4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Promego
  • 1 Beitrag von McDrake
  • 2 Beitrag von Norisk699
  1. #1
    Autor
    Avatar von MichaelBonke
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    1.121

    Jetzt ist Deine Meinung zu Zelda: Breath of the Wild - DLC und Season Pass für 20 Euro! Nintendo bringt Expansion Pass gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Zelda: Breath of the Wild - DLC und Season Pass für 20 Euro! Nintendo bringt Expansion Pass

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Promego
    Registriert seit
    11.02.2017
    Beiträge
    271
    chaching!
    ego1899 hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.767
    Weil ja schon alle so gehyped sind über die Konsole ... nicht. ^^

    Der Preis klingt jetzt nicht so unverschämt, auch wenn andere nen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad eher gratis anbieten würde

    Na ja, mir kommt die Konsole eh nicht ins Haus, von daher ...
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.455
    Blog-Einträge
    3
    Deutlich interessanter sind allerdings die zwei größeren DLC-Pakete für The Legend of Zelda: Breath of the Wild, auf die der Erweiterungspass ebenfalls Zugriff gewährt
    Woher will man wissen, wie gross die sind?

    Nummer 1 soll im Sommer erscheinen. Enthalten sind eine neue Prüfungsschrein-Herausforderung (1), ein zusätzlicher (härterer) Schwierigkeitsgrad (2) für das Hauptspiel und ein (noch unbekanntes) neues Feature für die Weltkarte (3)
    1. Wie gross sind die denn im normalen Spiel?
    2. Echt jetzt? Ein höherer Schwierigkeitsgrad muss erkauft werden? Wird bei anderen Spielen, zumindest nach 1 x durchspielen, freigeschaltet
    3. Ein Feature?
    Ist eh (m)ein Problem mit solchen Pässen: Man zahlt für etwas, was man noch nicht kennt, hat aber auch keine Möglichkeit von diesem "Vertrag" zurück zu treten

    DLC Nummer 2 ist für Winter geplant und hält einen zusätzlichen Dungeon mitsamt neuer Story und ebenfalls neue Herausforderungen bereit.
    Schön, dass grade vermeldet wurde, dass die Dungeons kleiner sind als zuvor

    Wichtig: Die beiden DLCs können nicht einzeln erworben werden. Wer das komplette Zelda-Erlebnis haben möchte, muss also zwingend zum Erweiterungspass greifen.
    Ach wie sympatisch
    Chroom hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #5
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.904
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Wamboland Beitrag anzeigen
    Weil ja schon alle so gehyped sind über die Konsole ... nicht. ^^

    Der Preis klingt jetzt nicht so unverschämt, auch wenn andere nen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad eher gratis anbieten würde

    Na ja, mir kommt die Konsole eh nicht ins Haus, von daher ...
    den Pass kann man auch für die WiiU-Version kaufen man braucht nicht die Switch dafür

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.767
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    den Pass kann man auch für die WiiU-Version kaufen man braucht nicht die Switch dafür
    Von der gibts doch auch praktisch kaum eine irgendwo ^^
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.806
    bin bis jetzt nicht so angetan vom angebot. challenge-turm oder was klingt zwar nicht schlecht, aber für nen erhöhten schwierigkeitsgrad würde ich nur zahlen, wenn dann auch andere gegner im spiel inkludiert werden. das neue feature an der karte und die drei waffen und ausrüstungspacks interessieren mich schon als gratis dlc nur bedingt. für mich bleibt hier die story-erweiterung das interessante, nur: ist der auch die 20€ wert? klar, die meisten dlc's, die nintendo bis jetzt veröffentlicht hat, waren vom preis/leistungsverhältnis ok bis sehr gut, aber ich würde mir bei 20€ storymäßig schon etwas mehr als wie einen einzigen zusatzdungeon wünschen. ein neues, vom hauptabenteuer abgeschiedenes gebiet wäre da schon drin gewesen... das eine schließt das andere aber auch nicht aus...
    ich werd mir das dlc-pak sicher holen und hoffe mal, dass herr aonuma mir dann auch was schönes für die 20€ bietet.
    the black knight always triumphs!!!

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    23
    Warten wir es ab. Nintendo ist immer darauf bedacht auch Qualität zu liefern. Da bin ich zuversichtlich

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent

    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    136
    Zum Thema DLC und die Entwicklung in den letzten Jahren bzw. im letzten Jahrzehnt mittlerweile fällt mir folgendes ein:

    Zelda: Breath of the Wild - DLC und Season Pass für 20 Euro! Nintendo bringt Expansion Pass-spiele-frueher-und-heute.jpg
    Batze und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    553
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    bin bis jetzt nicht so angetan vom angebot. challenge-turm oder was klingt zwar nicht schlecht, aber für nen erhöhten schwierigkeitsgrad würde ich nur zahlen, wenn dann auch andere gegner im spiel inkludiert werden. das neue feature an der karte und die drei waffen und ausrüstungspacks interessieren mich schon als gratis dlc nur bedingt.
    Höherer Schwierigkeitsgrad und Challenge-Dungeon gab es lustiger Weise auch bisher bei diversen Zelda Spielen. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man das jetzt extra bezahlen muss.
    Irgendwie wird das mit der Switch, was mich betrifft, nach wie vor mit nahezu jeder News schlimmer, ich habe jetzt schon keine Lust mehr auf die Konsole. Ich bin echt gespannt, wie der Launch verläuft, aber ich glaube irgendwie nicht daran, dass Nintendo es schafft, dass ordentlich über die Bühne zu bringen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.927
    Zitat Zitat von nevermind85 Beitrag anzeigen
    Höherer Schwierigkeitsgrad und Challenge-Dungeon gab es lustiger Weise auch bisher bei diversen Zelda Spielen. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man das jetzt extra bezahlen muss.
    Was ist daran nicht zu verstehen? Hier geht es rein ums Geschäft, und der DLC Markt ist eben sehr lukrativ. War doch nur eine Frage der Zeit bis auch der letzte der Großen auf diesen Zug aufspringt und (teilweise)Teile seiner Hauptinhalte splittet um nochmal extra Geld zu scheffeln.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.806
    Zitat Zitat von nevermind85 Beitrag anzeigen
    Höherer Schwierigkeitsgrad und Challenge-Dungeon gab es lustiger Weise auch bisher bei diversen Zelda Spielen. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man das jetzt extra bezahlen muss.
    Irgendwie wird das mit der Switch, was mich betrifft, nach wie vor mit nahezu jeder News schlimmer, ich habe jetzt schon keine Lust mehr auf die Konsole. Ich bin echt gespannt, wie der Launch verläuft, aber ich glaube irgendwie nicht daran, dass Nintendo es schafft, dass ordentlich über die Bühne zu bringen.
    stimmt so nicht ganz. den challenge-turm gab es im twilight princess remaster, das ja satte 60€ gekostet hat. es scheint auf jedem fall schon mal kein inhalt zu sein, den man so im hauptspiel integrieren wollte. genau gleich verhält es sich zum höheren schwierigkeitsgrad. das einzige reguläre zelda, das diesen aber auch erst nach einmaligem durchspielen anbot war skyward sword. ich weiß wie gesagt nicht, in wie fern nintendo den schwierigkeitsgrad verändert. wird es sowas wie das master quest in oot, dann ist es auch legitim, geld dafür zu verlangen, da das heißen würde, dass wir neue, schwerere rätsel spendiert bekommen würden.
    ob es rentabel ist, wird die zeit zeigen. es bringt jetzt nichts, zu behaupten, dass nintendo jetzt für schon umsonst angebotene spielinhalte geld verlangt, da man schlicht nicht wissen kann, waas nintendo sich über einen schwereren modus vorstellt.
    ich denke mal, dass wenn der story-dlc 2-3 stunden zusätzliche spielzeit bietet, der schwierigkeitsgrad wirklich sowas wie das master quest sein sollte und der challenge-turm so motivierend wie in a link between worlds ist, vielleicht mit nem sehr coolem item versehen wird und die items und kostüme was taugen, die 20 euro ein gutes angebot sind. ich spreche hier aber vom idealfall.
    the black knight always triumphs!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •