Seite 3 von 3 123
26Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.960
    Zitat Zitat von MaDDoG2506 Beitrag anzeigen
    Für mich ist DS das erste Spiel, bei welchem man die üblichen Bewertungskriterien, allem voran den "Spaß" oder "Spielspaß" nicht mehr ohne weiteres anwenden kann bzw. eigentlich auch nicht dürfte. Denn demnach würde das Spiel größtenteils durchfallen. Ich vergleiche es ein bisschen damit, wie wenn man ein Kunstwerk, Buch oder Kunstfilm betrachtet, liest oder "aufnimmt" ist das eben kein "Popcorn-Spaß" a la Marvel und Pixar. Es macht aber auch keinen Spaß Filme wie Hotel Ruanda, Schindelrs Liste, Children of Men usw. zu gucken. Man könnte jetzt noch lange über viele Einzelheiten debattieren, allein schon darüber, dass der Protagonist an sich ein Antiheld ist, der schon rein optisch wie vom Verhalten her von einem Gerald aus Witcher 3 z.B. nicht weiter entfernt sein könnte und z.B. VORSICHT SPOILER mehrfach überredet / überzeugt werden musste den "Job" überhaupt zu machen, er hat ja in Wirklichkeit selbst keine Lust den ganzen Kram zu machen, wie wir als diejenigen, die ihn steuern stellenweise sicher auch ... SPOILERENDE Denkt mal darüber nach

    Ich machs mal für den Moment ziemlich kurz und stemple das Spiel unter (Spiel-)Kunst ab, die sich nicht jedem erschließt.... Kunst eben. Und wie es bei den meisten Kunstwerken nun mal so ist liegen die Meinungen hier sehr weit außeinander, was aber auch ok ist. Ich als DS-Gamer muss z.B. kein Apex mögen, und Apex-Gamer müssen DS nicht toll finden. Die Debatte findet allerdings leider mit dem großen Unterschied statt, der darin liegt DS das "Spiel"-Sein absprechen zu wollen, nur weil es sehr anders und neuartig ist und man selbst keinen Zugang dazu findet.
    Also, ich hatte schon meinen Spaß an dem Spiel. Der Spaß kommt aber weniger durch die Story, sondern durch das Gameplay.

    Story hab ich durch. Die ist stellenweise recht konfus, aber nach und nach klärt sich alles auf.
    Spoiler:
    Beispielsweise, dass das BB von Sam nicht das BB ist, das von Cliffort Unger gesucht wird. Es ist Sam selbst. Er ist ein Wiederkehrer und war auch selbst ein BB, weswegen er noch irgendwo eine Verbindung zum Tod hat, so wie die BBs. Deswegen kann er wohl auch die GDs zumindest spüren. Ist auch keine "Zeitreise" oder so, da der letzte Gestrandete Tod ja auch schon etliche Jahre her ist.


    Gegen Ende nimmt auch die Action in der Story zu. Die "großen" GDs werden stärker und irgendwann reiht sich Bosskampf an Bosskampf. Aber bis es soweit ist, gibt es jede Menge Backtracking. War in meinen Augen nicht so schlimm, da ich mir immer wieder andere Wege gesucht habe und somit deutlich mehr Abwechslung entstand, aber kann schon manchmal nervig sein, zigmal hin und her geschickt zu werden.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.775
    am 2. juni ist pc-release.


    gibt offenbar irgendne art von cross-over-promo mit half-life.
    Geändert von Bonkic (02.03.2020 um 17:21 Uhr)
    MichaelG und sauerlandboy79 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.775
    gibts eigentlich keinen pc-test?
    Geändert von Bonkic (21.07.2020 um 21:56 Uhr)
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    gibts eigentlich keinen pc-test?
    Konnte gestern nicht widerstehen... in einem Anflug von, weiss ich was, griff ich zu.
    Kann jetzt nur über die Performance was schreiben, von den ersten Minuten:
    Höchste Einstellung bei 1920 x 1080 in der offenen Spielwelt 60FPS mit einer GTX 1060 6GB
    Was mich persönlich stört bei der Grafikeinstellung ist, dass es keinen rahmenlosen Fenstermodus gibt.
    21:9 Bildformat ist ebenfalls wählbar. Maximale Bildrate bis 240...
    Allgemein finde ich die Einstellungsmöglichkeiten vielfältig.
    Ok, kommt nicht ganz an RDR2 ran, aber das ist dort ja wirklich extrem.
    Löblich ist ebenfalls, dass man die Tastaturbelegung verändern kann.
    Und mit knapp 65GB auf der Harddisc erfreulich "klein"

    Sprachen sind sehr viele vorhanden: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch.... etc.
    Wobei mir die Deutsch Sprachausgabe bis jetzt gefällt.
    Textsprache/Untertitel können separat gewählt werden und deren Grösse sind in zwei Stufen skalierbar.

    Dass man nur einen Spielstand, bzw ein "Konto" zum speichern hat, finde ich aber lahm.

    Mehr dazu im Laufe des Tages

    Death Stranding im Test: Abgefahrener Sci-Fi-Thriller mit filmreifer Inszenierung-death-stranding-screenshot-2020.07.22-06.48.24.08.jpg
    Geändert von McDrake (22.07.2020 um 07:05 Uhr)
    Bonkic hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.921
    Richtig so. Death Stranding ist abgedreht. Aber wenn man sich darauf einläßt... Und die Grafik und die Landschaften sind bombastisch.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Richtig so. Death Stranding ist abgedreht. Aber wenn man sich darauf einläßt... Und die Grafik und die Landschaften sind bombastisch.
    Die erste Stunde hat mich schon gefesselt, auch wenn man das alles in Trailern zuvor gesehen hat. Aber jetzt so richtig im Spiel noch viel emotionaler... Und auch gut so, denn damit wären die Spoiler aus dem Vorfeld für mich abgehakt
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.921
    Für mich ist Death Stranding bisher das Spiele-Highlight in diesem Jahr für den PC. Bin auch einmal auf Detroit becomes Human, Heavy Rain, Beyond Two Souls, Horizon Zero Dawn, den Flugsimulator 2020 und Cyberpunk 2077 gespannt. Das könnten für mich dieses Jahr die Top 7 der PC-Games sein. Und wenn ich dann noch an Titel wie Ghost of Tsushima und TLOU 2 denke kämen bei Einbezug der PS noch diese beiden Titel unbedingt mit auf die Liste wenn ich mir die bisherigen Infos dazu ansehe. Da bliebe für eine Top 10 nur noch 1 Titel über (AC ?).
    Nyx-Adreena hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #48
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.876
    Homepage
    twitter.com/...
    Mich haben bei Death Stranding ehrlich gesagt vor allem die Creepy-Gegner gestört.
    So sehr, dass ich schnell nicht mehr wirklich Lust hatte und ich es bis heute nicht durchgespielt habe.
    Auch wenn viele sich über den "Paketboten-Simulator" lustig gemacht haben, hätte ich vermutlich mehr Spaß gehabt, wenn es noch deutlicher genau das gewesen wäre, ohne paranormale Gruselgegner und Kämpfe.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.921
    Ich hab geflucht als mir eine Doppellieferung empfindlicher Waren (Wein und Mikrobenprobe wegen so eines Angriffs kaputt gegangen war.

    Weil Baby war wegen dem Schock offline aber ich wollte die Lieferungen noch durchführen. Mein Fehler.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Mich haben bei Death Stranding ehrlich gesagt vor allem die Creepy-Gegner gestört.
    So sehr, dass ich schnell nicht mehr wirklich Lust hatte und ich es bis heute nicht durchgespielt habe.
    Auch wenn viele sich über den "Paketboten-Simulator" lustig gemacht haben, hätte ich vermutlich mehr Spaß gehabt, wenn es noch deutlicher genau das gewesen wäre, ohne paranormale Gruselgegner und Kämpfe.
    Dafür gibts doch Trucksimulator oder Elite

    Ich bin ja selber ein echter Angsthase und konnte Resi 7 nicht mal die Demo für zehn Minuten spielen.
    "Psycho-Horror" finde ich eher spannend. Hier vor allem, weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass das alles nicht so ganz real ist.
    Aber mehr dazu in nem Spoilerthread....

    LALALALALAAAAA ich will gar nix hören oder lesen
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.755
    Jo, ein Test wäre doch ganz angebracht oder? Oder wird hier auf die Print-Ausgabe gewartet?

    Was ich bisher sagen kann, mir macht es außerordentlich viel Spaß. In der Handlung bin ich zwar noch nicht richtig weit fortgeschritten, ich mache irgendwie viel lieber die Frachtaufträge von anderen Spielern, diese zu ihrem Zielort zu befördern. Und die Landschaft mit Brücken zukleistern.
    Zu den Gegnern, die die ich bisher getroffen habe, die haben das klein bisschen Nervenkitzel hinzugefügt, um doch nochmal etwas vorsichtiger zu agieren.
    Im Großen und Ganzen fühlt sich das wie Spintires nur mit ner Handlung an und in Spintires hab ich schon etliche Stunden versenkt.
    Vom Port her ist der richtig gut, nur was mich stört ist diese krude Auflösung... Ultra-Wide bewerben aber dann die Auflösung verhunzen. Ist zwar kein Beinbruch aber die schwarzen Streifen links und rechts am Monitor müssen doch nicht sein. Das wird hoffentlich noch behoben, sodass man da kein Zusatztool nutzen muss.
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Nach (EPICS-Launcher schau... ja man kann auch da Games kaufen mit Rabatt ) 11 Stunden das TECHNISCHE Fazit:
    Läuft aufm PC sehr gut und ohne Abstürzte.

    Was ich, als Socialmediaverabscheuer, aber durchaus erwähnenswert finde:
    Ich hatte zuvor Bedenken, was die Bauten von anderen Spielern betrifft, welche "mein" Spiel beeinflussen könnten.
    Das ist hier eher Gegenteilig. Wenn ich einen Knotenpunkt habe und dann die Brücken und Briefkästen stehen, vergebe ich, sofern sinnvoll platziert, gerne Likes (Währung).
    Auf der anderen Seite bin ich gespannt, wo man als Neuling evtl "Likes" erhaschen kann (gut platzierte Konstrukte)
    MichaelG und Nyx-Adreena haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.857
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Nach (EPICS-Launcher schau... ja man kann auch da Games kaufen mit Rabatt ) 11 Stunden das TECHNISCHE Fazit:
    Läuft aufm PC sehr gut und ohne Abstürzte.

    Was ich, als Socialmediaverabscheuer, aber durchaus erwähnenswert finde:
    Ich hatte zuvor Bedenken, was die Bauten von anderen Spielern betrifft, welche "mein" Spiel beeinflussen könnten.
    Das ist hier eher Gegenteilig. Wenn ich einen Knotenpunkt habe und dann die Brücken und Briefkästen stehen, vergebe ich, sofern sinnvoll platziert, gerne Likes (Währung).
    Auf der anderen Seite bin ich gespannt, wo man als Neuling evtl "Likes" erhaschen kann (gut platzierte Konstrukte)
    Ich mag es sehr, wie andere sich um meine eigenen Konstruktionen kümmern, wenn ich länger nicht da war. Ich hatte ein schönes Netzwerk an Seilrutschen gebaut und hatte jetzt echt Angst, dass der Zeitschnee alles zersetzt hat, aber andere Spieler haben sich darum gekümmert und sie instand gehalten.
    McDrake und MichaelG haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Ich wage mal ein Spoilerfreies (?) Zwischenfazit nach knappen 40 Stunden Spielzeit:

    Genau mein Ding. Einerseits einerseits eine abgefahrene Geschichte mit viel Hintergrundinfos, sofern man sich das antun möchte (Ja, ich will).
    Andererseits eine Transportsimulation der andren Art.

    Ganz spannend würde ich finden, wenn man mal den Produzenten direkt ins Gesicht fragen würde, wie sie die Motivationskurve "errechnet" haben.
    Das ganze ich doch eigentlich F2P in Reinkultur.. .wenn mans darauf angelegt hätte:
    Ich repariere Strassen um schneller Transporte zu erledigen und mehr Likes zu erhalten.
    Motivierend, aber eben kein "muss"
    Extrem clever!

    Das "Alleine und doch zusammen" funktioniert hier für mich extrem gut.
    Genau so wäre Elite für mich viel spannender: Zwar alleine spielen, aber die Infrastruktur der andren Spieler benutzen und sich so gegenseitig helfen, ohne ins eingetlich Spiel einzugreifen.
    Ebenfalls sowas von schlau gelöst.
    Hat sicher auch mit dem "Universum" zu tun, in dem sich der Spieler bewegt.
    Auch hier wieder eine Frag an die Entwickler: Was war zuerst: Spieldesign oder Story?
    Denn einiges ist so abgefahren, dass ich mir schlecht vorstellen kann, dass dies von der ersten Minute an zu geplant war.

    Technisch hab ich jetzt wirklich nix zu bemängeln aufm PC.

    Für "Normalspieler" würd ich ehrlicherweise eine 7-8/10 geben.

    Für mich zur Zeit eine 11/10
    Bonkic und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.775
    ...und immer noch kein nachtest. muss man nicht verstehen.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ...und immer noch kein nachtest. muss man nicht verstehen.
    Dafür sind wir doch da


    //zu Pro&Contra gibts nix hinzuzufügen.
    Das beleibt ja alles.
    Wobei mich die Contras (Brille + Energydrink) eben noch mehr an die F2P-Mechanik erinnert.
    Und im Zusammenhang mit den "Likes" auch sehr passend ist., denn das ganze Marketing, Lieferservice (und Präsident der eine Mauer bauen will), wird im Spiel ja hinterfragt.
    Für mich sind diese Punkte eher ein wink mit dem Zaunpfahl, wenn nicht gleich mit Thors Hammer.
    Geändert von McDrake (28.07.2020 um 18:16 Uhr)
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •