Seite 1 von 2 12
11Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.741
    Homepage
    twitter.com/...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077 in der Hands-on-Vorschau: Rollenspiel pur gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077 in der Hands-on-Vorschau: Rollenspiel pur
    Loosa und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.435
    Wird wohl doch der erhoffte Kracher werden. Freu*

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    282
    Ich befürchte nur das es am Ende leider mehr Action als RPG wird, habe bisher nie mehr als 2 Dialogoptionen gesehen und kein echtes no kill+Stealth Gameplay, was ja letztes Jahr versprochen wurde. Könnt ihr dazu was sagen.

  4. #4
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.741
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Dodo1995 Beitrag anzeigen
    Ich befürchte nur das es am Ende leider mehr Action als RPG wird, habe bisher nie mehr als 2 Dialogoptionen gesehen und kein echtes no kill+Stealth Gameplay. Könnt ihr dazu was sagen.
    Bei einem Stealth-Angriff, also wenn man nen Gegner zum Beispiel von hinten unbemerkt zu fassen bekommt, hat man die Wahl, ob man den Gegner tötet oder nicht.
    Außerdem beschreibe ich ja im Artikel wie vielfältig sich Quests lösen lassen. Unter anderem eben, indem man Wege findet, friedlich auseinander zu gehen.
    Die Zahl der Dialogoptionen kommt immer sehr stark auf den Kontext und eben vor allem den Charakter an. Charakterwerte, bestimmte Perks oder die Hintergrundgeschichte haben alle Auswirkungen auf Dialoge.
    Außerdem beschreibe ich ja, wie tiefgehend das Charaktersystem ist.
    Dodo1995 hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    282
    Danke, aber ich hatte nicht die Absicht die Preview zu kritsieren, Fand sie nämlich gut!

  6. #6
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.762
    14 min und nicht eine einzige Titte zu sehen? Och nö^^ Dafür ist David Benke ein sehr angenehmer Sprecher. Der beste in meinen Augen. Jetzt muss nur noch mein Rechner mitspielen, oder ich muss doch mal nach 6 Jahren nen neuen kaufen.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.535
    Zitat Zitat von Dodo1995 Beitrag anzeigen
    Ich befürchte nur das es am Ende leider mehr Action als RPG wird,
    ehrlich gesagt erhoffe ich mir genau das: ein schönes rpg lite mit viel geballer!
    im idealfall kann natürlich jeder nach seiner facon spielen.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  8. #8
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.741
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt erhoffe ich mir genau das: ein schönes rpg lite mit viel geballer!
    im idealfall kann natürlich jeder nach seiner facon spielen.
    Viel Geballer kannst du haben, wenn du das willst.
    Aber ein RPG Lite wird es ganz bestimmt nicht. The Witcher 3 war ein RPG Lite verglichen mit Cyberpunk.
    Loosa und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Malifurion
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    1.492
    Wegen der 3rd Person Perspektive: Ich bin mir sicher, da wirds später Mods für geben. Irgendeiner wirds immer schaffen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.089
    Das Gunplay soll jetzt nicht so geil sein, das stört mich allerdings nicht, weil ich wohl eher nicht den Haudrauf spielen werde. Es überrascht mich auch nicht, CDP-R glänzen i.d.R. mit anderen Qualitäten.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.293
    Shut up and take my money!
    Nyx-Adreena hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  12. #12
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.741
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Shut up and take my money!
    Ok, ich bin ja schon ruhig.
    Wie wollen wir das mit der Geldübergabe machen?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.293
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Ok, ich bin ja schon ruhig.
    Wie wollen wir das mit der Geldübergabe machen?
    Sag ich dir, sobald du mir sagst wie wir es mit der Uebergabe des Spiels machen.

    Aber jo, schoene Vorschau! Ich freu mich auf's Spiel, soviel steht mal fest.
    MatthiasDammes hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  14. #14
    Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    67
    Tja wenigsten muss man keine Jahre an Verschiebung hinnehmen wie bei Zelda Breath of the Wild. Krass was die Leute nach 3 epischen Witcher Spielen auf die Reihe bekommen. Da kann Deutschland nur lernen. Ubisoft ist so lange im Geschäft, hat so viele tolle Spiele (Rayman Great Escape/ Hodlum Hovac, Prince of Persia x 5, Splinter Cell x 6, Assassins Creed x??, Rainbow Six, Ghost Recon, Beyond Good & Evil, XIII etc. mehrere Jahrezente in kurzer Zeit überholt & die kommen mit sowas als 4 großes Spiel was Witcher 3 (eins der besten Spiele ever) nochmal toppt XD

    Wie kann man in 5 Jahren nur sowas schaffen? Hauptsache kein Crunch wie bei Grand Theft Auto & co.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    747
    Ich will es auch endlich spielen. Dieser Hype habe ich wohl zuletzt bei "Black & White" und "Spore " erlebt. Wobei er da nicht halb so "stark" war wie bei Cyberpunk 2077. Ich bin sicher, dass CD Project Red ein gutes Spiel abliefern wird. Wünsche Ihnen weiterhin Viel Glück und Erfolg bei der Fertigstellung.
    Ozeki61 hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.627
    Zitat Zitat von StarFox86 Beitrag anzeigen
    Wie kann man in 5 Jahren nur sowas schaffen? Hauptsache kein Crunch wie bei Grand Theft Auto & co.
    Crunch gehört und gehörte bei CD Projekt auch dazu, machen wir uns da nix vor.

    Und "wie kann man sowas schaffen".. ja, die Frage wurde schon zu Witcher 3 Zeiten verschiedentlich gestellt, z.B. von der Gamestar damals beim DCP 2018 einigen Interviewten Leuten dort.. während die üblichen Verdächtigen nur sagten "wir brauchen mehr Förderung"
    waren für mich die Antworten "Na ja, deutlich niedrigere Personalkosten in Polen ..." und die vom Herrn Döhla ".. in Polen sind die Exportgüter eher rar, klar dass der Staat gerne das unterstützt das anscheinend gut läuft, in dem Falle Computerspiele"
    mit am interessantesten.

    https://www.youtube.com/watch?v=ehs1HkcBmiI&t=321s

    Aber ja, die haben viel richtig gemacht offensichtlich.

    Aber man muss ja nicht nur nach Polen schauen. Guerilla Games ("Killzone", jetzt vor allem "Horizon") ist auch richtig gut geworden finde ich, und die sind nicht gerade im Niedrig-Lohn-Land angesiedelt (Niederlande).

    Da fragt man sich schon, warum kommt hier keiner auf das Niveau?

    Na ja, mal schauen, Piranha Bytes hat sich kaufen lassen und damit in Zukunft vielleicht mehr Geld, Deck 13 ganz frisch ebenso.. schauen wir mal.

  17. #17
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.741
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Aber man muss ja nicht nur nach Polen schauen. Guerilla Games ("Killzone", jetzt vor allem "Horizon") ist auch richtig gut geworden finde ich, und die sind nicht gerade im Niedrig-Lohn-Land angesiedelt (Niederlande).
    Da kann man in viele europäische Länder schauen, die uns da weit voraus sind.
    Frankreich, Schweden, Finnland, Österreich, Großbritannien natürlich, Irland, Belgien, selbst die Diktatur Weißrussland hat mit Wargaming einen Global Player, von dem Deutschland nur träumen kann.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.722
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Shut up and take my money!
    Aber so was von.

    Das, was unter anderem gestern gezeigt wurde, war ja sogar nur der Prolog. Das scheint sehr umfangreich zu werden.
    Ich freue mich schon aufs Schleichen und mit Klingen meucheln.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.
    "I want cake!"

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.435
    Deutschland hatte mal mit Firmen wie Piranha Bites, Crytek, Deep Silver (gut DS ist halb DE halb AT) und Deadelic gute Ansätze gehabt. Aber irgend was ist auf dem halben Weg nach oben irgendwie in die Hose gegangen. Leider. Die Firmen haben nie die Größe eines EA, Take2/2K, Ubisoft, Activision/Blizzard oder selbst Square Enix erreicht. Das waren im Vergleich immer noch kleinere Fische.

    Naja momentan müssen wir erst einmal hoffen, daß wenigstens ein Teil der Firmen weiter überlebt, wenn auch teils (wie Piranha Bites und Deep Silver) nicht mehr in Unabhängigkeit.

    Eine richtige, intensive Gamingförderung gab es ja in dem Sinne in DE auch nicht. Erst jetzt erkennt man den Stellenwert vom Gamingsektor und der damit verbundenen Wirtschaft, den Arbeitskräften etc. und erst jetzt rückt das Thema Gaming aus der Nische langsam heraus. Aber das ist für Firmen wie Deadelic und Co. fast zu spät. Gut der letzte Titel von Deadelic war auch nicht mehr der erhoffte Kracher. Und von Crytek kam nach Crysis 3 auch nichts mehr vernünftiges. Die IP Far Cry haben sie ja quasi mit Teil 2 direkt an Ubisoft verkauft. Und Piranha Bites bringe ich (abgesehen vom Achtungserfolg Elex) immer noch mit der Gothic 3-Katastrophe und den zuletzt mäßigeren Risen-Ablegern zusammen aber nicht mit neueren Krachern.

    Triple A-Titel aus DE sucht man seit längerem vergebens. Die Crysis 1-3-Teile waren hier wohl das einzigste und letzte große Signal.

    Den Firmen fehlt sowohl der finanzielle wie auch personelle Background für Großprojekte und auch im Falle eines Fehlschlags. Und das scheitern von einem Projekt bedeutet quasi schon das aus. Etwas bei dem sich eine Firma in der Größe von Ubisoft noch keine Sorgen machen muß.
    Geändert von MichaelG (26.06.2020 um 09:01 Uhr)

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.535
    die diskussion zum gamesstandort deutschland kann gerne wieder an dieser stelle aufgenommen werden.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •