2Gefällt mir
  • 2 Beitrag von JohnCarpenter
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22
    Jetzt ist Deine Meinung zu Tomb Raider: Sequel des Films hat einen Regisseur gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Tomb Raider: Sequel des Films hat einen Regisseur

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.348
    Hoffentlich eine gänzlich neue Geschichte. Die Story des ersten Spiels haben sie ziemlich verkackt bzw. verharmlost.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.036
    Ich fand den 2018er durchaus unterhaltsam und erträglich. Nur der lange "Fahrradbotenpart" (möglicher Weise wegen knappem Budget) war IMHO ein Krampf. Stattdessen hätte es mehr exotisch Schauplätze mit deren Erkundung gebraucht.
    Spiritogre und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    87
    Es freut mich zu hören, dass es eine Fortsetzung gibt. Und auch mit der gleichen Schauspielerin. Ich finde Alicia Vikander passt sehr gut als "neue" Lara Croft! Aber bitte mit neuer, spannender Story. Sonst wird immer zu viel mit den Spielen verglichen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •