Seite 1 von 3 123
31Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    57
    Jetzt ist Deine Meinung zu Baldur's Gate 3: Larian kritisiert von Spielern erstellte Helden gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Baldur's Gate 3: Larian kritisiert von Spielern erstellte Helden

  2. #2
    VIP
    Avatar von Desardh
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    2.143
    Da am besten noch den Hinweis ergänzen, dass es ironisch gemeint war. Zugegeben, in dem Steam-Update kommt das nicht so durch, aber in den Tweets wurde es als Hinweis nachgeschoben. In der News klingt es allerdings einfach nur nach einem unsympathischen und arroganten Entwickler, der das ernsthaft kritisiert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    144
    Ich glaube nicht, dass es ironisch gemeint war. Ich beobachte schon seit Jahren, dass diese aufgebohrten Charakter-Editoren eigentlich fast niemand möchte. Die meisten drücken auf den Zufalls-Button oder nehmen den Standard- Charakter.
    Generell wird der Faktor Freiheit des Spielers völlig überschätzt. Bei einigen Devs hält er als Entschuldigung her für, wir wollten uns keine Mühe machen NPCs zu skripten und/oder uns Quests/Skilltrees/Stories auszudenken. Der Rest glaubt, Spieler lieben Freiheit. Ich glaube, die meisten Spieler lieben den Schlauch.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    473
    Die sollen lieber ihr Spiel fertig entwickeln da ich Early Access grundsätzlich nicht kaufe.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    473
    Zitat Zitat von Cap1701D Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es ironisch gemeint war. Ich beobachte schon seit Jahren, dass diese aufgebohrten Charakter-Editoren eigentlich fast niemand möchte. Die meisten drücken auf den Zufalls-Button oder nehmen den Standard- Charakter.
    Generell wird der Faktor Freiheit des Spielers völlig überschätzt. Bei einigen Devs hält er als Entschuldigung her für, wir wollten uns keine Mühe machen NPCs zu skripten und/oder uns Quests/Skilltrees/Stories auszudenken. Der Rest glaubt, Spieler lieben Freiheit. Ich glaube, die meisten Spieler lieben den Schlauch.
    Ich verbringe oft Stunden im Charakter Editor bei Rpgs aber schön das du weißt wie alle Spieler zocken.
    Worrel, McDrake, schokoeis und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FalloutEffect
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    563
    Der BG2 Charaktereditor war doch einfach der Beste!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von Cap1701D Beitrag anzeigen
    Generell wird der Faktor Freiheit des Spielers völlig überschätzt. Bei einigen Devs hält er als Entschuldigung her für, wir wollten uns keine Mühe machen NPCs zu skripten und/oder uns Quests/Skilltrees/Stories auszudenken. Der Rest glaubt, Spieler lieben Freiheit. Ich glaube, die meisten Spieler lieben den Schlauch.
    Da mag was dran sein, deshalb haben "Immersive Sims" vermutlich auch "Probleme", nciht so wie Schlauchshooter zu verkaufen.

    Trotzdem unterschätzt das hier völlig den Aufwand. Um mal einen Spieler aus dem Forum eines Konkurrenzmags zu zitieren (das ist zudem alles vollvertont):

    Mein Main Char ist ein Drow geworden (ne Art gefürchteter Dunkelelf). (Die Wahl war erst gar nicht beabsichtigt von mir), aber ist schon witzig bzw. sehr gut gemacht bisher wie alle Npc's auf mich reagieren, hab immer ne Sonderbehandlung, meist verhasst, manchmal gefürchtet. Es scheint als hätte man extra Dialoge und Möglichkeiten extra für diese Rasse eingebaut, klar gabs das in einer Art auch in DOS 2, aber in der Intensität hab ich das zuletzt bei Vampire: Bloodlines erlebt ^ ^
    Dazu gibt es für den Charakter generell Optionen, die von der Klasse, Rasse, teilweise auch von seinen Attributen abhängen. Rollenspiel ist nunmal eigentlich Spielerfreiheit -- und Larian wollen so viele Optionen wie möglich anbieten. Das gilt übrigens auch fürs Questdesign und dessen Lösungen, völlig egal, ob die Masse der Spieler vielleicht lieber den linearen Witcher spielen, der sie von Anfang bis Ende bei der Hand nimmt.

    Und natürlich war ihr Kommentar mit einem Augenzwinkern versehen -- ein bisschen, zumindest.

  8. #8
    Benutzer
    Avatar von BlackyRay
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    72
    Kann ich so nicht bestätigen ich würde sagen das ist ein 40 zu 60 Verhältnis.

    60% nehmen sich eher wenig Zeit für den Creator oder nehmen nen vorgenerierten Charakter. Der Rest steckt schon etwas Zeit und Mühe in den Creator. Ich verbringe meist 30-60 Minuten im Charakter Creator wenn er so umfangreich ist und lege sehr viel Wert darauf. Selbst in einem egoperspektivischen Spiel wie Cyberpunk.

    Dass die meisten Charaktere vlt sehr menschlich aussehen ohne große Auffälligkeiten halte ich für absolut realistisch.
    Aber ganz ehrlich die wollen das halt nicht anders. Mein Charakter würde vermutlich auch als schön aber langweilig rüber kommen wenn ich das Spiel habe.

    Aber da sehe ich auch wirklich ein Problem für Baldurs Gate 3.
    Die Leute von Larian sind mir nicht ernsthaft genug. Das macht mir dann teils die Story kaputt weil der Humor teils erzwungen wirkt. Wenn mir Charaktere zu sehr anecken nerven sie mich eher, als dass ich Freude am Spiel hab. Meist ist es am Anfang Recht aufregend aber dann langweilig und nervig.

    Das bittere ist, dass ich bislang eigentlich jedes CRPG geliebt habe welches ich in die Finger bekam. Mit DOS werde ich aber nie so 100% warm.

    Die Inszenierung ist dafür großartig. Erinnert mich an Dragon Age.

  9. #9
    Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2015
    Beiträge
    69
    Habe meinen Charakter möglichst so gestaltet, wie ich in echt ausseh...
    Die Aussage von Larian trifft mich schon etwas persönlich xD

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OField
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von BlackyRay Beitrag anzeigen
    Aber da sehe ich auch wirklich ein Problem für Baldurs Gate 3.
    Die Leute von Larian sind mir nicht ernsthaft genug. Das macht mir dann teils die Story kaputt weil der Humor teils erzwungen wirkt. Wenn mir Charaktere zu sehr anecken nerven sie mich eher, als dass ich Freude am Spiel hab. Meist ist es am Anfang Recht aufregend aber dann langweilig und nervig.
    Bisher habe ich sehr wenig unangebrachten Humor in BG3 gesehen. Es wirkt schon recht ernst. Sogar Kinder sterben,

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KSPilo
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Sorenhuhn Beitrag anzeigen
    Habe meinen Charakter möglichst so gestaltet, wie ich in echt ausseh...
    Die Aussage von Larian trifft mich schon etwas persönlich xD
    Gordon »Larian« Ramsay: "Was bist du, Sorenhuhn?"
    Sorenhuhn: "Langweilig?"
    Gordon »Larian« Ramsay: "DU BIST LANGWEILIG, SORENHUHN!!!"

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Ich verbringe oft Stunden im Charakter Editor bei Rpgs aber schön das du weißt wie alle Spieler zocken.
    Die Preisfrage ist doch, wie viele Spieler wie dich gibt es im Verhältnis zu den "ich klicke mich schnell durch"-Leuten?

    Ich für meinen Teil nehme mir für das äußerliche meiner Chars oft nur maximal 4-5 Minuten Zeit. Oft genug aber nicht mal so viel. Da ich das äußerliche meines Chars den Großteil meiner Spielzeit gar nicht wahrnehme, selbst wenn es eingeblendet ist, halte ich ein aufwendig abgestimmtest Design ein Stück weit für Zeitverschwendung.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DarkSamus666
    Registriert seit
    24.06.2020
    Ort
    Zebes
    Beiträge
    207
    Wenn ich keinen regenbogenfarbenen, fetten, fünfbeinigen Charakter mit ständig ejakulierendem Peniskopf erstellen kann, erstelle ich halt lieber einen klassischen Helden, oder ne Heldin, je nach Spiel. Sorry, Larian...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dai-shi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    455
    Ich weis gar nicht was die Aufregung soll. Sooooo umfangreich ist der Editor doch eh nicht. Ein paar Köpfe, ein paar Frisuren, Tatoos und ne Menge Farben für Haut, Frisur und Tattoo, Das war es schon...
    Bück dich Fee; Wunsch ist Wunsch!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.046
    Zitat Zitat von Dai-shi Beitrag anzeigen
    Ich weis gar nicht was die Aufregung soll. Sooooo umfangreich ist der Editor doch eh nicht. Ein paar Köpfe, ein paar Frisuren, Tatoos und ne Menge Farben für Haut, Frisur und Tattoo, Das war es schon...
    Ja, aber du sollst doch die ganzen Features nutzen damit Dein Char besonders unförmig oder "Evil" aussieht.

    Und ich Blöd dachte immer diese Features sind nur für Teenys gedacht, die sich da austoben sollen um besonders Cool zu wirken.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.326
    Zitat Zitat von DarkSamus666 Beitrag anzeigen
    Wenn ich keinen regenbogenfarbenen, fetten, fünfbeinigen Charakter mit ständig ejakulierendem Peniskopf erstellen kann,
    Dann plädiere ich aber auch im Gegenzug für ein waschechtes Sackgesicht.
    DarkSamus666 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    751
    Ich gestalte Charaktere immer nach meinem Abbild. Nur etwas idealer. Muckis statt Bäuchlein.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Dai-shi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ja, aber du sollst doch die ganzen Features nutzen damit Dein Char besonders unförmig oder "Evil" aussieht.
    Entweder bin ich blind oder es gibt keine weiteren Features ... muss nochmal genau schauen
    Bück dich Fee; Wunsch ist Wunsch!

  19. #19
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    9.073
    Homepage
    twitter.com/...
    Man sollte halt nicht nur Menschen spielen, was in einem Fantasy-Rollenspiel ziemlich lame ist.
    Vor allem, wenn man 15 Alternativen zur Auswahl hat.
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.598
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Man sollte halt nicht nur Menschen spielen, was in einem Fantasy-Rollenspiel ziemlich lame ist.
    Man sollte einfach das spielen, worauf man Lust hat.
    Dafür bieten die Spiele ja die Optionen. Wenn sie nicht wollen, dass man Menschen spielt, sollen sie sie halt weglassen...

    Was für eine dumme Diskussion.

    Zitat Zitat von Desardh Beitrag anzeigen
    Da am besten noch den Hinweis ergänzen, dass es ironisch gemeint war. Zugegeben, in dem Steam-Update kommt das nicht so durch, aber in den Tweets wurde es als Hinweis nachgeschoben. In der News klingt es allerdings einfach nur nach einem unsympathischen und arroganten Entwickler, der das ernsthaft kritisiert.
    Danke für den Hinweis!
    Batze, schokoeis, crassplaya und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •