14Gefällt mir
  • 6 Beitrag von Tariguz
  • 4 Beitrag von Holyangel
  • 2 Beitrag von Najamal
  • 2 Beitrag von xdave78
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22

    Jetzt ist Deine Meinung zu TES Blades: Mobile Game ist extrem erfolgreich gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: TES Blades: Mobile Game ist extrem erfolgreich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tariguz
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    364
    So macht man heute Geld. Ich kanns echt nicht fassen. Wenn ich Freunde frage wieso so viel Geld bei Rocket League und Apex Legends für Skins liegen lassen bekomme ich keine plausiblen Erklärungen. Wieso soll ich mir für 15 € einen Skin kaufen wenn ich dafür ein ganzes Spiel voller neuer Skins, Animationen und und und bekomme. Ich schnalle es nicht. Es geht mir einfach nicht in den Kopf.
    GhostShadow, shippy74, Spiritogre und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    455
    Ja, wir sind leider eine aussterbende Rasse (die alten Spieler). Es wird zwar schnell Shitstorms, aber die große Masse scheint sich da zu fügen...
    GhostShadow, Tariguz, Ozeki61 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2019
    Ort
    Berlin/München
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Holyangel Beitrag anzeigen
    Ja, wir sind leider eine aussterbende Rasse (die alten Spieler). Es wird zwar schnell Shitstorms, aber die große Masse scheint sich da zu fügen...
    Keine Sorge, 99% dieser Menschen wissen nicht mal, was "The Elder Scrolls" überhaupt ist.
    Hauptsache was umsonst aufs Telefon laden und die Langeweile in der U-Bahn o.ä. bekämpfen,
    mit uns "echten" Computerspielern hat das nichts zu tun.

    Ich behaupte auch weiterhin das die wenigstens davon, richtige Computerspiele spielen würden wenn es keine Telefone mehr gibt.
    Also zwei Märkte die parallel laufen und sich nicht gegenseitig ersetzen können, ich glaube auch nicht das die Industrie, sobald einen davon aufgibt.
    GhostShadow und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.344
    1,5 mio. dollar umsatz im 1. monat klingt für mich jetzt ehrlich gesagt nicht sonderlich beeindruckend.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Leuenzahn
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    409
    Tja, das wundert mich sowenig wie der Umsatz bei Superheldenfilme.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xdave78
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Najamal Beitrag anzeigen
    mit uns "echten" Computerspielern hat das nichts zu tun
    Also sind Alle - außer die Leute die am PC spielen keine "echten Computerspieler"? Oder wie definiert sich ein "echter Computerspieler"? Sind Smartphones/Konsolen etc. keine Computer? Und wenn nicht, was sind sie dann? Funktionieren die am Ende doch durch Hexerei? Vielleicht sind ja auch nur nur die "echte Computerspieler" die wissen wie man einen Gaming-PC baut und wie er funktioniert oder was die Grafikeinstellungen im Detail bedeuten. Aber was sind dann diejenigen, die gut in dem sind was sie am PC spielen - aber gerade so wissen wie sie das Teil einschalten? Sind die trotzdem "besser" oder "echtere Computerspieler" als Mobile-Gamer und Konsoleros? Würden sich "echte Computerspieler" auf so eine Debatte einlassen und durch Launcher oder Plattformen einschränken oder würden sie des Spielens wegen spielen? Bist Du überhaupt Einer "von uns"?

    Ich hoffe Du kannst mir meine zahlreichen Fragen beantworten! Lass mich an Deiner Weisheit teilhaben! Bitte!

    Zitat Zitat von Tariguz Beitrag anzeigen
    So macht man heute Geld. Ich kanns echt nicht fassen. Wenn ich Freunde frage wieso so viel Geld bei Rocket League und Apex Legends für Skins liegen lassen bekomme ich keine plausiblen Erklärungen. Wieso soll ich mir für 15 € einen Skin kaufen wenn ich dafür ein ganzes Spiel voller neuer Skins, Animationen und und und bekomme. Ich schnalle es nicht. Es geht mir einfach nicht in den Kopf.
    Ist doch recht einfach: wenn man ein Spiel spielt, ist es als "Spieler" in dem Moment Teil Deiner Identität. Wenn Deine Figur in einem Spiel eine epische Rüstung oder Waffe findet, ist es ja nicht so, dass man direkt daran denkt, wie useless das eigentlich ist weil es ja nicht real ist, sondern man freut sich als hätte "man selbst" jetzt ein geiles Item. Und gerade in Multiplayer Spielen (wie auch in der echten Welt) möchte man sich vonanderen Spielern unterscheiden und etwas Individualität repräsentieren. Wäre dem nicht so, bräuchte es keine Charakterteditoren oder verschiedene Outfits/Rüstungen/Waffenmodelle in Spielen- es würde ausreichen zweckmäßig "Einen für Alles" zu machen.

    Im Endeffekt spielt es keine Rolle ob Du für 40€ ein Spiel kaufst welches im Endeffekt nur aus solchen Hirngespinsten besteht oder eben für 40€ Skins und Items kaufst. In dem Moment wo Du spielst, spielt das keine Rolle. Warum spielen Leute MMORPGS mit monatlichen Kosten freiwillig? Warum kaufen Leute AddOns zu Spielen? Das schlägt doch alles in die selbe Kerbe: weil es ihnen Spaß macht und sie sich darüber identifizieren können. Andere bauen sich Sachen an ihr Auto, oder haben viele Outfits im Schrank - das ist genauso nutzlos, aber so sind wir Menschen eben. Sei froh, wenn Du keine Passion hast und über all dem stehst (was ich bezweifle).
    Geändert von xdave78 (29.04.2019 um 09:02 Uhr)
    kaepteniglo und Nyx-Adreena haben "Gefällt mir" geklickt.
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2019
    Ort
    Berlin/München
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von xdave78 Beitrag anzeigen
    Also sind Alle - außer die Leute die am PC spielen keine "echten Computerspieler"? Oder wie definiert sich ein "echter Computerspieler"? Sind Smartphones/Konsolen etc. keine Computer? Und wenn nicht, was sind sie dann? Funktionieren die am Ende doch durch Hexerei? Vielleicht sind ja auch nur nur die "echte Computerspieler" die wissen wie man einen Gaming-PC baut und wie er funktioniert oder was die Grafikeinstellungen im Detail bedeuten. Aber was sind dann diejenigen, die gut in dem sind was sie am PC spielen - aber gerade so wissen wie sie das Teil einschalten? Sind die trotzdem "besser" oder "echtere Computerspieler" als Mobile-Gamer und Konsoleros? Würden sich "echte Computerspieler" auf so eine Debatte einlassen und durch Launcher oder Plattformen einschränken oder würden sie des Spielens wegen spielen? Bist Du überhaupt Einer "von uns"?

    Ich hoffe Du kannst mir meine zahlreichen Fragen beantworten! Lass mich an Deiner Weisheit teilhaben! Bitte!
    Da du anscheinend übersehen hast, das ich "echte" in Anführungszeichen gesetzt habe.

    Verwendung von Satzzeichen:
    https://www.duden.de/sprachwissen/re...ehrungszeichen


    Wichtig hier der Abschnitt, "Hervorhebung D8 Absatz 2".
    Überschrifft:
    Ironische Hervorhebungen;

    Zum Beispiel;

    Sie hat „nur“ die Silbermedaille gewonnen.
    Dieser „treue Freund“ verriet ihn als Erster.

    etc.


    Dort am besten alles durcharbeiten und dann noch mal meinen Kommentar lesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •