Seite 2 von 2 12
37Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.295
    Der Titel steht und fällt mit seiner Story. Hoffentlich lässt Larian gute Autoren an die Sache. Original Sin 1 hatte keine gute Geschichte und bei Teil 2 fand ich sie auch nur maximal ok.
    Am Besten gleich Chris Avellone zum Chef machen (und nicht nur beim Charakterdesign helfen lassen, wie in Divinity 2).

    Vom Dungeons-and-Dragons-Rechteinhaber Wizards of the Coast wurden lediglich die Rechte an Baldur's Gate lizenziert.
    Das macht mir ein wenig Sorgen. Hoffentlich haben die Wizards trotzdem ein wenig den Finger drauf.
    Ich möchte eine anständige Umsetzung und Geschichte.


    PS: Vergessene Reiche ist der korrekte Ausdruck, nicht Vergessene Königreiche

    •   Alt
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Der Titel steht und fällt mit seiner Story.
    Früher hätte ich das unterschrieben, nach beiden Divinity-Teilen sowie den Pillars of Eternity Titeln wünsche ich mir aber mindestens genauso sehr eine ordentliche Zugänglichkeit und ein Kampfsystem, das Spaß macht. Divinity war für meinen Geschmack gähnen langsam, ich hatte von Anfang an auch riesige Probleme mit dem Kampfsystem. Das man scheitert und lernen muss fand ich okay, aber ich hatte irgendwann einfach keinen Bock mehr, diese schnarch-Kämpfe zu spielen. Ob die Story gut oder schlecht war kann ich bei allen 4 Spielen (!) letztlich nicht abschließend sagen - ich kam nicht bis zum Ende.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    1.802
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ist mir leider zu Hardcore Rollenspiel. Dieses ganze massive Partyplay, dann noch diese D&D Regeln die für mich ein Graus ohne ende sind, dazu noch Telefonbuch seitenlange Texte. Ist mir alles zu Hardcore und zu langweilig.
    Das die Fanbase da vorhanden ist, keine Frage, aber mir ist das zu Zeitaufwendig und viel zu monoton. Ich habe es mit Divinity: Original Sin 1+2 versucht, aber mehr als eine Quälerei war es nicht, habe es dann auch abgebrochen. Dafür habe ich dann wohl keine Geduld.
    Da stehe ich dann Rollenspielmäßig doch eher auf sowas wie Skyrim.
    Ich mag auch die Hardcorevariante, aber ohne deutshe Vertonung hab ich 0 Interesse daran.
    Ich höre gerne zu, aber lesen war 1990 !
    Batze und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.214
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich mag auch die Hardcorevariante, aber ohne deutshe Vertonung hab ich 0 Interesse daran.
    Ich höre gerne zu, aber lesen war 1990 !
    Jaaa, wenn das alles so vertont wäre wie bei SWToR, man ich glaube dann wäre ich auch dabei.
    Spiritogre, Free23 and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Alter!
    Skyrim und Rollenspiel? Da ist die Tür!

    Mal im Ernst. Skyrim geht maximal noch als Action Adventure durch.
    Ruhig Blut! Was machst du, wenn jemand kommt und behauptet die Diablo-Spiele wären RPGs?
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von Terracresta Beitrag anzeigen
    Ruhig Blut! Was machst du, wenn jemand kommt und behauptet die Diablo-Spiele wären RPGs?
    Eine 20 würfeln und zur Tür deuten.
    Spassbremse, Batze, Free23 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.214
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Eine 20 würfeln und zur Tür deuten.
    Glücksspiel, Glücksspiel, Glücksspiel. Hast du dafür auch eine Lizenz?
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    909
    Sorry, vielleicht blöde Frage, aber erscheint das Spiel auch noch auf PC oder muss man Stadia verwenden?

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.883
    Wird auf Steam und GoG erscheinen.
    1xok hat "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  10. #30
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.054
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Sorry, vielleicht blöde Frage, aber erscheint das Spiel auch noch auf PC oder muss man Stadia verwenden?
    Artikel bis zum letzten Satz lesen. :p
    1xok hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OField
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ist mir leider zu Hardcore Rollenspiel. Dieses ganze massive Partyplay, dann noch diese D&D Regeln die für mich ein Graus ohne ende sind, dazu noch Telefonbuch seitenlange Texte. Ist mir alles zu Hardcore und zu langweilig.
    Das die Fanbase da vorhanden ist, keine Frage, aber mir ist das zu Zeitaufwendig und viel zu monoton. Ich habe es mit Divinity: Original Sin 1+2 versucht, aber mehr als eine Quälerei war es nicht, habe es dann auch abgebrochen. Dafür habe ich dann wohl keine Geduld.
    Da stehe ich dann Rollenspielmäßig doch eher auf sowas wie Skyrim.
    Divinity Original Sin würde ich nicht als Hardcore bezeichnen, die Quests sind zwar etwas tricky, aber das Kampfsystem und die Klassen (es gibt keine) sind recht überschaubar. Da finde ich Never Winter Nights oder selbst PoE viel unzugänglicher.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.731
    Ich finds auf jeden Fall Hardcore. Man muss sich schon eingehend damit beschäftigen und es ist weniger weichgespült als viele andere Spiele heutzutage.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.883

    Baldur's Gate 3 in der Vorschau: Die Rückkehr einer Legende

    Gnarf, dachte, es gäbe was Neues zum Spiel auf der E3 im Stream zu sehen, aber sie reden nur.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  14. #34
    Benutzer

    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    66
    Heutzutage gilt doch alles, was sich nicht via in-game-GPS oder Quest-Kompass und/oder Autoheal quasi von selbst spielt, als Hardcore (und daran sind nicht die Spieler schuld -- sondern die Spiele). Da Larian hier all-in gehen, kriegen sie hoffentlich den Spagat besser hin als viele AAA-Produktionen mit Wurzeln in einer anderen Ära. Recht Nice: Dishonored/Prey/Human Revolution/New Vegas. Nicht nice: Nu-Thief, Skyrim (ich mochte es trotzdem, hauptsächlich wegen der Spielwelt),...

    In diesem Sinne, Amen. https://youtu.be/YZF_cP_oLH4?t=2584
    Auf gewaltige Textmengen ohne Vertonung wird dieses Spiel bei dieser Größe eh nicht setzen. Und Modifikationen der D&D-Regeln (5. Edition) sind quasi schon angekündigt.
    Geändert von Svenc (10.06.2019 um 06:04 Uhr)

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •