Seite 2 von 2 12
13Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Ähm ja, das ist in der Tat so.


    Hier auch in Bewegung zu sehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=pWVyIE30bPs

    Da hat wohl noch nie jemand richtig Sport gemacht? Nach über 35 Jahren Fußball und 12 Jahren Leichtathletik kann ich versichern, dass sich KEIN Mensch auf diesem Planeten so in die Kurve legt, wie das bei den Ryders in ME:A der Fall ist. Natürlich gibt es eine gewisse Neigung beim Laufen, aber in ME:A sieht das einfach nur übertrieben und absolut unnatürlich aus. Wenn man selbst jede Woche aktiv (Lauf-)Sport treibt, dann empfindet man die Laufbewegungen in ME:A unweigerlich als sehr störend, weil unpassend. Übrigens ist das YouTube-Beispiel schlecht gewählt, weil es sich hier um eine optische Täuschung handelt. Wenn man genau hinschaut, hat man das Gefühl, dass der Läufer auf der Innenbahn sich mehr neigt als der Läufer auf der Außenbahn. Wie kann das sein, wo doch die Kurve auf der Außenbahn viel länger ist?

    PS. Bitte meinen Post nicht falsch verstehen - ist nicht böse gemeint!!!
    huenni87 hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von huenni87 Beitrag anzeigen
    Du findest die Laufanimationen gut? Also legt sich ein Mensch auch wie ein Moped in die Kurve beim Rennen? Aber gut über die Laufanimationen konnte ich auch noch am ehesten weg sehen.

    Das breite Grinsen von Sara auf die Aufregung zu schieben ist natürlich eine Möglichkeit.
    Spoiler:
    Wenn man erzählt bekommt das der eigene Vater gerade hops gegangen ist noch über beide Ohren zu grinsen und dabei einen ernsten Ton und Entsetzung rüber zu bringen passt dann aber doch irgendwie nicht.

    WAAAAAAAH! SPOILER!!!

    Bitte versuche doch in Zukunft solche Spoiler zu vermeiden. Das wäre sehr nett.

    Aber soweit bin ich noch nicht und ja, da gebe ich Dir natürlich absolut recht.
    Geändert von weazz1980 (23.03.2017 um 13:42 Uhr)

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.910
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    Übrigens ist das YouTube-Beispiel schlecht gewählt, weil es sich hier um eine optische Täuschung handelt. Wenn man genau hinschaut, hat man das Gefühl, dass der Läufer auf der Innenbahn sich mehr neigt als der Läufer auf der Außenbahn. Wie kann das sein, wo doch die Kurve auf der Außenbahn viel länger ist?
    Der Kurvenradius der Innenbahn ist auch kleiner. Dürfte logisch sein, oder?
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    948
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    WAAAAAAAH! SPOILER!!!

    Bitte versuche doch in Zukunft solche Spoiler zu vermeiden. Das wäre sehr nett.

    Aber soweit bin ich noch nicht und ja, da gebe ich Dir natürlich absolut recht.
    Sorry. Wollte ich nicht. Da das bereits direkt am Anfang passiert und aufgrund von Trailern schon irgendwie bekannt war, dachte ich es müsste nicht in einen Spoiler. Ich pack es nachträglich noch rein...


    Bzgl. der Neigung beim Rennen. Eine gewisse Neigung ist da sicher richtig. Aber nicht so wie bei MEA. Vor allem wenn man von links nach rechts wechselt sieht das einfach nur falsch und unnatürlich aus.

  5. #25
    Gesperrt

    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.818
    Also erstens beim ganzen Aufhänger "Gesichtanimationen", das restliche Komplette Spiel sieht einfach Ultra Geil aus und ist mMn auch garnicht so Hardware fressend wie alle es behaupten, zumindest empfinde ich die Leistung für das gebotene völlig OK.
    Man sollte evtl seinen Computer kennen und seine Traumvorstellungen von einem Spiel runterfahren.
    Ich zocke es mit gelockten und KONSTANTEN 50FPS/Hz, da wenn die 60FPS/Hz nicht Konstant gegeben sind, und die FPS droppen, er auch gerne mit den gleichen Settings auf 42FPS fällt. Das Cappen auf 50FPS und im nvidia CP auf 50HZ sowie ingame auf 50Hz, lassen es mich ohne einen einzigen Ruckler in 4K mit individueller Scallierung von 0.75 und allem auf Ultra bis auf Terrain auf High und HBAO anstatt HBAO Full zocken.
    Also dieses, es sieht zwar gut aus, frisst aber zu viel leistung...ne, ganz ehrlich, es sieht einfach beeindruckend aus!
    Siehe hier:
    https://youtu.be/K3PuiTBPpYw?t=18m53s

    Dann zu dem unweigerlich komischen vergleich mit dem "Tod" des Vaters... erstens muß man sagen, dass Sarah Ryder eh mehr Probleme aufweist als Scott und zweitens empfand ich auch die Englische Synchro total unpassend. Wo zB auch dieses "Alec is dead?" von der, mir fällt der Name nicht ein, total unpassend klingt, eher wie eine Feststellung als eine ungleubwürdige Frage/Aussage... auf Deutsch hört es sich wesentlich besser an.
    Hier mal die eine Szene die so auseinander gerissen wird auf Englisch Sarah Ryder, dann Englisch Scott Ryder und dann Deutsch Scott...
    Sarah:
    https://youtu.be/p-msmx9yW5Q?t=38s
    Scott:
    https://youtu.be/yBbakjosjL4?t=27s
    Scott Deutsch:
    https://youtu.be/uTdbD2zLKHs?t=3m26s

    Meiner Meinung nach mit Scott auf Deutsch am besten.

    Dann ein anderes lästiges Thema. Ja die Gesichter insbesondere deren Augen sind wirklich nicht erste Sahne, aber schlecht auch nicht. Evtl sollten die Leute die immer so vergleichsvideos machen ihre PC´s benutzen und nicht wie sonst mit Taschenrechnern.
    Denn HBAO bzw HBAO Full kann da schon abhilfe schaffen!
    Siehe Hier:
    AO AUS
    Mass Effect: Andromeda: Gesichtervergleich mit The Witcher 3, Mass Effect 3 und Dragon Age: Inquisition-mass-effect-andromeda-ao-off-1200x675-c.jpg

    HBAO FULL
    Mass Effect: Andromeda: Gesichtervergleich mit The Witcher 3, Mass Effect 3 und Dragon Age: Inquisition-mass-effect-andromeda-ao-ultra-1200x675-c.jpg

    Und wie immer, sind es die verletzten Träume der Hardcore Fans, die so ein Spiel zerreißen...
    Aba Aba, man hat MIR Andromeda nicht so gemacht wie ICH es wollte!

    Ich bin auf jedenfall froh dass es bei mir sehr gut läuft, wunderschön ausschaut, sehr viel Atmosphere bietet, und überhaubt alles easy, es ist nicht mein Lebensinhalt, sondern ein gutes Spiel.

    Echt mal, mir tut Bioware schon irgendwie leid. Ich mein ja, die Charaktere insbesondere die Menschlichen, sehen alle klein und Jung aus. Aber mich an so etwas auf zu hängen? Und Animationsfehler hab ich bisslang im normalen Spielen kaum gesehen, es sei denn wie hier schon jemand sagte, ich prvoziere es, indem ich wenn ich zB irgendwo durch mehrere Objekte renne und mich dann nach hinten drehe, um zu sehen wie die wegfindung der Ki ist.
    Ansonsten nope alles gut. Auch meine ich das mit dem in die Kurve legen, behaupte ich mal nach dem ich ca -35 Jahre Sport gemacht habe, es aber durch den morgentlichen 50Meter entspurt ala "ach du scheiße, der Bus" zu kennen, wenn ich nämlich erst nach links rennen muss...

    Nungut, ich hoffe ihr lässt euch nicht von Meinungen treiben, auch nicht von meiner. Nutzt Origin Access (7 Tage Free Trial) und macht euch ein eigenes Bild.
    Und auch wenn ich zB Peter Dammes respektiere und schätze, ist es immer noch seine MEinung/Sicht vom Spiel, und muß nicht mit meiner konform gehen.
    Auch empfinde ich, dass mittlerweile mit zweierlei Mass gemessen wird. Klar ist Bioware und EA groß, und haben viel Geld. Aber wieso sollten diese das Dreifache an allem gegenüber anderen Spieleherstellern raushauen?
    Hier scheints mir echt so, "dat is Bioware, dat muss kesseln" und wenn es ein gutes Spiel auf sehr gutem Niveau ist, bekommst dann trotzdem nur durchschnitts Wertung. Als Beispiel Far Cry 3 86% und MEA 78% ???
    Okay?

    Aber so ist die Masse nunmal, irgendwo wird angefangen zu kritisieren, dann übernehmen die Leute diese und dann nimmts seinen lauf. Und am besten in jedem Artikel und jedem Post immer und immer wieder die gleichen Szenen Zeigen, weil es könnte ja sein, dass so viele Bugs dann doch nicht sind...
    Aber man hat halt irgendwo angefangen und kann da nicht mehr zurück rudern.
    Ich würde mir dennoch wünschen dass man die Wertung und überhaubt das ganze Konzept dahinter überarbeitet.
    Und wie immer am besten selbst eine Meinung haben!

    Mfg
    Geändert von DerBloP (23.03.2017 um 14:30 Uhr)
    weazz1980 und suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Angeldust
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    1.778
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    Da hat wohl noch nie jemand richtig Sport gemacht?
    Sorry aber nun kann ich nicht anders. Hast du schonmal beim Tennis oder Fußball nen Richtungswechsel gemacht und geschaut was dein Körper macht?

    Entweder du hast nen Stock gefressen oder aber du hast ne ganz gewaltige Schräglage.

    Auf ner Tartanbahn neigt man sich nicht so stark weil die Kurve lang gezogen ist...mach das mal auf ner schärferen Kurve und gucks dir an.

    Die Animationen in Andromeda sind net perfekt...aber so weit weg von der Realität sind sie wirklich nicht.

  7. #27
    Benutzer
    Avatar von Mutterkrone
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    34
    Mir tut innerlich alles weh wenn ich das sehe.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von DerBloP Beitrag anzeigen
    Also erstens beim ganzen Aufhänger "Gesichtanimationen", das restliche Komplette Spiel sieht einfach Ultra Geil aus und ist mMn auch garnicht so Hardware fressend wie alle es behaupten, zumindest empfinde ich die Leistung für das gebotene völlig OK.
    Man sollte evtl seinen Computer kennen und seine Traumvorstellungen von einem Spiel runterfahren.
    Ich zocke es mit gelockten und KONSTANTEN 50FPS/Hz, da wenn die 60FPS/Hz nicht Konstant gegeben sind, und die FPS droppen, er auch gerne mit den gleichen Settings auf 42FPS fällt. Das Cappen auf 50FPS und im nvidia CP auf 50HZ sowie ingame auf 50Hz, lassen es mich ohne einen einzigen Ruckler in 4K mit individueller Scallierung von 0.75 und allem auf Ultra bis auf Terrain auf High und HBAO anstatt HBAO Full zocken.
    Also dieses, es sieht zwar gut aus, frisst aber zu viel leistung...ne, ganz ehrlich, es sieht einfach beeindruckend aus!
    Siehe hier:
    https://youtu.be/K3PuiTBPpYw?t=18m53s

    Dann zu dem unweigerlich komischen vergleich mit dem "Tod" des Vaters... erstens muß man sagen, dass Sarah Ryder eh mehr Probleme aufweist als Scott und zweitens empfand ich auch die Englische Synchro total unpassend. Wo zB auch dieses "Alec is dead?" von der, mir fällt der Name nicht ein, total unpassend klingt, eher wie eine Feststellung als eine ungleubwürdige Frage/Aussage... auf Deutsch hört es sich wesentlich besser an.
    Hier mal die eine Szene die so auseinander gerissen wird auf Englisch Sarah Ryder, dann Englisch Scott Ryder und dann Deutsch Scott...
    Sarah:
    https://youtu.be/p-msmx9yW5Q?t=38s
    Scott:
    https://youtu.be/yBbakjosjL4?t=27s
    Scott Deutsch:
    https://youtu.be/uTdbD2zLKHs?t=3m26s

    Meiner Meinung nach mit Scott auf Deutsch am besten.

    Dann ein anderes lästiges Thema. Ja die Gesichter insbesondere deren Augen sind wirklich nicht erste Sahne, aber schlecht auch nicht. Evtl sollten die Leute die immer so vergleichsvideos machen ihre PC´s benutzen und nicht wie sonst mit Taschenrechnern.
    Denn HBAO bzw HBAO Full kann da schon abhilfe schaffen!
    Siehe Hier:
    AO AUS
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass-effect-andromeda-ao-off-1200x675-c.jpg
Hits:	248
Größe:	114,5 KB
ID:	13951

    HBAO FULL
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mass-effect-andromeda-ao-ultra-1200x675-c.jpg
Hits:	308
Größe:	114,2 KB
ID:	13952

    Und wie immer, sind es die verletzten Träume der Hardcore Fans, die so ein Spiel zerreißen...
    Aba Aba, man hat MIR Andromeda nicht so gemacht wie ICH es wollte!

    Ich bin auf jedenfall froh dass es bei mir sehr gut läuft, wunderschön ausschaut, sehr viel Atmosphere bietet, und überhaubt alles easy, es ist nicht mein Lebensinhalt, sondern ein gutes Spiel.

    Echt mal, mir tut Bioware schon irgendwie leid. Ich mein ja, die Charaktere insbesondere die Menschlichen, sehen alle klein und Jung aus. Aber mich an so etwas auf zu hängen? Und Animationsfehler hab ich bisslang im normalen Spielen kaum gesehen, es sei denn wie hier schon jemand sagte, ich prvoziere es, indem ich wenn ich zB irgendwo durch mehrere Objekte renne und mich dann nach hinten drehe, um zu sehen wie die wegfindung der Ki ist.
    Ansonsten nope alles gut. Auch meine ich das mit dem in die Kurve legen, behaupte ich mal nach dem ich ca -35 Jahre Sport gemacht habe, es aber durch den morgentlichen 50Meter entspurt ala "ach du scheiße, der Bus" zu kennen, wenn ich nämlich erst nach links rennen muss...

    Nungut, ich hoffe ihr lässt euch nicht von Meinungen treiben, auch nicht von meiner. Nutzt Origin Access (7 Tage Free Trial) und macht euch ein eigenes Bild.
    Und auch wenn ich zB Peter Dammes respektiere und schätze, ist es immer noch seine MEinung/Sicht vom Spiel, und muß nicht mit meiner konform gehen.
    Auch empfinde ich, dass mittlerweile mit zweierlei Mass gemessen wird. Klar ist Bioware und EA groß, und haben viel Geld. Aber wieso sollten diese das Dreifache an allem gegenüber anderen Spieleherstellern raushauen?
    Hier scheints mir echt so, "dat is Bioware, dat muss kesseln" und wenn es ein gutes Spiel auf sehr gutem Niveau ist, bekommst dann trotzdem nur durchschnitts Wertung. Als Beispiel Far Cry 3 86% und MEA 78% ???
    Okay?

    Aber so ist die Masse nunmal, irgendwo wird angefangen zu kritisieren, dann übernehmen die Leute diese und dann nimmts seinen lauf. Und am besten in jedem Artikel und jedem Post immer und immer wieder die gleichen Szenen Zeigen, weil es könnte ja sein, dass so viele Bugs dann doch nicht sind...
    Aber man hat halt irgendwo angefangen und kann da nicht mehr zurück rudern.
    Ich würde mir dennoch wünschen dass man die Wertung und überhaubt das ganze Konzept dahinter überarbeitet.
    Und wie immer am besten selbst eine Meinung haben!

    Mfg
    Stimmen ich dir fast überall zu lediglich zur Performance war es tatsächlich am Anfang nicht gut und glaub mir Leistung ist mehr als genug da aber seit dem neuen Nvidia Patch läufts Top.
    Ich vermute bei mir lags am SLI - das da vermutlich vor dem Patch im Spiel etwas nicht richtig gelaufen ist.
    DerBloP hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von DerBloP Beitrag anzeigen
    Und wie immer, sind es die verletzten Träume der Hardcore Fans, die so ein Spiel zerreißen...
    Aba Aba, man hat MIR Andromeda nicht so gemacht wie ICH es wollte!
    Es geht um das Gesamtbild! Wenn man einzelne Punkte herauspickt, hat es streng genommen, da gebe ich recht, keiner davon verdient, so kritisiert zu werden. Jedoch sprengt es jede Kommentarfunktion, wenn man alle Negativpunkte gleichzeitig aufzählen möchte. Man stürzt sich also auf jene Punkte, die einem am meisten sauer aufstoßen. Und wie es im Moment aussieht, scheinen das zumindest in den einschlägigen Foren 1.) die Gesichter/Animationen, 2. die Story (inkl. Dialoge) und 3.) bestimmte Spielmechaniken (Stichwort Sammelquests) zu sein.

    Hinzu kommt, dass Bioware wieder so viel versprochen und nur wenig gehalten hat. Seit ME:A angekündigt wurde (und der kurz danach angesetzten großen Presse-Konferenz auf der ComicCon) habe ich die Entwicklung des Spiels sehr intensiv verfolgt - praktisch jede kleine Information regelrecht aufgesogen. Was wurde nicht alles gesagt, was man im Gegensatz zu ME3 und vor allem zu DA:I besser machen will:
    - nachvollziehbare, erwachsene und epische Story (inkl. Ende)
    - besseres Dialogsystem
    - glaubwürdige, lebhafte Welt(en)
    - keine massenhaften Sammelquests/Sammelaufgaben
    - mehr Rollenspiel
    - bombastische Optik / fantastische Präsentation
    Wenn man jetzt ein (persönliches) Fazit zieht, kommt man sich ziemlich verschaukelt vor. Die Story ist - es tut mir Leid - definitiv schwach; die Welten sind zwar schön, wirken aber leblos; an jeder Ecke sind Sammelaufgaben; aus der neuen Galaxie (Stichwort Alienrassen) wird zu wenig gemacht; das Dialogsystem wurde verschlimmbessert, Entscheidungen sind weitgehend belanglos, das Kampfsystem mit der Befehlszuweisung der Begleitcharaktere wurde abgespeckt, die Gegnervielfalt und das ausdifferenzierte Gegnerverhalten wurden reduziert etc. pp. Und am Ende wartet noch eine Präsentation, die einem ständig aus der Spielwelt reißt, weil sie a.) handwerklich schlecht gemacht ist (etwa im Vergleich zu den Vorgängern oder The Witcher 3) oder b.) unfreiwillig komisch wirkt.

    Alles in allem für viele Spieler und Fans der Originalreihe eine riesige Enttäuschung, die jetzt mit einer massiven, teils auch unsachlichen Kritik einhergeht, weil Bioware schlicht und einfach die vollmundig angepriesenen Versprechen nicht eingehalten hat.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Angeldust Beitrag anzeigen
    Sorry aber nun kann ich nicht anders. Hast du schonmal beim Tennis oder Fußball nen Richtungswechsel gemacht und geschaut was dein Körper macht?

    Entweder du hast nen Stock gefressen oder aber du hast ne ganz gewaltige Schräglage.

    Auf ner Tartanbahn neigt man sich nicht so stark weil die Kurve lang gezogen ist...mach das mal auf ner schärferen Kurve und gucks dir an.

    Die Animationen in Andromeda sind net perfekt...aber so weit weg von der Realität sind sie wirklich nicht.
    Ich rede von einer leichten Kurve und nicht von einem Richtungswechsel, das ist ein riesengroßer Unterschied! Ich habe bisher nur die Trial-Version gespielt und da hat sich der Körper bei der jeder leichten Bewegung zur Seite geneigt. Weder im Park, noch auf der Straße oder auf der Tartanbahn vollzieht der menschliche Körper beim Laufen eine solche Neigung. Vielleicht wurde das ja auch mittlerweile gepatcht?

  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    101
    Ja, wenn der Kurvenradius kleiner ist, ist die Körperneigung geringer - nur schaut es im Fernsehen meist andersherum aus.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    Alles in allem für viele Spieler und Fans der Originalreihe eine riesige Enttäuschung, die jetzt mit einer massiven, teils auch unsachlichen Kritik einhergeht, weil Bioware schlicht und einfach die vollmundig angepriesenen Versprechen nicht eingehalten hat.
    Mir gefällts und ich bin Fan seit der 1. Stunde...

    Ganz ehrlich jetzt... es war eigentlich von Anfang an klar, dass Sie ein DA:I im Weltraum machen. Zumindest habe ich es so erwartet. DA:I hat damals auch schon alle Gemüter erregt.

    Zur Story selber kann ich noch überhaupt nichts sagen, ich bin gerade "abgestürzt". ABER: Die Story kann doch eigentlich garnicht mehr besser sein als in Teil 1-3. Ganz ehrlich, die Story hat mich damals so geflashed, die 1. Unterhaltung mit der Sovereign z. B.

    Vielleicht sind wirklich viele Fans der Reihe mit zu großen Erwartungen an den "Nachfolger" heran gegangen und sind jetzt natürlich enttäuscht.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    die Welten sind zwar schön, wirken aber leblos
    Das ist ein Punkt den ich schon oft gelesen habe, tatsächlich muss man zugeben das viele an eine „lebhafte“ Galaxie glauben. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, in der Wissenschaft spricht man von der Erde als eine Art Sonderfall da soviele Faktoren einspielen müssen um „Leben“ zu Garantieren. Somit halte ichs für sehr unrealistisch viel „Leben“ auf die Planeten zu projezieren,
    zumal (ACHTUNG SPOILER!!)
    Spoiler:
    selbst wenn das möglich ist die schlechte Entwicklung der „Goldenen Planeten“ durch die „Geisel“, das Leben umso mehr einschränkt, deutlich zu erkennen. Auf Eos (Habitat 1) hab ich durchaus Leben gesehn, es ist klar kein Vergleich zu einem Wald voll Tiere wie in Zelda oder Far Cry, aber dem Umständen entsprechend ist das durchaus denkbar.

    Eine lebhaftere Galaxie würde zum Konzept der Story einfach nicht passen. (Soweit ich das bisher beurteilen kann)

    Um auf diese Kritikpunkte zu kommen die du in Vergleich der Vorgänger aus der Mass Effect Serie nennst:
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - nachvollziehbare, erwachsene und epische Story (inkl. Ende)

    Kann ich komplett weder Wiedersprechen noch Fürsprechen, aber was ich in den letzten 20 Stunden gesehen hab ist auf jeden fall eines Mass Effects würdig.
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - besseres Dialogsystem

    Lässt sich drüber streiten, ich bin froh das sie von der Klassifizierung zwischen "Gut " und "Böse" Weg sind. Es ist zwar nicht ganz perfekt aber mir gefällt es. Die Vertonung ist auch sehr gelungen was ich zumindest über Scott und Crew sagen kann. Sara gefällt mir in Deutsch nicht ganz so gut aber das gab es in jeden Mass Effect das mir der ein oder andere Charakter nicht von der Vertonung her gefallen hat. Das einzige was ich direkt am Dialogsystem kritisieren würde ist das Dialoge des öfteren gerne abbrechen.
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - glaubwürdige, lebhafte Welt(en)

    Sind sie im Vergleich zu allen Mass Effect Teilen.
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - keine massenhaften Sammelquests/Sammelaufgaben

    Will ich noch nicht beurteilen. - Da ich tatsächlich bisher nicht den Eindruck hab. Kann sich selbst verständlich ändern.
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - mehr Rollenspiel

    Ist es im Vergleich zu allen Mass Effect Teilen.
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    - bombastische Optik / fantastische Präsentation

    Lassen wir mal die Augen und Mimik weg und sehen mal auf 98% vom Rest des Spiels was man so sieht, ist die Optik tatsächlich bombastisch.

    Um also auf das hier Einzugehen:
    Zitat Zitat von admagnus Beitrag anzeigen
    weil Bioware schlicht und einfach die vollmundig angepriesenen Versprechen nicht eingehalten hat.
    Stimmt diese letzt Kritik schlicht weg nicht (klar nicht alles ist Perfekt umgesetzt aber man sieht eine Entwicklung und in vielen deiner genannten Punkte sieht man in Verhältnis zu den Vorgänger durchaus eine Verbesserung) und zeichnet nur aus das viele Spieler und Fans durchaus sich selbst ein Luftschloss gebaut haben und am Ende mehr von ihrer eigenen Erwartung enttäuscht sind ^^. Hypertrain lässt grüßen.

    Die Probleme womit Andromeda in erster Linie zu kämpfen hat, ist das es einfach ein unfertiges Spiel ist, viele vor allem kleine Probleme (unter anderem auch die Gesichtsanimation :p, funktionierende Quests, fixes Ende von zwischen Dialogen, überspringbare Planetenreise oder Diverser anderer Bugs ) die patchbar sind, sind vorhanden. Sollte sich Bioware darauf konzentrieren und das in kürzester Zeit ausbessern bin ich mir sicher das sich dann auch das Herz vom MatthiasDammes erweichen lässt so das vielleicht noch Paar % mehr rausspringen .

    Was Nebenbei auch im Intresse von EA liegen sollte, noch is es mehr ein Problem nicht ein Dilemma (was es aber durchaus werden könnte wenn sie nichts patchen.)
    Geändert von suggysug (24.03.2017 um 00:24 Uhr)

  14. #34
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    2
    Sehr schwach.. Als AAA Hersteller und einer der Top Spiele Hersteller überhaupt darf man sich sowas nicht leisten.

    Bioware hat mit Dragon Age 1, der Mass Effect Serie und Baldurs Gate 2 Großes geleistet.
    Die Erwartung der Spieler ist dementsprechend hoch.

    Ich war geschockt als ich die Bewegungen und Gesichtsanimationen gesehen habe.....
    Wie kann das sein? Wer ist dafür verantwortlich?QM??? 2017 geht sowas gar nicht.

    Bioware soll bitte nicht anfangen halbe Sachen zu machen und Budgets falsch zu verteilen.
    Es reicht schon wenn Ubisoft ein Spiel nach dem anderen trotz fast perfekter Vorraussetzungen an die Wand fährt (for Honor, the Division,..)

    Copy Paste + Verbesserungen. Neue Referenz noch vor Witcher, Skyrim und Dragon Age platziert sich Horizon als absolut durchgestyltes und fast fehlerloses Action RPG und super Story, Grafik und Spielbarkeit. - bitte anspielen und versuchen beim Patchen und zukünftiger Entwicklung Schritt zu halten..

    Hab jetz 2 Planeten durch und bin doch "recht" begeistert von dem Spiel. Bin mal gespannt wo die Zeit bzw. das Budget die Spielqualität noch hat leiden lassen.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KylRoy
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Perseus Arm, MS
    Beiträge
    484
    Zitat Zitat von SchillerNbg Beitrag anzeigen
    Immer diese Vergleiche wer hier besser ist oder da besser ist. Das Spiel soll Spaß machen, wenn ich eine Bomben Grafik möchte dann gehe ich raus.
    Ja, wenigstens hat man dann auch eine Egosicht.

    Btw. Gestaltet hier keiner von euch ein eigenes Gesicht ? ich sehe immer nur die vorgefertigten Fressen und von denen sieht zumindest die männliche so richtig zurückgeblieben aus.

    Ich habe mir ein eigenes Gesicht designt und bei dem sehen die Animationen sogar ganz vernünftig aus.

    Probiert das doch mal.

    edit: dieses Gesicht ist überraschend gut animiert:

    Mass Effect: Andromeda: Gesichtervergleich mit The Witcher 3, Mass Effect 3 und Dragon Age: Inquisition-masseffectandromeda-2017-03-23-15-20-35-71.jpg Mass Effect: Andromeda: Gesichtervergleich mit The Witcher 3, Mass Effect 3 und Dragon Age: Inquisition-masseffectandromeda-2017-03-23-15-32-51-54.jpg
    Geändert von KylRoy (24.03.2017 um 17:27 Uhr)
    War Is God's Way Of Teaching Americans Geography -Ambrose Bierce

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von Manu79 Beitrag anzeigen
    platziert sich Horizon als absolut durchgestyltes und fast fehlerloses Action RPG und super Story, Grafik und Spielbarkeit
    Ideenlos fehlt noch, ich hatte in keinem anderen Spiel soviel "ich kenn das von"- Momente wie in Horizon.
    Nicht falsch verstehen HZD ist ein super Spiel das ich gerne gespielt hab, aber an einem Spiel das wenig eigene Ideen mitbringt sollte definitiv sich keine Firma eine Scheibe abschneiden. Ansonsten sehe ich Schwarz für zukünftige Spiele.
    Das kann wie bei HZD mal klappen, aber würde das des ewige Prozedere anderer Firmen sein würde es schnell langweilig werden.
    Geändert von suggysug (24.03.2017 um 16:48 Uhr)

  17. #37
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    2

    Das Wort "ideenlos" gibt es nicht

    Das Wort "ideenlos" gibt es nicht. Alles wird auf der Grundlage von etwas anderem errichtet. Nur besser,schöner, schneller.
    Das ist auch in der Gaming Industrie so und nur zum Vorteil der Konsumenten.
    Wie ich schon geschrieben habe.. Copy + Paste + entsprechende Verbesserungen...

    Mass Effect nun Runde 2 auf Level Wahnsinn... Macht richtig Spaß und es ist overall ein top Titel der es mit Horizon aufnehmen kann.
    Allerdings gibt es diverse Kinderkrankheiten....aber die sind nicht wirklich wichtig im Gesamtbild.

    Man kann also sagen, dass Bioware hier geschlampt hat und etwas mehr QM sinnig gewesen wäre.
    Würde gerne wissen wieviel 3 Monate testen gekostet hätten im Vergleich zu dem Umsatzverlust den Sie jetzt aufgrund vieler kleiner Mängel durch Tests aufgedeckt haben werden.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von Manu79 Beitrag anzeigen
    Das Wort "ideenlos" gibt es nicht. Alles wird auf der Grundlage von etwas anderem errichtet. Nur besser,schöner, schneller.

    Duden | ide*en*los | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Synonyme

    Ich denke dem ist genüge getan.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •