1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu Sekiro: Shadows Die Twice - Fast vier Millionen verkaufte Exemplare gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Sekiro: Shadows Die Twice - Fast vier Millionen verkaufte Exemplare

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.111
    Interessanter ist ja, wie viele das Spiel durch gespielt haben.

    Das Spiel gibt sich zwar in manchen Belangen gnädiger als die Souls-Reihe, aber man merkt doch recht schnell, dass es eben ein Action Adventure und kein Action-RPG ist, in dem man sich zur Not eben auch mal hochleveln kann, damit ein Boss einfacher wird.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.418
    Blog-Einträge
    10
    Ich bin da immer noch überrascht, dass da der Publisher Activision war. Anscheinend waren die Entwickler da in guter Verhandlungsposition und haben ihre Sicht durchgesetzt, sonst wäre so ein Spiel doch mit Item-Shop und Mikrotransaktionen zugeschüttet worden.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.631
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Ich bin da immer noch überrascht, dass da der Publisher Activision war. Anscheinend waren die Entwickler da in guter Verhandlungsposition und haben ihre Sicht durchgesetzt, sonst wäre so ein Spiel doch mit Item-Shop und Mikrotransaktionen zugeschüttet worden.
    Keine Sorge über möglichen Sinneswandel!
    Activision ist hier nur der Publisher der westlichen Länder gewesen. Sie haben Null Einfluss bei der Entwicklung gehabt, sie waren nur für die Lokalisierung und der Herstellung der Retail-Versionen zuständig.
    Ach übrigens, im Bericht geht es um die Auslieferungen und nicht über verkaufte Exemplare.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Mir hats viel Spaß gemacht, aktuell auf Platz zwei meiner GOTY-Liste. Die Schultertasten meiner PS4 sind allerdings seitdem ausgeleiert

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fireball8
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    779
    Absolut verdient, das Gameplay ist einfach nur ein Traum. Muss allerdings sagen, dass es mich von der Lore nicht so sehr abgeholt hat wie Dark Souls und Bloodborne. Habe aber auch mit etwas mehr "abgefuckten" (darf ich das hier schreiben? ) Sachen gerechnet, wie sie es ja mit den Headless-Gegnern und den Centipedes gemacht haben.
    Allerdings war ich echt in der Hoffnung, dass sie viel mehr aus der japanischen Folklore machen (Yokais, Oni und wie sie alle heißen), dementsprechend wurde ich da natürlich etwas enttäuscht. Nichtsdestotroz, vom Gameplay ihr bestes Game imo.
    Bin gespannt, was sie mit Elden Ring machen. Ich hoffe das wird wieder richtig düster und "abgefuckt"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •