10Gefällt mir
  • 4 Beitrag von coolbit
  • 5 Beitrag von LarryMcFly
  • 1 Beitrag von Worrel
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu Gilde in WoW Classic: Wer Shadowlands spielt, fliegt raus gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Gilde in WoW Classic: Wer Shadowlands spielt, fliegt raus

  2. #2
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.748
    In meiner WoW-Classic Gilde wurde auch gefragt, wer an Shadowlands Interesse hat und wirklich aktiv dort spielen möchte.

    Eben genau in Hinblick auf den aktuellen Classic-Inhalt: wir schaffen es jetzt kaum 40 aktive und gute Spieler jede Woche zu organisieren. Wir haben C'Thun mittlerweile zweimal gelegt, aber Viscidious z.B. ist immer noch eine harte und im Augenblick unknackbare Nuss.

    Wenn man jetzt noch Leute an Retail "verliert", dann sieht es ja ganz bitter in Hinblick auf Naxxramas aus.
    ¯\_(ツ)_/¯

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2001
    Beiträge
    97
    Da würden bei mir die Alarmglocken angehen, wenn in meiner Gilde sowas angebracht würde. Manchen Leuten scheint das Spiel mächtig zu Kopf gestiegen zu sein wenn sie sowas raushauen. Zumal sowas meist nach hinten losgeht: Du spielst Shadowlands? kick aus der Gilde. Ich darf nicht Shadowlands spielen? Das kann sich die Gildenleitung in die Haare schmieren, ich bin raus. So oder so verliert man die Spieler und muss die Gilde wieder aufbauen. Gilde im Arsch und der Rest fragt sich was der Gildengott als nächstes raushaut
    Worrel, Batze, Bast3l und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

  4. #4
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.748
    Zitat Zitat von coolbit Beitrag anzeigen
    Da würden bei mir die Alarmglocken angehen, wenn in meiner Gilde sowas angebracht würde. Manchen Leuten scheint das Spiel mächtig zu Kopf gestiegen zu sein wenn sie sowas raushauen. Zumal sowas meist nach hinten losgeht: Du spielst Shadowlands? kick aus der Gilde. Ich darf nicht Shadowlands spielen? Das kann sich die Gildenleitung in die Haare schmieren, ich bin raus. So oder so verliert man die Spieler und muss die Gilde wieder aufbauen. Gilde im Arsch und der Rest fragt sich was der Gildengott als nächstes raushaut
    ... das wäre ja nun das eine Extrem, also dass man die Leute direkt rauswirft.

    Aber eine Gilde brauch eben auch Planungssicherheit und darum finde ich so eine Frage im Vorfeld durchaus legitim und sinnvoll: so kann man ggf. neue Spieler ranholen die dann den Raidkader unterstützen.
    ¯\_(ツ)_/¯

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    600
    Nicht ohne Grund sind die Raids heute flexibel spielbar. 40 Personen zusammen zu bekommen, welche sich im Background auch noch Mats und Ausrüstung zusammen farmen und im Fall von Classic noch Zugangsquests und Ruf erspielen ist wirklich hart, vorallem weil heute wesentlich weniger Spieler greifbar sind und diese auch nicht unbedingt Langzeitmotiviert an die Sache ran gehen.

    Das Shadowlands für Classic durchaus ungelegen kommt war ja abzusehen. BFA war für viele nicht das was man sich erwartet hatte, somit war Classic natürlich eine willkommende Abwechslung. Jetzt wo der Retail-Content in die nächste Runde geht ist natürlich erstmal das Große Interesse dar.

    Das Classic-Konzept stand für mich von Anfang an auf wackeligen Beinen, schlicht weil Classic eben nicht mehr Classic sein kann, dafür hat sich die Erde inzwischen zu oft gedreht. Und die jüngeren die Classic garnicht mehr kennen haben in den seltensten Fällen das Durchhaltevermögen Classic zu meistern. Mich freut es trotzdem für die Classic Fans, allerdings könnte der Schwund durch ein gutes Retail-Addon durchaus noch weiter auswachsen als dieser ohnehin von Monat zu Monat stattfindet.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von martinsan
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Alexandria VA
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von devilsreject Beitrag anzeigen
    Nicht ohne Grund sind die Raids heute flexibel spielbar. 40 Personen zusammen zu bekommen, welche sich im Background auch noch Mats und Ausrüstung zusammen farmen und im Fall von Classic noch Zugangsquests und Ruf erspielen ist wirklich hart, vorallem weil heute wesentlich weniger Spieler greifbar sind und diese auch nicht unbedingt Langzeitmotiviert an die Sache ran gehen.
    Du spielst kein Classic nehm ich an? Wer zurzeit Classic spielt, hat kein Problem damit sich zu motivieren für Raids. Die Vorbereitung ist ja ein zentraler Teil der Spielerfahrung. Wir haben in unserer Gilde mittlerweile den fünften Raid aufgemacht und alle Raids haben 3 bis 5 Leute auf der Bench pro Woche. Wer sowas will, hat sich schon lange einer Gilde angeschlossen und ist entsprechend organisiert. Wer darauf keinen Bock hat, ist vermutlich schon seit Anfang Jahr nicht mehr dabei und spielt wieder Retail.
    Tatsache ist aber schon, dass (ich kann da natürlich nur von meinem Server reden) die guten Gilden mehr oder weniger allesamt aus ehemaligen Private Server Spieler bestehen (zumindest die Gildenleitungen) die nichts anderes gewohnt sind und den Content komplett auswendig kennen.

    Zitat Zitat von devilsreject Beitrag anzeigen
    Das Classic-Konzept stand für mich von Anfang an auf wackeligen Beinen, schlicht weil Classic eben nicht mehr Classic sein kann, dafür hat sich die Erde inzwischen zu oft gedreht. Und die jüngeren die Classic garnicht mehr kennen haben in den seltensten Fällen das Durchhaltevermögen Classic zu meistern. Mich freut es trotzdem für die Classic Fans, allerdings könnte der Schwund durch ein gutes Retail-Addon durchaus noch weiter auswachsen als dieser ohnehin von Monat zu Monat stattfindet.
    Welche Quelle hast du für einen angeblichen Spielerschwund? Wenn ich Ironforge.pro durchforste, sehe ich auf jeden Fall keine Anzeichen dafür. Wie gesagt, wer Classic nicht durchhält ist sowieso schon weg und alle anderen wollen genau das.

    Zum eigentlichen Artikel : Ziemliche Knallköpfe und vor allem verzweifelt sind die falls das überhaupt stimmt....

  7. #7
    Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2001
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... das wäre ja nun das eine Extrem, also dass man die Leute direkt rauswirft.

    Aber eine Gilde brauch eben auch Planungssicherheit und darum finde ich so eine Frage im Vorfeld durchaus legitim und sinnvoll: so kann man ggf. neue Spieler ranholen die dann den Raidkader unterstützen.
    Aber hat nicht die Gildenleitung genau das angedroht? Dass jeder, der "fremdspielt" oder generell weniger classic spielt rausfliegt?
    Ich geb Dir völlig recht, man weis das ein addon ansteht, da kann man natürlich planen und schauen wer dann noch weiter classic spielt. Aber den eigenen Gildenmitgliedern die Pistole auf die Brust zu setzten und mit Rauswurf zu drohen... das geht glaub ich nicht gut. Ich denke nichtmal Top-Gilden werden sich sowas erlauben können ohne massiv Schaden zu nehmen.
    Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    966
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    "Wir werden es nicht tolerieren, wenn unsere Raider andere MMOs spielen. Außerdem gehen wir davon aus, dass ihr Shadowlands hinter unserem Rücken spielt, wenn ihr in den ersten Monaten nach dessen Launch plötzlich spürbar weniger aktiv seid."

    Höhöhö, das hört sich nach dem typisch narzisstischen Schreibtischgeneral an, der über WoW endlich seine von Gott vorgegebene Bestimmung als Anführer gefunden hat, weil im realen Leben hats halt nur zum Pantoffelhelden gereicht, dessen Meinung ansonsten keine Sau interessiert.
    So eine Version ist uns auch schon untergekommen - bei uns lief es dann halt so ab, daß er dann Montag früh nur noch eine leere Clanhülle vorgefunden hat und eine chinesische Kopie ab dem Tag dann regelmäßig an ihm vorbeilief.
    Fehlt ja nur noch, daß man Fehlzeiten per Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt an den Gilden/Sektenführer einschicken muß.
    Wenn so etwas wie die vorgenannte Aktion nicht möglich ist, hätte ich der Gilde den Rücken gekehrt, selbst wenn mich das entsprechende Add-On nicht die Bohne interessieren würde.
    So eine Gilde ist zum Sterben verurteilt.

    Zitat Zitat von coolbit Beitrag anzeigen
    Manchen Leuten scheint das Spiel mächtig zu Kopf gestiegen zu sein wenn sie sowas raushauen.Gilde im Arsch und der Rest fragt sich was der Gildengott als nächstes raushaut
    Meine Rede...
    Worrel, coolbit, Batze und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.933
    Blog-Einträge
    3
    Dann halt "... else".

    Ich laß mich doch nicht in meiner Freizeit freiwillig erpressen.
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    410
    Ich könnte es ja evtl verstehen, wenn es in classic noch einen richtigen nennenswerten Progress geben würde, an dem wichtige Ereignisse dranhängen und entsprechend auch Sponsoren im Nacken sitzen...aber so? Armes kleines Licht.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.681
    Ist doch eine gute Idee um Karteileichen zu verhindern
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    945
    Da wär ich schneller weg als der Shadowlands sagen könnte

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shotay3
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    572
    Kanaltyp(en)
    Kurzfilme
    Also ich verstehe ja das Interesse eines Gildenleiters, die Leute beisammen zu halten und vor allem drauf hinzuweisen, wenn man beim Raid-Content weiterkommen möchte, die Mitglieder daran zu erinnern, das ein gewisser Einsatz gefordert ist.
    WoW ist aber immer noch ein Computerspiel, wer mir mit so einem Ton käme und mir vorschreibt, was ich zu spielen habe und was nicht, kann mich mal sowas von am aller wertesten.... Naja, ihr wisst schon

    Ich finde es ziemlich unverschämt, da hat er sich im Ton vergriffen. Aber wer weiß, vielleicht ist es auch eine so engagierte Gilde, das auch die Mitglieder wissen, worauf sie sich eingelassen haben. Für mich wäre es nichts, aber das muss jeder für sich entscheiden. Von außen wissen wir da nicht viel und können nur mutmaßen.

    Aber wie meine Vorredner schon sagten, solche Gildenleiter traf man des öfteren, und wenn diese eine Gilde mit solch einem Ton und den falschen Leuten betreiben, dauert es nicht lang bis sie auf die Schnauze fallen. Der Ton könnte in den Top-Gilden der Welt aber ähnlich sein, wer dort halt nicht performt fliegt halt aus dem Kader. Ob da ein Gildenkick und eben dieser Ton nötig ist, sei mal dahin gestellt.

    Shadowlands... hm, es juckt schon wieder. Bei jedem WoW Addon werde ich meist kurzzeitig Rückfällig, zumindest einen Charakter wieder hoch zu leveln. WoW mag nicht jedermanns Spiel sein, aber ich habe eine Menge schöne Zeit in dem Spiel verbracht und immer wieder macht es Freude, wenn auch nur kurz, mal wieder hinein zu schnuppern, in die Welt der Kriegskunst.

  14. #14
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.06.2020
    Beiträge
    16
    Also ICH hätte da die Gilde SOFORT verlassen. KEINER hat das Recht mir vorzuschreiben auf welche Weise ich meinem Hobby nachgehen soll.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Strauchritter
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Irgendwo in Bayern
    Beiträge
    119
    "/gquit hilft in diesem Fall extrem weiter
    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von EvilReFlex
    Registriert seit
    18.07.2017
    Beiträge
    210
    Naja, wenn man in einer Top-Gilde mit Top-Leuten bleiben will muss und wird man sich dran halten.
    Bei einer 0815 Gilde wird so etwas nie durch gehen.

  17. #17
    Benutzer

    Registriert seit
    07.01.2014
    Beiträge
    56
    Das is bestimmt so eine Gilde, in der die Spieler während dem Raiden in Plastikflaschen pissen müssen.

    Ja so eine Gilde ist viel Arbeit als Chef, dennoch sollte man sich ein gewisses Maß Nachsicht für seine Mitglieder beibehalten. Wenn sich nur noch 24/7 alles um die eigene Gilde dreht, hat man etwas im Leben falsch gemacht oder man sollte professionelle Hilfe zu Rate ziehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •