Seite 1 von 2 12
5Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Teure Komponenten sorgen für hohe Porduktionskosten - wie viel kostet die Konsole? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5: Teure Komponenten sorgen für hohe Porduktionskosten - wie viel kostet die Konsole?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.851
    Toll den Preis einer Konsole mit 6 Jahre alter Hardware mit einer Konsole mit aktueller Hardware preislich zu vergleichen ist Nonsens. Schlimmer wie Lieschen Müller.

    Ich vergleiche auch keinen PC mit alter Technik preislich mit einem Neuen.

  3. #3
    SOTColossus
    Gast
    Sony wird mit dem Preis wohl bis zur E3 warten, in der Hoffnung, dass Microsoft seinen offenbart und recht teuer ist.

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Toll den Preis einer Konsole mit 6 Jahre alter Hardware mit einer Konsole mit aktueller Hardware preislich zu vergleichen ist Nonsens. Schlimmer wie Lieschen Müller.

    Ich vergleiche auch keinen PC mit alter Technik preislich mit einem Neuen.
    Ich finde den Vergleich auch schlecht!
    Mir ist ehrlich gesagt der Startpreis ziemlich egal. Ich lege lieber mehr Geld hin und bekomme dafür eine rundum durchdachte Konsole, als für 400 oder 500€ einen Kompromiss zu kaufen, der dann durch ein einziges Bauteil des Geldes wegen doch wieder einen Flaschenhals hat.
    Ich bezahle auch gerne 600 oder 700€ wenn ich dafür dann einfach DIE KONSOLE bekomme.

  5. #5
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von copius Beitrag anzeigen
    Ich finde den Vergleich auch schlecht!
    Mir ist ehrlich gesagt der Startpreis ziemlich egal. Ich lege lieber mehr Geld hin und bekomme dafür eine rundum durchdachte Konsole, als für 400 oder 500€ einen Kompromiss zu kaufen, der dann durch ein einziges Bauteil des Geldes wegen doch wieder einen Flaschenhals hat.
    Ich bezahle auch gerne 600 oder 700€ wenn ich dafür dann einfach DIE KONSOLE bekomme.
    DIE Konsole wirst Du schon allein deshalb nicht bekommen, weil Sony weiß wie wichtig der Preis ist. Die werden nichts für Enthusiasten auf den Markt werfen und sich dumm und dämlich subventionieren, denn wenn die 700 Euro kostet, verkaufen die nur einen Bruchteil. Nach den bisherigen Gerüchten schätze ich, die wird 400-450 kosten und leicht schwächer sein als die Xbox.
    Xivanon hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    662
    Zitat Zitat von copius Beitrag anzeigen
    Ich finde den Vergleich auch schlecht!
    Mir ist ehrlich gesagt der Startpreis ziemlich egal. Ich lege lieber mehr Geld hin und bekomme dafür eine rundum durchdachte Konsole, als für 400 oder 500€ einen Kompromiss zu kaufen, der dann durch ein einziges Bauteil des Geldes wegen doch wieder einen Flaschenhals hat.
    Ich bezahle auch gerne 600 oder 700€ wenn ich dafür dann einfach DIE KONSOLE bekomme.

    Naja, für 600-700€ bekommst Du schon einen anständigen PC, der mit jeder Konsole den Boden aufwischt...
    Spiritogre, devilsreject and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Toll den Preis einer Konsole mit 6 Jahre alter Hardware mit einer Konsole mit aktueller Hardware preislich zu vergleichen ist Nonsens. Schlimmer wie Lieschen Müller.

    Ich vergleiche auch keinen PC mit alter Technik preislich mit einem Neuen.
    Das stimmt schon, aber vlt basiert das auf Grund von neusten Gerüchten, dass die PS5 nicht viel schneller sein soll als eine PS4 Pro?
    Jedenfalls kann der optische Unterschied nicht besonders groß ausfallen. Zudem benötigt 4K immer noch zu viel Leistung für den Mehrwert, den man nach 5 Metern in Aktionsequenzen kaum noch zu erkennen vermag. Aber es stimmt schon, am Ende eine PS5 mit einer PS4 Pro im Salepreis zu vergleichen ist nicht sehr professionell gedacht.

    Der große Unterschied ist die SSD, ABER diesen Unterschied bemerken die meisten eben kaum.
    Das ist nur ein "Nice to Have" für die meisten in erster Ansicht. Das witzige daran ist aber folgendes: Gibt man dem Nutzer danach wieder eine langsamere HDD, findet er das gar nicht gut und bemerkt endlich den Unterschied. Würde sich daran aber auch wieder gewöhnen. Naja, es wird jedenfalls spannend, wie der Kunde dies aufnimmt.

    Ich jedenfalls feiere die SSD und halte sie für längst überfällig. Nach 30 Jahren kommen die Konsolen endlich wieder in die Nähe der alten Cartridge-Ladegeschwindigkeit zurück.
    Das Problem sind jetzt aber sicherlich die Kosten für eine SSD. Kürzlich sind diese sogar teurer geworden. Speicherpreise schwanken eben viel mehr als konventionelle HDDs und zudem bieten sie viel weniger Speicherplatz fürs gleiche Geld, obwohl die Speicherplatzanforderungen stark gestiegen ist.

    Daher erkauft sich Sony dieses Feature sehr teuer und das muss man irgendwie dem Kunden weiterverkaufen. Mal sehen, ob sie aus der Not noch ein Hybridsystem bringen (müssen).

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.851
    Ich glaube nicht daß Sony leistungsmässig nur eine PS 4 Pro 2 rausbringt. Da würden die Fans sicher sauer reagieren.

    Die X Box X wird sicher etwas stärker sein. Aber so dramatisch wird die PS 5 nicht zurückstehen.

  9. #9
    Benutzer

    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    54
    "die Kosten für die Hardware-Komponenten der PlayStation 5 auf zirka 450 Dollar belaufen. Wenn Sony die neue Konsole nicht mit Verlust verkaufen möchte, muss der Verkaufspreis demnach bei mindestens 450 Dollar liegen"

    Auch bei 450 Dollar VK macht Sony Verlust, weil im VK Preis die länderspezifische Mwst, Einfuhrgebühren etc. enthalten sind.

    Die Hardware kann nur so "günstig" an den Kunden verkauft werden, da jeder Entwickler pro verkauftem Spiel eine Gebühr an Sony abdrücken muss.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.851
    Es fehlen in der Kalkulation auch noch die Montagekosten Oder machen das die Heinzelmännchen ?, Verpackung, Logistik/Transport, dazu die Mwst. usw. Bei normaler Kalkulation müßte ein Endpreis von 500-600 USD stehen, wenn es kein Drauflegen werden soll. Vom Gewinn ganz zu schweigen.

    Irgend etwas haut bei den Zahlen nicht hin. Entweder subventioniert dann Ms die XBOX bei dem Preis massiv (wenn die wirklich stärker ist als die PS5) oder die Hardwarepreise sind von der Wand heruntergekratzt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kingcoolstar
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    256
    Das meiste Geld verdient Sony eh von den Spielen, bei dem je ein verkauftes Spiel, die Hersteller gewisse Prozente an Sony geben müssen. Darin liegt der Hauptgewinnanteil. An der Konsole selbst, hat man nie wirklich gewünschte gewinne gemacht. Die Ps5 wird wahrscheinlich doppelt so stark wie die PS4pro. Mit der neuesten Amd GPU und CPu auf 7nm ist das möglich. 4k auf 60Fps sind sicherlich auch möglich. Spiele werden nämlich viel besser auf die Konsole optimiert, da man bei Konsole die selbe Hardware verwendet, als bei Pc. Da jede PC andere Hardware inne hat.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    548
    Spielt doch keine Rolle, wichtiger sind ohnehin die Zusatzdienste, Spiele usw.. Wenn man den wollte könnte man auch die Konsole verschenken und Spiele, Donwloadtitel usw nen Dollar teurer machen. Bei den Mengen die in einem Zyklus gemacht werden kommen unterm Strich genug Milliarden bei rum.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    168
    Mein Gefühl sagt mir das dieses mal in Sachen Preis/Leistung bei der Hardware die Xbox die interessantere Konsole sein wird. Aber Sony hat bei den exklusiven Spielen einfach ein besseres Gespür als Microsoft.

  14. #14
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von bettenlager Beitrag anzeigen
    Mein Gefühl sagt mir das dieses mal in Sachen Preis/Leistung bei der Hardware die Xbox die interessantere Konsole sein wird. Aber Sony hat bei den exklusiven Spielen einfach ein besseres Gespür als Microsoft.
    Gespür ist gut, sie bedienen ja fast immer nur das gleiche Genre mit ihren High End AAA Produktionen. Das funktioniert zwar sehr gut, aber ich hoffe trotzdem, dass sie zur PS5 mal deutlich mehr Diversität reinkriegen. Immer nur 3rd person action adventures werden auf Dauer auch langweilig.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    429
    Ich bezweifle das die reinen Produktionskosten wirklich 450 $ betragen. Viel eher die Kosten bis die Konsole im Handel liegt. Dass kann ich mir eher vorstellen. Die Verträge zwischen Sony und den jeweiligen Produzenten sind bestimmt schon lange in Trockenen Tüchern.
    Und am Ende wird sowie so mit der Software das Geld gemacht und nicht mit der Hardware.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Es fehlen in der Kalkulation auch noch die Montagekosten Oder machen das die Heinzelmännchen ?, Verpackung, Logistik/Transport, dazu die Mwst. usw. Bei normaler Kalkulation müßte ein Endpreis von 500-600 USD stehen, wenn es kein Drauflegen werden soll. Vom Gewinn ganz zu schweigen.
    Der Apple Chef hatte doch mal vor ein, zwei Jahren gesagt, dass die ganzen Berechnungen zu den Produktionskosten des iPhones völlig daneben liegen und die Geräte Apple viel günstiger kommen. Ich denke hier kommen einfach die Massenproduktion und Abnahmezahlen der einzelnen Komponenten viel günstiger, als man sich das so vorstellt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.036
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Der Apple Chef hatte doch mal vor ein, zwei Jahren gesagt, dass die ganzen Berechnungen zu den Produktionskosten des iPhones völlig daneben liegen und die Geräte Apple viel günstiger kommen. Ich denke hier kommen einfach die Massenproduktion und Abnahmezahlen der einzelnen Komponenten viel günstiger, als man sich das so vorstellt.
    der apple-chef soll gesagt haben, dass die produktion viel günstiger ist als angenommen, was? das kann ich mir nur seeeehr schwer vorstellen tbh. wäre ja glatt geschäftsschädigend.

    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    der apple-chef soll gesagt haben, dass die produktion viel günstiger ist als angenommen, was? das kann ich mir nur seeeehr schwer vorstellen tbh. wäre ja glatt geschäftsschädigend.

    Naja, ich glaube die Formulierung war, "die Schätzungen liegen alle sehr weit daneben" ohne exakte Aussage ob nach oben oder unten, wobei allerdings nur nach unten schlüssig wäre, da viele Schätzungen ja im Bereich des Verkaufspreises liegen.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.745
    Zitat Zitat von Grolt Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle das die reinen Produktionskosten wirklich 450 $ betragen. Viel eher die Kosten bis die Konsole im Handel liegt. Dass kann ich mir eher vorstellen. Die Verträge zwischen Sony und den jeweiligen Produzenten sind bestimmt schon lange in Trockenen Tüchern.
    Und am Ende wird sowie so mit der Software das Geld gemacht und nicht mit der Hardware.
    Mittlerweile kann auch mit der Hardware Geld gemacht werden.
    Durch Produktionslinien die schon bestehen und optimiert sind, wird eh schon viel gespart.
    Daher fand ich die Entscheidung gut auf Hardware zu setzten die aus dem "Massenmarkt" stammt und dann noch zu verbessern.
    Da AMD keine großen Entwicklungskosten an den neuen Chips hat können diese eben auch in Masse günstig angeboten werden.
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Wenn ich um online zu sein nicht PS Plus bräuche, würde ich für die Konsole auch 600 Euro zahlen. Für Gelegenheitskonsolenspieler wie mich, die die Konsole auch gerne mal ein Jahr abgeschaltet lassen, ist Plus das große Minus an dem Angebot.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •