Seite 3 von 3 123
9Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    @kasper

    Hab ja nicht gesagt das du Umsätze generieren wirst. Trotzdem Zweifel ich keine Sekunde am Erfolg eines diablo 4 und auch nicht an dem von Diablo Immortal. Ob jetzt mit oder ohne MTs. Egal. Ändert nichts.
    Ob das Erfolg hat oder nicht ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal. Ich kaufe es nicht und nur das zählt.

    Was haben die die letzten Jahre veröffentlicht, von dem man sagen könnte das sei wirklich gut? Dafür haste ununterbrochen irgendwelchen Shopdings und Onlinezwang.

    Beispiel SC1 und SC2 . Ich spiele die nicht im MP.SC1 und WC1 und 2 habe ich im Lan mit Freunden damals gespielt. Okay,da war Internet auch noch nicht so angesagt und kostete fast 6 Pfennig die Minute. Nur warum muss ich um solo zu spielen ständig online sein? Der einzige Grund ist der Shop und meine Privatspähre in der es sich wunderbar stöbern lässt.

    WC3 war ohne Onlinezwang (das Classic), nun mit. Ein Freund von mir (Anwalt) meinte man könne deshalb was machen,aber kostspielig.Super ich klage auf wiederherrstellung eines uraltgames?

    Blizz hat seine Seele verkauft , und Kotick ....ich brems mich jetzt sonst werde ich ausfallend.Der ist für mich der "amerikanische Traum" vom hemmungslosen abkassieren.

  2. #42
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    @kasper

    Deine Meinung. Die sei dir gegönnt. So lange sie damit aber erfolgreich sind brauchen sie nichts zu verändern. Ich bin auch kein Fan von MTs, aber sie zerstören auch nicht den Spielspass. Ob MTs überhaupt bei D4 zum Einsatz kommen ist auch ungewiss. Warte doch erstmal ab, bevor du so vorverurteilst.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    @kasper

    Deine Meinung. Die sei dir gegönnt. So lange sie damit aber erfolgreich sind brauchen sie nichts zu verändern. Ich bin auch kein Fan von MTs, aber sie zerstören auch nicht den Spielspass. Ob MTs überhaupt bei D4 zum Einsatz kommen ist auch ungewiss. Warte doch erstmal ab, bevor du so vorverurteilst.
    Natürlich warte ich ab ,aber es wird nicht Grundlos sein dass das Spiel wie ein MMO aufgebaut werden soll .

    Kaufen werde ich es mir trotzdem nicht . Erstens weil diese Art Spiel nicht mehr meins sind,zweitens weil ich absolut kein Vertrauen mehr in diesem Publisher habe.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.923
    es ist doch schon seit monaten bekannt, dass es in diablo 4 microtransaction geben wird.
    steht doch sogar in der meldung, sehe ich grad. inwiefern verdichten sich dann jetzt die hinweise darauf, wenn es doch längst bestätigt war?

  5. #45
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    @Bonkic

    Als das Spiel angekündigt wurde hatte Blizzard bestätigt, dass es keine MTs in D4 geben wird. Mag sein das sich das zwischenzeitlich geändert hat, aber bestätigt wurde da meines Wissen offiziell garnichts.

    @Kasper
    Sag doch gleich dass das Hack&Slay Genre nicht deins ist. Das ist dann natürlich was ganz anderes. Irgendwie zu interessieren scheint es dich dann aber wohl doch...

    Diablo halt.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.923
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    @Bonkic
    aber bestätigt wurde da meines Wissen offiziell garnichts.
    na ja, doch. wie ja auch wie gesagt in der verlinkten meldung steht.
    direkt nach der blizzcon hat der lead designer auf konkrete nachfrage folgendes geantwortet: “so, MTX? Is that going to be through some sort of shop?” to which Shely replies, “It’s very early […] but yes.”

    mich wundert angesichts dessen eher, dass auf der blizzcon angeblich gesagt worden sein soll, diablo 4 käme ohne mtx.

  7. #47
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    na ja, doch. wie ja auch wie gesagt in der verlinkten meldung steht.
    direkt nach der blizzcon hat der lead designer auf konkrete nachfrage folgendes geantwortet: “so, MTX? Is that going to be through some sort of shop?” to which Shely replies, “It’s very early […] but yes.”

    mich wundert angesichts dessen eher, dass auf der blizzcon angeblich gesagt worden sein soll, diablo 4 käme ohne mtx.
    Ah ok, das wusste ich noch nicht. Wie gesagt, für mich stellen MTs keinen Showstopper dar. Diablo 4 wird ganz sicher kein Pay to Win nutzen und Kosmetische Dinge stören mich nicht. Die finde ich manchmal sogar ganz cool.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.924
    Blog-Einträge
    3
    In Heroes of the Storm kann ich ja noch nachvollziehen, mir ein Skin Paket zuzulegen, da gibt's ja auch keine andere Möglichkeit zur Char Anpassung und die Skins sind teilweise sehr originell.

    Aber in Diablo? wo gerade das Item Jonglieren zum A & O des Gameplay gehört und man dementsprechend mit Gegenständen zugeschüttet wird?
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    @Bonkic

    Als das Spiel angekündigt wurde hatte Blizzard bestätigt, dass es keine MTs in D4 geben wird. Mag sein das sich das zwischenzeitlich geändert hat, aber bestätigt wurde da meines Wissen offiziell garnichts.

    @Kasper
    Sag doch gleich dass das Hack&Slay Genre nicht deins ist. Das ist dann natürlich was ganz anderes. Irgendwie zu interessieren scheint es dich dann aber wohl doch...

    Diablo halt.
    Ich habe nie behauptet das Hack&Slay nicht mein Genre ist.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.833
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Aber in Diablo? wo gerade das Item Jonglieren zum A & O des Gameplay gehört und man dementsprechend mit Gegenständen zugeschüttet wird?
    Wird dann wohl besondere komplette Set Skins geben. Ist doch bei WoW auch so das viele sich noch die alten Sets erfarmen.

    Das andere, ich bin kein großer Freund von MTs, aber so wird sichergestellt das D4 auch nach dem abverkauf noch Geld generiert und es dann hoffentlich nicht so endet wie jetzt D3.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  11. #51
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    620
    Naja Diablo 3 hatte ja seinen Erfolg und das über einen sehr langen Zeitraum. Das schaffen eigentlich die wenigsten Spiele. Schau dir an wie schnell heutzutage andere Spielreleases wieder in der Versenkung verschwinden. Da stellen die Blizzard Titel nach wie vor ein Novum in der Industrie dar.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.833
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    Naja Diablo 3 hatte ja seinen Erfolg und das über einen sehr langen Zeitraum. Das schaffen eigentlich die wenigsten Spiele. Schau dir an wie schnell heutzutage andere Spielreleases wieder in der Versenkung verschwinden. Da stellen die Blizzard Titel nach wie vor ein Novum in der Industrie dar.
    Liegt auch daran das Blizzard die Server nicht einfach mal so abschaltet.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.924
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Wird dann wohl besondere komplette Set Skins geben. Ist doch bei WoW auch so das viele sich noch die alten Sets erfarmen.
    'erfarmen' <> 'als MTX kaufen'
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Limerick Beitrag anzeigen
    Naja Diablo 3 hatte ja seinen Erfolg und das über einen sehr langen Zeitraum. Das schaffen eigentlich die wenigsten Spiele. Schau dir an wie schnell heutzutage andere Spielreleases wieder in der Versenkung verschwinden. Da stellen die Blizzard Titel nach wie vor ein Novum in der Industrie dar.

    Findest du? Nehmen wir mal das Remake ,oder ist es ein Remaster, von C&C ,dann die beiden AoE Teile,vergleich mal deren Qualität! und den Preis mit dem WC3 Reforged.Würdest du Wc3 Reforged als Novum sehen? WC3 kommt ja nicht mal ansatzweise an diese drei Spiele ran.

    Wenn ich mir dann den aktuellen Zustand von WoW anschaue ,suche ich das Novum wirklich vergebens. Was mit Hots,Overwatch und D3 ist weiß ich nicht ,hab die vor ewigen Zeiten deinstalliert . Hots weil ich keinerlei Europäer mehr angetroffen habe, bzw nur Leute bei denen ich nicht mal die Schrift lesen kann.

    Blizzard war mal absolute Spitze trotz zahlreicher Fehler, vom Spitze sein sind die aber jetzt Lichtjahre entfernt.

    Und der Erfolg von D3 ist wohl auch an mir vorbeigegangen. Ich habe gestern noch mit Freunden und Kollegen gesprochen die es auch gespielt haben und wir sind uns alle einig ,es kam nicht mal ansatzweise an D2 ran. Ich selbst habe es nicht mal einen Bruchteil der D2 Spielzeit gespielt.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    987
    Zitat Zitat von Kasper1510 Beitrag anzeigen

    Und der Erfolg von D3 ist wohl auch an mir vorbeigegangen. Ich habe gestern noch mit Freunden und Kollegen gesprochen die es auch gespielt haben und wir sind uns alle einig ,es kam nicht mal ansatzweise an D2 ran. Ich selbst habe es nicht mal einen Bruchteil der D2 Spielzeit gespielt.
    Sowas ist halt Geschmackssache. D2 ist sehr grindlastig im Vergleich zu D3 wo man quasi alles haben kann wenn man mal ein Wochenende zum Seasonstart mit 1-2 Freunden zockt. Alleine die Runen in D2 zu bekommen konnte Ewig und 3 Tage dauern. Wenn du also farmen liebst ist D2 mehr für dich. Wenn du eher ein "Casual" bist dann natürlich D3 weil man da sehr viel schneller zu Erfolgen kommt. (Aus meinen Erfahrungen: neue D3 Season -> nach 1 Woche spielen ist man (fast perfekt) ausgestattet und farmt nur noch Paragonlevel. In D2 hab ich teilweise Wochen nur eine Rune versucht zu bekommen)

    Dennoch lässt sich nicht abstreiten, dass bei D3 zu jedem Seasonstart die Leute wieder da sind und spielen, wenns auch immer nur 1-2 Wochen ist abseits der echten Hardcore-Spieler.
    Kasper1510 hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #56
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Sowas ist halt Geschmackssache. D2 ist sehr grindlastig im Vergleich zu D3 wo man quasi alles haben kann wenn man mal ein Wochenende zum Seasonstart mit 1-2 Freunden zockt. Alleine die Runen in D2 zu bekommen konnte Ewig und 3 Tage dauern. Wenn du also farmen liebst ist D2 mehr für dich. Wenn du eher ein "Casual" bist dann natürlich D3 weil man da sehr viel schneller zu Erfolgen kommt. (Aus meinen Erfahrungen: neue D3 Season -> nach 1 Woche spielen ist man (fast perfekt) ausgestattet und farmt nur noch Paragonlevel. In D2 hab ich teilweise Wochen nur eine Rune versucht zu bekommen)

    Dennoch lässt sich nicht abstreiten, dass bei D3 zu jedem Seasonstart die Leute wieder da sind und spielen, wenns auch immer nur 1-2 Wochen ist abseits der echten Hardcore-Spieler.
    hier redet ihr aneinander vorbei. d3 war zu relase tatsächlich viel schlechter als d2.
    fehler 37 (?), schlechtes itemdesign usw usw.
    erst zahlreiche patches und addons haben das spiel so weit verändert, dass es eigentlich nur geschmackssache ist, ob d2 oder d3.

  17. #57
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    987
    Zitat Zitat von ScArPe Beitrag anzeigen
    hier redet ihr aneinander vorbei. d3 war zu relase tatsächlich viel schlechter als d2.
    fehler 37 (?), schlechtes itemdesign usw usw.
    erst zahlreiche patches und addons haben das spiel so weit verändert, dass es eigentlich nur geschmackssache ist, ob d2 oder d3.
    Eigentlich nicht, denn niemand redet über Releaseversionen. Und die von D2 war jetzt auch nicht perfekt, ich erinnere nur an die augenkrebsige Grafik. Und das LoD D2 nochmal deutlichst besser gemacht hat kann man wohl nicht abstreiten ebenso wie es mit RoS mit D3 war.

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.833
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Wenn du also farmen liebst ist D2 mehr für dich. Wenn du eher ein "Casual" bist dann natürlich D3 weil man da sehr viel schneller zu Erfolgen kommt.
    Ähm Jahrelanges farmen hat nichts mit "Casual" oder "Profi" zu tun, sondern mit extremen Zeitaufwand. Diablo 2/LoD war sogar sehr einfach gestrickt. Mit eben den richtigen Items war da nichts schwer, auch in Hell nicht. Da war D3 Vanilla schon ein ganz anderes Kaliber.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  19. #59
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    987
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ähm Jahrelanges farmen hat nichts mit "Casual" oder "Profi" zu tun, sondern mit extremen Zeitaufwand. Diablo 2/LoD war sogar sehr einfach gestrickt. Mit eben den richtigen Items war da nichts schwer, auch in Hell nicht. Da war D3 Vanilla schon ein ganz anderes Kaliber.
    Natürlich hat die Farmzeit was mit "Casual" und "Profi" zu tun. Wenn ich nur sagen wir 10h in der Woche spielen kann bekomme ich in D2 quasi gar nichts zusammen bzw halt extremst langsam. Da würde es Jahre dauern bis man zB uberTristram farmen kann. In D3 kannst da deutlich mehr schaffen, alleine schon weil dir jede Season ein Set schenkt mit dem du easy t16 laufen kannst. Und mit guten Items ist nichts in D2 oder D3 wirklich schwer. In D3 hast du halt einen natürlichen Softcap den du nicht übersteigen kannst weil der Hauptdmg von den Multiplikatoren deiner Items kommt die halt fix sind. Wenn also dein Build nur GR 130 "supportet" kommst du nicht wirklich höher. Das heißt aber nicht, dass es schwerer ist.

    PS: ich hab D3 Vanilla auf Inferno durch gehabt mit meinem Hexendoktor. Was es schwer machte, war der unsinnige Loot und nicht das Spiel ansich. Man kann ja jederzeit alle Skills wechseln. Wenn man mehr Zähigkeit braucht bei einem Boss nimmt man halt mehr Defensive mit.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •