1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    43
    Jetzt ist Deine Meinung zu Justice League: Rebirth - Gerüchte sprechen von neuem Kinofilm gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Justice League: Rebirth - Gerüchte sprechen von neuem Kinofilm

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Luuux
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    264
    Warum kommen an großen Blockbustern eigentlich nur noch Superhelden-Filme? Der Markt ist derartig übersättigt mit diesen überdrehten Superhelden-CGI-Explosionen, dass er aus allen Nähten platzt. Ich vermisse die "ruhigeren" Blockbuster, die stattdessen eine gewisse Magie versprühen, wie es die Herr-der-Ringe-Filme oder Harry Potter taten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    518
    Bitte, bitte, bitte NICHT!!!
    Mal ganz davon abgesehen, das ich den Flash aus Justice League schon extrem falsch dargestellt fand (der superschlaue Forensiker wurden zum tollpatschigen Trottel verändert, der nur für billige Witze überhaupt dabei war), aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie die anderen Figuren mal näher an den Comics darstellen würden. Allen voran natürlich Thomas Wayne!?! Thomas Waynes Version von Batman nutzt Schusswaffen und schreckt absolut nicht davor zurück, wenn er mal jemanden umbringt. Sowas würde Warner doch nie bringen und die Hälfte der Kinobesucher würde es vermutlich nicht einmal verstehen, wieso Batman denn jetzt "böse" ist, obwohl es eine ganz andere Version von Batman ist als die, die man so im Mainstream kennt. Auf die miesen Animationen, die in Justice League Cyborgs Körper darstellen sollten, gehen wir besser gar nicht erst ein oder? Diesen durchgeknallten Joker-Verschnitt eines eigentlich brillianten Lex Luthor oder diesen degenerierten Doomsday lassen wir ebenso unter den Tisch fallen aus BvS. Das war ja zum Fremdschämen, was sie aus den beiden gemacht haben.

    Das Beste an BvS und Justice League war für mich die "holy Trinity" Wonder Woman, Batman und Superman (okay, in JL gefiel mir Aquaman auch gut).
    Bringt also von mir aus gerne mal EInzelfilme wie es beim kommenden WW2 gemacht wird. Man of Steel 2 und Batman bitte wieder mit Affleck besetzen, den fand ich großartig, auch wenn ich das vorher absolut nicht gedacht hätte. Von der Statur und dem Kampfstil kam er dem aktuellen Batman aus den Comics deutlich am nächsten (da kann auch ein guter Christian Bale leider nicht mithalten).
    Wenn wir schon dabei sind, tauscht Flash bitte auch noch gleich aus und bringt bei Cyborg besseres CGI, sonst sieht der bald genau so arm aus wie Shazam mit seinem Polster-Kostüm. Das fand ich so oberpeinlich...
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •