Seite 2 von 3 123
15Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OField
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    500
    Nicht im Artikel. Die Kommentare auf YT bestehen aus 95% "The game sucks"

    @MrFob
    Wenn man Vanguard beherrscht, ist die Klasse extrem zäh, in me3 meiner Meinung nach sogar noch einfacher zu spielen. Wobei ein Sentinel in me2 auch nicht tot zu kriegen ist.

  2. #22
    Benutzer

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von OField Beitrag anzeigen
    Nicht im Artikel. Die Kommentare auf YT bestehen aus 95% "The game sucks"
    Danke für die Aufklärung, das ist mir gar nicht aufgefallen - naja die Kommentare auf YT lese ich nie....

    Sonst gibt PCGames aber immer ein paar Beispiele an, was die Leute so zu kritisieren haben. Deshalb vl die Verwirrung wegen der Überschrift.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OField
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    500
    Lies sie besser nicht, davon bekommt bestimmt noch Krebs. Internet und Idioten sind einfach keine gute Kombi.

    Um es kurz zusammen zufassen.

    Die meisten HASSEN Peebee.
    Sie finden die Dialoge schlecht geschrieben.
    Sie finden die Animationen schlechter als in me3 (was sich auf Grund fehlender Cutscene nicht sagen lässt). Dabei sind die Bewegungsanimationen auf DA:I Niveau also besser als ME3 (was ich gerade am spielen bin also mit Sicherheit sagen kann).
    Sie finden das Standard Modell von Sara häßlich (wayne ? kann man eh ändern)
    etc etc.

    Ich würde behaupten die Kritik besteht bisher zu 75% aus nostalgischen Wahnvorstellungen, der Rest ist fair.
    Geändert von OField (02.03.2017 um 00:06 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Scholdarr
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    4.329
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt nicht unbedingt von 17 Min aufs ganze Spiel schließe
    Ist das nicht der Sinn des Videos, dass man einen Eindruck vom ganzen Spiel bekommt? Wenn die gewählten 17 Minuten Gameplay bei mir eher einen Kaufunwillen als einen Kaufwillen auslösen, dann ist da imo definitiv was schief gelaufen...

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Triplezer0
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    822
    Zitat Zitat von OField Beitrag anzeigen
    Nicht im Artikel. Die Kommentare auf YT bestehen aus 95% "The game sucks"
    Aha ! Danke für die Aufklärung.

    Ich rate jedoch jedem tunlichst davon ab seine Kaufentscheidung auf Youtube Kommentaren zu basieren

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.065
    Schießen in Schlauchleveln wär ja nichts neues in der Reihe, aber um das zu beurteilen müßte man mehr sehen.
    Die GFX insgesammt sieht verdammt klasse und stimmig aus und macht Appetit auf mehr ... ABER

    Ich komm mit dem Gesicht der "Grinsekatz" einfach nicht klar, Aliens sind ja kein Thema, die dürfen auch gerne mal befremdlich sussehen, nur bei den Menschen erwarte ich mehr und hier ist es eher umgekehrt, ja schon abstoßend!

    Was ich dort sehen konnte, ist so weit hinter Witcher 3 zurück, dass man meinen könnte das Witcher da mindestens 5 Jahre moderner ist.
    Scholdarr hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.826
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich komm mit dem Gesicht der "Grinsekatz" einfach nicht klar, Aliens sind ja kein Thema, die dürfen auch gerne mal befremdlich sussehen, nur bei den Menschen erwarte ich mehr und hier ist es eher umgekehrt, ja schon abstoßend!

    Was ich dort sehen konnte, ist so weit hinter Witcher 3 zurück, dass man meinen könnte das Witcher da mindestens 5 Jahre moderner ist.
    Man kann das Aussehen ja ändern. Das sollte kein Problem sein. Diese Grinsebacke ist auch nicht so mein Fall. Aber FemShep aus ME3 war mMn auch nicht wirklich passend. Dafür wirkte sie zu gestriegelt, zu glatt vom Aussehen her.

    Aber inwiefern steht ME4 hinter The Witcher 3 zurück? Technisch? Glaube ich nicht.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Evolverx
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    186
    17 Min Gamplay die bewusst so geschnitten sind das sie nichts aussagen weder über das spiel als ganzes noch über den Charakter Peebee auf der jetzt so viele rumhacken. Den Hintergrund des geschehens kennt niemand, wirklich aussagkräftige Gespräche gibt es auch keine sondern lediglich hintergrunddialoge und der jenige von dem man im gesehenen material am meisten und nervigsten zugetextet wird das ist würd ich sagen die KI Sam und keineswegs Peebee.
    Nur ein totaler Vollidiot bildet sich anhand dieses wenigen Materials ein Urteil über auch nur irgend etwas und ohne spoiler zumindest in einem gewissen ramen geht das ohnehin nicht. Mit den ersten ernstzunehmenden beurteilungen kann man erst rechnen wenn in ein paar Wochen die ersten Spieler ihre 10 Stunden spielzeit durch ea access hintersich haben.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.257
    Ich freu mich auf den EA-Access.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    864
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Naaa, man konnte schon ziemlich gut abgehen als Vanguard auf Insanity, sogar in ME2:
    Genau. Sobald dickere Gegner dazu kommen hängt man wie jede andere Klasse in der Deckung, nur das das ein Techniker oder Adept (OK cheese) besser kann. Ich hab das mit dem Vanguard auch durchgespielt. Klar gehts, aber andere Klassen tun sich wesentlich leichter.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Was Scholdarr schreibt gibt mir auch zu denken. Munitionskisten? Ich hoffe das ergibt dann im Spiel Sinn und wir stossen nicht auf unerforschten Planeten auf einmal auf Munitionskisten fuer unsere Waffen.
    Das ist eines meiner größten Bedenken.

    Nachdem was ich bisher gelesen habe spielt ME:A ja weit vor den Angriffen der Reaper und die Andromeda-Initiative soll quasi als Kundschafter-Team in eine neue Galaxie aufbrechen.

    Jetzt sahen wir in der Crew ja schon diverse Alienrassen. Das heisst wir fliegen in diese neue Galaxie, treffen ein paar Aliens und sagen dann, natürlich in englischer Sprache: JO, wadup. Willst du in meine Crew?

    Genauso die Biotik... konnte das die Menschheit schon bevor Sie andere Rassen entdeckt hat?

    Oder liege ich jetzt komplett falsch und ME:A spielt irgendwann nach dem Erstkontakt?

    Und warum gibt es in einer komplett anderen Galaxie die gleichen Alienrassen wie in ME1-3?

    Ich freue mich wahnsinnig auf das neue ME, hoffe aber dass die ganze Geschichte nicht an diversen Logikfehlern leidet... bzw. zu sehr leidet.

  12. #32
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.666
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Nachdem was ich bisher gelesen habe spielt ME:A ja weit vor den Angriffen der Reaper und die Andromeda-Initiative soll quasi als Kundschafter-Team in eine neue Galaxie aufbrechen.
    ME:A spielt über 600 Jahre nach der Trilogie.
    Nur der Aufbruch der Archen nach Andromeda findet während der Ereignisse von ME2 statt.

    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Jetzt sahen wir in der Crew ja schon diverse Alienrassen. Das heisst wir fliegen in diese neue Galaxie, treffen ein paar Aliens und sagen dann, natürlich in englischer Sprache: JO, wadup. Willst du in meine Crew?
    Mit den fremden Rassen kann man nicht sofort kommunizieren.
    Bei unserem Anspieltermin haben wir den ersten Kontakt mit den Kett erlebt und da war kein Wortaustausch möglich, weil beide Seiten sich nicht verstanden haben.
    (was unweigerlich zu einer Schießerei führte)

    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Genauso die Biotik... konnte das die Menschheit schon bevor Sie andere Rassen entdeckt hat?
    Nein, aber Andromeda spielt ja auch später.

    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Oder liege ich jetzt komplett falsch und ME:A spielt irgendwann nach dem Erstkontakt?
    Jap, du liegst komplett falsch.

    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Und warum gibt es in einer komplett anderen Galaxie die gleichen Alienrassen wie in ME1-3?
    Die gibt es dort nicht.
    Asari, Kroganer, Salarianer, Turianer usw. sind alle mit der Andromeda Initiative in die Galaxie gekommen.
    weazz1980 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    298
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Das ist eines meiner größten Bedenken.

    Nachdem was ich bisher gelesen habe spielt ME:A ja weit vor den Angriffen der Reaper und die Andromeda-Initiative soll quasi als Kundschafter-Team in eine neue Galaxie aufbrechen.

    Jetzt sahen wir in der Crew ja schon diverse Alienrassen. Das heisst wir fliegen in diese neue Galaxie, treffen ein paar Aliens und sagen dann, natürlich in englischer Sprache: JO, wadup. Willst du in meine Crew?

    Genauso die Biotik... konnte das die Menschheit schon bevor Sie andere Rassen entdeckt hat?

    Oder liege ich jetzt komplett falsch und ME:A spielt irgendwann nach dem Erstkontakt?

    Und warum gibt es in einer komplett anderen Galaxie die gleichen Alienrassen wie in ME1-3?

    Ich freue mich wahnsinnig auf das neue ME, hoffe aber dass die ganze Geschichte nicht an diversen Logikfehlern leidet... bzw. zu sehr leidet.
    Öhm, die Initiative begann 2176 und startet in 2185, kurz bevor der Reaperangriff kam (und dann der 600 Jahre andauernde Flug zur Andromeda Galaxie) und liegt damit nicht "weit" vor den Reapern ^^.
    Somit ist es normal, daß die die Biotik beherrschen.

    Die gleichen Alienrassen sind es dort nur, weil die Menschen, plus Aliens, aus der Milchstraße eben jenes Projekt 2176 gestartet hatten und gemeinsam dort hinfliegen
    und treffen dort gemeinsam auf unbekannte Aliens. Somit gibt es da keine Logikfehler, weil alles schon so paßt, wie es sollte.
    weazz1980 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Werde Star Citizen bei RobertSpaceIndustries und bekomme 5,000 UEC, wenn du Dich über diesen Einladungscode
    registrierst:
    https://robertsspaceindustries.com/e...STAR-G5LG-VHQ3

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    ME:A spielt über 600 Jahre nach der Trilogie.
    Vielen Dank für die Aufklärung . Jetzt kann ich mich doch wieder auf ME:A freuen!

    Da hab ich wohl irgendwo etwas falsch verstanden...

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Aufklärung . Jetzt kann ich mich doch wieder auf ME:A freuen!

    Da hab ich wohl irgendwo etwas falsch verstanden...
    Edit: Danke auch an NForcer-SMC.

    Ich war irgendwie komplett auf der falschen Schiene ^^

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Scholdarr
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    4.329
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Aber inwiefern steht ME4 hinter The Witcher 3 zurück? Technisch? Glaube ich nicht.
    Doch, meilenweit. Insbesondere wirkt Witcher 3 wie aus "einem Guss", während bei MEA wie auch schon bei DAI wieder nichts zusammen passt. Die Umbegungen bzw. die Umwelt passt z.B. weder vom technischen Level noch vom Art Design zu den Charakteren und den Gesichtern. Es gibt keine Konsistenz hier. Das ist halt das Problem, wenn man eine neue Engine verwendet, die aber nur in manchen Bereichen wirklich zu nutzen weiß bzw. kein konsistentes Gesamtprodukt daraus bauen kann. Andere Frostbitespiele haben das Problem nämlich nicht.

    Zitat Zitat von Evolverx Beitrag anzeigen
    Mit den ersten ernstzunehmenden beurteilungen kann man erst rechnen wenn in ein paar Wochen die ersten Spieler ihre 10 Stunden spielzeit durch ea access hintersich haben.
    Um EA Access nutzen zu können, muss man Andromeda vorbestellt haben. D.h. es werden nur Leute spielen, die eh schon Fans der Serie sind. Da ist es mir jetzt schon klar, was dann für Rückmeldungen kommen (echte Kritik wird man dann wohl mit der Lupe suchen müssen). Ist ja hier auf PCG auch so. Ich weiß jetzt schon, dass Andromeda eine super Wertung bekommen wird, wenn Matthias das testet...
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.065
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Aber inwiefern steht ME4 hinter The Witcher 3 zurück? Technisch? Glaube ich nicht.
    Nur in Punkto Qualität der menschlichen Gesichter, die sind bei Witcher halt um Längen besser, selbst bei diversen Nebencharaktern.

    Der Rest bewegt sich auf ein nicht / kaum vergleichbares Niveau, zu stark unterschiedlich sind (gezeigte) Landschaften & Vegetation.


    Ich kann nur hoffen das der Editor eine brauchbare Abhilfe schaffen kann, so finde ich es zumindest eher abstoßend.
    Scholdarr hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Transilvanien
    Beiträge
    699

    Cool

    Zitat Zitat von OField Beitrag anzeigen
    Lies sie besser nicht, davon bekommt bestimmt noch Krebs. Internet und Idioten sind einfach keine gute Kombi.

    Die meisten HASSEN Peebee.
    Sie finden das Standard Modell von Sara häßlich (wayne ? kann man eh ändern)
    Hehehe....

    Also PeeBee hat mal vor allem einen doofen Namen... sorry, die PissBiene werde ich nicht los.

    Aber das Standard-Modell von Sara Rider häßlich?
    Ich glaube viele junge Herren hier sind von ihrem "Porno-Konsum" etwas geblendet, dabei wären die allermeisten hier wohl froh, wenn ihre Freundin auch nur halb so hübsch wie Rider wäre - wenn sie denn eine Freundin HÄTTEN...

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.257

    Mass Effect: Andromeda - 17 Minuten Gameplay ohne Spoiler

    Man sollte auch nicht vergessen, daß Ryder noch jung ist, keine N7 und daher noch keine Schicksalsschläge erlitten hat. Daher ist sie noch frohgemut, lustig und unbedarft, was sich infolge auch in der Physognomie und den Gesichtszügen niederschlägt. Sprich das Leben hat sie noch nicht gezeichnet (wortwörtlich).

    Wäre sie eine Shepard (einzig Überlebende o.ä.) bzw. ein Charakter mit einer vergleichbaren Vorgeschichte wäre es eventuell unglaubwürdig, wenn sie einen unbedarften, lustigen Eindruck macht aber nicht so.

    Daher paßt die imho niedliche "Grinsebacke" schon.
    Geändert von MichaelG (02.03.2017 um 18:08 Uhr)

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    Transilvanien
    Beiträge
    699
    Da stimm ich Dir mal zu. Ich bin ja gespannt, welche "Schicksalsschläge" Rider dann im Laufe des Spieles macht.
    Immerhin scheint ja der Herr Papa dann irgendwie abhanden zu kommen...?

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •