6Gefällt mir
  • 2 Beitrag von Wamboland
  • 2 Beitrag von LesterPG
  • 1 Beitrag von Spassbremse
  • 1 Beitrag von fud1974
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    1
    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: CD Projekt Red plant keine Demo gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077: CD Projekt Red plant keine Demo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Selbst Schuld kann ich da nur sagen.
    Da werden viele eben sich auf dem Schwarzmarkt bedienen, sprich das Game sich illegal runterladen um es dann als eben Demo zu missbrauchen. Gerade CDP sollte wissen, auch wegen GOG, das es bei Release von Raubkopien nur so hageln wird.
    Ich glaube nicht das es ein gute Entscheidung ist.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.806
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Selbst Schuld kann ich da nur sagen.
    Da werden viele eben sich auf dem Schwarzmarkt bedienen, sprich das Game sich illegal runterladen um es dann als eben Demo zu missbrauchen. Gerade CDP sollte wissen, auch wegen GOG, das es bei Release von Raubkopien nur so hageln wird.
    Ich glaube nicht das es ein gute Entscheidung ist.
    Sie brauchen keine Demo - und weißt du auch warum?

    Weil wenn du es auf GOG kaufst, dann kannst du es 30 Tage testen und zurückgeben wenn es dir nicht gefällt.
    Also warum eine Demo? Du kaufst dir das Spiel, spielst es 5 Stunden und dann solltest du ja wissen ob es dir gefällt oder nicht.

    Gerade WEGEN GOG denke ich das sich der Schwarzmarkt nicht groß bewegen wird. Klar, wer das Spiel eh nie kaufen wollte und es umsonst haben will, der wird es herunterladen, aber alle Anderen haben keine Ausrede.
    ZockerCompanion und ZeroZerp haben "Gefällt mir" geklickt.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    67
    Wer das Spiel illegal runter lädt bzw auf einer anderen Plattform als Gog runterlädt gehört eh geschlagen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Zitat Zitat von Wamboland Beitrag anzeigen
    Sie brauchen keine Demo - und weißt du auch warum?

    Weil wenn du es auf GOG kaufst, dann kannst du es 30 Tage testen und zurückgeben wenn es dir nicht gefällt.
    Also warum eine Demo? Du kaufst dir das Spiel, spielst es 5 Stunden und dann solltest du ja wissen ob es dir gefällt oder nicht.

    Gerade WEGEN GOG denke ich das sich der Schwarzmarkt nicht groß bewegen wird. Klar, wer das Spiel eh nie kaufen wollte und es umsonst haben will, der wird es herunterladen, aber alle Anderen haben keine Ausrede.
    30 Tage voll spielen bei GOG und dann volles Rückgaberecht und Gelderstattung?
    Sorry das wusste ich jetzt nicht. Ich wusste das es ein paar Stunden/Tage sind, also ähnlich wie bei Steam. Aber volle 30 Tage, das wusste ich jetzt nicht wirklich, bzw. mir ist es entfallen.
    Dann nehme ich natürlich alles zurück. Also 30 Tage reicht locker als Demo.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    30 Tage voll spielen bei GOG und dann volles Rückgaberecht und Gelderstattung?
    Sorry das wusste ich jetzt nicht. Ich wusste das es ein paar Stunden/Tage sind, also ähnlich wie bei Steam. Aber volle 30 Tage, das wusste ich jetzt nicht wirklich, bzw. mir ist es entfallen.
    Dann nehme ich natürlich alles zurück. Also 30 Tage reicht locker als Demo.
    Ganz so ist es dann auch nicht, hier nachlesen:
    https://support.gog.com/hc/de/articl...ie?product=gog
    Batze und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ganz so ist es dann auch nicht, hier nachlesen:
    https://support.gog.com/hc/de/articl...ie?product=gog
    Da lese ich gar nichts von Probezeit von sagen wir mal ein paar Stunden, wie bei Steam und anderen. Oder Überlese ich da etwas?
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.336
    Das ist immer eine Ermessensentscheidung, es gibt da wohl keine festen Kriterien. Allgemein sind sie wohl großzügiger, wenn Du schon lange ein guter GOG-Kunde bist.
    Und sicherlich spielt es eine Rolle, *wie* lange Du bereits ein Spiel getestet hast. Ich schätze mal, wenn das Spiel soweit bugfrei ist und Du es innerhalb der 30 Tage schon mehr als 10-20 Stunden gespielt hast, wird's schwer mit einer Rückerstattung...
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.656
    Blog-Einträge
    10
    Dass es keine Grenzen gibt, stimmt auch nicht, sie wollen da schon draufgucken. Wenn da jemand 30 Stunden spielt und es zurückgibt, dann wird das sicher nicht geduldet werden oder wenn jemand das mehrfach in kurzer Zeit macht.

    Und dort steht übrigens:

    1. WAS IST DIE GELD-ZURÜCK-GARANTIE?
    Wir von GOG.COM sind von der Qualität unserer angebotenen Spiele und der Arbeit, die wir leisten, um sie für unsere Nutzer bereitzustellen, überzeugt. Sollte ein von dir auf GOG.COM gekauftes Spiel nicht funktionieren und unser Team aus Fachleuten das Problem nicht lösen können, erhältst du von uns dein Geld zurück.
    oder hier:

    4. WIE LÄUFT DAS GANZE AB? Wende dich an unseren Kundendienst, falls innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf deines Spiels technische Probleme oder Fehler auftreten, die dich daran hindern, das Spiel weiterzuspielen. Unsere Mitarbeiter werden versuchen, die Probleme zu beheben; sollten sie es jedoch nicht schaffen, erhältst du dein Geld zurück.
    Also ich verstehe das sogar nur so, dass du ein Spiel nur zurückgeben darfst, wenn es total verbuggt ist und nicht läuft, sonst nicht.
    Geändert von Shadow_Man (14.07.2020 um 08:15 Uhr)
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.336
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe das sogar nur so, dass du ein Spiel nur zurückgeben darfst, wenn es total verbuggt ist und nicht läuft, sonst nicht.
    Du solltest auch das Update dazu lesen:

    Zitat Zitat von GOG
    1. Wie funktioniert eure aktualisierte freiwillige Rückerstattungsrichtlinie?
    Durch die aktualisierte Richtlinie hast du ab sofort die Möglichkeit, bis zu 30 Tage nach Erwerb eines Produkts eine Rückerstattung anzufragen - selbst dann noch, wenn es bereits runtergeladen, gestartet und gespielt wurde. Ja, genau richtig gelesen!
    https://support.gog.com/hc/de/articl...37?product=gog
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.642
    Also ich hätte da auch keine Demo erwartet.. die ist bei Spielen solcher Natur eh schwierig, wo trennst du da Inhalte heraus in einer Open-World mit wahrscheinlich voneinander abhängigen Quests usw., ist jedenfalls viel Gefummel wenn das sauber laufen soll...

    Das war ja früher schon nicht immer einfach, einige Entwickler haben ja gesagt dass genau deswegen die Demos zunehmend gestorben sind, weil aufwendig umzusetzen.. die "Vertical Slices" aus den Präsentationen sind zwar ähnlich, aber oft absolut instabil und als Demo nicht zu benutzen in Endkundenhand.

    Und mit den Rückgabebedingungen von den Stores heutzutage hast du im Prinzip ja schon eine Demo-Möglichkeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •