9Gefällt mir
  • 3 Beitrag von MichaelG
  • 4 Beitrag von Batze
  • 2 Beitrag von Spiritogre
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 4: Verwirrung um angebliche Beta-Anmeldung gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Diablo 4: Verwirrung um angebliche Beta-Anmeldung

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.087
    War doch klar, daß einige Spinner sich mal wieder wenn es Gerüchte um D4 gibt einklinken um Ihren Bullshit loszuwerden. Wer auf so was reinfällt ist selbst dran schuld.

    Wenn allerdings ein Mitarbeiter von Blizzard nicht mal selbst weiß was überhaupt los ist dann greife ich mir an den Kopf. Eine Beta-Anmeldung läuft ganz anders ab. Die typischen Sign in-Funktionen auf Gaming-Hps dienen nur dazu, daß man Newsletter zu neuen Titeln bekommen kann. Wenn neue Trailer und Infos raus sind.

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    32
    Nevalistis ist übrigens eine Frau. Ihr habt im Artikel ein paar Mal das falsche Personalpronomen verwendet.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    145
    Dinge die die Welt nicht braucht, ein Diablo 3 Addon, aber jetzt etwas "düsterer", und natürlich wieder casual und blödelig, daß noch der letzte Honk mit der eh schon fordernden Materie klar kommt.

    Ich würde da eher auf ein "Path of Exile" setzen oder auf den kommenden Nachfolger. Oder ein geniales "Grim Dawn" zocken, bevor ich Diablo 4 durch habe wird wahrscheinlich sogar das noch bessere "Titan Quest" zum xten Mal durch sein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.087
    Ohne D4 überhaupt gesehen zu haben würde ich über das Spiel nicht urteilen. Das ist imho kompletter Bullshit. Wenn man näheres weiß kann man sich erst ein Bild machen. Aber nicht weil D4 dran steht.
    Javata, Spiritogre and MartinaTG haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    518
    "Zwar liegt der Release des Action-Rollenspiels Diablo 4 in weiter Ferne,"

    Damit ist auch alles gesagt.
    "Nicht einmal Blizzard bald" + "Wir haben Diablo 3 zu früh angekündigt" = Das Spiel kommt in den nächsten 2 Jahren nicht
    Eine frühe Beta ist so völlig ausgeschlossen.

    @BASILEUKUM
    Ich tippe auf Lost Ark als großen Diablo Konkurrenten.
    Vermutlich auch der Grund, weshalb sich Blizzard mit D4 Zeit lässt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.927
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf Lost Ark als großen Diablo Konkurrenten.
    LostArk fährt doch eine etwas andere Schiene. Eher in Richtung MMO. Und dann ist es ein Spiel aus Asien, für erstmal Asiaten. Das heißt in meinen Augen auch 100% typischer Mega Asia Grind und 100% Shop mit P2W Elementen. Die Asiaten stehen eben auf Kaufbare Vorteile.
    Und dann muss das ganze auch noch erstmal im Westen Überall vernünftig Lokalisiert werden, wobei man noch nicht mal 100% weiß ob es bei uns überhaupt erscheint und wann.
    Also für mich liegt LostArk noch weiter weg als Diablo 4. Cool sieht es aber aus, also das kann man wohl nicht von der Hand weisen. Aber Fette AAA Grafik ist in diesem Genre nicht alles.
    Javata, Spiritogre, Chroom und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    518
    Lost Ark wird in den Himmel gelobt. Von Spielern und Kritikern.
    2020 ist Japan Release und dann will der Entwickler, eigenen Angaben zufolge, das Spiel international vertreiben (also nach 2020).

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    518
    Lost Ark wird in den Himmel gelobt. Von Spielern und Kritikern.
    2020 ist Japan Release und dann will der Entwickler, eigenen Angaben zufolge, das Spiel international vertreiben (also nach 2020).

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.858
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Lost Ark sieht schon toll aus, aber hat das nicht Gruppenzwang? Es sieht ja wirklich mehr nach MMORPG als nach ARPG aus.

    Devillian gab es vor ein paar Jahren ja auch aber das fühlte sich halt hinten und vorne wie ein F2P Titel an und hat es auch nie zu Ruhm und Ehre gebracht. Ob verdient oder unverdient sei dahingestellt.
    Chroom und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.927
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Lost Ark wird in den Himmel gelobt. Von Spielern und Kritikern.
    2020 ist Japan Release und dann will der Entwickler, eigenen Angaben zufolge, das Spiel international vertreiben (also nach 2020).
    Stopp mal bitte. LostArk wird vor allem wegen der wirklich Genialen Grafik in den Himmel gelobt. Nicht mehr und nicht weniger.
    Und das bedeutet erstmal in diesem Genre recht wenig.
    Allein von den Über 20 verschiedenen Charakteren und deren Skillbäumen könnte es schnell zu kompliziert und vollkommen Unübersichtlich werden, siehe PoE, da steigt doch auch kein Neueinsteiger wirklich mehr durch. Von der Balance mal ganz zu schweigen.
    Blizzard war immer die Firma die Spiele gemacht hat, schnell zu begreifen, schwer zum Endgame hin zu Meistern. Aber hier sehe ich schon am Start den Meister, das könnte viele abschrecken.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •