3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von Wut-Gamer
  • 1 Beitrag von Shadow_Man
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von FelixSchuetz
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    2.289

    Jetzt ist Deine Meinung zu Warhammer: Chaosbane im Test: Diablo zum Abgewöhnen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Warhammer: Chaosbane im Test: Diablo zum Abgewöhnen

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Leuenzahn
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    380
    Schade, ich hab mich mit dem Fantasywarhammer (bin eher 40k Freund) Universum angefreundet, nachdem ich den Test von dem Autor hier zu Vermintide 2 gelesen habe. Gleich mal zig Stunden gezockt.

    Auf ein Warhammer Diablo hätte ich mich jetzt gefreut, aber das tönt ja nun nicht so fein.

  3. #3

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    1
    Wartet mal ab... Aller Anfang ist schwer heutzutage. Das gameplay und Grundgerüst stimmt.
    Endgame sowie Langzeitmotivation sind in Arbeit.

    Es muss auch was für uns "Normalos" geben die keine Lust und Zeit haben in PoEs Tiefen nicht eintauchen wollen und sich mit dem PoE gameplay und mit der Kameraansicht sich nicht anfreunden können.

    Klar will man und wir erwarten ein weiterentwickeltes Diablo aber Blizzard schläft.

    Also Geduld und immer an das Gleigewicht denken...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Leuenzahn
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von nanonoob Beitrag anzeigen
    Wartet mal ab... Aller Anfang ist schwer heutzutage. Das gameplay und Grundgerüst stimmt.
    Endgame sowie Langzeitmotivation sind in Arbeit.
    Stimmt, eventuell geht ja noch was. Wenn es ein kleineres Studio ist, dann schiebt es eventuell noch was raus, da man eben auch irgenwann mal fertig werden mußte.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    848
    Zitat Zitat von nanonoob Beitrag anzeigen
    Wartet mal ab... Aller Anfang ist schwer heutzutage. Das gameplay und Grundgerüst stimmt.
    Endgame sowie Langzeitmotivation sind in Arbeit.
    "Anfang"? "Grundgerüst"? "In Arbeit?" Dir ist aber schon klar, dass das Ding kein Early Access ist, sondern als fertiges Spiel für 50 Euro im Laden steht?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.904
    Zitat Zitat von nanonoob Beitrag anzeigen
    Wartet mal ab... Aller Anfang ist schwer heutzutage. Das gameplay und Grundgerüst stimmt.
    Endgame sowie Langzeitmotivation sind in Arbeit.
    Dann zahle ich für den Anfang erstmal 5 Euro und erhöhe dann evtl. falls es besser wird. Hat der Entwickler bestimmt nichts gegen...
    Spiritogre und Najamal haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.119
    Blog-Einträge
    10
    So etwas liest man immer öfter und ich finde das erschreckend: "Ach das Potenzial ist da, das wird noch." Und die Entwickler tarnen das immer mehr unter dem Titel "Games as a service."
    Titel unfertig veröffentlichen und dann nach und nach erst die Inhalte bringen.
    Najamal hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    2
    Klingt ähnlich wie Diablo im Endgame

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.600
    Hab es noch in der Testzeit zurückgegeben. Mir hat schon nicht gefallen wie sich der Magier gespielt hat - oder auch das ich Items nicht permanent anzeigen lassen konnte. Wer will denn die ganze Zeit eine Taste drücken um den Loot zu sehen?
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    39
    Games Workshop verschleudert ja auch inflationär seine Lizenz an jede Frickelbude. Von all den Warhammer Spielen ist echt nur ein Bruchteil gut. Meine Reaktion auf Warhammercomputerspiele ist inzwischen "Oh, der nächste Schrott!"

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.731
    Zitat Zitat von burzum793 Beitrag anzeigen
    Games Workshop verschleudert ja auch inflationär seine Lizenz an jede Frickelbude.
    Ist leider echt so.
    Die haben diese starke Lizenz, aber die wenigsten Titel sind wirklich gut/massentauglich.
    Wobei mir das immer noch lieber ist als vor ca. 10 Jahren, als nur sehr wenige Spiele mit GW Lizenz kamen.
    Bei dem aktuellen Output bleibt immerhin ab und an mal was gutes hängen.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Dann zahle ich für den Anfang erstmal 5 Euro und erhöhe dann evtl. falls es besser wird. Hat der Entwickler bestimmt nichts gegen...
    Genau das ist meine Überlegung: Nicht heute, sondern später im Sale kaufen - vielleicht sind dann auch die ersten Content-Patches und das eine oder andere DLC mit an Board.

  13. #13
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    5
    Tja, kann ich nur bestätigen. Technisch alles OK, aber ich habe selten ein liebloseres, langweiligeres Spiel gezockt wie Chaosbane. Unfassbar wie schnell dieser Totklicker unerträglich (ja wörtlich) langweilig wurde.
    Der beste Dialog gleich am Anfang, wieso schickst du nicht die Hexenjäger... Nein die stellen schlimme Sachen an. Das war DAS Argument warum ich immer alleine in die unfassbar LANGWEILIGE Kanalisation musste. Finger weg, dieses Spiel hat null Spirit. Und wie gesagt, technisch isses OK.
    "WoW hat das Genre nicht revolutioniert, sondern nur idiotensicher gemacht"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •