Seite 1 von 2 12
10Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5

    Jetzt ist Deine Meinung zu Switch: Darum hat Nintendo das Verkaufsziel verfehlt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Switch: Darum hat Nintendo das Verkaufsziel verfehlt

  2. #2
    Xanbor
    Gast
    Mich persönlich reizt die Switch nicht. So ist ihr Hauptvorteil ja, dass man sie überall mit hinnehmen kann um mobil damit zu spielen, dafür würde mir dann aber ein gutes Smartphone bzw. Tablet reichen, mit denen ich dann eben auch andere Dinge machen kann.

    Als stationäre Konsole ist mir dann die Leistung einfach zu gering, der Preis, der ja stellenweise über der einer Xbox one S oder playstation 4 slim liegt, tut da sein übriges zusammen mit den doch recht hohen Preisen für Zubehör.
    Spiritogre, devilsreject, LesterPG und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AnnoDomini
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    270
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Mich persönlich reizt die Switch nicht. So ist ihr Hauptvorteil ja, dass man sie überall mit hinnehmen kann um mobil damit zu spielen, dafür würde mir dann aber ein gutes Smartphone bzw. Tablet reichen, mit denen ich dann eben auch andere Dinge machen kann.

    Als stationäre Konsole ist mir dann die Leistung einfach zu gering, der Preis, der ja stellenweise über der einer Xbox one S oder playstation 4 slim liegt, tut da sein übriges zusammen mit den doch recht hohen Preisen für Zubehör.
    Sieht bei mir genau so aus. Die Switch hat zwar ein paar interessante exlusive-Titel, aber ansonsten hat die Switch in meinen Augen keinen großen Vorteil gegenüber anderen Konsolen. Außerdem verstehe ich ohnehin nicht, wie man ständig und überall zocken muss. Ich bin dann doch eher der Typus, der auch gern mal ein Buch liest oder eine Bahnfahrt zum schlafen verwendet.

    Vor allem, da die Smartphones mittlerweile so viel Leistung aufweisen und so große Bildschirme haben, dass die meisten Spiele auch kein Problem sind. Und mittlerweile funktionieren auch Controller und Tastatur an einem Smartphone - mit der passenden Docking-Station auch am Fernseher.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Fleiß kein Preis. Und wenn man mit Fleiß nicht weiterkommt, ist das höhere Gewalt

    Nichts stärkt das Selbstvertrauen so sehr, wie eine große Summe bei einer sicheren Bank. Nur schade, dass es solche Banken gar nicht gibt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Jupp, der einzige Grund, für mich, sind ein paar der (kommenden) Exklusivtitel. Ansonsten ist sie mir auch zu teuer und zu eingeschränkt. Hier bot selbst die Wii U ein besseres Preis / Leistungsverhältnis. Aber Nintendo ist ja leider dafür bekannt, sich ihre Hardware vergolden zu lassen.
    AnnoDomini hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  5. #5
    Benutzer
    Avatar von RollyXP
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    94
    Jup, Nintendo hat einfach zu wenig Spiele.
    Den alten misst auf die Konsole zu bringen lockt halt keinen, Skyrim auf die Switch "juhuuu darauf habe ich gewartet..."

    Schlechteste Hardware, schlechteste Spieleauswahl, warum sollte sich das jemand kaufen.
    Für 5 Games die ich vl spielen würde gebe ich doch keine 300€ für eine Konsole aus.
    Wenn die Konsole 150€ kosten würde, dann ist das anhand der Auswahl gerechtfertigt!
    Mich wundert es sowieso das die Konsole so oft verkauft wurde, vermutlich einfach son Nintendo Hype.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von RollyXP Beitrag anzeigen
    Mich wundert es sowieso das die Konsole so oft verkauft wurde, vermutlich einfach son Nintendo Hype.
    Naja, wer mich hier kennt, der weiß das ich der Switch keine gute Zukunft vorhergesagt hatte und damit komplett daneben lag.
    Die Spiele sind jedenfalls nicht Grund (genug), denn ein Großteil sind letztlich Wii U Ports und die Konsole ist mächtig gefloppt, obwohl sie gut ist aber eben grafisch keine Konkurrenz zu Playstation 4 und XBox One.
    Ich halte es für eine Mischung aus folgenden Faktoren, die Switch ist ein echter Handheld, anders als die Wii U, wo das sehr limitiert ist, und hat die beste Grafik, die ein Handheld je hatte. Die Nintendo Handhelds laufen mangels Konkurrenz ja auch sehr gut. Es ist eben eine andere Zielgruppe als der stationäre Spieler. Und, nach der langen Durststrecke mit und nach der Wii dürsteten alle mal wieder nach Nintendo Games. Die hätten sie zwar vorher auch haben können aber es war ihnen zu wenig damals, was nach und nach auf der Wii U erschienen ist.
    Wie gesagt, ich halte Switch Käufer zu einem großen Teil eher für (3)DS Käufer aber viele werden keine normalen anderen Konsolen (oder gar PC) haben. Da werden sehr viele reine Nintendo-Zocker bei sein, die Marken wie Pokémon, Smash Bros usw. wollen.
    devilsreject und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.344
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Naja, wer mich hier kennt, der weiß das ich der Switch keine gute Zukunft vorhergesagt hatte und damit komplett daneben lag.
    Sind wir schon zwei.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Naja, wer mich hier kennt, der weiß das ich der Switch keine gute Zukunft vorhergesagt hatte und damit komplett daneben lag.
    Die Spiele sind jedenfalls nicht Grund (genug), denn ein Großteil sind letztlich Wii U Ports und die Konsole ist mächtig gefloppt, obwohl sie gut ist aber eben grafisch keine Konkurrenz zu Playstation 4 und XBox One.
    Ich hab in dieselbe Kerbe geschlagen, glaube aber das viele nintendo Fans durchaus enttäuscht sind auf des Spieleangebots.

    Ich halte es für eine Mischung aus folgenden Faktoren, die Switch ist ein echter Handheld, anders als die Wii U, wo das sehr limitiert ist, und hat die beste Grafik, die ein Handheld je hatte. Die Nintendo Handhelds laufen mangels Konkurrenz ja auch sehr gut. Es ist eben eine andere Zielgruppe als der stationäre Spieler. Und, nach der langen Durststrecke mit und nach der Wii dürsteten alle mal wieder nach Nintendo Games. Die hätten sie zwar vorher auch haben können aber es war ihnen zu wenig damals, was nach und nach auf der Wii U erschienen ist.
    Wie gesagt, ich halte Switch Käufer zu einem großen Teil eher für (3)DS Käufer aber viele werden keine normalen anderen Konsolen (oder gar PC) haben. Da werden sehr viele reine Nintendo-Zocker bei sein, die Marken wie Pokémon, Smash Bros usw. wollen.
    Als Vater sehe ich das eher so: Ich kann meinen Kindern nichts anderes in die Hand geben als einen Nintendo DS. Erstens ist die Spieleauswahl enorm 2. Sind die Spiele zum teil extrem günstig (Taschengeld)
    3. Sind viele der Spiele absolut geeignet für Kinder und Jugendliche um bedenkenlos gespielt zu werden. 4. Der DS ist super unempfindlich und macht ne Menge mit.

    Das ist in meinen Augen auch schon alles. Nintendo war mein Kindheitsding, die Einstiegsdroge. So sehe ich das jetzt auch bei meinen Kindern. Ab einem gewissen Alter gibt es halt kaum noch etwas was an Nintendo wirklich reizt, zumal Hardware Kosten und Spieleangebot einfach im Vergleich schon ziemlich hart sind. Die Switch ist für viele Eltern dann eben auch wieder zu teuer, sodass selbst ich meinen Kindern so einen Kasten nicht zum daddeln hinstelle. Da ist ne PS4 oder einfach Xbox dann doch lukrativer und mit entsprechenden Spielen auch für Kinder bedenkenlos.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich sehe die Switch auch eher in den Händen von Älteren, anders als den (3)DS, nämlich eben in denen, die als Kind GameBoy gespielt haben und jetzt diese Erinnerungen (mit moderner Technik) wieder aufleben lassen.
    Ich hatte sowohl Pokémon als auch Smash Bros. als damalige Kinderspiele in Erinnerung, als wenn ich mich damals umgeschaut habe, dann haben das praktisch nur Jüngere gezockt und wir Älteren damals schon nicht mehr. Wenn ich heute in Foren schaue, dann sind das (fast) alles Erwachsene die das jetzt spielen. Also meiner Ansicht nach eben die, die das als Kind gezockt hatten.

    Meine Handheld Historie sieht z.B. so aus: Game Boy und ziemlich gleichzeitig Game Gear, dann viele Jahre nichts mehr, dann PSP und jetzt aktuell noch New 3DS XL. Alles was so ab GameBoy Color, GameBoyAdvance und selbst DS war, hat mich kaum tangiert, auch wenn es den einen oder anderen interessanten Titel gab, es war nicht genug, als das ich mir die (teure) Hardware dafür gekauft hätte. Ich war da nach der ersten Handheld Generation einfach rausgewachsen und erst die PSP mit erwachseneren Titeln und besserer Grafik konnte mich wieder zurückbringen.
    devilsreject hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von RollyXP Beitrag anzeigen
    Mich wundert es sowieso das die Konsole so oft verkauft wurde, vermutlich einfach son Nintendo Hype.
    Ein reiner Nintendo Hype der seit Anfang 2017 anhält? Wohl kaum. Die Konsole muss einige dinge gut gemacht haben, um auch solche Zahlen zu kommen. Ich persönlich liebe meine Switch. Aber dennoch heiße ich nicht alles Gut. Alles was mit Onlineanbindung hat ist zb ne Frechheit. Nintendo ist da immer noch im Jahr 2005. Es geht mir dabei nciht um die 20€ im Jahr, den Preis finde ich prinzipiell nicht zu viel für ein Jahr. Aber für das was da halbgares geboten wird (zb die Cloud saves die nicht einmal für alle Nintendo eigene Spiele verfügbar sind!) ist das eine Frechheit. Und die bekloppten NES spiele sind genau so traurig. Schon auf der Wii waren N64 Spiele möglich. Und jetzt werden wir mit NES Titeln abgespeist?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Kellykiller Beitrag anzeigen
    Ein reiner Nintendo Hype der seit Anfang 2017 anhält? Wohl kaum.
    Ich führte die Haupt-Gründe ja an. Kindheitserinnerung + "moderne" Grafik lässt eben die zuschlagen, die aus Handhelds wie dem DS rausgewachsen waren.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.468

    Switch: Darum hat Nintendo das Verkaufsziel verfehlt

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Sind wir schon zwei.
    3 mit mir. Und ich hab jetzt eine. Wegen Exklusivtiteln wie Zelda und Octopath Traveller. Breath of the Wild war für mich die Killerapp.
    Geändert von MichaelG (11.02.2019 um 19:03 Uhr)

  13. #13
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Mich persönlich reizt die Switch nicht. So ist ihr Hauptvorteil ja, dass man sie überall mit hinnehmen kann um mobil damit zu spielen, dafür würde mir dann aber ein gutes Smartphone bzw. Tablet reichen, mit denen ich dann eben auch andere Dinge machen kann.

    Als stationäre Konsole ist mir dann die Leistung einfach zu gering, der Preis, der ja stellenweise über der einer Xbox one S oder playstation 4 slim liegt, tut da sein übriges zusammen mit den doch recht hohen Preisen für Zubehör.
    Jo weil es auf dem mobile Markt ja auch soviele gute Spiele gibt die absolut nicht darauf ausgerichtet sind den Kunden abzuzocken oder das Ziel haben das man anstatt 20 / 50 Euro Preis für ein Switchspie, dasl 10 oder 100 Fache ausgibt dank F2P Bullshit Mechaniken . Sorry aber diese Argumentation ist eine Milchmädchen Rechnung da die meisten früher oder später im mobile Bereich weit mehr als die lächerlichen 300 Euro + Spielepreis hinlegen für teilweise grottenschlechtes Gamedesign , Grafik und Steuerung .

    Weiteres riesen Plus der Switch gegenüber der PS4 ist das man viele Spiele im CooP zocken kann und somit Freunde einfach zu einen kommen können ohne das sie selber eine Switch besitzen und man am Fernseher einen gemütlichen Zockerabend bei ein paar Bier verbringen kann. Von daher ist der Preis der Switch schon mehr als gerechtfertigt weil sie Dinge bietet die andere Konkurenzprodukte auf dem Markt nicht haben oder nur bedingt zur Verfügung stellen.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    3 mit mir. Und ich hab jetzt eine. Wegen Exklusivtiteln wie Zelda und Octopath Traveller. Breath of the Wild war für mich die Killerapp.
    Lustig, Auf BotW hatte ich mich gefreut, hättes es ja auch notfalls für die U holen können. Als ich es dann gespielt habe empfand ich es als absolute Katastrophe, weil es genau alles das machte, was ich bei Spielen hasse. Was nichts heißen soll, viele lieben genau was ich hasse.
    Octopath stand auch lange auf meiner Liste, aber nach etlichen Tests und Nutzermeinungen gehe ich davon aus, dass das auch nichts für mich ist, denn außer der Grafik scheint es viele Probleme gerade bei Story und Charakteren aber auch beim Gameplay zu haben. Ich bin allerdings auch erst gerade mit den "Vorgängern im Geiste" angefangen und zumindest Bravely Default ist bisher so, ich mag den Grafikstil nicht sonderlich aber vom Spiel gefällt es mir soweit ganz gut.

    Aktuell bedeutet Switch für mich: Xenoblade Chronicles 2 + Torna, Bayonetta 3, Shin Megami Tensei 5, Fire Emblem - Three Houses, Metroid Prime 4 und vielleicht, wenn ich die Konsole hätte und es günstig zu kriegen ist dann Mario Odyssey.
    Oder anders ausgedrückt, da es bisher nur ein Spiel für mich gibt kann ich warten.

    Zitat Zitat von F5Q9A1 Beitrag anzeigen
    Jo weil es auf dem mobile Markt ja auch soviele gute Spiele gibt die absolut nicht darauf ausgerichtet sind den Kunden abzuzocken oder das Ziel haben das man anstatt 20 / 50 Euro Preis für ein Switchspie, dasl 10 oder 100 Fache ausgibt dank F2P Bullshit Mechaniken . Sorry aber diese Argumentation ist eine Milchmädchen Rechnung da die meisten früher oder später im mobile Bereich weit mehr als die lächerlichen 300 Euro + Spielepreis hinlegen für teilweise grottenschlechtes Gamedesign , Grafik und Steuerung .

    Weiteres riesen Plus der Switch gegenüber der PS4 ist das man viele Spiele im CooP zocken kann und somit Freunde einfach zu einen kommen können ohne das sie selber eine Switch besitzen und man am Fernseher einen gemütlichen Zockerabend bei ein paar Bier verbringen kann. Von daher ist der Preis der Switch schon mehr als gerechtfertigt weil sie Dinge bietet die andere Konkurenzprodukte auf dem Markt nicht haben oder nur bedingt zur Verfügung stellen.
    Dein Vergleich in allen Ehren aber für diesen Rant hättest du dich nicht anmelden müssen. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Denn sowohl am Smartphone gibt es richtige Bezahlspiele als es auf der Switch auch F2P Spiele gibt.
    Viele Switch Spiele sind übrigens Ports von Mobilspielen und jetzt rate mal, auf welcher Plattform sie merklich teurer sind ... richtig, der Switch.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.468
    Xenoblade Chronicles 2 will ich auch. Leider kommt Teil 1 nicht für die Switch. Und deswegen eine Wii U holen ? Ich weiß nicht.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.664
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Xenoblade Chronicles 2 will ich auch. Leider kommt Teil 1 nicht für die Switch. Und deswegen eine Wii U holen ? Ich weiß nicht.
    Teil 1 war für die Wii nicht Wii U (oder meintest du via Abwärtskompatibilität?)

    Das Xenoblade Game von der WiiU (Xenoblade X) war ein Ableger/SpinOff

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Jupp, Xenoblade Chronicles gibt es für Wii und New 3DS (eines der wenigen Spiele die auf dem normalen 3DS nicht laufen).
    Xenoblade Chronicles X ist dann mit Open World und Mechs und sogar rumfliegen und kam für die Wii U. Ob man es wirklich als Spinoff sehen will ist so eine Sache, es hat genausowenig mit Xenoblade Chronicles 1 zu tun wie Teil 2, nämlich praktisch gar nichts.
    Und Xenoblade Chronicles 2 sowie das Addon Torna sind Switch exklusiv.

    Sollten sie von X mal ein Remaster bringen, dann aber bietet unzensiert ... Nintendo veröffentlicht zwar Dritthersteller-Spiele jeder Art unzensiert (anders als Sony neuerdings) aber ihre eigenen Titel zur 3DS und Wii U Zeit waren oftmals leider zensiert, etwa Fire Emblem Awakening oder Project Zero 5. Tokyo Mirage Sessions #FE hat Nintendo of America geradezu verstümmelt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.468
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Teil 1 war für die Wii nicht Wii U (oder meintest du via Abwärtskompatibilität?)

    Das Xenoblade Game von der WiiU (Xenoblade X) war ein Ableger/SpinOff
    Thx stimmt war für die Wii. Stimmt ja. Ist das schon so lange her ?. Schade daß es nicht für die Switch kommt
    Geändert von MichaelG (11.02.2019 um 21:55 Uhr)

  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen

    Dein Vergleich in allen Ehren aber für diesen Rant hättest du dich nicht anmelden müssen. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Denn sowohl am Smartphone gibt es richtige Bezahlspiele als es auf der Switch auch F2P Spiele gibt.
    Jo ganze 22 wovon noch 5-6 Pinball irgendwas, Color Zen oder InkyPen sind ja das ist ein Argument da hast du vollkommen recht. Wenn man sich dann noch im mobile Bereich die halbwegs vernüftigen Bezahlspiele anschaut dürfte die Zahl nicht viel höher sein wenn überhaupt so hoch aber Geschmack was vernüftig ist ist ja verschieden, von daher kann man da sicher keine allgemeine Aussage tätigen. Aber bin mir da ziemlich sicher das die meisten nicht über eine 60 % Wertung bei PCG kommen würden wenn PCG auch mobile Spiele testen würde.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen

    Viele Switch Spiele sind übrigens Ports von Mobilspielen und jetzt rate mal, auf welcher Plattform sie merklich teurer sind ... richtig, der Switch.
    Ahha die da wären von den Top 20 , Top 50 von mir aus auch Top 100 Switch Spielen angenommen? Da muss ja eine schiere Masse an Mobile Ports vertreten sein so wie du das hier darstellst aber in der Realität siehts leider so aus das das was du hier ansprichst nix anderes als Shuffleware von raffgierigen und fragwürdigen Entwicklern ist die normalerweise kein Gamer auf dieser Welt als Spiele bezeichnet nicht einmal auf dem mobile Markt.

    Das ist dann wiederum ein Kritikpunkt an Nintendo das sie wie bei der Wii U die ganze Shuffleware auf ihr System lassen und somit ein richtig gutes Portfolio bestehend aus Switch Exclusive Titeln und PC / Konsolen Ports verwässert wird durch diesen geistigen Müll den kein Mensch braucht.

    Wenn man mal die 0.01% der Spiele auf die deine Argumentation zutrifft zur Hand nimmt, bist leider du es der hier Äpfel mit Birnen vergleicht . Wir können gerne die ganze Shuffleware mit einberechnen dann wird der Prozentsatz zwar höher aber deine Argumente nicht besser sondern untermauern eher meine, das alles auf dem mobile Markt nur F2P Bullshit abzocke ist und man deshalb definitiv die Switch dem Smartphone vorziehen sollte trotz hoher Einstiegskosten.

  20. #20

    Registriert seit
    05.07.2017
    Beiträge
    2
    liegt wohl eher an den wenigen Spielen und Nintendo's Unfähigkeit ein interessantes Retro Angebot anzubieten. Offizieler Emulator mit 1€ pro Spiel und alle wären glücklich.
    Aber so muss sich die Community selbst helfen und Nintendo schickt munter Geräte Bans raus. Einfach lächerlich.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •