10Gefällt mir
  • 6 Beitrag von Shadow_Man
  • 1 Beitrag von Headbanger79
  • 3 Beitrag von TheSinner
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Kingdom Come Deliverance: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Kingdom Come Deliverance: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.255
    Blog-Einträge
    10
    Mehr als verdient. Eines der außergewöhnlichsten Spiele der letzten Jahre.
    MichaelG, Headbanger79, TheSinner und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Headbanger79
    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Mehr als verdient. Eines der außergewöhnlichsten Spiele der letzten Jahre.
    Volle Zustimmung. Bin noch nicht komplett durch, werd aber auf jeden Fall direkt nach dem Ende von vorne anfangen. Mich freut es vor allem, weil es ein reines Singleplayer Spiel ist und weil durch den mehr realistischen Ansatz ein anderer Weg eingeschlagen wurde, als einfach nur das nächste Fantasy RPG rauszuballern.
    TheSinner hat "Gefällt mir" geklickt.
    In guten Zeiten hat man Freunde - in schlechten Zeiten lernt man sie kennen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hopper1111
    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    294
    Davon finden 950 000 Leute das Spiel in diesem technischen Zustand mit den ganzen Bugs und Glitches zum Kotzen. Warhouse Studios?, Nein, Danke, nie wieder.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheSinner
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.014
    Zitat Zitat von hopper1111 Beitrag anzeigen
    Davon finden 9500 Leute das Spiel in diesem technischen Zustand mit den ganzen Bugs und Glitches zum Kotzen. Warhouse Studios?, Nein, Danke, nie wieder.

    Da, hab deine Zahl für dich gefixt.

    Ich habe jetzt 83.5 Stunden gespielt - also wahrlich eine Menge und in keinster Weise auf Quests allein fixiert - und habe bislang 4 Bugs erlebt. Ja, ich hab mitgezählt, gerad weil soviele Leute soviel herumschwadroniert haben schon im Vorfeld. Hinzu kommen 0,0 FPS Einbrüche und zwei fragwürdige Designentscheidungen (Speichersystem, durch Mod gefixt / Laden bei jedem Gespräch).

    Da hab ich in diversen Spielen ähnlich viel im ersten Storykapitel erlebt und nicht binnen 80+ Stunden. Natürlich wäre es wesentlich schöner wenn die Bugs nicht existierten und selbiges gilt für die Glitches (die aber nicht näher relevant sind sondern einfach etwas unschön). Dafür muss man aber auch akzeptieren dass dies zum Einen das Erstlingswerk ist, zum Anderen sehr ambitioniert war/ist und ich deshalb schon ahnte dass das Ganze in etwa so kantig wie das erste The Witcher würde. Genau das ist es dann auch geworden.

    Ich persönlich bin selten so glücklich mit einem Titel gewesen wie mit Kingdom Come. Ich bin nunmal Mittelalterbegeisterter (nein, nicht verklärter Romantiker) und hab selbst mittlealterlichen Schwertkampf gelernt (als Schaukämpfer). Ich bin in ein Freund akkurater/authentischer Darstellungen in Spielen, guter Storylines und natürlicher Dialoge, ich lege viel Wert auf Abwechslung, auf alternative Lösungswege und dass eine Spielwelt in sich stimmig ist. All das hat KCD nun wahrlich zu bieten.

    PS: Warhorse, nicht -house.
    Geändert von TheSinner (23.02.2018 um 00:02 Uhr)
    MichaelG, Spassbremse and Jayjoe83 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Halunke, Spottbarde, Lästermaul, Depp, Korinthenkacker und generell 'n komischer Typ


    Anklicken. Genießen. Bittesehr.
    https://www.youtube.com/user/miracleofsound

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •