Seite 7 von 7 ... 567
54Gefällt mir
  1. #121
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.812
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von F-R Beitrag anzeigen
    Hab nun ein Artikel bei der Gamestar gelesen und hab mich über folgendes gewundert:

    https://www.gamestar.de/artikel/xbox...t,3352195.html

    Erliegt die GS demselben Hirngespinst wie ich einst oder wie soll ich das verstehen?
    Ja, es ist ein weit verbreiteter Mythos, der eben noch aus der alten 8 und 16 Bit Zeit herrührt.

    Aber damals wurden selbst Grafiken nicht in einer Bildbearbeitung gemalt sondern programmiert. Das sah in der Regel so aus Pixel an X Position 130 und Y Position 65 bekommt Farbwert 13 (von je nach Hardware 8, 16, 32, 64 oder 256 festen vorgegebenen Farben, die der Grafikchip konnte, der Amiga schaffte in einem speziellen Interlace Modus mit niedriger Auflösung und niedriger Bildwiederholfrequenz 4096 Farben und da gab es dann auch schon Bildbearbeitungsprogramme wie Deluxe Paint. Erst VGA konnte dann 256 beliebige Farben aus 200.000 irgendwas). Sollte es animiert werden, wurde das Ganze dann mittels "Move to X 130 Y 35"-Befehl verschoben, in diesem Beispiel also um 30 Bildpunkte nach oben.

    Es hing also vieles nicht nur vom Programmierkönnen ab sondern auch, wie gut der Programmierer die Hardware ausreizen und ihre Limitationen umgehen konnte. So bekamen findige Programmierer z.B. raus, wie der Rand beim Commodore 64 doch auch mit genutzt werden konnte. Wer einen C64 Screen sieht, erkennt den breiten, hellblauen Rand, in dem Bereich konnten anfangs keine Programme grafisch ausgeführt werden. Und das Gleiche galt eben auch für Konsolen, je besser die Programmierer mit der Technik vertraut wurden, desto mehr konnten sie rauskitzeln.

    Aber schon wenn Programme nicht in Assembler, also Maschinencode, geschrieben waren sondern in einer "Hochsprache" wie Basic, was damals sehr populär war, kam es zu merklichen Leistungseinbußen, obwohl die Hochsprache ins System integriert war.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  2. #122
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    548
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von F-R Beitrag anzeigen
    Sorry auch nochmal: @LarryMcFly + @LesterPG dass ich euch so unfreundlich angegangen habe.
    Also solange man sich nicht direkt gegenseitig mit Schimpfwörtern beleidigt, braucht es da kein Sorry - jedenfalls für mich gehört zu einer deftigen Diskussion, daß der Ton auch ruhig rauher werden kann.
    Sonst würde ich im MyLittlePony Forum schreiben.

  3. #123
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.481
    Zitat Zitat von F-R Beitrag anzeigen
    Hab nun ein Artikel bei der Gamestar gelesen und hab mich über folgendes gewundert:
    https://www.gamestar.de/artikel/xbox...t,3352195.html

    Erliegt die GS demselben Hirngespinst wie ich einst oder wie soll ich das verstehen?
    Leider ja, wobei der Autor kein GS Stammschreiberling ist und sich wohl auch schwer tut Altes abzulegen.
    Ähnlich wie die "ein MACs sind stärker im DTP und Graphiksektor" Legende, die seinerzeit auch mal korrekt war, lang ist es her .

    Die Geschwindigkeitsoptimierung war ja auch durchaus existend, bis die Hardware so PCnah wurde.
    ZB. wurden Parallele Verarbeitungen leider erst lange nach den Dualcores auf dem PC üblich, abgesehen von Anwender und Einzelfälle, während man bei Konsolen dort einiges herausgeholt hat.
    Zudem hat man auch Darstellungsstricks genutzt a la Detailreich im Nahbereich und die Reichweite mit simplen "Sprites" aufgefüllt.(z.B. Uncharted 1+2, aber auch Destiny 2 macht das)
    Ohne geschultes Auge fällt das kaum auf wenn man nicht darauf achtet, aber mit sticht es einem ins Auge.

    Mit identischen technischen Mitteln kann man halt nicht mehr Geschwindigkeit herausholen, nur die reduzierte Vielfalt schränkt noch Komplikationsmöglichkeiten ein.[/QUOTE]

    Zitat Zitat von F-R Beitrag anzeigen
    Sorry auch nochmal: @LarryMcFly + @LesterPG dass ich euch so unfreundlich angegangen habe.
    Das hatte ich mit nem Kopfschütteln abgetan, Schwammm drüber !

Seite 7 von 7 ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •