Seite 4 von 7 ... 23456 ...
54Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    @RedDragon20

    Von wegen Preisunterschiede und Steam "nicht teuer":

    STAR_WARS_Jedi_Fallen_Order
    https://www.amazon.de/s?k=star+wars+...nb_sb_ss_i_1_9
    Steam 59,99€

    oder aber
    Transport Fever 2 (Vorbestellung)
    Steam 39,99 (aktuell 34,99€ !)
    Instant Gameing 27,49€
    Jedi Fallen Order kostet aber bei Origin selbst auch 60 Euro.
    Bei Saturn: 60 Euro
    Jedi Fallen Order

    Wir können das jetzt gern weiter so führen. Aber nur weil's bei Amazon - da sind die Preise sowieso immer niedriger - günstiger zu haben ist, macht das aus Steam doch nicht gleich den teuersten Store ever.

    Teuer ist nicht gleich "am teuersten". Dir ist hoffentlich klar, dass es mir um Batzes Aussage ging, dass Steam der teuerste Shop ist und nicht darum, dass die Preise bei Steam hoch sind.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von zukolada Beitrag anzeigen
    Soll man jetzt lachen oder weinen?

    Wenn du schon von Konsolen redest, dann erwähne doch mal von welcher du sprichst. Allein das lässt deine Aussage total lachhaft klingen.

    Denn wenn ich auf einer Konsole nativ in 4K spiele als Beispiel, was willst du uns von schlechterer Kantenglättung erzählen?

    Wenn du alle Konsolen in einen Topf wirfst, ist die Grundlage eh dahin zu diskutieren.

    Wäre im Endeffekt so, als wenn man in einem Motorsport Forum schreiben würde, alle Autos würden 15 Liter verbrauchen...

    Naja, da ich halt auf keinen FullHD oder WQHD Monitoren spiele, da es mir bildtechnisch zu schlecht ist, kann mein Pc mir leider keine vergleichbare Grafikqualität aufzeigen. Trotz besserer Hardware...
    Tja, so is leider die Realität. Wer natürlich gern auf LowRes Monitoren spielt, soll das doch gern machen... und mit 100FPS in FullHD zocken.

    Deswegen erübrigt sich deine AA Diskussion sowieso. Da ich 90% alle Spiele nativ spiele, ohne Scaler oder Sampling.

    Und wenn dann doch im obersten Bereich ab 1800p bis 2160p gescaled wurde, isses mir 1000x lieber als ne Wurst WQHD Auflösung.

    Die einen geben gerne 2000 Euro für nen PC aus, andere gerne so wie ich, 3000+ für die beste Bildqualität...
    Jeder wie er mag.

    Aber da ihr alle ESL Gamer seid, sagt ihr mir jetzt bestimmt, dass 11ms an einem TV mit VIEL besserem Bild viel zu langsam ist... ���������������� ������� wie haben die ProGamer eigentlich vor 6 Jahren existieren können ���������������� �

    Seufz, dein Ton ist echt unterirdisch.

    Ich spiele kein 4k weder am PC noch am TV, ich merke am PC allerdings durchaus einen Qualitätsunterschied, wenn intern mit 4k vorberechnet wird aber die Ausgabe in 1080p erfolgt. Generell benötige ich aber kein 4k, da mir die Gesamtkosten dann auch einfach zu teuer wären. Einigermaßen vernünftiger 4k TV 1500 bis 2500 Euro, guter 4k Monitor ca. 800 Euro, Grafikkarte ab single GeForce 2080ti. Alles was darunter liegt ist einfach albern, weil das Gesamterlebnis dann wesentlich unrunder als mit 1080p wäre. Ja, auch deine 1080ti ist da sicher sicher bei 4k schon teils merklich überfordert und du musst entweder Details runterschrauben oder mit niedriger Framerate leben.

    Ich habe einen Core i7 8700k mit GeForce 1070ti PC der vor genau einem Jahr 1550 Euro gekostet hat, Konsolen habe ich aktuell im Einsatz PS3, Wii U, 3DS, XBox One S. Ich kenne aber auch die PS4, da meine Schwester eine hat.

    Für mich rechtfertigt der minimale grafische Qualitätssprung den 4k bietet einfach absolut nicht die Mehrkosten, weil ich mind. drei Mal mehr in Hardware investieren muss, nur damit es minimalst besser aussieht. Für mich ist 4k in Gaming momentan noch absolut nicht spruchreif, sicher, in ein paar Jahren wird das dann soweit sein, wenn die Hardware leistungsstark genug ist.

    Was eSport angeht, hat mich nie interessiert, aber schon meine Samsung Syncmaster in den 90ern liefen mit 120Hz. Im eSport hat man nun mal durch hohe Frameraten einen klaren Vorteil.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Jedi Fallen Order kostet aber bei Origin selbst auch 60 Euro.
    Bei Saturn: 60 Euro

    Wir können das jetzt gern weiter so führen. Aber nur weil's bei Amazon - da sind die Preise sowieso immer niedriger - günstiger zu haben ist, macht das aus Steam doch nicht gleich den teuersten Store ever.

    Teuer ist nicht gleich "am teuersten". Dir ist hoffentlich klar, dass es mir um Batzes Aussage ging, dass Steam der teuerste Shop ist und nicht darum, dass die Preise bei Steam hoch sind.
    Die regulären Preise bei Steam sind hoch, sie entsprechen den Normalpreisen.

    Genanntes Jedi Fallen Order kostet bei Instant Gaming aktuell 50,49 Euro.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Wer braucht denn für Office bitte ne 4K Auflösung?
    Je nachdem was man macht können mehrere große Displays, gerne eben auch mit hoher Auflösung, ein klarer Vorteil sein. DTP und CAD wurden ja schon genannt aber auch Excel profitiert enorm davon.
    Oder gerade wenn man am Notebook arbeitet, ein scharfes Display an einem relativ kleinen Monitor um eine Excel Tabelle gut darzustellen ist da sicher Gold wert.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.635
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Sorry aber das ist alles komplett falsch!

    Die PC Version sieht faktisch immer besser aus als die Konsolenversion eines Spiels.

    Praktisch alle großen Spiele werden mit denselben Engines erstellt. Und da drückt am Ende einer auf einen Knopf und die Engine kompiliert das Spiel für System X, dann drückt er den 2. Knopf und die Engine kompiliert das Spiel für System Y - fertig!

    Spiele werden NICHT für eine Plattform optimiert. Die einzigen die das tun sind die Plattformbetreiber selbst, bei Uncharted 4 wurde so Szene für Szene gesondert an die Konsolen-Limitation, sprich den lächerlich geringen RAM Speicher, angepasst, damit es möglichst nicht ruckelt. Sowas braucht man auf PC naturgemäß nicht machen, da jeder Bürorechner mehr RAM hat als eine PS4. Klar kann man das als dolle Optimierung an die Hardware ansehen, sehr sinnvoll bzw. effektiv wäre dies allerdings beim PC ohnehin nicht.

    Davon ab sind die aktuellen Konsolen Standard-PCs und haben gar keine besondere Hardware.

    Ansonsten, ist ja toll, dass du RDR2 vor einem Jahr spielen konntest, freue dich drüber! Aber bist du jetzt neidisch, weil plötzlich PC Zocker auch in den Genuss kommen? Mir persönlich übrigens kann das Spiel egaler nicht sein, das Setting spricht mich so überhaupt nicht an.

    Ich freue mich z.B. gerade tierisch darüber, dass Sega die Yakuza Trilogie: Zero, Kiwami 1 und Kiwami 2 auch auf die XBox bringt. Wobei es die Spiele schon für PC gibt und ich sie da teils auch schon habe und wahrscheinlich nicht für Konsole kaufen werde. Trotzdem finde ich es gut! Und ich hoffe, dass Sega ihrer Tochter Atlus mal eintrichtert auch endlich Multiplattform zu werden.
    SRY IST ES NICHT...Es geht doch nicht um ein Witcher 3 was auf allen Plattformen erscheint (wenn es dann nicht auf dem PC am besten aussieht dann wäre die Plattform eh am Ende) es geht um Spiele die nur auf einer bestimmten Konsole erscheinen. ich habe mehr optisch gute Games auf der Konsole als auf dem Pc weil einfach NICHTS kommt und da kannst du dich auf den Kopf stellen, erzähl mir keinen Mist hier.
    Die Handvoll Spiele wo man sagen könnte das sie richtig fett aussehen sind doch der Rede nicht Wert.

    Ja neidisch..ne eher genervt von dem Gebrabbel weil der neidische PC Spieler jetzt spielen darf (vorher Monate lang gejammert hat) und dann sagt "oh sieht ja vieeell besser aus" ne ehr nur ein wenig und das relativiert einfach NICHTS...

    Im Übrigen haben ich einen doch recht aktuellen Pc mit einer 2080 Ti und einem 3900x aber das ist mehr so ein "will ich haben" Ding als wirklich Not an der Hardware gibt nichts was man damit spielen könnte NICHTS, außer einer kann mir ein Geheimtipp geben welcher spielerisch und grafisch beeindruckend ist?! "hier jeopardy Musik einbinden"
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    SRY IST ES NICHT...Es geht doch nicht um ein Witcher 3 was auf allen Plattformen erscheint (wenn es dann nicht auf dem PC am besten aussieht dann wäre die Plattform eh am Ende) es geht um Spiele die nur auf einer bestimmten Konsole erscheinen. ich habe mehr optisch gute Games auf der Konsole als auf dem Pc weil einfach NICHTS kommt und da kannst du dich auf den Kopf stellen, erzähl mir keinen Mist hier.
    Die Handvoll Spiele wo man sagen könnte das sie richtig fett aussehen sind doch der Rede nicht Wert.

    Ja neidisch..ne eher genervt von dem Gebrabbel weil der neidische PC Spieler jetzt spielen darf (vorher Monate lang gejammert hat) und dann sagt "oh sieht ja vieeell besser aus" ne ehr nur ein wenig und das relativiert einfach NICHTS...
    Wie ich bereits anführte, du liegst komplett falsch.
    Du gehst von der Annahme aus, dass ein Konsolen-Exklusivspiel von Sony so nicht auf den PC portierbar wäre. Das ist FALSCH!
    Microsoft portiert seine XBox One Exklusivspiele auch alle auf den PC und sie sehen dort logischerweise besser aus.
    Die meisten Triple A Games sind ohnehin Multiplattform und wo sehen sie am besten aus? Am PC.

    Ich habe ja oben auch das Red Dead Redemption 2 Vergleichsvideo gepostet. RDR2 gilt als aktuell grafisch bestes Spiel. Da es am PC am besten aussieht KANN es also logischerweise kein Spiel auf Konsole mehr geben, das den PC übertrumpft.

    Alleine der Fakt, dass du auf dem PC 4k mit 60FPS und höher darstellen kannst, was keine aktuelle Konsole schafft, widerspricht deiner Aussage, denn alleine davon profitiert ein Spiel.

    PS: Ich bin überhaupt nicht neidisch auf irgendwas, weil ich selten die absoluten Grafikknaller spiele und wenn dann meist ohnehin lange nach Release.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.635
    Zitat Zitat von matrixfehler Beitrag anzeigen
    äh wie bitte?

    Ok, folgendes: Als damals die PS3-Generation (Xbox mal mit eingerechnet) rauskam (ich nehm jetzt bewusst die PS3 und klammer mal die Modelle davor aus), da waren sich alle einig: Wow, was für eine Qualität. Spiele wie FinalFantasyXIII oder
    auch andere Spiele waren grafisch echte Leckerbissen.
    Wir PC-Gamer mussten damals wirklich zugeben, dass unsere PC-Spiele deutlich mehr Leistung brauchten um vergleichbare Qualität zu bieten.

    Das dauerte ca. 1 Jahr, dann war der preisliche Unterschied kaum mehr nennenswert. Ein durchschnittlicher Mittelklasse-PC konnte mit einer günstigen Grafikkarte da schon das gleiche leisten, ein runder Gaming-PC
    im mittleren Segment lachte nur über die PS3.

    Der Vorsprung der PS3 hielt nur wirklich kurz an, denn ab dem Zeitpunkt, wo auch Budget-Komponenten im PC bereits schneller und besser waren, drehte sich der Spieß um.
    Die PC-Spieler klagten über schrecklich häßliche und schlecht gemachte Konsolenports, wenn dann aber mal ein wirklich auf PC-Leistung angepasstes Spiel rauskam, dann lagen Welten zwischen
    dem 720p/30FPS-Nebel der Konsolen und den PC-Spielen.

    Und dann kam irgendwann die PS4-Generation, die PC-Spieler wurden hellhörig und warteten ab, was da auf sie zukommt. Würde sich das Dilemma der PS3-Ära wiederholen? Würde die PS4 wieder einen neuen Standard bieten?
    Dem war nicht so. Alle PC-Spieler konnten sich nach Release entspannt zurücklehnen, denn die PS4 war im Grunde nur ein mäßiger Mittelklasse-PC mit Spezialisierung auf Gaming.

    Ich jedenfalls brauchte nach Release der PS4 nicht aufrüsten, mein Rechner (MIttelklasse!) bot bessere Gamingleistung.

    Und so ist es bisher geblieben. Die PC-Versionen eines Spiels sehen in 95% der Fälle besser aus als die Konsolenversionen (schlechte Ports mal außen vor).
    Muss ja auch so sein, PCs sind um EINIGES leistungsfähiger (aber auch teurer)


    Der PC wird vermutlich immer die bessere Plattform bleiben, aber der Gamer, der mit seiner Konsole am Fernseher Spaß hat, hat damit halt Spaß und das ist schön für ihn.

    Aber Leute wie Du, Herr Phone... vermutlich gerade mal 14jahre alt und froh, dass Dir Mama eine Konsole zum Geburtstag geschenkt hat, solltest nicht mitreden, wenn Erwachsene sich unterhalten
    Wenn du dich unter die Erwachsenen zählst dann ist es kein Wunder warum der mensch sich selber ausrottet xD

    Es ist so ein typischer Spruch eines Menschen der überhaupt keine Argumente hat "du bist 14 oder deine Eltern bezahlen dies und jenes"
    Was ich vermute was du bist darf ich hier nicht schreiben

    Du braucht mir übrigens nicht schreiben was wann erschienen ist und was welche Leistung hatte...ich hab den ganzen Käse im Keller stehen und wie ich schon schrieb sind Titel wie GoW oder Days Gone einfach den meisten Games überlegen weil die Entwickler sich leider dem PC abgewandt haben...
    Letzer kauf auf dem PC.. The Outer Worlds...Grafisch geht so, spielerisch geht so...ja Geschmäcker sind verschieden was Gameplay angeht aber über den Rest lässt sich nicht streiten.
    Spiele wie Star Citizen sind soweit weg vom Release wie wir vor der ersten bemannten Landung auf dem Mars..
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.635
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits anführte, du liegst komplett falsch.
    Du gehst von der Annahme aus, dass ein Konsolen-Exklusivspiel von Sony so nicht auf den PC portierbar wäre. Das ist FALSCH!
    Microsoft portiert seine XBox One Exklusivspiele auch alle auf den PC und sie sehen dort logischerweise besser aus.
    Die meisten Triple A Games sind ohnehin Multiplattform und wo sehen sie am besten aus? Am PC.

    Ich habe ja oben auch das Red Dead Redemption 2 Vergleichsvideo gepostet. RDR2 gilt als aktuell grafisch bestes Spiel. Da es am PC am besten aussieht KANN es also logischerweise kein Spiel auf Konsole mehr geben, das den PC übertrumpft.

    Alleine der Fakt, dass du auf dem PC 4k mit 60FPS und höher darstellen kannst, was keine aktuelle Konsole schafft, widerspricht deiner Aussage, denn alleine davon profitiert ein Spiel.

    PS: Ich bin überhaupt nicht neidisch auf irgendwas, weil ich selten die absoluten Grafikknaller spiele und wenn dann meist ohnehin lange nach Release.
    NEIN ich liege immer noch nicht falsch denn...
    ES IST VÖLLIG BELANGLOS WAS TECHNISCH MÖGLICH IST ...es gibt solche Spiele aber nicht auf dem PC das ist hier der Punk!
    Würde es sie geben oder würden sie sie (vernüftig) portieren dann wäre ich sogar froh weil dann kann ich mir eine Plattform sparen.
    Man sieht ja auch was passiert ...RDR2 ist vom Port eine reine Katastrophe wenn man sich die Specs anschaut um es auf Max spielen zu können.
    Und der Hohn deine 4k und 60 fps bei RDR2 kosten dich in Hardware auf dem PC grade wieviel?
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Die regulären Preise bei Steam sind hoch, sie entsprechen den Normalpreisen.
    Was anderes hab ich auch gar nicht behauptet. Im Gegenteil. Du wiederholst nur das, was ich selbst schon geschrieben habe.




    Zur allgemeinen Diskussion, dass PC-Spiele immer besser aussehen, als Konsolentitel... Es kommt ganz einfach aufs Spiel an. Und auf die Plattform. Nintendos Exklusivspiele waren ja grafisch noch nie der Kracher.

    Horizon: Zero Dawn, Days Gone, Spider Man, God of War Death Stranding... alles PS4-Spiele, die grafisch definitiv in der Oberliga mit spielen. Und mir fällt kein PC-Spiel ein, das wesentlich besser aussieht. Gerade God of War sieht hervorragend aus, insbesondere was Charakterdetails angeht. Sowas gibt es auf dem PC ganz einfach nicht. Und da zieht auch das in diversen Foren viel hinzu gezogene Argument "Ja, aber am PC würde es besser aussehen" nicht.

    Bei Multiplattform-Titeln muss man die Unterschiede oft auch mit der Lupe suchen. Es gibt Optionen, die haben zwar massive Auswirkungen auf die Performance, aber bieten optisch so gut wie keinen Mehrwert. Es gibt wenig Titel, deren PC-Version DEUTLICH besser aussieht. Kingdom Come oder RDR2 wären hier beispielhaft. Aber das trifft ja nun nicht auf alle Multiplattform-Titel zu. Jedi Fallen Order beispielsweise sieht auf jeder Plattform gleich aus, von der Auflösung mal abgesehen.

    Man sollte auch Bildqualität nicht mit Grafikqualität verwechselt. 4K hebt die Bildqualität an, nicht aber die Grafikqualität. Durch die höhere Auflösung kommen Details, die ohnehin schon vorhanden waren, lediglich besser zur Geltung. Deswegen profitieren AAA-Titel ja auch häufig von höheren Auflösungen jenseits der aktuell noch weit verbreiteten 1080p. Und PC-Spiele laufen, weil ein guter Gaming-PC nunmal leistungsfähiger ist, einfach besser.

    Auch The Witcher 3 (PC-Version) sieht nicht besser aus, als Exklusiv-Spiele wie Horizon oder Days Gone, obwohl die PC-Version ja vor Jahren und danach noch hoch gelobt wurde. AC Odyssey das gleiche. Usw. usw.
    Geändert von RedDragon20 (24.11.2019 um 13:46 Uhr)
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    NEIN ich liege immer noch nicht falsch denn...
    ES IST VÖLLIG BELANGLOS WAS TECHNISCH MÖGLICH IST ...es gibt solche Spiele aber nicht auf dem PC das ist hier der Punk!
    Würde es sie geben oder würden sie sie (vernüftig) portieren dann wäre ich sogar froh weil dann kann ich mir eine Plattform sparen.
    Man sieht ja auch was passiert ...RDR2 ist vom Port eine reine Katastrophe wenn man sich die Specs anschaut um es auf Max spielen zu können.
    Und der Hohn deine 4k und 60 fps bei RDR2 kosten dich in Hardware auf dem PC grade wieviel?
    Natürlich gibt es solche Spiele auf dem PC. Du redest hier von zwei, drei Sony Exklusivspielen wie God of War, Uncharted 4 und Horizon: Zero Dawn. Das war es dann auch. Und die wären so problemlos auf dem PC machbar und nur darum geht es und nicht, ob sie nicht verfügbar sind.
    Der Großteil der Triple A Games erscheint aber auch für PC, du ignorierst also Assassin's Creed, Tomb Raider, Final Fantasy XV, Kingdom Come: Deliverance, Far Cry V, Metro Exodus, Doom, Monster Hunter World, Devil may Cry usw. usf., die deinen Sony Exklusivspielen grafisch in nichts nachstehen.

    Und nein, Outer Worlds ist nicht vergleichbar, da es ein Low Budget Projekt war.

    Und auch der Preis stand nicht zur Debatte, denn wie gesagt, selbst die schnellste Konsole kriegt das nicht hin, eben weil 4k @ 60FPS sehr viel kostet und es keine High End Konsolen wie noch zur 16 Bit Zeit mit dem Neo Geo mehr gibt.

    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    weil die Entwickler sich leider dem PC abgewandt haben...
    Und diese Aussage ist nun der totale Quatsch. Mehr Entwickler als je zuvor bringen Spiele für den PC. Die meisten reinen Konsolenentwickler aus der PS2 und PS3 Zeit bringen ihre Games inzwischen auch für PC.

    Einzig Sony und Nintendo selbst sorgen dafür, dass ihre eigenen Plattformen noch ein paar Exklusivtitel haben. Wobei Nintendo da weitaus mehr Titel bringt als Sony.

    Das ist ja übrigens auch der Grund, warum ich keine PS4 mehr gekauft habe, es gibt viel zu wenig Exklusivtitel. Bei der PS3 habe ich noch 80 Spiele gekauft wovon der Großteil bei seinem Erscheinen exklusiv war. Wobei viele davon in den vergangenen Jahren dann zehn Jahre später auch plötzlich noch für PC portiert wurden.

    Deswegen hole ich mir vielleicht irgendwann dann mal die PS5 und kann dann die Handvoll PS4 Exklusivspiele dort nachholen.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Was anderes hab ich auch gar nicht behauptet. Im Gegenteil. Du wiederholst nur das, was ich selbst schon geschrieben habe.
    Was nichts daran ändert, dass du eben neue Spiele für den PC bei anderen Händlern merklich günstiger bekommst.
    Geändert von Spiritogre (24.11.2019 um 13:52 Uhr)
    LesterPG und LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Was nichts daran ändert, dass du eben neue Spiele für den PC bei anderen Händlern merklich günstiger bekommst.
    Auch hier: Das Gegenteil habe ich nie behauptet. Was willst du mir denn damit jetzt sagen?

    Und auch für dich nochmal: Ich habe damit Bezug zu Batzes Aussage, Steam sei der teuerste Shop, genommen. Und seine Aussage ist nun mal falsch. Da spielt es doch keine Rolle, ob man Spiele woanders günstiger bekommen kann.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Zur allgemeinen Diskussion, dass PC-Spiele immer besser aussehen, als Konsolentitel... Es kommt ganz einfach aufs Spiel an. Und auf die Plattform. Nintendos Exklusivspiele waren ja grafisch noch nie der Kracher.
    Die PC Version eines Spieles sieht aber nun einmal am besten aus, eben durch bessere Kantenglättung, höher auflösende Texturen dank mehr Speicher etc. Das ist die Regel.

    Horizon: Zero Dawn, Days Gone, Spider Man, God of War Death Stranding... alles PS4-Spiele, die grafisch definitiv in der Oberliga mit spielen. Und mir fällt kein PC-Spiel ein, das wesentlich besser aussieht. Gerade God of War sieht hervorragend aus, insbesondere was Charakterdetails angeht. Sowas gibt es auf dem PC ganz einfach nicht. Und da zieht auch das in diversen Foren viel hinzu gezogene Argument "Ja, aber am PC würde es besser aussehen" nicht.
    Natürlich zieht das Argument, wenn es GoW für PC geben würde, dann würde es da besser aussehen, das ist ein Fakt.
    Und ich habe nie behauptet, dass die Spiele schlecht aussehen, sie sind grafische Oberliga, ich habe nur behauptet, dass es andere Games gibt die genauso gut aussehen bzw. den Sony Exklusivtiteln in nichts nachstehen.
    Detroit kommt ja dieser Tage für PC, da kann man sich dann drüber streiten, wer die besten Charakterdesigns hat.
    Wobei ich hier Prügelspiele wie Tekken 7 oder Dead or Alive 6 auch ganz weit oben mit sehe.

    Bei Multiplattform-Titeln muss man die Unterschiede oft auch mit der Lupe suchen. Es gibt Optionen, die haben zwar massive Auswirkungen auf die Performance, aber bieten optisch so gut wie keinen Mehrwert. Es gibt wenig Titel, deren PC-Version DEUTLICH besser aussieht. Kingdom Come oder RDR2 wären hier beispielhaft. Aber das trifft ja nun nicht auf alle Multiplattform-Titel zu. Jedi Fallen Order beispielsweise sieht auf jeder Plattform gleich aus, von der Auflösung mal abgesehen.
    Es macht halt schon alleine einen Unterschied ob ein Spiel mit 30FPS oder mit 60FPS läuft.

    Man sollte auch Bildqualität nicht mit Grafikqualität verwechselt. 4K hebt die Bildqualität an, nicht aber die Grafikqualität. Durch die höhere Auflösung kommen Details, die ohnehin schon vorhanden waren, lediglich besser zur Geltung. Deswegen profitieren AAA-Titel ja auch häufig von höheren Auflösungen jenseits der aktuell noch weit verbreiteten 1080p. Und PC-Spiele laufen, weil ein guter Gaming-PC nunmal leistungsfähiger ist, einfach besser.
    Ich habe nichts anderes behauptet.

    Auch The Witcher 3 (PC-Version) sieht nicht besser aus, als Exklusiv-Spiele wie Horizon oder Days Gone, obwohl die PC-Version ja vor Jahren und danach noch hoch gelobt wurde. AC Odyssey das gleiche. Usw. usw.
    Witcher 3 ist ja nun auch schon ein wenig älter. Davon ab kannst du gerade bei dem am PC dank Mods allerdings noch einiges rausholen. Das ist eben ein weiterer großer Vorteil des PCs, so können auch ältere Spiele grafisch moderner gehalten werden.
    Ich würde entsprechend auch eben eher Assassin's Creed Odyssey oder Shadow of the Tomb Raider für solche Vergleiche ranziehen, weil die eben in etwa gleich alt sind.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Auch hier: Das Gegenteil habe ich nie behauptet. Was willst du mir denn damit jetzt sagen?

    Und auch für dich nochmal: Ich habe damit Bezug zu Batzes Aussage, Steam sei der teuerste Shop, genommen. Und seine Aussage ist nun mal falsch. Da spielt es doch keine Rolle, ob man Spiele woanders günstiger bekommen kann.
    Die offiziellen Plattformen wie Steam, Origin, uPlay etc. sind bei den Normalpreisen die teuersten, es sei denn sie haben ein Spiel im Sale. Sprich, die Spiele kosten dort überall gleich viel. Gleichzeitig kann man eben Spiele dafür auch bei anderen Shops kaufen, wo Games zu Release günstiger sind. Diese Option fehlt den Konsolen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Je nachdem was man macht können mehrere große Displays, gerne eben auch mit hoher Auflösung, ein klarer Vorteil sein. DTP und CAD wurden ja schon genannt aber auch Excel profitiert enorm davon.
    Oder gerade wenn man am Notebook arbeitet, ein scharfes Display an einem relativ kleinen Monitor um eine Excel Tabelle gut darzustellen ist da sicher Gold wert.
    Eben, hatte ich die 3 Monitoroption von dem Teil schon erwähnt ?

    Achso, Win10 Pro inklusive !

    Es ist echt erschreckend was die kleinen Dinger draufhaben.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Die PC Version eines Spieles sieht aber nun einmal am besten aus, eben durch bessere Kantenglättung, höher auflösende Texturen dank mehr Speicher etc. Das ist die Regel.
    Wie gesagt, muss man die Unterschiede aber mit der Lupe suchen. Auffällig ist lediglich die Auflösung und Kantenglättung, weil so ein schärferes und ruhigeres Bild entsteht. Der Rest ist minimal. Zumindest bei den meisten Multiplattform-Spielen. Wenn überhaupt. Viele Spiele bieten ja nichtmal eine höhere Texturauflösung an. Die PC-Spiele, die maßgeblich besser als ihre Konsolenversionen aussehen, kann man sprichwörtlich an einer Hand abzählen.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Natürlich zieht das Argument, wenn es GoW für PC geben würde, dann würde es da besser aussehen, das ist ein Fakt.
    Das ist nichts anderes als Whataboutism. Die Spiele gibt es nicht für den PC und so ist alles andere nur Spekulation. Mehr nicht. Es gibt genug Multiplattform-Spiele, deren PC-Version eben NICHT besser aussieht.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Es macht halt schon alleine einen Unterschied ob ein Spiel mit 30FPS oder mit 60FPS läuft.
    Es ging um die Grafikqualität und nicht um die Performance. Sowas offensichtliches brauchst du mir übrigens nicht erzählen.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Witcher 3 ist ja nun auch schon ein wenig älter. Davon ab kannst du gerade bei dem am PC dank Mods allerdings noch einiges rausholen. Das ist eben ein weiterer großer Vorteil des PCs, so können auch ältere Spiele grafisch moderner gehalten werden.
    Ich würde entsprechend auch eben eher Assassin's Creed Odyssey oder Shadow of the Tomb Raider für solche Vergleiche ranziehen, weil die eben in etwa gleich alt sind.
    Die Grafikqualität ist in den letzten Jahren aber auch nicht maßgeblich gestiegen. Es gibt Spiele, die sehen bombig aus (Shadow of the Tomb Raider z.B.), aber auch ein The Witcher 3 sieht heute noch gut aus.

    Mods lasse ich hier nicht gelten, weil das beurteilt wird, was die Entwickler abgeliefert haben.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Die offiziellen Plattformen wie Steam, Origin, uPlay etc. sind bei den Normalpreisen die teuersten, es sei denn sie haben ein Spiel im Sale. Sprich, die Spiele kosten dort überall gleich viel. Gleichzeitig kann man eben Spiele dafür auch bei anderen Shops kaufen, wo Games zu Release günstiger sind. Diese Option fehlt den Konsolen.
    Diese Option fehlt den Konsolen nicht. Zumindest kann man sich Game Cards in Key Stores deutlich günstiger kaufen und die dann aktivieren. Mag zwar etwas umständlicher sein, weil zwei bis drei Klicks mehr nötig sind, aber die Option ist da.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, muss man die Unterschiede aber mit der Lupe suchen. Auffällig ist lediglich die Auflösung und Kantenglättung, weil so ein schärferes und ruhigeres Bild entsteht. Der Rest ist minimal. Zumindest bei den meisten Multiplattform-Spielen. Wenn überhaupt. Viele Spiele bieten ja nichtmal eine höhere Texturauflösung an. Die PC-Spiele, die maßgeblich besser als ihre Konsolenversionen aussehen, kann man sprichwörtlich an einer Hand abzählen.
    Wir reden hier aber von minimalen Unterschieden.
    Und nein, es gibt durchaus eine Menge PC Spiele die merklich besser als die Konsolenfassung aussehen.

    Das ist nichts anderes als Whataboutism. Die Spiele gibt es nicht für den PC und so ist alles andere nur Spekulation. Mehr nicht. Es gibt genug Multiplattform-Spiele, deren PC-Version eben NICHT besser aussieht.
    Nein!


    Es ging um die Grafikqualität und nicht um die Performance. Sowas offensichtliches brauchst du mir übrigens nicht erzählen.
    Performance gehört mit zum Gesamteindruck


    Die Grafikqualität ist in den letzten Jahren aber auch nicht maßgeblich gestiegen. Es gibt Spiele, die sehen bombig aus (Shadow of the Tomb Raider z.B.), aber auch ein The Witcher 3 sieht heute noch gut aus.
    Aber man sieht eben schon kleine grafische Sprünge.

    Mods lasse ich hier nicht gelten, weil das beurteilt wird, was die Entwickler abgeliefert haben.
    Und ich lasse Mods gelten, weil ich sie gerne nutze und ich deswegen ein durchaus atmosphärerisches Spiel erleben kann.


    Diese Option fehlt den Konsolen nicht. Zumindest kann man sich Game Cards in Key Stores deutlich günstiger kaufen und die dann aktivieren. Mag zwar etwas umständlicher sein, weil zwei bis drei Klicks mehr nötig sind, aber die Option ist da.
    Hä? Ich kann kein PS4 Spiel bei Gamesplanet und Co. kaufen. Die Game Cards sind zum Einlösen in den offiziellen Konsolenstores.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wir reden hier aber von minimalen Unterschieden.
    Und nein, es gibt durchaus eine Menge PC Spiele die merklich besser als die Konsolenfassung aussehen.
    Die sind mir wohl entgangen oder ich habe doch schlechtere Augen, als ich dachte. Beides ist allerdings nicht der Fall. Ich achte sehr auf Details. Spontan, ohne zu googlen, fallen mir nur folgende Spiele ein, deren PC-Version deutlich hübscher ist:
    - RDR2
    - Kingdom Come: Deliverance
    - GTA5
    - Battlefield 5

    Das sind die einzigen Spiele, bei denen ich direkt und sofort gesehen habe, dass sie hübscher sind. Beim Rest? Da musste ich oft genug genauer hinschauen.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Nein!
    Doch!

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Performance gehört mit zum Gesamteindruck
    Verbessert die Grafikqualität aber nicht. An der Stelle zitiere ich mich übrigens mal selbst:
    Und PC-Spiele laufen, weil ein guter Gaming-PC nunmal leistungsfähiger ist, einfach besser.
    Den Performance-Aspekt hab ich also selbst schon angesprochen.

    Wobei anzumerken ist, dass die Performance häufig in keinem guten Verhältnis zur gebotenen Grafik steht und gerade hinsichtlich Performance sehr viel geschlampt wird.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Aber man sieht eben schon kleine grafische Sprünge.
    Eher Schritte. Kleine tapsige Babyschritte.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Und ich lasse Mods gelten, weil ich sie gerne nutze und ich deswegen ein durchaus atmosphärerisches Spiel erleben kann.
    Man kann jedes Spiel bis zu einem gewissen Grad optisch aufwerten. Ändert doch aber nichts an dem, was die Entwickler abgeliefert haben.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Hä? Ich kann kein PS4 Spiel bei Gamesplanet und Co. kaufen. Die Game Cards sind zum Einlösen in den offiziellen Konsolenstores.
    Du kaufst dir eine 40 Euro-Gamecard, mit der du dir ein 40 Euro teures Spiel kaufen willst, aber bezahlst für die Gamecard nur 35 oder 30 Euro. Fazit: Du hast das Spiel im Endeffekt günstiger bekommen, bzw. weniger gezahlt. Gespart hast du so oder so.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Das sind die einzigen Spiele, bei denen ich direkt und sofort gesehen habe, dass sie hübscher sind. Beim Rest? Da musste ich oft genug genauer hinschauen.
    Deswegen sind die Unterschiede nicht mehr vorhanden ? Interessante Auslegung.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Eher Schritte. Kleine tapsige Babyschritte.
    Es ist ja so bequem Unterschiede einfach mal keiner zu machen als sie sind, egal wie klein, sie sind vorhanden, da hilft kein drumrumreden! Das es mit einem Aufwand erkauft wird stellt dabei keiner in Frage !
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Man kann jedes Spiel bis zu einem gewissen Grad optisch aufwerten. Ändert doch aber nichts an dem, was die Entwickler abgeliefert haben.
    Es geht darum was besser aussieht, diese Option gehört dazu ! Wenn es bei Konsolen nicht möglich ist ist das nicht das Problem des PC, sondern die Option der Flexibilität die man für das "Mehr" erhält !
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Hä? Ich kann kein PS4 Spiel bei Gamesplanet und Co. kaufen. Die Game Cards sind zum Einlösen in den offiziellen Konsolenstores.
    Dann kennst du nicht die richtigen Seiten. Es gibt genügend Seiten, auf denen man Keys für Konsolenspiele kaufen kann.

    Geändert von kaepteniglo (24.11.2019 um 18:46 Uhr)
    RedDragon20 hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #77
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.268
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Deswegen sind die Unterschiede nicht mehr vorhanden ? Interessante Auslegung.
    Hab ich nie pauschal behauptet. Ich verstehe nicht, warum du mir Worte in den Mund legst, die ich nie von mir gegeben habe.

    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Es ist ja so bequem Unterschiede einfach mal keiner zu machen als sie sind, egal wie klein, sie sind vorhanden, da hilft kein drumrumreden! Das es mit einem Aufwand erkauft wird stellt dabei keiner in Frage !
    Ich weiß, dass Unterschiede vorhanden sind. Es ging bei dem von dir zitierten Satz ja um die Entwicklung der Grafik, seit The Witcher 3 (2015). Und da gab es nunmal keine sonderlich großen Sprünge. The Witcher 3 sieht immerhin nicht viel schlechter aus, als das bedeutend jüngere AC Odyssey. Beide Spiele haben ihre optischen Mängel und ihre Vorzüge.

    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Es geht darum was besser aussieht, diese Option gehört dazu !
    Ich weiß, dass Mods ein Spiel deutlich aufhübschen können. Ich nutze selbst gerne Mods. Aber Mod-Support gehört nicht zur Beurteilung über das, was der Entwickler optisch mit dem Spiel abgeliefert hat. Mod Support allein macht ein Spiel nicht hübscher. Mods sind Community Content und nichts anderes. Bei einem Vergleich zwischen Konsolenversion und PC-Version haben Mods nichts zu suchen. Mods kann man dazu ziehen, wenn man Community Content mit Vanilla Content vergleichen will. Bei Skyrim ja ganz beliebt. Spielt aber hier gerade aktuell gar keine Rolle.

    Wenn ich ein Spiel bewerte, dann so, wie es die Entwickler abgeliefert haben und nicht so, wie es die Community verändert oder verbessert hat.

    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Wenn es bei Konsolen nicht möglich ist ist das nicht das Problem des PC, sondern die Option der Flexibilität die man für das "Mehr" erhält !
    Ich verstehe die Aussage gerade nicht. Wo hab ich das Problem dem PC zugeschoben?

    Ich hab das Gefühl, dass du dich gerade irgendwie angegriffen fühlst. So viele Ausrufezeichen...
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  18. #78
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    27
    Sorry PCGames, auch wenn der Artikel sehr schlüssig und gut beschrieben ist, aber eine Radeon RX 570 RS XXX Edition wird wohl kaum RDR2 in 4k und hohen Details mit konstanten 30 fps schaffen? Die One X (welche ich besitze) vergleiche ich gerne mal mit meiner 1070 GTX. Ich habe mehrere gleiche Spiele getestet und verglichen. Manchmal kommt es vor, dass es mit der 1070er etwas flüßiger läuft, aber die stottert sich bei 4k Spielen schon einen ab! Witcher 3 z.B. ist manchmal in 4k sehr ruckelig, aber größtenteils ok spielbar, auf der One X gibt es diese Einbußen nicht, sprich, dort läuft Witcher 3 mit konstanten 30 fps. Die 1070 GTX bekommt man Neu für etwa 350 Eur und gebrauchrt evtl so ab 200. Also stimmt eure Rechnung garantiert nicht, was PC Preis vs One X Preis angeht

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.721
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass Mods ein Spiel deutlich aufhübschen können.
    Du kannst am PC auch Reshade nutzen. Mit NVidia GeForce Experience direkt ansonsten eben über die externe Reshade Software. Damit kannst du bei Spielen auch oft noch viel rausholen, etwa bei der Bildschärfe oder den Farbwerten. Alleine dadurch sehen Spiele oft schon merklich besser aus als im Original.

    Ich möchte ein Conan Exiles z.B. nicht ohne spielen, im Original und auf Konsole ist es sehr blass und vor allem ist so ein hässlicher Weichzeichner über dem Bild. Dank Reshade wird es knackscharf und der Kontrast merklich besser und dadurch sieht es eben um Welten besser aus.
    Das gehört eben auch alles dazu, ob man das jetzt zählen will oder nicht spielt keine Rolle, am PC habe ich diese Möglichkeit das Bild aufzupolieren und ich nutze sie und ich habe dadurch einen enormen Gewinn.

    GeForce Experience bietet drei Preset-Plätze, sodass man auch für drei Spiele gleichzeitig die Settings entsprechend einstellen und speichern kann.

    Zitat Zitat von kaepteniglo Beitrag anzeigen
    Dann kennst du nicht die richtigen Seiten. Es gibt genügend Seiten, auf denen man Keys für Konsolenspiele kann.
    Ich kenne ein paar, aber die Keys für PS4 sind z.B. bei Instant Gaming immer merklich teurer als die für Steam.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #80
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich kenne ein paar, aber die Keys für PS4 sind z.B. bei Instant Gaming immer merklich teurer als die für Steam.
    Es kommt auf die Shops an, das stimmt.

    Ich kenne Shops, da zahle ich bei aktuellen Spielen weniger für die Konsolenversion, als für die PC Version.

    Für Jedi Fallen Order Deluxe habe ich auf der One knapp 28€ gezahlt. Das bekomme ich für den PC nirgends zu dem Preis.


Seite 4 von 7 ... 23456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •