2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Celerex
  • 1 Beitrag von Sounds1
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    292
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu No Man's Sky: Test-Übersicht - Wertungen gehen auseinander gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: No Man's Sky: Test-Übersicht - Wertungen gehen auseinander

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    512
    War mir im Grunde klar.
    Mal im Ernst: Das Spiel ist punktgenau das geworden, was man versprochen hat - abgesehen von der unklaren Multiplayer-Debatte im Moment. Aber sonst exakt genau das, was man immer gesehen, gehört und gelesen hat.

    Dass das kein Spiel für jeden ist, war in meinen Augen völlig klar. Für alle, die ein gigantisches Universum in Ruhe erkunden wollen, ist das Spiel das größte Geschenk, was es geben kann. Da kann auch ein Elite nicht mithalten, weil es zu unspektakulär ist.
    Für jeden anderen ist das Spiel sicher nichts, was aber eigentlich auch von Anfang an klar war.

    Damit sind im Grunde Wertungen von 50 genau so richtig wie Wertungen von 90 oder 100. Je nachdem welcher Spieler ihr seid. Eigentlich kann es in meinen Augen zwischen einer herausragend guten oder einer sehr schlechten Wertung nichts geben. Es sei denn man bewertet gesondert den Algorithmus, der alles erstellt. Das muss schon ein nettes Stück Code sein.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Ich sehe das auch so das No Man's Sky ein Spiel für eine gewisse Gruppe ist.

    Aber in mir weckt es wieder den Entdecker wie es zuletzt nur Minecraft geschafft hat. Muss zwar noch 2std. warten bis ich spielen kann aber das was ich bisher sah trifft meine Erwartungen schon ziemlich genau. Alles was mir wahrscheinlich noch fehlen wird sind Dinge die sich nachpatchen lassen.

    Also heute abend mit nem Notitzblock bewaffnen und mal wieder sehen wie entschleunigung meine Laune anhebt... bis ich dann wieder ein neues DOOM brauche um Luft ablassen zu können


  4. #4
    Seegurkensalat
    Gast
    So ziemlich das, was man erwarten konnte und es beweist mal wieder, dass auch Spiele mit schlechter Wertung durchaus ihre Fans haben können. Manche werden es wochenlang suchten, andere finden es nach 5 Planeten u.a. deswegen langweilig, weil man alles in irgendeiner Form und Farbe schon gesehen hat. Für mich wird es, dann hoffentlich fertig gepatcht und mit mehr Inhalt, für einen 10er ein nettes Spiel für den Winter.

  5. #5
    moeykaner
    Gast
    Zitat Zitat von Chaz0r Beitrag anzeigen
    War mir im Grunde klar.
    Mal im Ernst: Das Spiel ist punktgenau das geworden, was man versprochen hat - abgesehen von der unklaren Multiplayer-Debatte im Moment. Aber sonst exakt genau das, was man immer gesehen, gehört und gelesen hat.

    Dass das kein Spiel für jeden ist, war in meinen Augen völlig klar. Für alle, die ein gigantisches Universum in Ruhe erkunden wollen, ist das Spiel das größte Geschenk, was es geben kann. Da kann auch ein Elite nicht mithalten, weil es zu unspektakulär ist.
    Für jeden anderen ist das Spiel sicher nichts, was aber eigentlich auch von Anfang an klar war.

    Damit sind im Grunde Wertungen von 50 genau so richtig wie Wertungen von 90 oder 100. Je nachdem welcher Spieler ihr seid. Eigentlich kann es in meinen Augen zwischen einer herausragend guten oder einer sehr schlechten Wertung nichts geben. Es sei denn man bewertet gesondert den Algorithmus, der alles erstellt. Das muss schon ein nettes Stück Code sein.
    Naja, ich muss sagen die Entwickler haben schon eine hohe Vielzahl an Unterschieden bei Flora und Fauna angepriesen und meiner Meinung nach wurde dieses Versprechen nicht gehalten. Ich hab schon einige Übereinstimmungen oder nur leichte Variationen in Streams und Videos gesehen.

  6. #6
    stawacz
    Gast
    also nur weil ein spiel "nich für jedermann" is,heißt es nich gleich das es deswegen miese bewertungen geben muss,und das dies dann normal is..eben weil es halt ein nischenprodukt is.entweder ein spiel is gut gemacht oder eben nich...das ding bei 68% noch auf biegen und brechen zu verteidigen schaffen wirklich nur vorbsteller

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.202
    Zitat Zitat von Chaz0r Beitrag anzeigen
    War mir im Grunde klar.
    Mal im Ernst: Das Spiel ist punktgenau das geworden, was man versprochen hat - abgesehen von der unklaren Multiplayer-Debatte im Moment. Aber sonst exakt genau das, was man immer gesehen, gehört und gelesen hat.

    Dass das kein Spiel für jeden ist, war in meinen Augen völlig klar. Für alle, die ein gigantisches Universum in Ruhe erkunden wollen, ist das Spiel das größte Geschenk, was es geben kann. Da kann auch ein Elite nicht mithalten, weil es zu unspektakulär ist.
    Für jeden anderen ist das Spiel sicher nichts, was aber eigentlich auch von Anfang an klar war.

    Damit sind im Grunde Wertungen von 50 genau so richtig wie Wertungen von 90 oder 100. Je nachdem welcher Spieler ihr seid. Eigentlich kann es in meinen Augen zwischen einer herausragend guten oder einer sehr schlechten Wertung nichts geben. Es sei denn man bewertet gesondert den Algorithmus, der alles erstellt. Das muss schon ein nettes Stück Code sein.
    Genau so ist es. Dass die Wertungen so drastisch auseinandergehen werden, war bei solch einem Titel absolut vorhersehbar. Viele Privatpersonen, die auf Metacritic Wertungen über 90 vergeben schreiben, dass No Man's Sky eben exakt das ist, was man vorher zu sehen bekommen hat. Entweder man kann damit etwas anfangen oder nicht. Ich hab mir bisher vielleicht eine Stunde Gameplaymaterial angeschaut und bin dann zum Entschluss gekommen, dass ich mir definitiv selbst ein Bild davon machen muss. Das Spiel setzt eben einen gewissen Grad an Fantasie voraus und da bringt es mir nicht viel, wenn ich irgendwelchen Leuten beim Spielen zusehe. Erst wenn ich selbst meine 10-20 Stunden investiert habe, traue ich mich das Spiel zu bewerten. Ich freu mich jedenfalls auf heute 19 Uhr.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.044
    Nachdem was ich so sehen und hören konnte fühl ich mich in jeder Hinsicht beim Early Access Empyrion besser aufgehoben, läuft unproblematisch, ist deutlich günstiger und bietet reichlich mehr.

    Zugegeben nur ein paar Hände voll Planeten, aber alleine das MP und das freie Bauen bietet viel mehr und spätestens nachdem man die begrenzte Anzahl der Planeten erkundet hat, wird das Interesse eh abgeebbt sein.

    Preis & Qualität passen bei NMS jedenfalls gar nicht zusammen, das nicht vorhandene MP geht gar nicht, dabei sollte es da sein nur halt extrem unwahrscheinlich.
    Das Unwahrscheinliche haben ja bereits Leute geschafft, nur sehen konnten sie sich nicht, weil eseben nicht MP tauglich programmiert wurde!
    (Der Versprecher mit dem Nachpatchen wird sicherlich toll werden, eine gescheite MP Synchronisation baut man nicht mal eben im Nachherein ein)
    Geändert von LesterPG (12.08.2016 um 23:38 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.642
    Es macht ja durchaus laune, nutzt sich aber eben auch sehr schnell ab. Bei anderen Spielen hat man da doch deutlich mehr Möglichkeiten (Ark z.b.). Wie schon geschrieben wurde, es ist immer der selbe Ablauf und bis auf die Optik des Planeten ändert sich nix.

    Die Wertung is mMn absolut in Ordnung und die 90er Wertungen sind einfach PR bzw. Leute die keine Ahnung haben. Sicherlich werden manche Spieler das Spiel besser finden als andere, aber objektiv gesehen ist da einfach nicht mehr drin. Mit Fan-Bonus kann man sicherlich bis an die 80 ran gehen, mit ganz viel Liebe, aber drüber würde ich die Wertungen nicht mehr ernst nehmen.

    Dazu kommt die technisch eher unsaubere Version - nach einiger Zeit saugt sich das Spiel so voll das bei mir die FPS einbrechen und das Spiel eingaben nur noch stark verzögert durchführt. Neustart hilft zwar, aber ist nicht ideal, da hoffe ich auf einen Patch.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Ich bin froh es nicht gekauft zu haben. Dank der guten Berichterstattung. 60 € für ein Spiel, was sich nach 10 Std abnutzt, ist nicht gerade ein "Steal Deal". Ich hoffe sehr das da noch mehr kommt, aber den Preis rechtfertig nichts, von dem gezeigten. Wirklich schade, dabei habe ich mich sehr auf das Spiel gefreut. 68% scheinen für mich auch absolut realistisch. Auch wenn ich es selber noch nicht gespielt habe. Diese 90iger Bewertungen kann ich ganz und gar nicht nachvollziehen. Vielleicht zu viele "Happy Drops" gefuttert auf den bunten Planeten.

    Was ist eigtl. mit eurer Technik los? Ich kann keinen "senden" Button benutzen auf der Hauptseite. Ständig muss ich ins Forum wechseln, wenn ich etwas schreiben will. Und wenn es noch gar keine Antwort gibt...kann ich gar nichts schreiben.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Also ich muss sagen, dass ich es mir aus reiner Neugier gekauft habe. Die Faszination an solchen Spielen sind nur dann nachvollziehbar wenn man sie selbst gespielt hat.

    Ob wann und wie es sich abnutzen weiß ich noch nicht, mich packt es aktuell noch ziemlich gut.

    Ich arbeite im Einzelhandel und habe dort echt einen sehr stressigen Job. Als Führungskraft steht man ständig unter Druck und muss gewisse Zeitpläne einhalten.

    Sowas wie no man's sky oder vorher auch minecraft nehmen einem da ganz schön Wind aus den segeln. Die entschleunigung und das spiele ohne jeglichen Druck oder Stress befreit herrlich den kopf. Der gamer in mit sagt auch "Gott is das ne langweilige sch***" aber dennoch genieße ich die zeit in dieser Generierten und schönen Welt doch sehr ^.^


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.642
    Zitat Zitat von Alisis1990 Beitrag anzeigen
    Also ich muss sagen, dass ich es mir aus reiner Neugier gekauft habe. Die Faszination an solchen Spielen sind nur dann nachvollziehbar wenn man sie selbst gespielt hat.

    Ob wann und wie es sich abnutzen weiß ich noch nicht, mich packt es aktuell noch ziemlich gut.

    Ich arbeite im Einzelhandel und habe dort echt einen sehr stressigen Job. Als Führungskraft steht man ständig unter Druck und muss gewisse Zeitpläne einhalten.

    Sowas wie no man's sky oder vorher auch minecraft nehmen einem da ganz schön Wind aus den segeln. Die entschleunigung und das spiele ohne jeglichen Druck oder Stress befreit herrlich den kopf. Der gamer in mit sagt auch "Gott is das ne langweilige sch***" aber dennoch genieße ich die zeit in dieser Generierten und schönen Welt doch sehr ^.^

    Da ist sicherlich was dran, keine Frage. Ich spiele es ja auch schon gut 12 Stunden oder so. Meiner Meinung nach ist es aber nicht genug für das Geld was sie verlangen. Plus einige Bugs und die Probleme mit der Performance ... btw. ich hab das mal beobachtet, bei mir schaltet sich die Grafikkarte auf Desktop Modus wenn ich diesen extreme Perfomance Verlust nach einiger Zeit habe. So als wenn das Spiel vergisst das es läuft. Die Karte läuft auf ~800 Mhz bei 50°C und langweilt sich. Ansonsten taktet sie normal bei ~1250 Mhz. Die CPU hab ich nicht kontrolliert - aber werde ich mal machen, könnte zumindest ne Erklärung sein wenn alles runter dreht weil das Spiel die Ressourcen nicht anfragt.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    603
    Zitat Zitat von Wamboland Beitrag anzeigen
    Da ist sicherlich was dran, keine Frage. Ich spiele es ja auch schon gut 12 Stunden oder so. Meiner Meinung nach ist es aber nicht genug für das Geld was sie verlangen. Plus einige Bugs und die Probleme mit der Performance ... btw. ich hab das mal beobachtet, bei mir schaltet sich die Grafikkarte auf Desktop Modus wenn ich diesen extreme Perfomance Verlust nach einiger Zeit habe. So als wenn das Spiel vergisst das es läuft. Die Karte läuft auf ~800 Mhz bei 50°C und langweilt sich. Ansonsten taktet sie normal bei ~1250 Mhz. Die CPU hab ich nicht kontrolliert - aber werde ich mal machen, könnte zumindest ne Erklärung sein wenn alles runter dreht weil das Spiel die Ressourcen nicht anfragt.
    Ja es ist zu teuer für das was das Spiel aktuell bietet da hast du schon recht

    Ich kann aber auch nicht nachvollziehen warum es überall so nieder gemacht wird. Das hat es nun auch nicht verdient.

    Hast du bei dir evtl ne fps Begrenzung an? Ist ingame automatisch aktiviert. Ich kann von keinen plötzlichen framedrops berichten - also nicht wie du - es läuft halt nicht besonders sauber, was aber auch meiner Grafikkarte liegen mag

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.257
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich denke, Subnautica wäre eine sehr gute Alternative, da kann man jedenfalls mehr machen und so eine Unterwasserwelt zu erforschen ist auch nett.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.642
    Zitat Zitat von Alisis1990 Beitrag anzeigen
    Ja es ist zu teuer für das was das Spiel aktuell bietet da hast du schon recht

    Ich kann aber auch nicht nachvollziehen warum es überall so nieder gemacht wird. Das hat es nun auch nicht verdient.

    Hast du bei dir evtl ne fps Begrenzung an? Ist ingame automatisch aktiviert. Ich kann von keinen plötzlichen framedrops berichten - also nicht wie du - es läuft halt nicht besonders sauber, was aber auch meiner Grafikkarte liegen mag
    Nein, nein - ich hab als erstes diesen ganzen Kram mit FPS Begrenzung und vsync ausgeschaltet ^^ - Wenn es nicht einbricht läuft es bei mir aber sehr gut mit gefühlten 40-50 FPS.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  16. #16
    Benutzer

    Registriert seit
    22.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    51
    Blog-Einträge
    12
    Auch wenn schon etwas älter, mein minimalisiertes Review bzw. Kommentar zu anderen Reviews:

    Bei Tests (im allg.) sollte man am Anfang immer folgendes bedenken/herausfinden:
    - Was soll eigentlich bewertet werden?
    - Welche Aspekte/Punkte ergeben sich daraus?
    - Wie ist die Gewichtung einzelner Aspekte/Punkte?
    - Ist die Bewertung insgesamt objektiv oder subjektiv? (Oder, wie meistens bei PC-Spiele Tests, eine Mischung aus beidem)

    Ich für meinen Teil finde, man bekommt was zu erwarten war. Wenn ich technische "Anfangsprobleme" außen vor lasse (da sehr häufig bei Triple-A bis A Games, und da zähle ich NMS heute dazu).
    Und das Spiel wird nicht "abnehmen". Entschuldigt, aber jeder der das aussagt hat das Spiel und die Zielgruppe falsch verstanden oder sich selbst.
    Ich komme aktuell auf 23 Stunden und kann noch nicht einmal ermessen, was da alles noch kommt.
    ***SPOILER-WARNUNG***
    Ich mein gerade habe ich erst den ATLAS gefunden (Freitag) und die Erkenntnis, dass dies eines von drei Teilen an Überresten einer uralten Macht ist (Samstag).
    Und dabei habe ich nur drei Alien-Rassen kennengelernt (bin ja auch erst im fünften Sonnensystem). Ich mein, da gibt es doch bestimmt noch einen Haufen mehr, und was die erst an Informationen über das Universium von NMS bereit halten .... wow.

    (Ausführliches Review wird es in einem geeigneten Thread geben.)
    Alisis1990 hat "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •