8Gefällt mir
  • 3 Beitrag von Rabowke
  • 2 Beitrag von rldml
  • 1 Beitrag von OldMCJimBob
  • 1 Beitrag von Worrel
  • 1 Beitrag von Batze
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    307
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 4: Update zum aktuellen Entwicklungsstand - Diablo-Chef äußert sich gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Diablo 4: Update zum aktuellen Entwicklungsstand - Diablo-Chef äußert sich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    274
    Müssen die snackboxen dann mit "ehre" bezahlt werden?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.658
    Wer mich kennt, der weiß, dass ich die Leute lieber vor Ort im Büro begrüßen würde - um mit ihnen persönlich zu sprechen, sie zu motivieren und direkt an Dingen zu arbeiten
    Freie Übersetzung:
    Wer mich kennt, der weiß, dass ich den Leuten lieber über die Schulter gucke - um sie persönlich anzutreiben, und "mit Schritten" langsame Mitarbeiter "motivieren" kann zügiger zu arbeiten.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  4. #4
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.717
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Freie Übersetzung:
    Wer mich kennt, der weiß, dass ich den Leuten lieber über die Schulter gucke - um sie persönlich anzutreiben, und "mit Schritten" langsame Mitarbeiter "motivieren" kann zügiger zu arbeiten.
    Führung ist stets unterschiedlich.

    Manche AN wollen die physische Präsenz des Chefs, er soll nah- und greifbar sein, andere wollen lieber einen der Anweisungen im stillen Kämmerlein gibt und sich partout nicht einmischt. Beides kann je nach Projekt und AN funktionieren, beides kann aber auch scheitern.

    Es ist ein schmaler Grad zwischen Kontrollfreak und Kontrolle, letzteres ist mMn wichtig und als AG (Chef) hast du die Rahmenbedingungen festzulegen und dafür zu sorgen das diese auch eingehalten werden.
    McDrake, Vordack and SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    351
    Die einzige Neuigkeit in diesem Artikel ist also, dass der gegenwärtige Leiter der D4-Entwicklung meint, die machen trotz Homeoffice gute Fortschritte.

    Ok, wow.
    Batze und Free23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.658
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Führung ist stets unterschiedlich.

    Manche AN wollen die physische Präsenz des Chefs, er soll nah- und greifbar sein, andere wollen lieber einen der Anweisungen im stillen Kämmerlein gibt und sich partout nicht einmischt. Beides kann je nach Projekt und AN funktionieren, beides kann aber auch scheitern.

    Es ist ein schmaler Grad zwischen Kontrollfreak und Kontrolle, letzteres ist mMn wichtig und als AG (Chef) hast du die Rahmenbedingungen festzulegen und dafür zu sorgen das diese auch eingehalten werden.
    Ja, natürlich.
    Ebenso gibt es Mitarbeiter die selbstorganisiert deutlich mehr reissen als wenn der Abteilungsleiter da häufig reinredet und mit oft spärlichen technischen Wissen die Aufgabe und Terminplanung bestimmt (aka "mach mal eben das") und unter dem Strich weniger geschafft wurde wenn da nicht reingepfuscht hätte.
    (Ich spreche da aus Erfahrung, zum Glück ist diese mehrjährige Phase aber um)
    Vertrauen ist da eine tolle Sache !

    Ebensogut gibt es natürlich auch Mitarbeiter die ein regelmäßigen Tritt und Anweisung brauchen um zu funktionieren.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    740
    "Scheiße Leute, derzeit sind wir echt in den negativ-Schlagzeilen wegen mieser Bezahlung. Fällt euch etwas ein, wie wir ein bisschen besser dastehen"?

    Pr-Büro so:

    Auch Snackboxen soll Blizzard den Mitarbeitern regelmäßig zukommen lassen.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.663
    Mitarbeiter konnten ihre PCs mit nach Hause nehmen.
    Hört sich an als ob sie erstmal ihre eigenen PC anschleppen mussten.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von riesenwiesel
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    516
    Snackboxen mit zufälligem Inhalt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.851
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von rldml Beitrag anzeigen
    Die einzige Neuigkeit in diesem Artikel ist also, dass der gegenwärtige Leiter der D4-Entwicklung meint, die machen trotz Homeoffice gute Fortschritte.

    Ok, wow.
    Nein, Diablo.
    rldml hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    161
    Ich hoffe ja, dass Diablo wieder etwas mehr Seele bekommt und da ist ein Chef der hinter dir steht nicht gerade hilfreich...

    Rein Story technisch (Weltenstein zerstört) müssten die Nephalem, die wir ja immerhin spielen, mächter sein denn ever. Ich hoffe, dass das Spiel das auch wiederspiegeln wird.

    Ich zähle aber auch zu den Spielern, die Diablo wegen der Story gespielt haben, und nicht nach 8 Jahren noch irgendwelche Speed Builds und klinky-bunty mit Vollgas zocken und hauptsache man kann die Tasten 1-4 im hektischen Rythmus durchballern...

    Ich würde mich freuen wenn man mal etwas mehr zu den Wurzeln und mehr Story-Telling zurückkehrt...

    - Mal wieder Bücher lesen für Zauber (Diablo 1)
    - Sodass Zauber besser werden und dadurch "weniger" Mana kosten, nicht mehr...
    - Mal einen Umhang tragen, der die eigene Stärke verbingt, und sich in eine Taverne setzten
    - Viel mit Licht arbeiten... dunkle Dungeons sodass man sich später freut, das Tageslicht zu sehen und nicht immer - juhu Town Portal und wieder rein ins getümmel
    - Mal ein paar RTS Elemente einpflegen... mal Flashback Missionen spielen, in denen man kurz mal Tyrael oder andere Helden spielen kann als kleines Story Appetit-Häppchen
    - Mal Waffen einbringen, die ggf. mit Getöteten Dämonen stärker werden, so Engelswaffen oder so...
    - Himmlische oder Dämonische Artefakte - ich denke da etwas an Supernatural, wie der erste Klinge mit der Kain Abel getötet hat oder sowas...

    Ich weiß Diablo / Sanctuario ist nicht die christliche Mythology, aber immerhin daran angelehnt.
    Einfach nicht immer nur das gleiche Rezept mit Runenwörtern, Horadrim Würfel und Feuer Frei...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.663
    Steht seit längerem im Blizzard Launcher, finde ich voll Geilo und weil es genau das Problem von Diablo 2 wiederspiegelt und auch lustig gemacht ist.
    Wer D2 damals mit gesuchtet hat kann dem Video nur zu gut beipflichten und erinnert sich.

    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2020
    Beiträge
    334
    Bin mega gespannt auf Diablo 4. Definitiv eins meiner most wanted games der nächsten Jahre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •