2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Bonkic
  • 1 Beitrag von ego1899
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von JohannesGehrling
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    49

    Jetzt ist Deine Meinung zu Zelda: Breath of the Wild 2: Release, Technik, Story - Was wir erwarten | Nintendo E3 Direct gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Zelda: Breath of the Wild 2: Release, Technik, Story - Was wir erwarten | Nintendo E3 Direct

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.843
    Zitat Zitat von PCGames
    Wir gehen davon aus, dass Breath of the Wild wie schon der Vorgänger für die Switch erscheint.
    na ja, nachdem nintendo selbst bekannt gegeben hat, dass das sequel für switch entwickelt wird, kann man das wohl getrost als fakt bezeichnen.
    Grolt hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ego1899
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    260
    Und nachdem Nintendo den Titel auch wortwörtlich als "Sequel" bezeichnet
    ("Sequel to The Legend of Zelda: Breath of the Wild - First Look Trailer - Nintendo E3 2019" und im Abspann
    "The sequel to The Legend of Zelda: Breath of the Wild is now in development",
    würde ich mal davon ausgehen dass es sich auch um ein Sequel und nich um ein Prequel handelt.
    Kann man dann quasi ebenfalls als Fakt bezeichnen.
    Grolt hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.509
    Das Öroblem bei so schnell zusammengewürfelten Artikeln ist oft, dass sie halt teils recht blamabel an den Fakten vorbeischrammen.
    Wie die zwei Leute vor mir klagestellr haben, ist es bekannt, dass es ein Sequel, also ne Fortsetzung sein wird und dass ein Release für die Swktch der aktuelle Plan ist und wohl, auch wenn eventuell nicht exklusiv, für diese erscheinen wird.
    Zur Story können wir rein gar nichts sagen. Zelda und Link entdecken Zombie-Ganon, djrch eine Aktion löst sich der Bann, Zelda stürzt, wjrd von Link aufgefangen, Link stürzt und wird von dieser Astralhand aufgefangen. Das sicherlich nicht der Beginn der Katastrophe von BotW, da es heißen würde, dass entweder das gesamte Ende gespoilert wurde, oder das Spiel lediglich aus Zeldas 100-jährigem Kampf gegen Ganon bestehen würde.
    Btw. Auch Zeldas Haare passen nicht zu dem, was wir aus Links Erinnerungen kennen.
    the black knight always triumphs!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.01.2015
    Beiträge
    175
    Also was ich mir denken könnte. Das "Böse" in der Höhle ist vielleicht der echte Ganon alles andere in BotW war ja immer nur so ein Qualm , der aus antiken Material bestanden hat.
    Der Charakter im Trailer sondert ja ungefähr der ganze Kram in die Umgebung ab. Ein weiterer Hinweis darauf sind auch die ganzen Namen von Ganon. Es gibt niemals den echten bzw einen Ganon.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ego1899
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    260
    Ja das wird wohl auch Ganon sein. Die Gerudozeichen überall und dann gibt es wohl mehrere Parallelen (die Art der Versiegelung mit dem Schwert, der Hand usw), zu anderen Zelda-Spielen, bzw. der Lore. Gibt ja schon einen Haufen Trailer-Analysen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    399
    Was für nen "Qualitäts Journalismus dieser Artikel" ( Nein ist er nicht!)

    Das es ein BotW Nachfolger geben wird ist keine Überraschung. Und die Frage auf welcher Plattform er erscheint ist auch dumm, ist vor dem Trailer doch das Nintendo Switch Symbol zu sehen!

    Außerdem bin ich mir sicher das dass Spiel schon eher kommen wird wie alle erwarten. Die Technik steht schließlich bereits.

    Edit: Und hört auf den Trailer zu analysieren. Überlasst das bitte Profis die sich mit der Spielereihe auch wirklich auskennen. Wie zum Beispiel dem youtuber Zeltik.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    952
    Wie wäre es mal mit einem Spiel bei dem man als Zelda Link retten muss?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.509
    Zitat Zitat von Desotho Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mal mit einem Spiel bei dem man als Zelda Link retten muss?
    Es geht bei keinem neuen Zelda darum, Zelda zu retten. Die Prinhessin wird des öfteren ans sehr wehrhaft dargestellt. Im the wind waker ist sie ja Kapitänin einer Piratencrew, in BotW ist sie der Grund, wieso die Welt überhaupt noch existiert. Seit Ocarina of time hat die Rolle der Prinzessin von der klassischen "Damsel in Distress" doch gehörigen Abstand genommen.
    Meist ist ja Link der Träger des Triforce-Mals des Mutes, ist also der Klassische Held. Zelda stell ich mir nicht als schwertschwingende Amazone vor, was aber nicht heißen will, dass ich mir kein Spiel mit ihr vorstellen kann.
    Gerade als Tetra kann ich mir ein Spiel voller halsbrecherischer Abenteuer vorstellen, auch das Retten von Link (ironischerweise ist phantom hourglass ja das letzte Spiel, in der Zelda gerettet werden muss).
    Bei nem Spiel wie Twilight Princess tu ich mir mit Zelda als Heldin schwer, trotz ihrer Skills als Bogenschützin.
    Etwas anderes wäre aber ein Zelda, wo der Held auch weiblich sein kann. Ich qüsste nichts, was dagegenspricht.
    Geändert von linktheminstrel (15.06.2019 um 19:59 Uhr)
    the black knight always triumphs!!!

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    1

    Gut gesagt

    Zum Glück bin ich nicht der einzige der so denkt. Überall auf Youtube, Twitter, etc. sind die Leute ja so überrascht, dass es einen 2. Teil geben wird.
    Nintendo hat doch damals vor BotW gesagt das sie schon am nächsten Spiel arbeiten (vor fast 2 1/2 Jahren).
    Ich finde auch, dass der 2. Teil früher kommt als alle sagen. (Mein Tipp 2020)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •