Seite 1 von 2 12
9Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    292
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 mit Abwärtskompatibilität: PS4-Spiele auf PlayStation 5 mit besserer Performance gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5 mit Abwärtskompatibilität: PS4-Spiele auf PlayStation 5 mit besserer Performance

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    55
    Nach dem Sony die PS1 Mini versaut hat würde ich mich sehr um eine Abwärtskompatibilität von PS1 Spielen freuen extra.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.974
    Zitat Zitat von DerSnake Beitrag anzeigen
    Nach dem Sony die PS1 Mini versaut hat würde ich mich sehr um eine Abwärtskompatibilität von PS1 Spielen freuen extra.
    Glaube ich aber nicht. Ebenso nicht an eine Abwärtskompatibilität zur PS2. Eine PS3-Kompatibilität kannst Du eh vergessen. Aber ich freue mich, daß ich dann meine PS4 einmotten kann. Nicht wie bei der PS3 wo ich beide Konsolen parallel haben mußte.

  4. #4
    HansHa
    Gast
    Zitat Zitat von DerSnake Beitrag anzeigen
    Nach dem Sony die PS1 Mini versaut hat würde ich mich sehr um eine Abwärtskompatibilität von PS1 Spielen freuen extra.
    Das kannst Du vergessen. Ursprünglich hielt Sony gar nichts von Abwärtskompatibilität. Nur weil es auf der One so gut ankommt und die Fans es fordern, kommt sie überhaupt. Dabei würde Sony sicher lieber weiterhin Kohle per PS Now oder ihren 4 Millionen Rematsers machen. Dafür müssen dann nun PS1, PS2 und PS3 Spiele herhalten.

  5. #5
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.855
    Nativ abwärtskompatibel wird nicht passieren, dafür ist die Architektur der PS3 zu speziell und die der PS4 / PS5 zu PC lastig. Man muss sich ja nur mal anschauen was für ein Aufwand bzw. Rechenleistung notwendig ist um PS3-Spiele auf dem PC zu emulieren, selbst wenn man einwirft, dass Sony seine PS3 Hardware in- und auswendig kennt.
    SGDrDeath und Enisra haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.566
    Zitat Zitat von HansHa Beitrag anzeigen
    Ursprünglich hielt Sony gar nichts von Abwärtskompatibilität. Nur weil es auf der One so gut ankommt und die Fans es fordern, kommt sie überhaupt.
    deshalb waren ja auch alle sony-konsolen bis zur ps4 abwärtskompatibel zum jeweiligen vorgänger, auch wenn das bei der ps3 nur mit einschränkungen gilt. dann folgte bekanntlich der architekturwechsel. vielleicht wäre es, siehe xbone > 360, irgendwie möglich gewesen. aber ich bin durchaus gewillt zu glauben, dass der aufwand in keinem verhältnis zum ertrag gestanden hätte. womit wir beim nächsten punkt wären...

    Dabei würde Sony sicher lieber weiterhin Kohle per PS Now oder ihren 4 Millionen Rematsers machen. Dafür müssen dann nun PS1, PS2 und PS3 Spiele herhalten.
    ...ich denke diese remaster-sache, die immer als reinste geldscheffelei hingestellt wird, wird maßlos überbewertet. außerdem gabs doch gar nicht so viele first-party-remasters von ps3-games, wenn ich mich recht erinnere und von denen reden wir ja wohl zumindest in erster linie. die prominentesten sind sicher die neuauflagen von the last of us und der uncharted-trilogie. meinst du echt, dass die ja tatsächlich verbesserten ps4-versionen sich so viel schlechter verkauft hätten, wenn das ps3-original spielbar wäre? ich nicht, um ehrlich zu sein. und ps now hat ein paar zehntausend abonnenten. kann man derzeit noch getrost vergessen. das ist überhaupt kein faktor.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    17
    Schon interessant, wie viel Text um wenig Info man schreiben kann, zu mal das schon seit Monaten bekannt ist und keine News darstellt
    @ DAVID MARTIN
    Übrigens: die PS5 beherrscht dieses Feature nicht, sie WIRD es beherrschen. Es gibt noch keine PS5, auch nicht für Entwickler. Und alles was Sony gesagt hat, ist noch in weiter Ferne und gilt als Ziel

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.362
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Nativ abwärtskompatibel wird nicht passieren, dafür ist die Architektur der PS3 zu speziell und die der PS4 / PS5 zu PC lastig. Man muss sich ja nur mal anschauen was für ein Aufwand bzw. Rechenleistung notwendig ist um PS3-Spiele auf dem PC zu emulieren, selbst wenn man einwirft, dass Sony seine PS3 Hardware in- und auswendig kennt.
    Genau genommen gibt es bis heute keine (funktionierende) PS3 Emulation. Allerdings ist PS1 und PS2 kein Problem, selbst die PS3 kann ja PS1 Spiele emulieren, auch wenn diese Emulation viel schlechter ist als bei den Emus auf dem PC aber immerhin.

    Von daher wäre es kein Problem PS1 und PS2 Emulation mit anzubieten. Die PS4 muss ja auf der PS5 nicht emuliert werden, die Spiele laufen ja nativ.

    Und, die PS2 hat eine unglaubliche Bibliothek, da gibt es soviele geniale Spiele wie für keine andere Plattform. Dass sich hochskalierte PS2 Spiele noch großer Beliebtheit erfreuen zeigen außerdem ja die ganzen Remakes und Remaster aus der Zeit. Bis auf das fehlende 16:9 tun die sich oft nicht viel im Vergleich zur Emulation. Ich nehme an, das ist der Hauptgrund, warum Sony keine PS2 Emulation anbietet.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #9
    HansHa
    Gast
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    deshalb waren ja auch alle sony-konsolen bis zur ps4 abwärtskompatibel zum jeweiligen vorgänger, auch wenn das bei der ps3 nur mit einschränkungen gilt. dann folgte bekanntlich der architekturwechsel. vielleicht wäre es, siehe xbone > 360, irgendwie möglich gewesen. aber ich bin durchaus gewillt zu glauben, dass der aufwand in keinem verhältnis zum ertrag gestanden hätte. womit wir beim nächsten punkt wären...
    Ertrag hätte das natürlich wenig bis keinen gebracht, aber bei dem Firmenmotto "this is for the players" ist sowas doch egal. Es hätte Zeit + Geld gekostet es zu entwickeln und zugleich wären Einnahmen für Remaster und PS Now weggebrochen. Sonys Aussagen zu dem Thema diese Gen "Wer sollte das haben wollen, wird eh kaum genutzt".

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ...ich denke diese remaster-sache, die immer als reinste geldscheffelei hingestellt wird, wird maßlos überbewertet. außerdem gabs doch gar nicht so viele first-party-remasters von ps3-games, wenn ich mich recht erinnere und von denen reden wir ja wohl zumindest in erster linie. die prominentesten sind sicher die neuauflagen von the last of us und der uncharted-trilogie. meinst du echt, dass die ja tatsächlich verbesserten ps4-versionen sich so viel schlechter verkauft hätten, wenn das ps3-original spielbar wäre? ich nicht, um ehrlich zu sein. und ps now hat ein paar zehntausend abonnenten. kann man derzeit noch getrost vergessen. das ist überhaupt kein faktor.
    Klar ist das Geldscheffelei, nichts anderes. Mit minimalem Aufwand durch den Schminkkasten ziehen und nochmal fast zum Neupreis verhökern, während die gebrauchten PS3 Spiele für ein paar Euro zu haben gewesen wären und meist nicht signifikant schlechter aussehen. Spontan einfallen würden mir da God of War 3, Uncharted 1, Uncharted 2, Uncharted 3 (wurden ja auch alle einzeln verkauft), TLOU, Crash Bandicoot, Shadow of the Colossus (zum 2. Mal), Heavy Rain, Journey, Beyond: Two Souls.

    PS Now ist dennoch der am besten laufende Streamingdienst auf dem Markt, mit Abwärtskompatibilität würde das vieleicht schon anders aussehen. 143 Millionen Dollar Umsatz sind auch für Sony keine Peanuts:
    https://www.gamesindustry.biz/articl...quarter-report

  10. #10
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.855
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Genau genommen gibt es bis heute keine (funktionierende) PS3 Emulation. Allerdings ist PS1 und PS2 kein Problem, selbst die PS3 kann ja PS1 Spiele emulieren, auch wenn diese Emulation viel schlechter ist als bei den Emus auf dem PC aber immerhin.
    ... weil die Hardware einfach ausreicht um PS1 und PS2 zu emulieren, mittlerweile können ja selbst Handys die hierfür nötige Rechenleistung aufbieten.

    Aber was genau meinst du mit funktionierende PS3-Emulation?
    Es gibt bereits einen Emulator, der auch wirklich stetig weiterentwickelt wird und mittlerweile schon recht brauchbar ist: https://rpcs3.net/
    ¯\_(ツ)_/¯

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.362
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Aber was genau meinst du mit funktionierende PS3-Emulation?
    Es gibt bereits einen Emulator, der auch wirklich stetig weiterentwickelt wird und mittlerweile schon recht brauchbar ist: https://rpcs3.net/
    Na ja, also der ist für mich noch im Experimentierstatus.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.855
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na ja, also der ist für mich noch im Experimentierstatus.
    Die Kompatiblitätsliste hast du dir angeschaut? Fast die Hälfte ist von Anfang bis Ende spielbar.

    Aber du hast natürlich nicht unrecht, die fetten Blockbuster wie GT, GoW, RDR etc. sind natürlich noch weit entfernt von perfekt und ohne Einschränkungen spielbar. Aber Zeit, mehr Entwickler und vor allem schnellere PC-Hardware wird dafür sorgen, dass wir in einigen Monaten / Jahren diese Spiele durchaus emulieren können am PC!
    Spiritogre und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.566
    Zitat Zitat von HansHa Beitrag anzeigen
    Ertrag hätte das natürlich wenig bis keinen gebracht, aber bei dem Firmenmotto "this is for the players" ist sowas doch egal. Es hätte Zeit + Geld gekostet es zu entwickeln und zugleich wären Einnahmen für Remaster und PS Now weggebrochen. Sonys Aussagen zu dem Thema diese Gen "Wer sollte das haben wollen, wird eh kaum genutzt".

    Klar ist das Geldscheffelei, nichts anderes. Mit minimalem Aufwand durch den Schminkkasten ziehen und nochmal fast zum Neupreis verhökern, während die gebrauchten PS3 Spiele für ein paar Euro zu haben gewesen wären und meist nicht signifikant schlechter aussehen. Spontan einfallen würden mir da God of War 3, Uncharted 1, Uncharted 2, Uncharted 3 (wurden ja auch alle einzeln verkauft), TLOU, Crash Bandicoot, Shadow of the Colossus (zum 2. Mal), Heavy Rain, Journey, Beyond: Two Souls.

    PS Now ist dennoch der am besten laufende Streamingdienst auf dem Markt, mit Abwärtskompatibilität würde das vieleicht schon anders aussehen. 143 Millionen Dollar Umsatz sind auch für Sony keine Peanuts:
    https://www.gamesindustry.biz/articl...quarter-report
    ich bin wie schon gesagt anderer meinung. viel mehr habe ich dazu eigentlich auch nicht zu sagen.

    bei den ps-now-abozahlen lag ich allerdings falsch, es sind ein paar hunderttausend, nicht lediglich ein paar zehntausend. mea culpa; angesichts von knapp 20 mrd. dollar umsatz in dieser sparte, dennoch nicht wirklich relevant. aber auch hierzu sage ich, dass es wohl kaum signifikant weniger wären, würde die ps4 abwärtskompatibilität bieten. crash (nicht mal von sony) und sotc sind btw waschechte remakes, nicht lediglich remasters. wir reden also letztendlich von vielleicht einer handvoll titel (von mir auch auch 2 hände), die iirc allesamt deutlich unter vollpreis verkauft wurden, schon zum (re-) launch. - völlig unbestritten sei übrigens, dass microsoft hier das bessere angebot macht. ich halte die 360-kompatibilität sogar für ein technisches meisterstück. sagte ich ja schon des öfteren an anderer stelle im forum.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.362
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Die Kompatiblitätsliste hast du dir angeschaut? Fast die Hälfte ist von Anfang bis Ende spielbar.

    Aber du hast natürlich nicht unrecht, die fetten Blockbuster wie GT, GoW, RDR etc. sind natürlich noch weit entfernt von perfekt und ohne Einschränkungen spielbar. Aber Zeit, mehr Entwickler und vor allem schnellere PC-Hardware wird dafür sorgen, dass wir in einigen Monaten / Jahren diese Spiele durchaus emulieren können am PC!
    Ja, es ist nur generell so, zwischen durchspielbar und 1:1 spielbar oder sogar skalierbar / bessere Kantenglättung liegt noch ein meilenweiter Unterschied. Wenn da ständig Framedrops und / oder Grafikfehler sind dann macht das einfach keinen Spaß. Wobei ich zugebe, dass es da sogar bei der PS1 Emulation gelegentlich hakt. Am besten emulierbar sind scheinbar PS2 und PSP sowie Gamecube / Wii. Wii U hakt ja auch noch immer etwas.

    Apropos, ich habe da jetzt gar nicht groß weiter gelesen, aber kann man, sofern ein BR Laufwerk im PC vorhanden ist, einfach die Originale spielen?
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  15. #15
    HansHa
    Gast
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ich bin wie schon gesagt anderer meinung. viel mehr habe ich dazu eigentlich auch nicht zu sagen.

    bei den ps-now-abozahlen lag ich allerdings falsch, es sind ein paar hunderttausend, nicht lediglich ein paar zehntausend. mea culpa; angesichts von knapp 20 mrd. dollar umsatz in dieser sparte, dennoch nicht wirklich relevant. aber auch hierzu sage ich, dass es wohl kaum signifikant weniger wären, würde die ps4 abwärtskompatibilität bieten. crash (nicht mal von sony) und sotc sind btw waschechte remakes, nicht lediglich remasters. wir reden also letztendlich von vielleicht einer handvoll titel (von mir auch auch 2 hände), die iirc allesamt deutlich unter vollpreis verkauft wurden, schon zum (re-) launch. - völlig unbestritten sei übrigens, dass microsoft hier das bessere angebot macht. ich halte die 360-kompatibilität sogar für ein technisches meisterstück. sagte ich ja schon des öfteren an anderer stelle im forum.
    Ja das ist so eine Sache wie mit den Exklusivspielen, jeder hat seine Meinung dazu. Ich jedenfalls würde keine PS3/360 Remaster kaufen, wenn ich Abwärtskompatibilität hätte.

    Bei Shadow Du recht, Die PS3 Version war das Remaster. Bei Crash ebenso und da haben sie wohl auch nur ein Jahr Zeitexklusivität eingekauft, dachte das gehört ihnen ganz. Wieviele Spiel isngsamt remastered wurden, weiß ich nicht, aber die Zugpferde, mit denen man das dicke Geld machen konnte, waren natürlich alle dabei.

    Mindestens die Uncharted Trilogy und TLOUS Remastered haben bei Release 59,99 Dollar/Euro gekostet, für mich ist das nicht deutlich unter Neupreis:
    https://www.giga.de/spiele/the-last-...ung-enthuellt/

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.362
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    - völlig unbestritten sei übrigens, dass microsoft hier das bessere angebot macht. ich halte die 360-kompatibilität sogar für ein technisches meisterstück. sagte ich ja schon des öfteren an anderer stelle im forum.
    Deswegen werde ich mir auch in ca. einem Monat, wenn ich ein gutes Angebot finde, auch eine XBox One S gönnen. Möchte endlich mal ein paar XBox 360 Perlen nachholen. Nur eine 360 lohnt sich halt überhaupt nicht mehr.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.274
    Klingt doch gut, dann kann ich meine ganze ungespielte PS+ gratis Spiele-Sammlung mit rüber nehmen und vielleicht doch eines Tages mal spielen
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.542
    naja, ansich Logisch
    die PS5 ist ja wie wenn man es ganz grob nimmt im Prinzip auch nur ein Upgrade zur PS4, ähnlich wie jetzt Ryzen 2 zu 3, bei den ganzen generationen vorher hat man ja immer neue Hardware entwickelt, aber seit die Konsolen Quasi auch x86ger Systeme sind, ist das halt das gleiche wie wenn man PC Baldur's Gate einlegt und danach Witcher 3 anwirft, läuft halt alles Problemlos
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  19. #19
    HansHa
    Gast
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Deswegen werde ich mir auch in ca. einem Monat, wenn ich ein gutes Angebot finde, auch eine XBox One S gönnen. Möchte endlich mal ein paar XBox 360 Perlen nachholen. Nur eine 360 lohnt sich halt überhaupt nicht mehr.
    Möglichst günstig kommt man als Paket dran. Ich hatte mir das sogenannte Sparket für 190 Euro gekauft und den für mich unnützen Kram innerhalb weniger Stunden für gute 100 Euro verkauft. 90 Euro für ne 1TB One S mit 4k Laufwerk ist schon konkurrenzlos. Witzigerweise machen sogar die alten Doom 1+2 erstaunlich viel Spaß auf der One, solltest Du mal einen Blick riskieren, wenn Du eine hast.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.974
    Zitat Zitat von Xello1984 Beitrag anzeigen
    Schon interessant, wie viel Text um wenig Info man schreiben kann, zu mal das schon seit Monaten bekannt ist und keine News darstellt
    @ DAVID MARTIN
    Übrigens: die PS5 beherrscht dieses Feature nicht, sie WIRD es beherrschen. Es gibt noch keine PS5, auch nicht für Entwickler. Und alles was Sony gesagt hat, ist noch in weiter Ferne und gilt als Ziel
    Ich bezweifle mal ganz dezent, daß die großen Entwickler noch keine Dev-Modelle der PS5 haben sollen. Zumindestens die Sony-Töchter Naughty Dog und Co. haben mit Sicherheit schon welche. Aber auch andere Firmen.

    Die Verkaufsversion der Konsole kommt in ca. 12 bis maximal 18 Monaten raus. Und zum/um den Start herum wird es sicher auch die ersten PS5-Spiele geben. Von daher.....
    Geändert von MichaelG (03.06.2019 um 20:20 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •