2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Nihiletex
  • 1 Beitrag von LukasSchmid
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    131
    Jetzt ist Deine Meinung zu Avengers Endgame: Neue emotionale Zusatz-Szene enthüllt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Avengers Endgame: Neue emotionale Zusatz-Szene enthüllt

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    37
    Es sollte mich nicht überraschen: Nach "Games as a Service" kommt "Movies as a Service".

    Sicher, einen Director's Cut anzusehen war manchmal schon besonders - man denke da nur mal an "Der Herr Der Ringe". Aber wenn Jackson noch Monate nach Release immer wieder hier und da ein Re-Release veröffentlicht hätte - "Jetzt mit neuen Szenen von Legolas!" - "Jetzt auch mit Tom Bombadil!" - "Jetzt mit einer neuen Hobbit-Szene!" - und jede Neuveröffentlichung kostet dem Zuschauer wieder Geld ...

    Eine alternative Version eines Filmes (nach einer Weile) zu zeigen ist interessant - eine unvollständige Version dieses Filmes mit nachgeschobenem Content zu zeigen ist großer Mist. Dieses Nachschieben von Content erinnert mich ein wenig an die DLC-Politik in ihren schlechtesten Aspekten: Ich hoffe aufrichtig, dass das keine Mode wird.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    233
    Ab dem 5. September 2109 ist die Scheibe im Handel erhältlich. Wer lieber digital zugreift, der kann den Film hingegen schon ab dem 23. August 2019 erstehen.
    Mmh da kauf ich mir den Film doch lieber digital anstatt noch 90 Jahre zu warten.
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von RobinsonOT Beitrag anzeigen
    Es sollte mich nicht überraschen: Nach "Games as a Service" kommt "Movies as a Service".

    Sicher, einen Director's Cut anzusehen war manchmal schon besonders - man denke da nur mal an "Der Herr Der Ringe". Aber wenn Jackson noch Monate nach Release immer wieder hier und da ein Re-Release veröffentlicht hätte - "Jetzt mit neuen Szenen von Legolas!" - "Jetzt auch mit Tom Bombadil!" - "Jetzt mit einer neuen Hobbit-Szene!" - und jede Neuveröffentlichung kostet dem Zuschauer wieder Geld ...
    Ist ja eigentlich das, was mit der orginalen Star Wars Trilogie gemacht wurde. Wieviele re-releases gabs da? 3? 4?

  5. #5
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Nihiletex Beitrag anzeigen
    Mmh da kauf ich mir den Film doch lieber digital anstatt noch 90 Jahre zu warten.
    Danke, ich musste lachen ^^

    Ist korrigiert.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •