7Gefällt mir
  • 1 Beitrag von AdamJenson
  • 1 Beitrag von LesterPG
  • 1 Beitrag von derboehsevincent
  • 1 Beitrag von MatthiasDammes
  • 1 Beitrag von Rdrk710
  • 1 Beitrag von AdamJenson
  • 1 Beitrag von LesterPG
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3
    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: CD Projekt Red teasert Trophäenliste an gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077: CD Projekt Red teasert Trophäenliste an

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    468
    Es gibt für mich persönlich nichts sinnloseres als diese Trophäen.Habe da noch nie drauf geachtet was ich da so freischalte.Warum auch ? Die haben keinerlei spielerischen Mehrwert.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.791
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Es gibt für mich persönlich nichts sinnloseres als diese Trophäen.Habe da noch nie drauf geachtet was ich da so freischalte.Warum auch ? Die haben keinerlei spielerischen Mehrwert.
    Wenn es denn wenigstens Ingame Trophäen wären mit denen man seine Housing Bude ausschmücken kann, damit könnte man arbeiten, aber "Gummipunkte auf Papier" brauche ich nicht.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2002
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Es gibt für mich persönlich nichts sinnloseres als diese Trophäen.Habe da noch nie drauf geachtet was ich da so freischalte.Warum auch ? Die haben keinerlei spielerischen Mehrwert.
    Bin da ganz bei dir. Warum man sowas braucht konnte mir auch noch keiner erklären.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Andere Menschen sammeln Briefmarken oder Flaschendeckel.
    Konnte mir auch noch keiner erklären, wozu man das braucht oder welchen Mehrwert man daraus bekommt.
    Rdrk710 hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146

    Cyberpunk 2077: CD Projekt Red teasert Trophäenliste an

    Manchmal ist es nur die Herausforderung selbst die man dann geschafft hat. Aber Trophäen im Vorbeigehen (schließe Kapitel 1, 2, 3 ab) sind maximal sinnfrei.


    Pro

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rdrk710
    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Es gibt für mich persönlich nichts sinnloseres als diese Trophäen.Habe da noch nie drauf geachtet was ich da so freischalte.Warum auch ? Die haben keinerlei spielerischen Mehrwert.
    Würde ich jetzt so pauschal nicht behaupten. Man könnte auch sagen, Trophäenjäger haben quasi jedes Geheimnis aufgedeckt, jede Spielmechanik probiert und meist jeden Schwierigkeitsgrad gemeistert - damit haben sie dann auch das meiste Spielerlebnis aus einem einzelnen Spiel herausgeholt.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Das Leben ist höchst gesundheitsschädlich und endet meist mit dem Tode...

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.415
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Versteh das Problem nicht, wer sie nicht braucht kann sie ja ignorieren (glaub man kann in den Konsolen-Optionen sogar das Pop-Up samt Soundeffekt abschalten wenn es einen stört.
    Aber viele sammeln halt Trophäen und denen kann man doch bitte weiter ihren Spaß gönnen oder?

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Versteh das Problem nicht, wer sie nicht braucht kann sie ja ignorieren (glaub man kann in den Konsolen-Optionen sogar das Pop-Up samt Soundeffekt abschalten wenn es einen stört.
    Aber viele sammeln halt Trophäen und denen kann man doch bitte weiter ihren Spaß gönnen oder?
    Ich gönn jedem seinen Spaß aber man darf ja noch seine Meinung zu einem Thema posten dafür ist die Kommentar Sektion doch gedacht.Am Ende macht doch eh jeder das was ihm gefällt.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.791
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Ich gönn jedem seinen Spaß aber man darf ja noch seine Meinung zu einem Thema posten dafür ist die Kommentar Sektion doch gedacht.Am Ende macht doch eh jeder das was ihm gefällt.
    Wenn es wen hilft baue ich ihn ein paar Trophäenbilder hier fürs Forum.
    Obwohl ... der Postingcounter muß denen eigentlich langen.

    Wer Spass daran hat, bitte ... aber erwähnenswert finde ich es nicht.
    Ich finde es das unwichtigste "Feature" von CP2077
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.254
    Ich muss zugeben: Ich bin generell kein Fan von Achievements, zumindest nicht in Storyspielen. Grund ist, dass Achievements eben häufig einen bestimmten Spielstil oder bestimmte Entscheidungen "fordern", die man als Spieler oder Charakter vielleicht gar nicht treffen möchte, sich aber denkt "ich will aber dieses Achievement haben!". Ohne diese Art von Achievements hätte man als Fan von dem Belohnungssystemen, die nicht direkt ingame belohnen (mir persönlich sind die relativ egal) doch viel mehr spielerische Freiheiten.

    Okay dagegen finde ich Achievements, die einfach pro Kapitel oder für die Erfüllung bestimmter Questreihen vergeben werden, unabhängig von den getroffenen Entscheidungen (geben den Entwicklern auch Feedback darüber, was die Spieler gemacht haben und was nicht) oder eben "sportliche" Achievements, die bestimmte Leistungen belohnen (unterbiete Rundenzeit X in einem Rennspiel oder besiege Boss Y ohne einen Heiltrank zu verwenden etc.). Aber Achievements, die den Spieler bei wichtigen Entscheidungen im Spielfluss von Storyspielen beeinflussen sind für mich persönlich Gift. Sowas mag ich einfach nicht.

    Zitat Zitat von Rdrk710 Beitrag anzeigen
    Würde ich jetzt so pauschal nicht behaupten. Man könnte auch sagen, Trophäenjäger haben quasi jedes Geheimnis aufgedeckt, jede Spielmechanik probiert und meist jeden Schwierigkeitsgrad gemeistert - damit haben sie dann auch das meiste Spielerlebnis aus einem einzelnen Spiel herausgeholt.
    Das mag in einigen Fällen so sein, aber häufig ist es doch auch so, dass Leute, die unbedingt 100% aller Achievements haben wollen, dazu einen Guide verwenden und entsprechend wenig wirklich selbst ausprobieren, meistern oder entdecken. Ich hab auch schon z. B. bei Steam Leute gesehen, die Adventures von Anfang bis Ende per Komplettlösung durchspielen, weil sie ausschließlich an den Achievements und Sammelkarten interessiert sind und kein Interesse am Spiel/der Story selbst haben. Ich meine: Prioritäten setzen muss sich natürlich jeder selbst und es bleibt jedem überlassen, wie/warum er spielen möchte. Aber verstehen kann ich das trotzdem nicht.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.791
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Das mag in einigen Fällen so sein, aber häufig ist es doch auch so, dass Leute, die unbedingt 100% aller Achievements haben wollen, dazu einen Guide verwenden und entsprechend wenig wirklich selbst ausprobieren, meistern oder entdecken. Ich hab auch schon z. B. bei Steam Leute gesehen, die Adventures von Anfang bis Ende per Komplettlösung durchspielen, weil sie ausschließlich an den Achievements und Sammelkarten interessiert sind und kein Interesse am Spiel/der Story selbst haben. Ich meine: Prioritäten setzen muss sich natürlich jeder selbst und es bleibt jedem überlassen, wie/warum er spielen möchte. Aber verstehen kann ich das trotzdem nicht.
    So einen hab ich auf der Arbeit, der hat Witcher 3 nach "Anleitung" durchgespielt damit er eine (vorher natürlich geteaserte) Ciri Story realisieren kann.
    So kann man sich Entscheidungen in Spiele zerstören.

    Der wird natürlich nie beim flotten Dreier mit Triss und Yen landen.


    Aber eines muß ich zugeben, Archivements die zeigen wie wenig/viel Spiel genossen wurde (Kapitelindikatoren) sind durchaus interessant.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  13. #13
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Der wird natürlich nie beim flotten Dreier mit Triss und Yen landen.
    Das ist ja nun auch kein wirklich erstrebenswertes Ereignis.

    Immerhin
    Spoiler:

    endet Geralt dann ja allein und erhängt sich dann in seiner Einsamkeit.




  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.791
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Das ist ja nun auch kein wirklich erstrebenswertes Ereignis.
    Trotzdem hatte ich einen famosen Spass damit.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rdrk710
    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Das mag in einigen Fällen so sein, aber häufig ist es doch auch so, dass Leute, die unbedingt 100% aller Achievements haben wollen, dazu einen Guide verwenden und entsprechend wenig wirklich selbst ausprobieren, meistern oder entdecken. Ich hab auch schon z. B. bei Steam Leute gesehen, die Adventures von Anfang bis Ende per Komplettlösung durchspielen, weil sie ausschließlich an den Achievements und Sammelkarten interessiert sind und kein Interesse am Spiel/der Story selbst haben. Ich meine: Prioritäten setzen muss sich natürlich jeder selbst und es bleibt jedem überlassen, wie/warum er spielen möchte. Aber verstehen kann ich das trotzdem nicht.
    Ich stimme dir da grundsätzlich voll zu und finde das von dir beschriebene auch ziemlich albern. Ich finde eben nur, dass man nicht sagen kann, Trophäen hätten keinerlei spielerischen Einfluss. Für manche macht eben genau das das Spiel aus, und wenn jemand Witcher 3 eben 4 mal durchspielt, um alle Entscheidungen durchzuhaben und es auf Harcore schafft, dann hat der Spieler mit Sicherheit mehr herausgeholt als ich, der ich es ein mal spiele und dann ein Jahr mindestens Pause braucht
    Das Leben ist höchst gesundheitsschädlich und endet meist mit dem Tode...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •