anzeigen
    Und für ihre "Ätschibätsch, das haben wir, das habt ihr nicht"-Einstellung willst du sie noch unterstützen, damit in Zukunft ja noch mehr Mauern hochgezogen werden? o.O


    Okay, das lass' ich mal so stehen...


    Da lob ich mir persönlich Microsoft sehr - die zugebenermaßen auch weil sie 2013 so hart ins Klo gegriffen haben - immerhin versuchen, die Leute irgendwie irgendwo zu vereinigen. Egal ob das jetzt bei der XBox oder am PC ist. Ist natürlich in dem Fall beides Eigentum von Microsoft, aber es wird niemand mehr sukzessive außen vor gelassen.


    Ob Sony jetzt ihre Titel portiert, oder nicht, ist mir da ehrlich gesagt wurscht. Auf ersterem Weg bekommen sie mein Geld, auf letzterem nicht. Und eben das ist das Entscheidende.
    Also, ich kaufe mir eine Playstation ja auch nur wegen den Exklusivtiteln und nicht, weil das Teil mega super gut ist. Dafür hab ich den PC, wenn ich es mega super gut will.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  12. #12
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.583
    Homepage
    twitter.com/...
    Wie sich immer alle auf diese Teraflops versteifen.
    Dabei hat Mark Cerny ja sogar erklärt, dass sich diese Werte kaum vergleichen lassen, weil sie je nach Takt und CUs des Chips völlig andere Bedeutungen haben.

    Der BigDeal der PS5 ist zudem seine SSD, die deutlich mehr drauf hat, als die der Xbox, weil sie im Grunde die Grenzen zwischen RAM und Storage verschwinden lässt.

    Ich bin gespannt auf die ersten Analysen mit den Endgeräten von Experten wie Digitalfoundry.
    Würde mich nicht wundern, wenn dabei rauskommt, dass diese Fingerzeigen auf die 2 TFLOPs weniger keinerlei Substanz hat, weil es eben nichts über die Leistungsfähigkeit aussagt.
    MichaelG, Sturm-ins-Sperrfeuer, Grolt und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    frothungt
    Gast
    Die ganze Präsentation hatte was von einem Politiker, der eine Steuererhöhung schönreden will. Erinnerte mich irgendwie an 2013 nur dass es statt tvtvtv ssdssdssd war. Und dann noch nicht einmal PS-PS3 Abwärtskompatibilität und als wäre das nicht genug, nicht einmal sofortige 100%ige PS4 Abwärtskompatibilität. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die die letzten Wochen noch flott was übertaktet haben, um überhaupt auf die 10 zu kommen und dass die 9,2 ursprünglich richtig waren. Wird sich dann in der Praxis zeigen müssen, ob sein sssdssdssd der neue Heilsbringer ist oder nur sowas wie Esram. Die Platte der Xbox ist nämlich auch nicht gerade langsam.

    Man darf gespannt sein, wie es weitergeht und wie die Preisgestaltung aussieht. Bei den Daten rechne ich mit 399 Euro.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Wie sich immer alle auf diese Teraflops versteifen.
    Dabei hat Mark Cerny ja sogar erklärt, dass sich diese Werte kaum vergleichen lassen, weil sie je nach Takt und CUs des Chips völlig andere Bedeutungen haben.

    Der BigDeal der PS5 ist zudem seine SSD, die deutlich mehr drauf hat, als die der Xbox, weil sie im Grunde die Grenzen zwischen RAM und Storage verschwinden lässt.

    Ich bin gespannt auf die ersten Analysen mit den Endgeräten von Experten wie Digitalfoundry.
    Würde mich nicht wundern, wenn dabei rauskommt, dass diese Fingerzeigen auf die 2 TFLOPs weniger keinerlei Substanz hat, weil es eben nichts über die Leistungsfähigkeit aussagt.
    Das ist doch ganz normal; wenn ich denke, was für ein Gewese um die 1080p gemacht wurde und dass man meinen könnte, zwischen PS4 und One liege eine ganze Generation, weil die Grafik so unglaublich viel besser ist usw... Jetzt schallt es halt umgekehrt aus dem Wald heraus. Und machen wir uns nichts vor: wenn die PS5 mehr Terraflops hätte, würde das niemand relativieren; die PS5 wäre einfach deutlich stärker. Punkt.
    Jetzt wird man die Unterschiede (egal wie gross oder klein sie effektiv sein werden) klein reden und dafür die unglaubliche Bedeutung der Ladezeiten hervorkehren, weil die das alles entscheidende Kriterium sind.
    Kahlmoix, Chroom and frothungt haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.812
    Ich fand es super, was für n hype heraufbeschwört wurde und v. A. die danach folgende Ernüchterung. Es wurde irreführend von der Präsentation der PS5 berichtet und die ganzwn gehypten Kids konnten sich für den Konsumenten belangloses Technik-Geschwafel anhören.
    the black knight always triumphs!!!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.504
    Nicht wirklich der Burner, aber war auch auch nicht für die Enduser gedacht.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  17. #17
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.790
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Wie sich immer alle auf diese Teraflops versteifen.
    Dabei hat Mark Cerny ja sogar erklärt, dass sich diese Werte kaum vergleichen lassen, weil sie je nach Takt und CUs des Chips völlig andere Bedeutungen haben.

    Der BigDeal der PS5 ist zudem seine SSD, die deutlich mehr drauf hat, als die der Xbox, weil sie im Grunde die Grenzen zwischen RAM und Storage verschwinden lässt.

    Ich bin gespannt auf die ersten Analysen mit den Endgeräten von Experten wie Digitalfoundry.
    Würde mich nicht wundern, wenn dabei rauskommt, dass diese Fingerzeigen auf die 2 TFLOPs weniger keinerlei Substanz hat, weil es eben nichts über die Leistungsfähigkeit aussagt.
    Also, "nichts" ist leider Quatsch Innerhalb einer ähnlichen Architektur ist es durchaus ein Indiz. Aber man kann es auf keinen Fall architekturübergreifend linear sehen. Da kann die Karte mit mehr FLOPS auch mal langsamer als die mit weniger FLOPS sein.

    zB eine aktuelle AMD RX 5700 leistet VIEL mehr "pro FLOP" als eine RX 580. Es sind 8,1 TFLOPS vs. 6,3 TFLOPS (jeweils ungefähr), also 29% mehr für die RX 5700. Das Leistungsplus in Games in der Praxis liegt aber bei 70% für Full-HD.

    Dafür leistet die RX 5700 aber weniger "pro FLOP" als eine Nvidia RTX 2060 Super. Denn die RX 5700 hat knapp 10% mehr FLOPS, ist aber nen Tick langamer als die RTX 2060s.


    Ich finde das Thema aber sowieso sekundär. Die weitaus meisten Konsolen-Interessierten scheren sich nicht um 10-20% mehr FPS oder eine Grafik, die vielleicht 9/10 statt nur 8/10 Punkten erreicht. Viel wichtiger sind IMHO drei Faktoren: 1+2 sind Preis und Spiele, wobei bei den Spielen auch sehr viele Leute dabei sind, denen "Exklusivität" egal ist. Etliche Konsolen-Käufer sind "Casual", die kaufen sich nicht 5-6 oder mehr Games pro Jahr, sondern die haben bei den paar Games pro Jahr, die sie kaufen, so oder so mehr als genug Auswahl. und Punkt 3 sind Freunde: wer auch nur EVENTUELL im Sinn hat, mit seinen Freunden mal online zu spielen, wird sich eher dem Freundeskreis anpassen. Obgleich Games wie CoD ja plattformübergreifend sind - ich hoffe in Zukunft werden es mehr.
    hawkytonk, TobiasHartlehnert and sukram89 haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.038
    Wenn man bedenkt, was so eine Konsole kosten wird, finde ich die Daten doch gar nicht schlecht. Dass ein Highend-PC mehr Leistung hat, sollte klar sein, der kostet aber auch mindestens dreimal so viel.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von frothungt Beitrag anzeigen
    Die ganze Präsentation hatte was von einem Politiker, der eine Steuererhöhung schönreden will. Erinnerte mich irgendwie an 2013 nur dass es statt tvtvtv ssdssdssd war. Und dann noch nicht einmal PS-PS3 Abwärtskompatibilität und als wäre das nicht genug, nicht einmal sofortige 100%ige PS4 Abwärtskompatibilität. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die die letzten Wochen noch flott was übertaktet haben, um überhaupt auf die 10 zu kommen und dass die 9,2 ursprünglich richtig waren. Wird sich dann in der Praxis zeigen müssen, ob sein sssdssdssd der neue Heilsbringer ist oder nur sowas wie Esram. Die Platte der Xbox ist nämlich auch nicht gerade langsam.

    Man darf gespannt sein, wie es weitergeht und wie die Preisgestaltung aussieht. Bei den Daten rechne ich mit 399 Euro.
    Alles sehr treffend!

    Das mit dem am Takt schrauben hat MS bei der Xbox One X glaube ich damals auch gemacht als man den Schock mit dem schnellen Speicher der PS4 verarbeitet hat. War aber trotzdem völlig irrelevant. Esram hat alles runtergezogen.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.05.2001
    Beiträge
    144
    Der einzige Grund für mich eine Konsole zu kaufen sind Exklusiv-Spiele, die es auf dem PC nicht gibt. Damit hätte die PS5 schon mal einen Vorteil. Also mal sehen was für Spiele kommen.

    Mein bisheriger Ausflug in die Konsolenwelt mit PS4Pro (1. Version) war etwas gemischt. Einige tolle Spiele, dafür mäßige Performance, lange Ladezeiten und nervige Lautstärke bei einigen Titeln.
    Um Ladezeiten muss man sich dann wohl keine Sorgen mehr machen, wobei die 800 GB natürlich weniger wären als die 1 TB SSDs die ich in PC und PS4Pro eingebaut habe.

Seite 1 von 5 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •