Seite 2 von 2 12
24Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.777
    Wäre für mich nur interessant wenn sie einen sauberen Port inkl 21:9 etc. machen, sowas wie bei Quantic Dreams können sie behalten,
    svd hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.699
    Ich würd ja einfach behaupten mit der Veröffentlichung der Spiele auf dem PC würde man eine Stange Geld zusätzlich verdienen.
    Die ganzen anderen japanischen Publisher haben das doch nun schon ein paar Jahre vorgemacht, indem sie ihren Katalog an Spielen, die ehemals exklusiv auf Konsolen vertrieben wurden,
    auch auf Steam gebracht haben, entweder als Port oder dann sogar als Remaster älterer Teile.

    Ich hab mir Quantum Break, Recore, Sunset Overdrive... von Microsoft geholt, ich wäre sofort bereit mir auch die Spiele von Sony zuzulegen. Also an mir liegt es nicht.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  3. #23
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.594
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    Die ganzen anderen japanischen Publisher haben das doch nun schon ein paar Jahre vorgemacht
    Äpfel und Birnen.
    "Die ganzen anderen japanischen Publisher" haben auch keine eigene Plattform zu betreiben und die die es tun, bleiben auch exklusiv (Stichwort Nintendo).

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.699
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Äpfel und Birnen.
    "Die ganzen anderen japanischen Publisher" haben auch keine eigene Plattform zu betreiben und die die es tun, bleiben auch exklusiv (Stichwort Nintendo).
    PS Plus?
    Ich wüsste nicht, dass irgendein Launcher (Plattformbetreiber) am PC eine Multiplayergebühr verlangt. Wie kann denn Epic, Steam, GoG, Uplay... ihre Plattform am PC betrieben, wenn Sony das nicht schaffen sollte. Die ganzen Exklusivspiele sind doch alle vermehrt auf Einzelspieler ausgelegt. Das große Geld wird doch gerade mit den Multiplattformtiteln und eben PS Plus gemacht.
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  5. #25
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.594
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    PS Plus?
    Ich wüsste nicht, dass irgendein Launcher (Plattformbetreiber) am PC eine Multiplayergebühr verlangt. Wie kann denn Epic, Steam, GoG, Uplay... ihre Plattform am PC betrieben, wenn Sony das nicht schaffen sollte. Die ganzen Exklusivspiele sind doch alle vermehrt auf Einzelspieler ausgelegt. Das große Geld wird doch gerade mit den Multiplattformtiteln und eben PS Plus gemacht.
    Hä, was hat das jetzt mit PS Plus zu tun?
    Es geht um die Elektrogeräte, die der Elektronikkonzern Sony gerne verkaufen würde.
    Das ist der Punkt, weshalb man Sony nicht mit den "anderen japanischen Publishern", die ja auch alle Multi sind, vergleich kann.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.699
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Hä, was hat das jetzt mit PS Plus zu tun?
    Du schreibst doch was von "Plattform betreiben", dann sag doch gleich die wollen Konsolen verkaufen.
    Zumal ich denke bei Horizon ist der Zug eh schon abgefahren, das Spiel verkauft doch keine Konsolen mehr wie es das zur Veröffentlichung vielleicht getan hat und die nächste Konsole steht vor der Tür.

    Das ist der Punkt, weshalb man Sony nicht mit den "anderen japanischen Publishern", die ja auch alle Multi sind, vergleich kann.
    Und natürlich kann man die vergleichen, Idea Factory, NIS, Koei Tecmo... haben fast ausschließlich für Playstation und deren Derivate entwickelt. Bandai Namco, Square Enix mit Final Fantasy, einige Marken von Konami kamen vor Jahren nur für Konsolen, die haben den Markt auf dem PC gefunden, die Ports sind billiger und einfacher geworden. Warum sollte man sich das Einkommen entgehen lassen?
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.858
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    Und natürlich kann man die vergleichen, Idea Factory, NIS, Koei Tecmo... haben fast ausschließlich für Playstation und deren Derivate entwickelt. Bandai Namco, Square Enix mit Final Fantasy, einige Marken von Konami kamen vor Jahren nur für Konsolen, die haben den Markt auf dem PC gefunden, die Ports sind billiger und einfacher geworden. Warum sollte man sich das Einkommen entgehen lassen?
    Na ja, weil die eben rein von Software leben und keine Konsolen als Hauptverkaufsquelle haben.
    Die Konsolenhersteller leben weniger von den Hardwareverkäufen und schon gar nicht von den Exklusivtiteln, die meist eher ohnehin ein Minusgeschäft sind, als von den Lizenzeinnahmen und Abogebühren.
    TheBobnextDoor hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.699
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na ja, weil die eben rein von Software leben und keine Konsolen als Hauptverkaufsquelle haben.
    Die Konsolenhersteller leben weniger von den Hardwareverkäufen und schon gar nicht von den Exklusivtiteln, die meist eher ohnehin ein Minusgeschäft sind, als von den Lizenzeinnahmen und Abogebühren.
    Ich will doch nur darauf hinaus, dass man vor 5 Jahren (nagel mich nicht fest) nie gedacht hätte, dass Spiele von diesen Publishern auch abseits der Konsole erscheinen. Die haben ihren Markt gefunden und bedienen den jetzt auch erfolgreich.
    Ich zähl mich selber zu einem begeisterten Käufer der Spiele.
    Daher würde die Veröffentlichung von den Spielen und sei es zeitversetzt, und da lehne ich mich aus dem Fenster , dem Absatz von Konsolen nicht schaden.
    Als wenn sich die 90 Millionen (waren es so viel?) Playstationbesitzer dann schlagartig einen PC ins Wohnzimmer stellen würden und FIFA mit Tastatur zocken.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  9. #29
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na ja, weil die eben rein von Software leben und keine Konsolen als Hauptverkaufsquelle haben.
    Die Konsolenhersteller leben weniger von den Hardwareverkäufen und schon gar nicht von den Exklusivtiteln, die meist eher ohnehin ein Minusgeschäft sind, als von den Lizenzeinnahmen und Abogebühren.
    Wobei meiner Meinung nach viele Exklusivspielkäufer (core gamer mit Pc) gar nicht groß für Einnahmen Sorgen, weil sie die Konsole eben nur dafür nutzen. Im schlechtesten Fall kaufen die sich die Spiele auch noch gebraucht und und irgendwas kommt auf Garantie an die PS4 dran. Dann verliert Sony mit dem Kunden gegebenenfalls sogar noch Geld.

    Der Ideal,- und Wunschfall ist natürlich ein Kunde, der die Konsole wegen eines bestimmten Exklusivspieles kauft und dann noch mit PS Plus und >10 Multiplattformern richtig Umsatz macht. Ich frage mich nur, ob es davon genug gibt um oben genannte Pc Spieler und die Nichteinnahmen vom Pc aufzufangen und wie Sony das genau feststellen will. So richtig kann ich mir das nicht vorstellen.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.858
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    Ich will doch nur darauf hinaus, dass man vor 5 Jahren (nagel mich nicht fest) nie gedacht hätte, dass Spiele von diesen Publishern auch abseits der Konsole erscheinen. Die haben ihren Markt gefunden und bedienen den jetzt auch erfolgreich.
    Ich zähl mich selber zu einem begeisterten Käufer der Spiele.
    Daher würde die Veröffentlichung von den Spielen und sei es zeitversetzt, und da lehne ich mich aus dem Fenster , dem Absatz von Konsolen nicht schaden.
    Als wenn sich die 90 Millionen (waren es so viel?) Playstationbesitzer dann schlagartig einen PC ins Wohnzimmer stellen würden und FIFA mit Tastatur zocken.
    Ich glaube die Japaner haben gemerkt, dass Portierungen auf dem PC halt auch was einbringen, weil sie seit der PS4 / XBox One eh auf der gleichen Hardwarebasis laufen.
    Und ja, Konsolenspieler spielen ja großteils nicht auf PC, weil sie eben gerade nicht auf PC zocken wollen, weil ihnen das zu kompliziert ist.

    Zitat Zitat von SOTColossus Beitrag anzeigen
    Wobei meiner Meinung nach viele Exklusivspielkäufer (core gamer mit Pc) gar nicht groß für Einnahmen Sorgen, weil sie die Konsole eben nur dafür nutzen. Im schlechtesten Fall kaufen die sich die Spiele auch noch gebraucht und und irgendwas kommt auf Garantie an die PS4 dran. Dann verliert Sony mit dem Kunden gegebenenfalls sogar noch Geld.

    Der Ideal,- und Wunschfall ist natürlich ein Kunde, der die Konsole wegen eines bestimmten Exklusivspieles kauft und dann noch mit PS Plus und >10 Multiplattformern richtig Umsatz macht. Ich frage mich nur, ob es davon genug gibt um oben genannte Pc Spieler und die Nichteinnahmen vom Pc aufzufangen und wie Sony das genau feststellen will. So richtig kann ich mir das nicht vorstellen.
    Ja, ich auch nicht. Natürlich ist es richtig, dass alte Exklusivspiele sich irgendwann halt auch kaum noch verkaufen und kaum noch interessieren. Dann wäre es durchaus möglich, durch einen Port und dessen Neuveröffentlichung das Interesse an dem Titel noch mal wieder zu erwecken, sodass auch die Verkäufe auf der Originalplattform noch mal anziehen.
    SOTColossus hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.722
    Möglicherweise will man Horizon: Zero Dawn für die Next Gen neu auflegen (remastern) und legt gleich dazu einen PC-Port nach. Das Spiel ist ja nun zwei Jahre alt. Da kann man das ja mal machen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.375
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise will man Horizon: Zero Dawn für die Next Gen neu auflegen (remastern) und legt gleich dazu einen PC-Port nach. Das Spiel ist ja nun zwei Jahre alt. Da kann man das ja mal machen.
    Was will man daran großartig remastern?! Ich kenne das Spiel zwar nur grob durch Mundpropaganda und einigen Tests von 4players und Co., aber es soll doch schon so sehr vorzeigbar sein. Wenn dann kann es auf der neuen PS-Generation endlich aus dem 30FPS-Korsett raus.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #33
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise will man Horizon: Zero Dawn für die Next Gen neu auflegen (remastern) und legt gleich dazu einen PC-Port nach. Das Spiel ist ja nun zwei Jahre alt. Da kann man das ja mal machen.
    Das hätte man dann aber auch schon bei den ganzen PS3 Remaster für PS4 machen können. Wenn was dran ist, halte ich das für einen Testlauf. Vielleicht bewirkt Jim Ryan doch mehr Veränderung als gedacht.

  14. #34
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise will man Horizon: Zero Dawn für die Next Gen neu auflegen (remastern) und legt gleich dazu einen PC-Port nach. Das Spiel ist ja nun zwei Jahre alt. Da kann man das ja mal machen.
    Das hätte man dann aber auch schon bei den ganzen PS3 Remaster für PS4 machen können. Wenn was dran ist, halte ich das für einen Testlauf. Vielleicht bewirkt Jim Ryan doch mehr Veränderung als gedacht.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.722
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Was will man daran großartig remastern?! Ich kenne das Spiel zwar nur grob durch Mundpropaganda und einigen Tests von 4players und Co., aber es soll doch schon so sehr vorzeigbar sein. Wenn dann kann es auf der neuen PS-Generation endlich aus dem 30FPS-Korsett raus.

    Nativer 4K-Support, eventuell höhere Framerate, verbessertes LOD (das war echt grausig in dem Game). Vorzeigbar ist es nach wie vor und es sieht verdammt schick aus. Aber es gäbe ne Menge, was man so machen kann. Und ungewöhnlich wäre das nicht. The Last of Us wurde ja auch relativ flott, gerade mal ein Jahr nach Release, remastered.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.819
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    Ich will doch nur darauf hinaus, dass man vor 5 Jahren (nagel mich nicht fest) nie gedacht hätte, dass Spiele von diesen Publishern auch abseits der Konsole erscheinen. Die haben ihren Markt gefunden und bedienen den jetzt auch erfolgreich.
    Ich zähl mich selber zu einem begeisterten Käufer der Spiele.
    Daher würde die Veröffentlichung von den Spielen und sei es zeitversetzt, und da lehne ich mich aus dem Fenster , dem Absatz von Konsolen nicht schaden.
    Als wenn sich die 90 Millionen (waren es so viel?) Playstationbesitzer dann schlagartig einen PC ins Wohnzimmer stellen würden und FIFA mit Tastatur zocken.
    Horizon remastered auf der ps5 mit allen Dlcs, in 4k, 60fps und mit verbessertem Detailgrad? Findet sicher genügend Abnehmer. Dasselbe gilt für alle anderen großen ps4-Titel wie Spiderman, god of war und wie sie auch alle heißen.
    Man sollte auch vorsichtig sein, ob am GERÜCHT was wahres dran ist. Ich bezweifle es ernsthaft.
    Auch Nintendo wird vermutlich nie einen ihrer großen Titel auf andere Plattformen bringen, da sich mit den meisten immer Geld machen lässt und das auf den hauseigenen Geräten.
    Zeitversetzt heißt auch, dass man sich, um aktuelle Standards einzuhalten, einer aufwändigeren Portationsarbeit widmen muss, was wiederum Geld kostet und die PS-Jünger verärgert, da andere, Gott bewahre, eine hübschere Variante bekommen könnten.
    Wie gesagt: ich seh sowas nicht kommen...
    the black knight always triumphs!!!

  17. #37
    Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    56
    Würde mich mal interessieren, woher die Pcgames die Infos mit dem Erscheinen von Death Stranding im Sommer hat. Es steht zwar überall "kommt diesen Sommer", ein definitives Erscheinungsdatum ist aber noch nicht draussen. Und der Epic Store gibt das Erscheinen mit "01.01.2021" an. Also soviel zu "diesen Sommer".

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.119
    Ich hatte irgendwo September im Kopf. Stand das bei Steam so drin?


    Pro

  19. #39
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.594
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von dessoul Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren, woher die Pcgames die Infos mit dem Erscheinen von Death Stranding im Sommer hat. Es steht zwar überall "kommt diesen Sommer", ein definitives Erscheinungsdatum ist aber noch nicht draussen. Und der Epic Store gibt das Erscheinen mit "01.01.2021" an. Also soviel zu "diesen Sommer".
    Das hat Kojima Productions selbst so mitgeteilt:
    https://twitter.com/KojiPro2015_EN/s...87623965401088
    dessoul, Spiritogre and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •