3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Svenc
  • 2 Beitrag von pineappletastic
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    305
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Baldur's Gate 3: Live-Stream zeigt jede Menge neues Gameplay, Inhalte & Veränderungen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Baldur's Gate 3: Live-Stream zeigt jede Menge neues Gameplay, Inhalte & Veränderungen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    485
    Sieht gut aus. Mittlerweile bin ich wieder optimistischer was das Spiel betrifft.

    Allerdings hoffe ich dass Sie sich an die D&D-Regeln halten. Ich habe zig mal versucht DOS zu spielen, doch als die Bogenschützen angefangen haben ihre Kameraden wiederzubeleben war es für mich vorbei, das hat mich derart gestört, dass ich das Spiel nicht weiterspielen konnte... Kleriker/Priester/Paladin ok, ist logisch nachvollziehbar, aber Bogenschützen?

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    32
    Das ist doch das Video von DOS,oder?
    Wo ist Minsk und Bo?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    282
    Zitat Zitat von lori1860 Beitrag anzeigen
    Das ist doch das Video von DOS,oder?
    Wo ist Minsk und Bo?
    Die trift man später

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus. Mittlerweile bin ich wieder optimistischer was das Spiel betrifft.

    Allerdings hoffe ich dass Sie sich an die D&D-Regeln halten. Ich habe zig mal versucht DOS zu spielen, doch als die Bogenschützen angefangen haben ihre Kameraden wiederzubeleben war es für mich vorbei, das hat mich derart gestört, dass ich das Spiel nicht weiterspielen konnte... Kleriker/Priester/Paladin ok, ist logisch nachvollziehbar, aber Bogenschützen?
    In DOS gibt es keine Klassen -- auch ein "Bogenschütze" ist keine. Ergo kommt es auf den Build an, welche Fähigkeiten ein Charakter hat. Du konntest auch einen Zwitter aus Bogenschützen und Feuermagiern bauen, kein Problem. Da D&D nach wie vor Klassen hat, die auch implementiert werden, wird das hier komplett anders aussehen (wie auch schon in der Präsentation zu sehen). Mischformen wird es aber sicher geben, weil auch D&D Multiklassen zulässt. Die hatte auch schon BG/2, etwa Nalia als Magier/Dieb.

    PS: Ich halte DOS1 übrigens für überbewertet -- mein bisher einziger Kontakt mit der Reihe. Habe es auch nur zu 2/3 durfchgespielt, und weiß nicht, ob ich es je zu Ende spiele. Die Präsentation von BG3 ist vielversprechend. Sie packen auch genau dort an, wo die Infinity-Engine eigentlich extrem limitiert war, nämlich der Umgebung und der (nicht vorhandenen) Interaktion damit. In einem DLC zu Deadfire war ich letztens überrascht, als ich mal einen Stapel Bücher "anfassen" und von Tischen werfen konnte, um Bibliothekare abzulenken, absolute Ausnahmeerscheinung -- die Pillars-Reihe wird ja als geistiger Nachfolger zu BG vermarktet.
    weazz1980 hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Svenc Beitrag anzeigen
    In DOS gibt es keine Klassen -- auch ein "Bogenschütze" ist keine.
    Danke für den Hinweis, ABER: Ich war noch ziemlich am Anfang des Spiels, kurz nach der ersten Ortschaft auf so einer Art Friedhof und kämpfte da gegen ein paar Skelette, 2 davon eben Bogenschützen... ich legte meine Strategie eben darauf aus erst die Fernkämpfer zu töten und es lief auch alles nach Plan, bis die eben angefangen haben sich gegenseitig wiederzubeleben.

    Ich habe absolut kein Problem damit wenn stärkere Gegner, oder Bosse etc. spezielle Fähigkeiten haben, aber bitte nicht 0815 Bogenschützen!

    Vielleicht bin ich der Einzige den das wirklich stört, aber ich finde anhand der Klasse sollte man schon einschätzen können, was der Gegner kann und was nicht.

    Aber deiner Aussage nach zu Urteilen besteht noch Hoffnung, dass BG3 ein für mich gutes Spiel wird

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    18
    Also gemäß der Aussagen von Larian Studios und anhand dessen, was man vom Gameplay her gesehen hat, wird sich das Spiel sehr stark an die Regeln der fünften Edition halten. Inwieweit es da Abstriche oder Anpassungen gibt, muss man mal schauen.

    Spätestens nach dem Video braucht mir keiner mehr mit dem Argument DOS2 Klon zu kommen. Das ist ein völlig anderes Spiel, völlig anderes Design, selbst graphisch unterscheidet sich das Gezeigte schon sehr von DOS2. Wie ich in einem Post von anno dazumal angemerkt habe, ist das alles noch pre-Alpha. Man kann es ja leider nicht genug sagen, weil es ja Leute gibt, die glauben, dass das Spiel in dem Look morgen erscheint. Wenn Larion Studios es schafft, die Fülle an Umgebungsinteraktion zu bieten, die sie versprechen, kann man schon ein ziemlich geiles Spiel erwarten.
    golani79 und sukram89 haben "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •