Seite 1 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5

    Jetzt ist Deine Meinung zu Octopath Traveler: Steam-Version wird 60 Dollar kosten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Octopath Traveler: Steam-Version wird 60 Dollar kosten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Na ja, egal ob PC oder Switch, es wäre eh nur ein Sale-Titel für mich, für den ich maximal 20 Euro ausgebe.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.452
    Kann mir nicht vorstellen, dass das zu dem Preis reißenden Absatz findet.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.856
    Das ist ja der Preis für die Switch-Version. Uff. Ziemlich fett für ein Retro-RPG. Naja ich habs auf der Switch. Von daher...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Theojin
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    1.114
    Ich würde es mir auch eher für die Switch kaufen, ist son klassisches "Lesezimmer-" und Bettspiel. Aber 60€ würde ich dafür auch auf der Switch nicht ausgeben, maximal 20€, denn ich gehe davon aus, eh nie das Ende zu erreichen. Wobei ich da wohl noch lange warten kann, bis der Preis im Nintendo Store mal so weit fällt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Würde ich mir kaufen, aber nur mit japanischen Sprechern und restliche Ausgabe dann Englisch oder Deutsch. Hoffe man kann das separat einstellen.

    Weiß nicht, diese japanischen Spiele verlieren irgendwie viel von ihrem Charme, wenn man sie in der Synchro spielt. Genau wie Animes.

    Die Musik von dem Game ist jedenfalls genial. Ich mag diesen japanischen Orchestersound. Irgendwie klingt da immer die Pentatonik durch. Hat seinen eigenen Charme.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.648
    Wenn man bedenkt, dass ich die sehr schöne Octopath Traveller Compendium Edition für 75€ gekauft habe, dann sind 60€ für die rein digitale Version recht happig.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.389
    Zitat Zitat von Sanador Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt, dass ich die sehr schöne Octopath Traveller Compendium Edition für 75€ gekauft habe, dann sind 60€ für die rein digitale Version recht happig.
    So schaut’s aus. Die Edition ist total schön, ebenso wie das Spiel an sich.
    Die Spielerei mit der Perspektive ist toll gemacht und die Hintergründe mitunter wunderschön.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Würde ich mir kaufen, aber nur mit japanischen Sprechern und restliche Ausgabe dann Englisch oder Deutsch. Hoffe man kann das separat einstellen.
    Auf der Switch habe ich es mit deutschen Texten und japanischer Sprachausgabe gespielt. Insofern denke ich das sollte auf dem PC dann auch möglich sein.
    Xivanon und 1xok haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Desotho Beitrag anzeigen
    Auf der Switch habe ich es mit deutschen Texten und japanischer Sprachausgabe gespielt. Insofern denke ich das sollte auf dem PC dann auch möglich sein.
    Ist damit eigentlich schon gekauft. Vielleicht warte ich noch bis zum Summer Sale. Geiz ist geil.

    Zum Preis, weil das hier auch diskutiert wurde:

    Man merkt eigentlich sofort wie viel Arbeit und Liebe in so einem Spiel steckt. Daher kann man auch 60 Euro dafür ausgeben ohne sich schämen zu müssen. Ob man das tatsächlich tut, muss natürlich jeder selber wissen. Aber viele heulen immer, dass solche Titel exklusiv für Konsolen erscheinen, ohne allerdings zu verstehen oder zu würdigen, warum das so ist und was solche Titel so einzigartig macht und auszeichnet.

    Hier ein gutes Video, dass die Kompositionstechnik erklärt, die bei diesem Spiel zum Einsatz kam:

    https://www.youtube.com/watch?v=EbSgRRiPtHY


    Ich meine, welches Studio macht sich heute noch solche Gedanken? Sowas bekommt man für gewöhnlich nur auf Konsolen, weil dort das Publikum ist, das es zu würdigen weiß und dafür bezahlt. Auch wenn dort niemand eine Wissenschaft daraus macht.

    Jeder der in den 80ern und 90ern mit Video-Spiel Musik groß geworden ist, merkt das ganz einfach ohne es jetzt im Detail erklären zu können wie in dem Video.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.356
    Schade... ich interessiere mich sehr für den Titel, aber 60 Euro ist mir das trotz der über 60 Stunden Mainstory insbesondere aufgrund der Optik nicht wert. Das soll nicht heißen, dass mir das Spiel optisch nicht gefällt, aber bei einem solchen Preis erwarte ich von einem
    Giganten wie Square Enix sehr viel mehr. Für 20 Euro nehme ich das dann aber gerne mal mit.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.093
    Zitat Zitat von Celerex Beitrag anzeigen
    Schade... ich interessiere mich sehr für den Titel, aber 60 Euro ist mir das trotz der über 60 Stunden Mainstory insbesondere aufgrund der Optik nicht wert. Das soll nicht heißen, dass mir das Spiel optisch nicht gefällt, aber bei einem solchen Preis erwarte ich von einem
    Giganten wie Square Enix sehr viel mehr. Für 20 Euro nehme ich das dann aber gerne mal mit.
    Tomb Raider hat natürlich die epischere Grafik. Aber dafür ist es nicht perfekt und durchsetzt mit Fehlern, wohingegen die Grafik von so einem Titel halt wirklich perfekt ist. Da ist jeder Pixel genau dort wo er sein soll. Wie früher. Und wie früher soll es halt auch sein.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    378
    Sieht aus wie ein Gameboy Colour Spiel aber soll 60€ kosten ? Guter Scherz. Nicht mal gratis würde ich solchen Pixelbrei zocken wollen. Selbst auf meinem Handy sehen die Games besser aus.Was haben die Entwickler denn geraucht ?
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.356
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Tomb Raider hat natürlich die epischere Grafik. Aber dafür ist es nicht perfekt und durchsetzt mit Fehlern, wohingegen die Grafik von so einem Titel halt wirklich perfekt ist. Da ist jeder Pixel genau dort wo er sein soll. Wie früher. Und wie früher soll es halt auch sein.
    Für ein Tomb Raider würde ich erst recht keine 60 Euro zahlen. Dafür ist mir die Spielzeit zu gering. Außerdem ist es ein Multiplattformtitel, den man für den PC oft sehr viel günstiger beziehen kann. Die einzigen Spiele, für die ich überhaupt soviel Geld hinlege, sind Playstation Exklusivtitel. Aber nur, weil ich diese nach dem Durchspielen in aller Regel umgehend wieder verkaufe und so etwa maximal 15 Euro für das Spiel gezahlt habe.

    Ich finde, die Preisgestaltung bei Videospielen ist schon seit Jahrzehnten veraltet und in den meisten Fällen nicht rechtzufertigen. Spiele wie A Ways Out sind leider eine absolute Ausnahme, sollten aber die Regel sein. Klar werden Spiele (je nach Eigenart) in der Herstellung immer teurer, aber meiner Meinung nach sollte sich der Preis an dem orientieren, was man bekommt. Meine Idee wäre entweder eine Institution oder extra dafür vom Entwickler engagiertes Personal, das ein Spiel vor der dem Release anhand bestimmter Kriterien bewertet und anschließend eine verbindliche Preisempfehlung ausspricht.

    Einfach immer 60 Euro zu verlangen, egal wie umfangreich der Titel ist oder wie aufwändig er produziert wurde, ist aber auf jeden Fall der falsche Weg. Sich bis zu irgendwelchen Sales gedulden zu müssen ebenso. Deshalb habe ich schon seit Jahren einen Steamaccount für Singleplayerspiele, den ich mit einem Kumpel teile. So zahlt jeder immer die Hälfte und ich habe bei recht kurzen oder mittelmäßigen Spielen weniger das Gefühl, betrogen worden zu sein.

  15. #15
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15
    Ich finde 39€ wären angemessen gewesen.
    Wird auch nicht allzulange dauern bis es so viel kosten wird.
    Es ist ein nettes Spiel, wird aber ab der Hälfte ziemlich repetetativ und etwas langweilig.
    Ich habe es auch nie vollständig mit allen Durchgespielt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie ein Gameboy Colour Spiel aber soll 60€ kosten ? Guter Scherz. Nicht mal gratis würde ich solchen Pixelbrei zocken wollen. Selbst auf meinem Handy sehen die Games besser aus.Was haben die Entwickler denn geraucht ?
    Das Spiel ist komplett in 3D nur die Texturen sind im 16Bit Stil gehalten, das ist schon volle Absicht so. Stattdessen haben sie ja den hübschen Tilt Shift effekt eingebaut.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.474
    Der Stil ist absolut göttlich. Hat mich vom ersten Screen an weggehauen^^ Das einzige Switch Spiel, bei dem es mir in den Fingern juckte, mir nicht sofort dieses Ding zu kaufen. Aber nun hat sich Geduld doch ausgezahlt. Ob ichs dann jetzt sofort zu so einem Preis kaufe - eher unwarscheinlich. Ein bisschen länger warten krieg ich jetzt auch noch hin.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist komplett in 3D nur die Texturen sind im 16Bit Stil gehalten, das ist schon volle Absicht so. Stattdessen haben sie ja den hübschen Tilt Shift effekt eingebaut.
    Ich sehe da nix hübsches bei Pixel Optik. Werde einfach nicht warm damit. Egal bei welchem Spiel. No Go, und auch nur Faulheit der Programmierer weil sie kein Bock oder Know How haben richtig gute Grafik zu programmieren. Pixel Retro Optik ist eben auch schneller dahingerotzt als Fotorealismus etc.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Ich sehe da nix hübsches bei Pixel Optik. Werde einfach nicht warm damit. Egal bei welchem Spiel. No Go, und auch nur Faulheit der Programmierer weil sie kein Bock oder Know How haben richtig gute Grafik zu programmieren. Pixel Retro Optik ist eben auch schneller dahingerotzt als Fotorealismus etc.
    Also zunächst, ich bin auch absolut kein Fan von Pixelgrafik, ich finde auch, es ist die "billige" Lösung und man hofft halt damit einen bestimmten Spielerkreis anzusprechen. Ich kann damit aber absolut nichts mehr anfangen und muss mich immer zu zwingen, solche Games dann doch noch mal zu zocken. Ich hatte sie halt 20 Jahre lang und bin froh, endlich HD Grafik zu haben.

    Die beiden Vorgänger auf dem 3DS, Bravely Default und Bravely Second haben übrigens nicht solche Grafik sondern ganz normale 3D Figuren vor teils gezeichneten Hintergründen, es gibt verschiedene Hintergründe in den Spielen, 2D mit teilweise Parallax Scrolling oder normales 3D. Dazu kam, dass die Spiele zumindest minimal 3D mit Augmented Reality und Bewegungssensor des 3DS genutzt haben (im Intro), was bei der Switch ja nicht geht, deswegen da wohl der Tilt Shift.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.981
    Stolzer Preis. Das Spiel sieht mir aber interessant aus, evtl. werde ich es irgendwann trotzdem kaufen, wenn auch wahrscheinlich nicht zum Releasepreis. Die Grafik gefällt mir jedenfalls sehr gut. Sieht natürlich anders aus, als diverse Triple-A Titel, aber stilistisch sicherlich nicht schlechter. Aber evtl. bin ich da auch ne Ausnahme. Ich würde auch ein neues vollwertiges Monkey Island 3 von Ron Gilbert in 320 x 200 Auflösung für 50 EUR kaufen. Grafik muss für mich nicht technisch aufwendig sein, mir muss der Artstyle gefallen. Das kann bei einem Retro Pixelspiel zutreffen, bei nem unfassbar teuer produzierten Triple-A Titel dagegen kann das nicht der Fall sein.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •