Seite 1 von 2 12
34Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22
    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Episode 9 - Reys große Kräfte haben einen Grund gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Wars: Episode 9 - Reys große Kräfte haben einen Grund

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    410
    Bedeutet der Titel "Der Aufstieg Skywalkers", daß Rey eine Skywalker ist?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.162
    Zitat Zitat von pcg-veteran Beitrag anzeigen
    Bedeutet der Titel "Der Aufstieg Skywalkers", daß Rey eine Skywalker ist?
    Das drängt sich wohl auf.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.437
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Es gibt einen Leak was es mit dem Aufstieg Skywalkers auf sich haben soll.

  5. #5

    Registriert seit
    24.11.2019
    Beiträge
    1
    Spoiler:
    Tochter von Palpatine
    . Denkt an meine Worte. "Nein, ICH bin dein Vater" reloaded.
    Geändert von LOX-TT (24.11.2019 um 20:24 Uhr) Grund: Spoiler-Tag gesetzt da geleakter Spoiler

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.162
    Rev´s größe Kräfte.... Leia hatte gar keine Kräfte?
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.437
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von donfuego1 Beitrag anzeigen
    Denkt an meine Worte.
    Wäre schön wenn du sowas in Spoilertags setzen könntest, das ist nämlich der Leak den ich meinte. Bzw. er ist Teil davon.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rising-Evil
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Rev´s größe Kräfte.... Leia hatte gar keine Kräfte?
    Doch, wie Superman durch den luftleeren Raum raumfliegen *facepalm*

    Wer sich den Quatsch ausgedacht hat, sollte auch in selbigen befördert werden

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.641
    Zitat Zitat von Rising-Evil Beitrag anzeigen
    Doch, wie Superman durch den luftleeren Raum raumfliegen *facepalm*

    Wer sich den Quatsch ausgedacht hat, sollte auch in selbigen befördert werden
    Sir Isaac Newton, der das Gesetz von Actio = Reactio vormulierte wodurch wenn man an etwas kleinem zieht es zu einem kommt oder an etwas sehr großem zieht, man zu dem kommt
    bzw. damit George Lucas, der sich aus gedacht hat dass Force Pull ein Lichtschwert einem in die Hand fliegt
    Und es damit wie die Schlussszene von Episode 3 zur Realistischten Szene in ganz Star Wars, inkl. EU macht, abgesehen das Spacemagic involviert ist

    Also mal ernsthaft, aber dass doch absichtliches getrolle oder? Keiner kann doch ernsthaft so doof sein und das als richtiges Argument nehmen und sich nicht komplett lächerlich machen wollen mit einem Thema das Grundschulphysik ist

    Btw.:
    ich würde ja den Post vom Spoilertroll editieren oder löschen, weil keiner mag Spoiler
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.408
    Klar hat es einen Grund:
    Im Fiebertraum ist alles möglich !

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    138
    Aha, er will also die gleiche Geschichte erzählen, einzige Änderung: Es ist diesmal eine Frau! Ein Fuchs der Kerl, ein wahrer Fuchs
    OriginalOrigin, Cobar and Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.641
    Zitat Zitat von ssj3rd1 Beitrag anzeigen
    Aha, er will also die gleiche Geschichte erzählen, einzige Änderung: Es ist diesmal eine Frau! Ein Fuchs der Kerl, ein wahrer Fuchs
    komisch dass es nicht interessiert hat beim ersten Film wo dass die gleiche Story wie Dune ist bzw. die Verborgene Festung, bzw. irgendwelche anderen Geschichten sondern erst als es eine Frau ist ...
    aber naja, der Protagonist ist nicht überpowered wenn man Perfekt Jagdflieger steuern kann, gegen Elite Truppen kämpfen und die Macht nutzen kann, wenn man einen Penis hat ...
    Ich will ja keine Aktive Frauenfeindlichkeit unterstellen, nur wirds halt nicht besser
    Besonders wenn man das immer wiederholt
    Geändert von Enisra (24.11.2019 um 22:51 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    479
    Schade. Damit wird wohl Rian Johnsons Interpretation über den Haufen geworfen und irgendeiner Blutlinie weichen.
    Das Gleichgewicht zwischen Hell und Dunkel "Machterfülltes Licht, machterfüllte Dunkelheit" hatte es prima erklärt und Johnson so einen Weg gefunden, sich vom Verwandschaftsgedöns zu lösen.
    Aus Rey eine "Jemand" zu machen, zerstört auch gleich mal die Themen von Episode 8 und beißt sich mit der Thronraumszene zwischen Rey und Kilo.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.403
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    komisch dass es nicht interessiert hat beim ersten Film wo dass die gleiche Story wie Dune ist bzw. die Verborgene Festung, bzw. irgendwelche anderen Geschichten sondern erst als es eine Frau ist ...
    aber naja, der Protagonist ist nicht überpowered wenn man Perfekt Jagdflieger steuern kann, gegen Elite Truppen kämpfen und die Macht nutzen kann, wenn man einen Penis hat ...
    Ich will ja keine Aktive Frauenfeindlichkeit unterstellen, nur wirds halt nicht besser
    Besonders wenn man das immer wiederholt
    Trotzdem ist und bleibt Luke ein "Flawed Hero" während Rey mit Null Schwächen daher kommt - da kannst Du noch Lange die alten Filme mit "die aber auch" zitieren. Der Vergleich hinkt: Fakt.

    Das ist nicht die Art und Weise, wie man interessante Figuren schreibt, egal ob männlich oder weiblich.
    Rising-Evil und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.437
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Natürlich zeigt Rey Schwäche, als sie zum Beispiel Luke angreift und er sich mit dieser Antenne verteidigen musste. Und gegenüber Ben sowieso, etwa nach dem Vater-Mord an Han Solo. Sie zeigt da Gefühl/Trauer, aber das ist für Kylo natürlich eine Schwäche. Oder als sie sich von ihm einreden lässt, dass ihre Eltern Trinkbolte waren und sie ein Niemand sei.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Raghammer
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    259
    Ich frage mich ernsthaft wie man dieses "neue" Star Wars noch verteidigen kann. Für mich ist die Sache mit dem ersten Ableger gestorben als Rey nach gefühlten 5 Minuten, ohne jedwedes Training, gegen einen ausgebildeten Ex-Jedi/Padawan kämpfen konnte. Und jetzt im letzten Teil wird versucht diesen Umstand zu erklären ?

    @Enisra Mir ist es egal ob es sich bei dem Protagonisten um einen Mann oder eine Frau handelt aber die Jahre des Trainings von Luke mit den gefühltem Monat von Rey (Und da hat sie nicht mal trainiert) zu vergleichen ist wohl lächerlich.
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.641
    Zitat Zitat von Raghammer Beitrag anzeigen
    @Enisra Mir ist es egal ob es sich bei dem Protagonisten um einen Mann oder eine Frau handelt aber die Jahre des Trainings von Luke mit den gefühltem Monat von Rey (Und da hat sie nicht mal trainiert) zu vergleichen ist wohl lächerlich.
    *schaut sich den oberen Teil nochmal an*
    Also Lächerlich sind nur solche Gatekeeper und Miesmacher die sich Dinge aus der Nase ziehen und den Film mies machen wollen
    Abgesehen davon frage ich mich nur ob die Filme überhaupt mal gesehen hast wenn mit dem Blödsinn um die Ecke kommst:
    1. bestand Lukes Training bis Yoda aus Kurz mal auf dem Flug nach Alderaan mit dem Lichtschwert rumfuchteln und die JAHRE bestanden auch grade mal aus eher eine Woche bei Yoda im Sumpf, aber komm, nenn doch mal das Tolle Training das Luke in den 3 Jahren bekommen hat zwischen 4 und 5 oder dem halben zu 6
    2. wird es IM FILM nochmal selbst erklärt woher die "besseren" Fähigkeiten kommen, nebst das Unterschlagen wird da ~10 Jahre alleine auf einer Wüstenwelt gelebt zu haben, und mit dem Kampfstab umgehen zu können, also dass was dann bei Luke als Grund genommen wird warum er ohne eine Sekunde im Simulator perfekt Kampfflieger steuern kann, abgesehen davon dass dieser Typ Schwer verwundet war gegen den Rey gekämpft hat! Oder das ignoriert wird dass man es gerade mal mit einer Ehrenwache aufnimmt und auch nur Knapp gewinnt anstatt mit den Restlichen, also damit selbst sagt dass eher Kylo übermächtig ist. Aber Hey, wie war das mit besagtem Farmjungen welcher es gegen die Berufspiloten durchsetzen kann, nebst DEM besten Piloten der Galaxis?
    3. Nenn mal was für Tolle Machtfähigkeiten denn Rey nutzt? Ah ja, Forcepull für das Lichtschwert also wie Luke auf Hoth und Intuitiv Forcesuggestion, also auch das gleiche wie Luke beim Anflug auf den Todesstern und den Forcepull und dann?
    Ahja, paar Felsen heben und nicht Scheitern wie andere mit ihrem X-Wing weil man mehr Vertrauen in die Macht hat und Masse bedeutungslos ist, was man wüsste würde man die Szene im Sumpf kennen

    Also bei diesen Massiven Fehlern musst erstmal beweißen ob den Film überhaupt gesehen hast, also wenn einem DIE Sachen nicht auffallen und ja, es läuft immer wieder darauf hinnaus:
    Bei den Typen war es nie ein Problem, aber bei ner Frau jetzt aber schon das man zwangsweise nicht drum rum kommt nach Latenter Frauenfeindlichkeit zu fragen und die tolle "Kritik" und "Gründe" sind halt alle widerlegbar
    Bei anderen Filmen wird das zwar als Totschlagargument genommen *hust*Ghostbusters*räusper*, aber bei sol Blödsinns Aussagen fällt es einem verdammt schwer auf einen anderen Ansatz zu kommen

    aber hey, wenn machst dich nur selbst Lächerlich, vorallem alleine schon dadurch anderen abzuerkennen etwas mögen zu dürfen
    Geändert von Enisra (25.11.2019 um 14:27 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    357
    Ihm war bewusst, dass er "schon wieder" die Story eines Außenseiters erzählt, der mit der Macht in Berühung kommt und sich dem Bösen stellen muss. Faszinierend für Abrams war aber, dies auf eine andere Weise zu erzählen. Nämlich mit einer Frau im Mittelpunkt.
    Okay... er erzählt also ganz bewusst die genau gleiche Geschichte eines Außenseiters nochmal mit dem riesigen Twist, dass es sich diesmal um eien Frau handelt. Wow! Dass es sich jetzt um eine Frau handelt verändert daran jetzt was genau?
    Außer den Umstand, dass man nun immer genau darauf hinweisen kann, um von fehlenden durchgängigen Drehbüchern bzw. einer zusammenhängenden Geschichte abzulenken, die nur noch bruchstückhaft (wenn überhaupt) vorhanden ist und man deswegen Episode 8 so in die Länge ziehen musste, ohne dass wirklich etwas passiert. Diese "Verfolgungsjagd" im Weltraum gehört mit zu den langweiligsten Sachen überhaupt. Wozu auch schießen, wenn man schön langsam hinter dem letzten verbliebenen Rebellenschiff her tuckern kann, bis das seinen Antrieb wieder repariert oder aufgeladen oder was auch immer hat, um entkommen zu können?

    Die aktuelle Trilogie hat mich bisher so maßgeblich enttäuscht, dass ich mir den 9. Teil wohl irgendwann mal anschauen werde, wenn er im Free TV läuft und mir so langweilig sein sollte, dass ich sogar die Werbeblöcke dazwischen in Kauf nehmen würde.
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.12.2017
    Beiträge
    15
    Ich hab ja das Leider alles schon kommens sehn, wie es damals hies das EU wird eingestampft hat ich derartiges schon befürchtet; Mann nimmt mir die grossartige "Thrawn Triologie" und gibt mir WAS....?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.641
    Zitat Zitat von Vandred Beitrag anzeigen
    Ich hab ja das Leider alles schon kommens sehn, wie es damals hies das EU wird eingestampft hat ich derartiges schon befürchtet; Mann nimmt mir die grossartige "Thrawn Triologie" und gibt mir WAS....?
    ah ja, ist Disney zu dir gekommen und hat die Bücher vor deinen Augen verbrannt? Interessant
    Aber Wahrscheinlich glaubst noch dass das eine gute Verfilmung geworden währe oder man die Dark Nest Crisis verwurstet hätte
    Abgesehen davon, magst nicht auch dich mit Blödsinn Lächerlich machen und die als Gründe angeben was "das" so schlecht sein soll?

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Okay... er erzählt also ganz bewusst die genau gleiche Geschichte eines Außenseiters nochmal mit dem riesigen Twist, dass es sich diesmal um eien Frau handelt. Wow! Dass es sich jetzt um eine Frau handelt verändert daran jetzt was genau?
    Außer den Umstand, dass man nun immer genau darauf hinweisen kann, um von fehlenden durchgängigen Drehbüchern bzw. einer zusammenhängenden Geschichte abzulenken, die nur noch bruchstückhaft (wenn überhaupt) vorhanden ist und man deswegen Episode 8 so in die Länge ziehen musste, ohne dass wirklich etwas passiert. Diese "Verfolgungsjagd" im Weltraum gehört mit zu den langweiligsten Sachen überhaupt. Wozu auch schießen, wenn man schön langsam hinter dem letzten verbliebenen Rebellenschiff her tuckern kann, bis das seinen Antrieb wieder repariert oder aufgeladen oder was auch immer hat, um entkommen zu können?

    Die aktuelle Trilogie hat mich bisher so maßgeblich enttäuscht, dass ich mir den 9. Teil wohl irgendwann mal anschauen werde, wenn er im Free TV läuft und mir so langweilig sein sollte, dass ich sogar die Werbeblöcke dazwischen in Kauf nehmen würde.
    keine Sorge, so Trolle müssen die Filme nicht sehen, wie man an den dämlichen Gründen sieht kann man das auch ohne zu sehen Scheiße finden
    Ich meine hätte man den Film gesehen würde man sicherlich wissen dass denen der Sprit ausgeht und man die Arrogant vor sich her treibt

    Und gut dass Frauenfeindlichkeit als Grund angibts warum die Filme "schlecht" sind, bei solchen Ausdrucksweise kann man schon nicht mehr wirklich von Meinung reden wenn man das so Faktisch darstellt
    aber hey, wenn man sich selbst in so Ecken stellt darf man halt nicht rumjammern
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •