Seite 2 von 3 123
23Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.327

    Cyberpunk 2077: Release auf September verschoben

    Zitat Zitat von flloyd Beitrag anzeigen
    Hat jemand denn wirklich den Release im April erwartet? Ich nicht ernsthaft. Ich denke auch September wird es nicht werden, dann eher Anfang 2221.
    Ich war wirklich so naiv.
    Nun wird es ein Spiel für die kürzer werdenden Tage, wenn es draußen regnet und stürmt. Hat auch was.


    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Das hier ist der absolute Wahnsinn. So viel Verständnis und positive Energie habe ich in diesem Forum nur selten wahrgenommen. Wunderbar sowas zu lesen.
    In der Regel schaffen wir es hier sehr erfolgreich, unsere sonnigen Gemüter zu verstecken.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.879
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Wenn dem so wäre, hätte ich mein Spiel nicht auch in den September verschoben.
    Ich glaub eher, das die sich gerade mächtig ärgern.
    ich rede von ff7.
    aber stimmt, avengers wurde ja in den september verschoben.
    keine ahnung, ob das als großer konkurrent durchgeht. weiß eh noch nicht so ganz, was ich davon halten soll.
    bislang waren die superhelden-adaptionen ja eher so...na ja...gelinde ausgedrückt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.233
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Das hier ist der absolute Wahnsinn. So viel Verständnis und positive Energie habe ich in diesem Forum nur selten wahrgenommen. Wunderbar sowas zu lesen.
    Tja, das ist wohl dem geschuldet dass die User-Anzahl nicht mehr so groß ist hier und davon viele CD Projekt Red Fans..

    Anderswo geht es schon anders ab.. insbesondere die Leute die wohl Urlaub genommen haben dafür (was immer man davon halten mag).

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Tja, das ist wohl dem geschuldet dass die User-Anzahl nicht mehr so groß ist hier und davon viele CD Projekt Red Fans..

    Anderswo geht es schon anders ab.. insbesondere die Leute die wohl Urlaub genommen haben dafür (was immer man davon halten mag).
    Den Leuten, die jetzt herumstressen und so tun, als hätten sie in irgendeiner Art einen "Anspruch" auf einen Release im April kann man eh nicht helfen und ernst nehmen erst Recht nicht.
    Leider sind es viele... Zum Glück anderswo.

    Ich persönlich bin fast schon froh, dann kann ich im Frühjahr/Sommer das zwischenzeitig gepatchte RDR2 für PC spielen (der Wilde Westen passt eh eher in Frühjahr/Sommer) und dann im Herbst/Winter Cyberpunk 2077 (wenn es nicht nochmal verschoben wird, denke aber September-Dezember 2020 sind ein guter Zeitraum für gute Verkauszahlen gleich zu Beginn)...


    Ich hoffe, dass den Entwicklern so ggf. "Crunch-Time" erspart bleibt.
    Ich finde das menschenunwürdig, was man hier immer mal wieder zu hören bekommt von manchen Softwareschmieden...

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    369
    Meiner Meinung tatsächlich wegen der neuen 3000er Ampere Generation von Nvidia. Cyberpunk 2077 wird super gut aussehen, will aber auch Hardware haben.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dohderbert
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    660
    habe ich schon damals gesagt

  7. #27
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    362
    Noja wer das spiel bei Release kauft ist eh schief gewickelt... Witcher 3 war bei Release auch noch nicht vollständig und Fehlerbehaftet, und dann kamen eben die dicken DLCs die noch dazu teilweise so ins Spiel integriert waren das es Sinn machte ein ganz neues Spiel von vorne anzufangen.

    Ich hab damals solange gewartet bis die vollständige Edition draußen war und the witcher 3 komplett in vollen Zügen genossen, hab ich eben über nen Jahr drauf gewartet naund? Dafür dann das ganze Paket locker zum halben Preis und nicht Häppchenweise bekommen.

    Auch bei Cyberpunk wirds wieder große DLCs geben die vermutlich auch das Spiel wieder ein wenig verändern so das es eigentlich besser wäre eion ganz neues Spiel zu starten mit den DLCs. Und selbst wenn nicht... ich hasse es das jedes Spiel mit ettlichen DLCs Häppchenweise erweitert wird, zu meist mit Inhalten die genauso gut auch bei Release im Spiel hätten sein können...

    Davon abgesehen das kaum ein Spiel mehr Fehlerfrei auf den Markt kommt... auch The witcher 3 hatte ettliche fiese Bugs bei Release....

    Ich werd Cyberpunk nicht vor 2021 kaufen. Das sie es jetzt verschieben zeigt auch nur deutlich das sie ihre Zielsetzung nicht einhalten können, also wird irgendwas auch garantiert nicht fertig sein zu Release und dann irgendwann per DLC nachgereicht oder so... Und mit absoluter Sicherheit wirds auch in den ersten Wochen wioeder viele Patches geben damit das Spiel akzeptabel läuft...

    Obendrein fällt in diese Zeit wohl auch der Release der neuen Nvidia Generation... würde mich also auch nicht überraschen wenns da auch noch einen Deal gäbe "kaufe die neue Grafikkarte und erhalte Cyberpunk dazu" zb.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von Suisanne Beitrag anzeigen
    Gut Ding will Weile haben. Ich finde das sehr gut. Weiter so, CDProjekt. Überlasst Gier und Unfertige Spiele den anderen
    Witcher 3 war auch unfertig und hat 2 teure DLCs bekommen, Witcher 1 war bei Release komplett unspielbar und erst in der Enhanced Edition akzeptabel (und trotzdem rannten nur Klone durch die gegend). wo ist da jetzt der Unterschied zu den anderen großen Spielen? *schulterzuck* hört doch auf CDProject auf ein Podest zu heben wo es nicht hingehört...

    Sie machen gute ja überragende Spiele, das Prunkstück war bisher Witcher 3, aber auch CDProject released ihre Spiele nicht im 100%igen zustand, hat viele Bugs drin, und schmeißt nach und nach DLCs auf den markt um die Kuh nochmal zu melken (ja die DLCs waren natürlich gut, aber eben auch zusammen nochmal so teuer wie das grundspiel und hätten genauso gut auch in die Releaseversion kommen können)

    Was diese Punkte angeht ist CDProject kein deut besser oder schlechter als zb Ubisoft oder dergleichen.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    177
    Och ne, noch länger warten. Cyberpunk war der einzige Lichtblick und nun nichts. Sonst kommt ja in diesem Halbjahr nix wo mich interessiert, leider.
    The Last of US 2 kommt zwar noch, aber wer weiss vieleicht wirds ja auch noch verschoben

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.233
    Zitat Zitat von Norisk699 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass den Entwicklern so ggf. "Crunch-Time" erspart bleibt.
    Ich finde das menschenunwürdig, was man hier immer mal wieder zu hören bekommt von manchen Softwareschmieden...
    Ja, das hat große Tradition.. Spoiler: In Folge 103 unseres Podcasts werde ich eine Geschichte zum Besten geben die ein deutscher Spieleentwickler-Veteran mal dem Stay Forever Podcast erzählt hat... Da ist "Crunch" noch gar nix dagegen.
    Die Story hat mich die gesamte Woche unterhalten und fassungslos gemacht, und passierte schon in den 90ern.

    Zitat Zitat von Haehnchen81 Beitrag anzeigen
    Witcher 3 war auch unfertig und hat 2 teure DLCs bekommen, Witcher 1 war bei Release komplett unspielbar und erst in der Enhanced Edition akzeptabel (und trotzdem rannten nur Klone durch die gegend). wo ist da jetzt der Unterschied zu den anderen großen Spielen? *schulterzuck* hört doch auf CDProject auf ein Podest zu heben wo es nicht hingehört...
    Whaaat, eigentlich gilt doch CD Projekt mit ihrer DLC Politik immer als beispielhaft... Das ihre Dinger Bugs haben, ist klar.

    Ich seh das gelassen.. zwar Schade irgendwie, aber so ein 3stelliger Pile-of-Shame muss ja auch abgebaut werden.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von conrad-b-hart
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    156
    Im Frühling kommt ja noch Doom eternal, das reicht dann erstmal Im Herbst dann Cyberpunk, für mich optimales Timing.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.126
    Zeit, meinen PoS abzuarbeiten. Außerdem kann ich dann im Frühjahr mal mit RDR2 starten.

  13. #33
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2019
    Beiträge
    21
    Da wird das wohl am meisten erwartete Spiel 2020 um knapp 1/2 Jahr verschoben und die Community feiert es!
    Seltsame Zeiten in denen wir leben.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.560
    Lieber verschieben als ein Katastrophen-Release.
    Gobfried hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #35
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von Gobfried Beitrag anzeigen
    Da wird das wohl am meisten erwartete Spiel 2020 um knapp 1/2 Jahr verschoben und die Community feiert es!
    Seltsame Zeiten in denen wir leben.
    Was wohl daran liegt, das andere Firmen wie Electronic Arts und Ubisoft (oh, Bethesda, willkommen im Club!) im Regelfall nur aufgewärmten Mist aus dem Vorjahr mit etwas besser Grafik aber mindestens genauso verbuggt unfertig auf den Markt rotzen. Leider ist das eher die Regel als die Ausnahme.

    Ja, da feier ich gerne Entwickler die zugeben das sie Zeit brauchen. Ehrlichkeit dem Kunden gegenüber vs Share Holder beglücken finde ich gut!
    knarfe1000 und Gobfried haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.481
    Zitat Zitat von Haehnchen81 Beitrag anzeigen
    Witcher 3 war auch unfertig und hat 2 teure DLCs bekommen
    "Teuer" ?
    Ich kenn kein anderen DLC der so viel P/L und viele frische Ideen geboten hat. Gerade Blood & Wine hätten andere als Vollprodukt vermarktet!

    Ansonsten werden diese Art von Spiele nie 100% Bugfrei bei Release sein können, da gibt es zu viel Parameter im Vergleich zu einem zu 100% in Reihenfolge festgetackerten Gameplay.
    golani79, Spiritogre and Styx13 haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.733
    Verschiebungen bei su großen Spielen sind ja nichts Ungewöhnliches, aber warum man dann gleich Crunchtimes mitankündigt, damit das Spiel frühmöglichst fertig wird, verstehe ich nicht. 2021 wäre mmn auch früh genug.
    Ich glaube, dass zwei große Produktionen gleichzeitig sehr ambitioniert sind (dass noch was in Entwicklung ist, das ja bereits 2021 angepeilt wird, ist ja bekannt). Ich hoffe, dass es nicht so wie bei RS San Diego ausartet.
    the black knight always triumphs!!!

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    809
    Warum wird das so gepusht? Mal ehrlich, wer hat erwartet das es wirklich zum ersten Termin released wird?

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Styx13
    Registriert seit
    25.01.2013
    Ort
    Döbeln
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Haehnchen81 Beitrag anzeigen
    Witcher 3 war auch unfertig und hat 2 teure DLCs bekommen, Witcher 1 war bei Release komplett unspielbar und erst in der Enhanced Edition akzeptabel (und trotzdem rannten nur Klone durch die gegend). wo ist da jetzt der Unterschied zu den anderen großen Spielen? *schulterzuck* hört doch auf CDProject auf ein Podest zu heben wo es nicht hingehört...
    100 %ig fehlerfrei wird wohl kein Spiel, schon gar nicht von der Größe herauskommen. Das liegt einerseits an der Menge von Spielsituationen (die garnicht alle getestet werden können), der Unterschiedlichkeit der Spieler und der großen Zahl an möglichen Hardware - Konfigurationen.
    Die Frage ist doch, ob ein Spiel zum Release flüssig und stabil spielbar ist. Diesbezüglich gibt es schon Unterschiede zwischen den Herstellern / Publishern.
    Ich weiß nicht wie es Anderen erging, doch ich hatte in der Hinsicht bei "The Witcher" von Beginn an keine Probleme. Grafische Verbesserungen, noch höhere Bildwiederholraten durch Optimierung oder NPC's die irgendwo hängen bleiben bzw. die Gesetze der Physik misachten, sowas wird es immer geben. Hat für mich aber nichts mit einem unfertigem Spiel zu tun (wie z.B. X3 Reunion).
    Was die DLC angeht ..... 2 waren kostenpflichtig. Zu dem Inhalt, der Grafik und der Spielzeit eines der DLC noch ca. 10 Such - hol - bring - Quests dazwischengebastelt ...... so etwas und schlechter hat so mancher Publisher als Top-Spiel verkauft, für das doppelte bis dreifache des Preises. Also kann von teuer hier kaum die Rede sein.
    Ich sage, wenn ich dafür etwas von der Qualität eines TW3 oder gar besser bekomme, ist mir das die 6 Monate allemal wert.
    MichaelG und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ->"Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit.
    Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin... " [Albert Einstein]
    ->"Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere." [Arthur Schopenhauer]

  20. #40
    Benutzer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    98

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •