Seite 1 von 4 123 ...
67Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Fallout 76: PC-Version des Rollenspiels erscheint nicht via Steam gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Fallout 76: PC-Version des Rollenspiels erscheint nicht via Steam

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zarzunabas
    Registriert seit
    21.06.2018
    Beiträge
    13
    Und ein weiterer Grund der gegen den Kauf des Spiels spricht.
    Frullo und battschack haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Benutzer
    Avatar von oldmichl
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Zarzunabas Beitrag anzeigen
    Und ein weiterer Grund der gegen den Kauf des Spiels spricht.
    Hmm...warum? Hast du nur Steam auf dem PC? Uplay, Blizzard-App und Origin machen es vor und Bethesda macht es mit ihrem Launcher nach. Haben eh relativ lange gebraucht. Dadurch würde man die Provisionszahlungen an Valve umgehen. Ich kann es ihnen nicht verdenken. Das einzige was zu bedenken ist, ist ob es mehr abwirft, wenn man evtl. mehr Zocker anspricht (durch Steam) oder wenn man evtl. ein bissl weniger verkauft, aber den Kuchen nicht teilen muss. Naja, irgendwann muss man damit jedenfalls anfangen, wenn man hier unabhängig sein möchte...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.726
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von oldmichl Beitrag anzeigen
    Hmm...warum? Hast du nur Steam auf dem PC? Uplay, Blizzard-App und Origin machen es vor und Bethesda macht es mit ihrem Launcher nach. Haben eh relativ lange gebraucht. Dadurch würde man die Provisionszahlungen an Valve umgehen. Ich kann es ihnen nicht verdenken. Das einzige was zu bedenken ist, ist ob es mehr abwirft, wenn man evtl. mehr Zocker anspricht (durch Steam) oder wenn man evtl. ein bissl weniger verkauft, aber den Kuchen nicht teilen muss. Naja, irgendwann muss man damit jedenfalls anfangen, wenn man hier unabhängig sein möchte...
    Für mich wäre die Begründung: Ganz einfach, weil ich nicht noch einen Account brauche, auf dem ich Spiele sammle. Hab schon genug damit zu tun, BNet, Steam, Gog, UPlay und Twitch gedanklich zu synchronisieren, um keine Spiele doppelt zu kaufen ...
    SGDrDeath, Neawoulf, Frullo und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OdesaLeeJames
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    467
    Somit kaufe ich es mir dann halt in einem Jahr als GOTY zum halben Preis, sollte es auf Steam erscheinen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Für mich wäre die Begründung: Ganz einfach, weil ich nicht noch einen Account brauche, auf dem ich Spiele sammle. Hab schon genug damit zu tun, BNet, Steam, Gog, UPlay und Twitch gedanklich zu synchronisieren, um keine Spiele doppelt zu kaufen ...
    Und was genau ist nun kompliziert daran ? Ich weiß welche Spiele ich bei Steam,Battle net,Origin,GoG und UPLAY habe. Wirst du eventuell alt ? Wenn ich mir das mit 38 Jahren noch merken kann...
    oldmichl und LostViking haben "Gefällt mir" geklickt.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.614
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Und was genau ist nun kompliziert daran ? Ich weiß welche Spiele ich bei Steam,Battle net,Origin,GoG und UPLAY habe. Wirst du eventuell alt ? Wenn ich mir das mit 38 Jahren noch merken kann...
    Zumal:
    Die Gefahr aktuelle (!) EA- und Blizzard-Spiele versehentlich doppelt zu kaufen ist gar nicht möglich.
    Und einen gewissen Überblick über seine Spielesammlung sollte man doch irgendwo schon haben.
    oldmichl, LesterPG, AdamJenson und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.172
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Zumal:
    Die Gefahr aktuelle (!) EA- und Blizzard-Spiele versehentlich doppelt zu kaufen ist gar nicht möglich.
    EA also Origin wurde ja auch nicht mit aufgezählt von Worrel

    edit: achso von Adam aber, hab ich übersehen

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.726
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Und was genau ist nun kompliziert daran ? Ich weiß welche Spiele ich bei Steam,Battle net,Origin,GoG und UPLAY habe. Wirst du eventuell alt ? Wenn ich mir das mit 38 Jahren noch merken kann...
    a) Jungspund
    b) Abseits von NoBrainern wie Starcraft, Half-Life und Portal kommt es ja auch darauf an, wie viele Spiele man denn hat. Wenn das abseits von Steam nur jeweils 2 Stück wären, wäre das ja kein Problem. Aber das sind inzwischen eben deutlich mehr. So weiß ich zB, daß ich irgendwo ein non-Steam Superhot habe, aber nicht, wo genau. Dafür habe ich es auch bisher zu selten gespielt.
    c) Möglicherweise habe ich mir ein entsprechendes Spiel vor 5 Jahren zugelegt. Weißt du noch genau, welche Spiele du dir vor 5 Jahren auf deinen Pile of Shame geschaufelt hast...?
    HanFred, SGDrDeath, Frullo und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.726
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    EA also Origin wurde ja auch nicht mit aufgezählt von Worrel

    edit: achso von Adam aber, hab ich übersehen
    Weil das eben nach meiner Entscheidung kam, daß ich jetzt genug Spiele Bibliothek Accounts hätte. Genauso wie Rockstar oder Kalypso verzichte ich daher komplett auf Origin.
    Eine EA Account habe ich dennoch, ua weil Alice Madness Returns noch vor Origin rauskam.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    a) Jungspund
    b) Abseits von NoBrainern wie Starcraft, Half-Life und Portal kommt es ja auch darauf an, wie viele Spiele man denn hat. Wenn das abseits von Steam nur jeweils 2 Stück wären, wäre das ja kein Problem. Aber das sind inzwischen eben deutlich mehr. So weiß ich zB, daß ich irgendwo ein non-Steam Superhot habe, aber nicht, wo genau. Dafür habe ich es auch bisher zu selten gespielt.
    c) Möglicherweise habe ich mir ein entsprechendes Spiel vor 5 Jahren zugelegt. Weißt du noch genau, welche Spiele du dir vor 5 Jahren auf deinen Pile of Shame geschaufelt hast...?
    Jap das weiß ich genau weil ich nur Games kaufe die ich auch spielen möchte.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  12. #12
    Benutzer
    Avatar von oldmichl
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    78
    Also sorry, ich vergesse die Story, Gameplay usw von Games auch. Und ich könnte auch KEINE KOMPLETTE Gaminghistorie der letzten 39 Jahre von mir aufzählen. Aber WENN ich ein Game kaufen möchte, so fällt mir dann doch wieder ein, ob ich das schon habe oder nicht. Und wenn man ein Game sucht, so kann man doch die Bibliotheken der Launcher mal kurz durchgucken...
    So ganz versteh ich das Problem ehrlich gesagt nicht.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    18.07.2017
    Beiträge
    51
    Vermutlich haben die Angst vor den Steam Reviews.
    Oder das die Leute das Spiel direkt schlecht finden und die Rückkaufoption von Steam ziehen....

    Oder Sie wollen Ihren eigenen Launcher pushen, wobei heutzutage eine Veröffentlichung ohne Steam....
    ich würde vermuten das Steam schon sehr viel ausmachen würde an Käufern.

    Aber das sind natürlich alles nur Mutmaßungen ^^

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.172
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Einer von mehreren Gründen warum ich mir eine externe Liste angelegt/erstellt habe für meine ganzen Spiele auf unterschiedlichen Systemen. Bei über 1000 Spielen verliert man schon mal den Überblick
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    387
    Schade, da weiß ich nicht ob ich es mir holen werde. Ich brauch nicht noch den 12. Launcher auf meinem PC.
    Worrel und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von Vaulfen Beitrag anzeigen
    Oder Sie wollen Ihren eigenen Launcher pushen, wobei heutzutage eine Veröffentlichung ohne Steam....
    Stimmt, wo wäre heute nur Fortnite ohne Steam...?
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    645
    Ach ne, noch ein Launcher.... nun gut dann halt nicht.
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Kann das durchaus verstehen. Man will die übermäßige Marktmacht von Steam halt langfristig brechen.
    Steam hat genug Probleme (mal mehr, mal weniger schlimm) und man will sich auf Dauer nicht auf Gedeih und Verderb an eine Plattform binden.
    Das mag für den Kunden sicherlich bequem sein (Stichwort Faulheit), aber das kann auf Dauer dem Markt nicht gut tun.

    Und Bethesda hat schon einen eigenen Launcher für die eigenen Spiele und mit den Marken genug Strahlkraft, dass es auch funktionieren kann.
    Ein späterer Release auf Steam wird wohl kommen, aber erst nach einiger Wartezeit und wenn die Startwelle schon etwas abgeklungen ist.
    Und ein weiterer Launcher ist nun wirklich kein Grund zu jammern, die zwei Klicks die das ausmacht und die paar MB auf der Festplatte, sollten nun wirklich kein Problem sein.

    Und ganz ehrlich, welcher vernünftig denkende Geschäftsmann würde sich so auf eine Plattform binden, wenn man eine eigene Plattform hat und die auch mal präsenter machen will.
    oldmichl, LesterPG and AdamJenson haben "Gefällt mir" geklickt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.532
    Dann kann es ja bald weiter gehen mit nächsten versuch geld zu verlangen für mods... Naja für mich auch ein grund es nicht zu kaufen solange es nicht für steam gibt.
    Spruso hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    750
    Es ist echt mühsam. Man braucht fast für jedes Spiel einen anderen Client! Ich verstehe nicht, wieso man nicht alle Spiele für PC via Steam veröffentlichen kann. Der Nachteil einer offenen Plattform! Valve sollte halt mal einen Deal mit EA, Ubisoft Bethesda und co. machen. In 5 bis 10 Jahren spielen wir ja vielleicht nur noch via Streaming Dienst. Dann ist das Problem sowieso gelöst. Vielleicht.

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •